Bittere Heimniederlage gegen Stuttgart

von - 25.10.2014 um 15:07:52 | Profis

25.10.2014, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - VfB StuttgartAm Ende eines denkwürdigen Spieles musste Thomas Schaaf seinem Trainerkollegen Armin Veh zum Sieg gratulieren. Nach ständig wechselnden Führungen, verbissen geführten Zweikämpfen, haarsträubenden Abwehrfehlern auf beiden Seiten und zweifelhaften Schiedsrichterentscheidungen hatte der VfB Stuttgart das glücklichere Ende für sich und gewann insgesamt nicht unverdient mit 5:4 (2:1) in Frankfurt. 

Meldung weiterlesen | Kommentare (86)

Spieltags-Comic zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart

von - 25.10.2014 um 09:42:28 | Profis

Stuttgart-Comic

Meldung weiterlesen | Kommentare (3)

Vorbericht zum 9. Spieltag der Saison 2014/15 /// Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart

von - 24.10.2014 um 20:07:58 | Profis > Vorberichte

eintracht-vfbstuttgartNach der unnötigen Pleite in Paderborn, hat die Eintracht am Samstag, den 25.10.2014, die große Chance Wiedergutmachung zu betreiben. Allerdings bekommt es die Elf von Trainer Thomas Schaaf mit „Angstgegner“ VfB Stuttgart zu tun. Und wie immer, befinden sich die Schwaben inmitten einer Krise. Wie oft schon, konnte die SGE für den gebeutelten Verein für Bewegungsspiele Aufbauhilfe leisten…sehr oft. Moment. Immerhin trotzte Armin Veh´s Bessere-Perspektive-Elf Champions-League-Anwärter Bayer Leverkusen vergangenes Wochenende noch ein Unentschieden ab. Also Krise überstanden. Es scheint aufwärts zu gehen. Also diesmal keine Aufbauhilfe – sorry. Die Frankfurter könnten mit einem Sieg weiter in der oberen Hälfte der Tabelle verweilen – mit Blick auf die internationalen Plätze. Für den VfB geht es momentan einzig und allein um Punkte gegen den Abstieg. Mit mageren 6 Punkten steht man auf Platz 15 – die SGE besitzt die doppelte Anzahl an Punkten.

Meldung weiterlesen | Kommentare (57)

Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfB Stuttgart

von - 24.10.2014 um 19:04:05 | Profis

Thomas Schaaf PKEintracht-Trainer Thomas Schaaf musste sich in der heutigen Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart den Fragen der Pressevertreter zu drei Themenkomplexen stellen, die ihm allesamt unangenehm waren: Es ging um einen Rückblick auf die Niederlage gegen den SC Paderborn, um die Rückkehr von Armin Veh nach Frankfurt als Trainer der Schwaben und um eine persönliche Einschätzung, was es ihm bedeute,  morgen sein 750. Spiel als Spieler und Trainer bestreiten zu können.

Meldung weiterlesen | Kommentare (2)

Alexander Meier im Gespräch

von - 24.10.2014 um 14:44:43 | Profis

27.07.2014, Fussball, Testspiel, SV Sandhausen - Eintracht FrankfurtIn einem lesenswerten Interview mit der Frankfurter Rundschau (FR) erinnert sich Alexander Meier an seine Anfangsjahre bei der Eintracht, als er noch nicht als “Fußball-Gott” gefeiert und von den Fans sehr kritisch gesehen wurde. Er findet lobende Worte für seine bisherigen Trainer in Frankfurt und bemüht sich, die spielerischen Defizite und die Niederlage in Paderborn zu erklären.

Meldung weiterlesen | Kommentare (2)

Eintracht Frankfurt auf Platz 1 – in der Verletztenliste

von - 24.10.2014 um 10:10:43 | Profis

DjakpaViele Bundesligisten beklagten zum Saisonstart einen hohen Krankenstand in ihren Reihen. In den Medien war immer davon die Rede, dass vor allem die Top-Clubs um München, Dortmund und Schalke besonders betroffen seien. Gründe gab es scheinbar viele. Die Weltmeisterschaft in Brasilien mit einer kurzen Regenerationszeit, die allgemein kurze Sommerpause oder individuelle Probleme. Die Frage, ob jeder alles dafür tut, um fit zu sein, die Ernährung stimmt oder man genügend Schlaf bekommt, kam von vielen Spielern und Verantwortlichen auf. Mittlerweile ist knapp die Hälfte der Hinrunde vorbei und man wird das Gefühl nicht los, dass die Zahl der Verletzten, die Rückkehrer ins Training deutlich überwiegt. Knie, Knöchel, Hüfte – Die Bundesliga geht am Stock! Deshalb haben wir für euch einmal die Krankenakten jedes Bundesligisten durchforstet, um zu zeigen welcher Verein zurzeit die größten Verletzungssorgen in der Liga hat. Dabei haben wir uns auf Verletzungen beschränkt, die einen längeren Einsatz unmöglich machen oder noch eine längere Rehabilitation aufgrund Trainingsrückstands nach sich ziehen:

Meldung weiterlesen | Kommentare (21)

Der Druck auf Vaclav Kadlec wächst

von - 24.10.2014 um 01:04:03 | Profis

19.10.2014, Fussball, 1. BL, SC Paderborn - Eintracht FrankfurtIch will unbedingt nach Frankfurt. Ich warte jeden Tag, dass es noch klappt. Aber Sparta will mich nicht gehen lassen. Ich hoffe, das ändert sich noch.” Es war ein harter Kampf im Sommer 2013: Die Eintracht wollte Vaclav Kadlec unbedingt verpflichten und der Angreifer wollte ebenso gerne an den Main wechseln. Und der Start machte Lust auf mehr. Am 3. Spieltag gab der Tscheche sein Debüt und bereitete den Führungstreffer von Alex Meier bei Eintracht Braunschweig mit einer schönen Flanke vor (Endstand 2:0). Eine Woche später erzielte der 22-Jährige dann auch sogleich seinen ersten Bundesligatreffer gegen Borussia Dortmund (Endstand 1:2), um dann nach der Länderspielpause gegen den SV Werder Bremen einen Doppelpack zu schnüren (Endstand 3:0). Es schien so, als hätten die Hessen nach den Fehlgriffen Olivier Occean und Srdjan Lakic in vorderster Front endlich einen Volltreffer gelandet.

Meldung weiterlesen | Kommentare (20)

Veh: Es ist ein besonderes Spiel!

von - 23.10.2014 um 21:34:53 | Profis

VehEs war alles bekannt: Seine lockere Art, die Ironie, mit der er auf die Fragen der Journalisten antwortet und natürlich dieses verschmitzte Grinsen im Gesicht, mit dem er jedes noch so unangenehme Thema einfach so weglächeln kann. Armin Veh präsentierte sich auf der heutigen Pressekonferenz des VfB Stuttgart im Vorfeld der Partie bei unserer Eintracht (Sa., 15.30 Uhr) wie zu seinen besten Frankfurter Zeiten. In den vergangenen drei Jahren hat er in der Main-Metropole aber nicht nur im Umgang mit der Journalie überzeugt, sondern vor allem mit sportlichen Erfolgen. Übermorgen kehrt er nun mit seinem neuen Klub, dem VfB,  an seine alte Wirkungsstätte zurück. Wie er seine ehemalige Mannschaft sieht, mit welchen Gefühlen er nach Frankfurt reist und warum die Rückkehr nach Stuttgart trotz schwachem Saisonstart aus seiner Sicht kein Fehler war, haben wir für Euch zusammengefasst.

Meldung weiterlesen | Kommentare (4)

Imposantes Jubiläum: 750. Bundesligaspiel für Thomas Schaaf

von - 23.10.2014 um 20:06:10 | Profis

23.08.2014, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - SC FreiburgIch habe ein Riesenherz für die Eintracht!“ Auf der Kinder-Pressekonferenz musste Thomas Schaaf Flagge zeigen und die Antworten der Nachwuchs-Journalisten beantworten. Auch wenn der Coach die Liebe zu den Hessen erst spät in seinem Leben entdeckte – irgendwie prägte die Eintracht doch seinen Weg als Trainer.

Meldung weiterlesen | Kommentare (0)

Entwarnung bei Meier, Ignjovski und Flum – Chandler fällt aus

von - 23.10.2014 um 16:36:21 | Profis

Chandler, FlumEinen Schreckensmoment gab es nach dem Kantersieg gegen SC Opel Rüsselsheim Mitte der zweiten Halbzeit. Nach einem Zweikampf musste der grade von einem Muskelfaserriss wieder genesende Johannes Flum ausgewechselt werden. Kurz nach Spielende gab es dann vonseiten der Eintracht die Meldung, dass er Probleme mit dem Muskel habe. Nun gab der Mittelfeldspieler aber auf kicker Entwarnung: “Ich bin raus, weil ich noch nicht bei hundert Prozent bin, zum Beispiel beim Sprint. Es ist nichts passiert.” Damit dürfte Flum beim Spiel gegen die Stuttgarter zur Verfügung stehen.

Meldung weiterlesen | Kommentare (0)