Luca Torro steht in Wolfsburg das erste Mal seit Oktober in der Startelf der SGE.

Nach der berauschenden Europapokalnacht am Donnerstag heißt es für die Frankfurter Eintracht am Montagabend wieder: Volle Konzentration auf den VfL Wolfsburg und die Bundesliga. Denn dort gilt es, den vierten Platz zu verteidigen. Bei der SGE würde wohl jeder lügen, der behauptet, er wolle nicht in die Champions League. Nachdem Mönchengladbach am Wochenende verloren und somit weiterhin einen Punkt Rückstand auf die Eintracht hat, könnten die Adlerträger den Vorsprung auf die Borussia mit einem Sieg in Wolfsburg wieder auf vier Punkte ausbauen. Bei dann noch vier verbleibenden Spielen wäre dies mehr als ein Ausrufezeichen und die Königsklasse tatsächlich zum Greifen nah.

Torro zurück in der Startelf – Hinteregger noch nicht fit

Doch um die Partie bei den Wölfen erfolgreich gestalten zu können, muss es dem Team von Trainer Adi Hütter gelingen, den Schwung aus der Europa Leage in die Bundesliga mitzunehmen. Außerdem dürfen die Hausherren keinesfalls unterschätzt werden, wie der Trainer bereits am Freitag anmahnte. Schließlich will der VfL noch den Sprung ins internationale Geschäft schaffen und muss dafür gegen die SGE gewinnen, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Die Akkus dürften bei der Eintracht nach der kräfteraubenden Partie gegen Benfica Lissabon zumindest wieder halbwegs aufgeladen sein. Hütter gab seinen Jungs am Freitag extra einen Tag frei, um ausreichend zu regenerieren. Weiterhin nicht fit ist Stürmer Sebastien Haller. Luka Jovic und Goncalo Paciencia ersetzen ihn im Sturm, Ante Rebic sitzt zunächst auf der Bank. Der zuletzt angeschlagene Verteidiger Martin Hinteregger fehlt weiterhin. Ihn ersetzt wie schon gegen Lissabon Simon Falette in der Defensive. Im Mittelfeld fehlt Gelson Fernandes, der seine Gelb-Rot-Sperre absitzt. Für ihn rückt Lucas Torro neben Sebastian Rode in die Zentrale. Für den Spanier ist es das erste Pflichtspiel seit Oktober.

Die Startelf der Eintracht im Detail:

Trapp – Abraham (C), Hasebe, Falette  – Da Costa, Gacinovic, Torro, Rode, Kostic – Jovic, Paciencia

Auswechselspieler: Rönnow (ETW), N’dicka, Rebic, de Guzman, Chandler, Toure

- Werbung -

58 Kommentare

  1. Ja, jetzt kommst Du wieder um die Ecke NRW-Adler. Müssen wir nach Hause fahren und uns in der 90-ten nicht noch ein Konter einfangen?! Anyway, wir haben weiter alles in der Hand und ein 1:1 in WoB ist kein schlechtes Ergebnis, vor allem nach den brutal harten Spielen zu zehnt und dann die Aufholjagd am Do gegen Benfica! Bleibt positiv, vor allem weil bald Hinti-Army und Haller zurück sind 🙂

  2. Ja, das 1:1 war Mist . Sollte nicht passieren . Weiter gehts , die Heimspiele gweinnrn und auswärts punkten

    Warum wir im Moment keine Spitzenmannschaft sind verstehe ich nicht. 4. in der Liga, drittbeste Abwehr, viertbester Sturm, Halbfinale Euroleague. Klingt für mich gut

  3. Tja, das wird noch ein harter Gang bis zum Saisonende. Hertha, Leverkusen, Mainz und dann Bayern. 6 Punkte müssen da mindestens noch her. Aber so langsam geht uns die Puste aus.

  4. als ich das 1-1 gesehen habe, konnte ich nur mit dem Kopf schütteln. Ausgekontert in der 90 Minute? Bei 1-0 auswärts…gehts noch blöder? Nein, das war was nicht normal. Das wär uns in der Kreisliga nicht passiert, zumindest wär der Brooks never sooo allein vor dem Tor. Warum??? Da hat man mehr Glück als Verstand und schmeißt es einfach weg. Wirklich ärgerlich…..Maaaaan

  5. @NRW-Adler: ich weiss nicht, wie viele Kommentare ich schon gegen Dich gelesen habe…Stimmung machen trotz einer wunderbaren Saison der Eintracht. Ich habe mich nie gemeldet, aber jetzt habe ich echt die Faxen dicke: ich bin seit über 40 Jahren Fan, Mitglied und gebe jede Woche mein Herz her für diese Mannschaft. Wir spielen eine Saison, die niemand dieser Mannschaft und dem Trainer zugetraut hat…und dann kommem DEINE Kommentare, die eher zu einem Abstiegskandidaten wie dem VfB oder Schalke passen würden.
    BITTE versuch doch einmal sachlich zu bleiben; was diese Mannschaft bisher geschafft hat, ist phänomenal…und das wird es auch bleiben, wenn noch ein paar Spiele verloren gehen sollten.
    Aber Deine Kommentare sind unnötig wie Krätze und in der Sache dermaßen inhalts- und haltlos….solltest Du SGE-Mitglied sein, erwarte ich von Dir, dass Du sofort Deine Mitgliedschaft kündigst, damit ein wahrer und ehrlicher Fan neues Mitglied werden kann. Es ist unglaublich, wie negativ bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit Du die Mannschaft niedermachst….am Besten, wenn wir am letzten Spieltag 3-0 bei den Bauern gewinnen und Du motzt, warum es nicht 0-6 geendet ist.
    DICH braucht in diesem Forum kein Mensch und vor allem Kein Eintracht-Fan; tu Dir und uns einen Gefallen und HAU ENDLICH AB AUS DIESEM FORUM !!!
    Konstruktive Kritik ist eine Kunst, die DU niemals beherrschen wirst….es kot….. mich an, solche Leute wie Dich hier zu erleben.
    Sorry für meine Ausdrucksweise, aber dieser Typ nimmt mir einen Teil der Freude für unsere großartige Mannschaft.

  6. Ich glaube auch das der Punkt heute noch Gold wert ist am Ende. Mit einer Woche Regeneration und dem ein oder anderen Rückkehrer nächste Woche gegen Hertha gewinnen und dann die Woche drauf ein Endspiel in Leverkusen! Forza SGE

  7. @NRW-Adler: ich weiss nicht, wie viele Kommentare ich schon gegen Dich gelesen habe…Stimmung machen trotz einer wunderbaren Saison der Eintracht. Ich habe mich nie gemeldet, aber jetzt habe ich echt die Faxen dicke: ich bin seit über 40 Jahren Fan, Mitglied und gebe jede Woche mein Herz her für diese Mannschaft. Wir spielen eine Saison, die niemand dieser Mannschaft und dem Trainer zugetraut hat…und dann kommem DEINE Kommentare, die eher zu einem Abstiegskandidaten wie dem VfB oder Schalke passen würden.
    BITTE versuch doch einmal sachlich zu bleiben; was diese Mannschaft bisher geschafft hat, ist phänomenal…und das wird es auch bleiben, wenn noch ein paar Spiele verloren gehen sollten.
    Aber Deine Kommentare sind unnötig wie Krätze und in der Sache dermaßen inhalts- und haltlos….solltest Du SGE-Mitglied sein, erwarte ich von Dir, dass Du sofort Deine Mitgliedschaft kündigst, damit ein wahrer und ehrlicher Fan neues Mitglied werden kann. Es ist unglaublich, wie negativ bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit Du die Mannschaft niedermachst….am Besten, wenn wir am letzten Spieltag 3-0 bei den Bauern gewinnen und Du motzt, warum es nicht 0-6 geendet ist.
    DICH braucht in diesem Forum kein Mensch und vor allem Kein Eintracht-Fan; zu Dir und uns einen Gefallen und HAU ENDLICH AB AUS DIESEM FORUM !!!
    Konstruktive Kritik ist eine Kunst, die DU niemals beherrschen wirst….es kot….. mich an, solche Leute wie Dich hier zu erleben.
    Sorry für meine Ausdrucksweise, aber dieser Typ nimmt mir einen Teil der Freude für unsere großartige Mannschaft.

  8. Danke NRW61, hast ja recht, aber denke der annere kleene nrw is e verkappter batzi, denke sogar der Verbrecher depp batzi Dieter persönlich, der net anners kann als dumm zu schwätze un sich ebbe in allen annern Foren so rum trollt, also net ernst nehme eher belächeln un evtl paar selbst hilfe adresse schicke.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -