Kevin Trapp musste schon zweimal hinter sich greifen. (Bild: imago images / Thomas Frey)

Halbzeitfazit: Die Eintracht hat den Start in die Partie komplett verpennt. Schon nach elf Minuten stand es – völlig verdient – 2:0 für Waldhof. Die Frankfurter Hintermannschaft schien bei beiden Gegentreffern die Arbeit kurzzeitig eingestellt zu haben. Daichi Kamada verkürzte in der 21. Minute auf 1:2. Ein nicht nur in der Entstehung glücklicher Treffer. Mannheim ließ in Folge nicht locker, erspielte sich noch einige gute Gelegenheiten. Es traf aber noch einmal die SGE: Und zwar in der 45. Minute durch einen sehr platzierten Distanzschuss von Filip Kostic. Auch dieser Treffer fiel eher aus dem Nichts, ist für die Eintracht aber natürlich unheimlich wichtig.

Es ist Pokalzeit für die Frankfurter Eintracht! In der ersten Runde des DFB-Pokals müssen die Adlerträger beim SV Waldhof Mannheim ran. Anders als in der vergangenen Saison wollen die Hessen dieses Mal definitiv die erste Runde überstehen und Waldhof schlagen -Fanfreundschaft hin, Fanfreundschaft her.

Die Elf von Trainer Adi Hütter kommt beschwingt mit dem 5:0-Erfolgserlebnis aus Vaduz nach Mannheim. Der Coach warnte vor der Partie aber eindringlich, dass Mannheim definitiv ernst zu nehmen sei. Entsprechend wagt Hütter auch in seiner Anfangsformation keine Experimente und bietet nur wenige Tage nach seiner Rückkehr direkt Kevin Trapp im Tor auf. Auch der zuletzt angeschlagene Ante Rebic kehrt in die Startelf zurück.

So beginnt die Eintracht: Trapp – Da Costa, Abraham, Hasebe, Hinteregger, Kostic – Fernandes, Kohr, Kamada – Rebic, Joveljic

Auf der Bank nehmen Platz: Wiedwald, Chandler, Durm, N’Dicka, Russ, du Guzman, Gacinovic, Torro, Paciencia

- Werbung -

58 Kommentare

  1. Fozzi36. Fozzi
    11.08.2019 – 17:12 Uhr
    Kann mal jemand diesen lustlosen Rebic auswechseln?

    Der Eintrag des Tages.Einfach mal Vetrauen in Hütter Co. !!!

  2. Sau stark von Rebic. Hätte ich jedoch nicht gedacht nach dieser 1. Halbzeit, somit auch sicher einige und auch Fozzi, @ 51 Bernemer.
    Zum Zeitpunkt des Posts war seine Leistung und Präsenz echt grotten schlecht, das kann keiner abstreiten.
    Das sind dann natürlich im Nachhinein schlauberger Sprüche, solche Posts zu zitierten 😉

  3. Viele Tore, aber insgesamt ziemlich unattraktiver Fussball 🙁
    Sack Zement, 0:2 nach 11 Minuten gegen nen Drittligisten.

    Naja, wieder eins mehr für die Vorbereitung..

  4. Sashman, sehr gut analysiert!
    Ante is ne Diva, aber ich mag den Jungen!
    Der Kuss auf den Adler stimmt mich immer etwas nachdenklich. Meistens sind die dann bald weg…..hoffentlich täusche ich mich!!!!

    Ansonsten bin ich zufrieden, nach 0:2 und dementsprechend viel Adrenalinüberschuss beim Gegner musst du erstmal zurückkommen!

    Auch in der 3. Liga kann man kicken!

    Daraus lernen und weiter hart arbeiten!!!!

    Jetzt gibt’s erstmal Schweinebraten mit Knödel für Frau und Kind, bei einer Niederlage wäre es dürftiger ausgefallen;-)

  5. Tolle Stimmung heute im Stadion, großes Kompliment auch an die Waldhof Fans.
    Mannheim war am Ende platt,das haben wir gut ausgenutzt. Tolles Spiel insgesamt.

  6. @Moosadler:
    Das mit dem Kuss auf den Adler war auch mein erster Gedanke. Grundsätzlich verstehe ich aber die Körpersprache nicht. Auf der einen Seite hat er sich ja irgendwie bemüht(zumindest in Hz2) aber auf der anderen Seite wirkte er sowas von lustlos und angepisst….ich verstehe es ned.

    Zu was er aber dann doch im Stande ist hat er ja gezeigt. Bin echt gespannt was passiert wenn er auch noch gehen sollte. Das Portemonnaie sollte dann dick genug sein. Man muss dann sehr dringend 3 neue holen mit Wucht und Tempo.

  7. Meine Hoffnung ist -und das meine ich ernsthaft- , dass sein „divenhaftes“ Verhalten so manch einen Trainer abschreckt. Nochmal, ich mag ihn und seine Spielweise (auch wenn er mich manchmal zur Weissglut treibt) er kann Spiele entscheiden!!!!!
    Bobic und vor allem Hütter wissen wie sie mit ihm umgehen müssen und bei ihm glaub ich, dass er das auch weiß was er an und bei der Eintracht hat.
    Sicher sein kann man aber nie…..

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -