Luca Torro steht in Wolfsburg das erste Mal seit Oktober in der Startelf der SGE.

Nach der berauschenden Europapokalnacht am Donnerstag heißt es für die Frankfurter Eintracht am Montagabend wieder: Volle Konzentration auf den VfL Wolfsburg und die Bundesliga. Denn dort gilt es, den vierten Platz zu verteidigen. Bei der SGE würde wohl jeder lügen, der behauptet, er wolle nicht in die Champions League. Nachdem Mönchengladbach am Wochenende verloren und somit weiterhin einen Punkt Rückstand auf die Eintracht hat, könnten die Adlerträger den Vorsprung auf die Borussia mit einem Sieg in Wolfsburg wieder auf vier Punkte ausbauen. Bei dann noch vier verbleibenden Spielen wäre dies mehr als ein Ausrufezeichen und die Königsklasse tatsächlich zum Greifen nah.

Torro zurück in der Startelf – Hinteregger noch nicht fit

Doch um die Partie bei den Wölfen erfolgreich gestalten zu können, muss es dem Team von Trainer Adi Hütter gelingen, den Schwung aus der Europa Leage in die Bundesliga mitzunehmen. Außerdem dürfen die Hausherren keinesfalls unterschätzt werden, wie der Trainer bereits am Freitag anmahnte. Schließlich will der VfL noch den Sprung ins internationale Geschäft schaffen und muss dafür gegen die SGE gewinnen, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Die Akkus dürften bei der Eintracht nach der kräfteraubenden Partie gegen Benfica Lissabon zumindest wieder halbwegs aufgeladen sein. Hütter gab seinen Jungs am Freitag extra einen Tag frei, um ausreichend zu regenerieren. Weiterhin nicht fit ist Stürmer Sebastien Haller. Luka Jovic und Goncalo Paciencia ersetzen ihn im Sturm, Ante Rebic sitzt zunächst auf der Bank. Der zuletzt angeschlagene Verteidiger Martin Hinteregger fehlt weiterhin. Ihn ersetzt wie schon gegen Lissabon Simon Falette in der Defensive. Im Mittelfeld fehlt Gelson Fernandes, der seine Gelb-Rot-Sperre absitzt. Für ihn rückt Lucas Torro neben Sebastian Rode in die Zentrale. Für den Spanier ist es das erste Pflichtspiel seit Oktober.

Die Startelf der Eintracht im Detail:

Trapp – Abraham (C), Hasebe, Falette  – Da Costa, Gacinovic, Torro, Rode, Kostic – Jovic, Paciencia

Auswechselspieler: Rönnow (ETW), N’dicka, Rebic, de Guzman, Chandler, Toure

- Werbung -

58 Kommentare

  1. Das freut mich für den Jungen. WoB mit beiden Stürmern, da kriegt er gleich was zu tun. Ich hoffe, es läuft für ihn.

  2. Die Überraschung ist für mich, dass Falette den bis dato fast immer gesetzten N’Dicka ersetzt. Für mich aber voll okay, da Falette auch gut gespielt hat gegen Benfica. Falette taucht alle drei Monate Mal wieder aus der Versenkung auf, meistens gar nicht so schlecht. Heißt aber Abraham und Hinteregger sind hinten gesetzt. Rebic als Option 1 ist auch nicht verkehrt. Bin auf Torro gespannt wie fit er ist. Tippe realistisch auf ein Unentschieden, auch wenn ich gerne was anderes tippen würde.

  3. Ich wünsche es mir für alle.Ich hoffe das Simon heut wieder so herausragend ist wie am Donnerstag.
    Und wenn Jovic endlich mal einnetzt würde es ihn auch gut tun.
    Hoffe das die Akkus nicht nur halb voll sind als im Bericht geschrieben.
    Volle Konzentration und eine Top Leistung b.z.w.eine sehr gute Chancenverwertung.
    Forza SGE

  4. Torro auf dem Platz, Chandler auf der Bank. Schön das zu sehen . Falette hat sich den Einsatz verdient . Haut sie weg!

  5. Falette statt N’Dicka ist sicher ne Überraschung.
    Bei Wolfsburg fällt Roussillon (LV) aus. Das ist auf jeden Fall ne Schwächung.
    Auf Danny, dein Spiel heute!

  6. Ich verstehe dieseProteste nicht mehr. Wir spielen um die CL und den Ultras ist es wichtiger gegen die abgeschafften Montagsspiele zu protestieren…

  7. Totenstille. Was soll dieser Schwachsinn? Es interessiert keine Sau, ob die Fans brüllen oder nicht.

  8. Dann ist es ja egal wenn es kein interessiert.
    In der zweiten Halbzeit gibt es Support.

  9. Montagsspiele werden abgeschafft und hilft uns diesmal eigentlich auch, daher kann ich den Protest nicht wirklich verstehen.
    Aber am Ticker zu schauen ist doof, denn den Eurosport Player boykottiere ich dafür 😀

  10. Was ein lahmes Spiel. Da kann man ja nur hoffen, dass in der 2. Halbzeit ein Ruck durch die Mannschaft geht.

  11. VW leider bis jetzt besser. Hoffentlich können wir uns noch steigern. Auf Jungs, gebt alles!

  12. Analyse schwer zu sagen nach der ersten Halbzeit. Gonzo gefällt mir viel besser als Luca.
    Wir müssen im Strafraum konsequenter sein.Die Abwehr gefällt mir gut und auch der Einsatz stimmt.Hase ist super und Kevin auch.
    Nun zur zweiten Halbzeit noch energischer die Chancen besser ausspielen.
    Forza SGE

  13. WoB verteidigt es sehr gut. Ist schwer. Nur Gonca können sie bei Flanken kaum halten. Muss man mehr machen.

  14. Adi macht seine berühmte HZ Ansage und die Jungs kämpfen die Radkappen nieder. Auf Jetzt !
    Die Fans sind auch dann zu hören

  15. Genau die richtige Reaktion auf die Montagsspiele. Die DFL für jedes Montagsspiel abwatschen, damit sie in Zukunft ja nicht auf dumme Gedanken kommt.

    Zweite Halbzeit bitte noch ne Schippe drauflegen

  16. Gaci spielt bissi Traumpaesse, traeumt dass da jemand steht…harzig. Bemuehen kann man aber nicht absprechen.

  17. Wolfsburg bisher ca 2 km mehr gelaufen, ohne Erfolg. Das ist mal gut.
    Man sieht, dass sie auf Lufthoheit gehen. Daher spielen wohl auch Falette, Torrò und Paciencia.
    Wir sind schneller, in HZ2 gibts mehr Räume. Das macht Mut. Aber Anfang HZ2 aufpassen!

  18. Würde mich über ein Chandler-Comeback freuen. Und ein Kopfballtor in der 88. Minute von Paciência!

  19. Rode braucht mal Pause, ausserdem Gelb vorbelastet…

    Würde de guzman für ihn bringen….

  20. Heute könnte ein Sieg schmutziger nicht sein, also auf geht’s SGE, einfach zugreifen 😉

    Forza SGE

    - Werbung -
  21. Unfassbar gut, was Kostic da immer wieder abliefert…

    Und dann so ein Konter…
    Mist.

  22. Nun. Die Mannschaft mit den meisten Toren gewinnt in der Regel ein Spiel….ob verdient oder unverdient…

  23. Wir führen auswärts 1 zu 0 und sind offen wie ein Scheunentor. Wieder ein Beweis heute, dass wir keine Spitzenmannschaft sind. Dazu noch ein unverdienter Punkt. Schwaches Spiel von uns. Soll man sich jetzt darüber freuen?

  24. Scheisse….. Aber am Ende verdientes unentschieden… Auch wenn es schmerzt…. Verdient

  25. Verdientes Unentschieden???? LoL. Wolfsburg hätte das klar und deutlich gewinnen müssen. Eine schwache Leistung von uns. Zudem ziemlich dämlich, wenn man auswärts 1 zu 0 führt, wie kann man so hoch und offen stehen?

  26. Wie kann man nach dem glücklichen 1:0 nur so saudumm nach vorne rennen? So verschenkt man fahrlässig die CL. Ärgerlich

  27. Wer zu unfähig ist, den Ball im gegnerischen Kasten unterzubringen, hat es eben NICHT verdient zu gewinnen. Also hör auf zu labern…

  28. Mensch 90.minute sich auskontern lassen das darf nie und nimmer passieren. Aus vier Punkten mach nur noch zwei Vorsprung.
    Scheisse auch.

  29. wenn der Vadder den wegraeumt ists geklaert, schade. Aber nun gut, einen Punkt mitnehmen. Besser als nichts

  30. Adi, gib dem da Costa mal ne Pause, der ist platt und dem gelingt gar nichts mehr……..Flanken, Dribblings, Passspiel…….alle Bälle landen beim Gegner oder im Aus.

  31. „Wie kann man nach dem glücklichen 1:0 nur so saudumm nach vorne rennen? So verschenkt man fahrlässig die CL. Ärgerlich“

    Dem ist nichts hinzuzufügen. Wir hatten heute Glück am laufenden Meter, das war nichts außer Glück. Und dann spielen wir brutalsten Harakiri. Nicht zu fassen, wie naiv das war.

  32. Was wird denn bitte von dieser Mannschaft erwartet?

    Natürlich schade, aber diese Eintracht macht einfach nur Spaß.

    Am Ende geht der Punkt in Ordnung.

    Ob Spitzenmannschaft oder nicht? Mir egal. Wir sind immer noch Eintracht Frankfurt und der Punkt kann am Ende goldwert sein für die europäischen Plätze. Wolfsburg nicht näher rankommen lassen und das ist doch schonmal gut…

  33. Jaaaaa ein Punkt gewonnen, ein wichtigen Punkt auswärts geholt, immernoch 4.

    Also ich finde das Ergebnis gut und nehme den Punkt gerne mit.

    Als Abstiegskandidat Nr 1 gehandelt und nun Platz 4 am 30. Spieltag plus Halbfinale in der euroleague.

    Alles gut.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -