Bekennt sich zur Eintracht: Martin Hinteregger (Foto: Foto Rhode)

Tausende Eintracht-Fans in seiner Heimat! Dazu viel Bier, Fußball-Spaß und gute Laune. So hatte sich Martin Hinteregger sein Fußball-Spaßturnier wohl vorgestellt. In Sirnitz, der Heimat des Verteidigers von Eintracht Frankfurt steigt am Wochenende der erste Hinti-Cup. Hatte es im Vorfeld noch große Aufregung um Hintereggers Geschäftspartner, den FPÖ-Politiker und Rechtsaußen Heinrich Sickl gegeben, steht jetzt Party und Fußball im Fokus. Das ursprünglich geplante Konzert vom Frankfurter Rapper Vega und DJ Ötzi fiel aus. Es hatte auf dem Anwesen des Identitären-Sympathisanten Sickl und seiner Familie stattfinden sollen, wurde nach den Enthüllungen des österreichischen Journalisten Michael Bonvalot abgeblasen. Hinteregger dazu in der „Krone“: „Zuerst dachte ich, das Ganze sei nur Satire. Ich distanziere mich ganz klar von jeglichem rechten Gedankengut. Das weiß jeder!“ Ein Bild-Reporter, der extra zum Hinti-Event im 277-Seelen-Dorf gereist war, sei sogar aus einem Gasthof geflogen, so groß ist Wut und Enttäuschung in der Heimat des Eintracht-Verteidigers. „Diese mediale Hetzjagd hat mich traurig gemacht“, sagt Hinteregger.

Hinteregger dementiert Wechselgerüchte

Die spannendste Frage rund um das Event in Kärnten war aber ohnehin die Zukunft des Organisators und Namensgeber. Am 27. Juni ist Trainingsauftakt in Frankfurt, dann wird auch Hinteregger zum Gespräch mit Eintracht-Boss Markus Krösche am Main erwartet. Doch „Hinti“ nimmt vorher Gerüchten über einen Abgang den Wind aus den Segeln. „Blödsinn“, stellt er im Interview mit der österreichischen Krone-Zeitung klar. „Ich wechsle auch nicht – wie kolportiert – zu Hertha Berlin“. Sein klares Statement: „Ich werde meine Profi-Karriere definitiv bei Eintracht Frankfurt beenden.“ Der Vertrag des Nationalspielers läuft noch bis 2024. Sein Berater soll bislang vergeblich eine Verlängerung angestrebt haben. Hinteregger betont, dass er im Anschluss an seine Zeit in Frankfurt nur noch bei seinem Heimatverein SGA Sirnitz stürmen werde. Ein deutliches Bekenntnis – das auch in Frankfurt auf Gehör stoßen dürfte.

- Werbung -

166 Kommentare

  1. @99. Euroadler:
    Wenn Krösche und Hellmann entscheiden, dass Hinteregger noch tragbar ist und sie in Gesprächen einen Weg mit ihm finden und ihn einfangen können, dann ist das doch in Ordnung. Dann bleibt der Spieler Hinteregger. Kein Problem. Unsere sportliche Führung wird das schon richtig und im Sinne des Vereins regeln.

    Nichtsdestotrotz kann man Martin Hinteregger für seine Aktionen kritisieren.
    Diese blinde Heldenverehrung mancher für den Spieler Hinteregger, die jede noch so grenzwertige Aktion des Herrn aus Sirnitz entschuldigt, ist schon grenzwertig.

    Es ist nicht der FC Hinteregger hier. Wer den will, soll dann mit dem Namenspaten einen eigenen Verein gründen.

    Es ist Eintracht Frankfurt hier. Und es geht nicht um das persönlich Beste für einen einzelnen Spieler, der sich Dinge rausnimmt, wie kein anderer Spieler der Mannschaft. Sondern es geht um das Beste für die SGE.

    Und da wird unsere sportliche Leitung schon die richtige Entscheidung in der Causa Hinteregger treffen. Da bin ich sicher. Egal, wie diese Entscheidung am Ende ausfällt.

    Bis dahin wird sich der Fußballer Martin Hinteregger sicher freuen, in dir seinen vorübergehenden Pressesprecher gefunden zu haben.

    Schönen Sonntag noch.

    42
    56
  2. @100

    Wenn ich das immer lese … Wo gibt es denn „linke Gewalt“, von der eine Gefahr für die Gesellschaft ausgeht? Welche Anschläge aus dem linken Lager gabs denn in den letzten 20 Jahren in D? Wieviele Tote gibt es denn aufgrund linker Gewalt? Welche Kriege gab es denn aus „linken“ Gründen. „Wir sind auf dem linken Auge blind?“ Was ein Käse! Was war denn mit NSU? Auf welchem Auge waren wir denn da blind? Was ist denn mit rechten Zellen bei der Polizei, Bundeswehr … usw.

    Natürlich ist Gewalt = Gewalt. Aber man kann doch nicht ernsthaft die Gefahr von links und rechts in D gleichsetzen.

    Lesenswert dazu auch folgender Artikel:
    https://katapult-magazin.de/de/artikel/gegenueberstellung-politisch-motivierter-gewalt

    Zusammenfassend:
    Opfer linker Gewalt seit 1990: 4 Tote (Davon ist einer eigentlich aus unpolitischen Gründen)
    Opfer rechter Gewalt seit 1990: 198 Tote

    72
    99
  3. @100:

    Auch wenn ich beileibe dieses Thema hier nicht aufmachen will, aber diese Gleichmacherei ist nicht richtig. Linke Gewalt (die ich in keinster Weise billige) ist mit rechter nicht gleichzusetzen. Rechte Gewalt richtet sich auf Menschen, linke Gewalt auf Besitztümer. Das ist ein riesengroßer Unterschied in der Qualität der Gewalt. Dieses Hufeisen-Denken gab’s noch im Verfassungsschutz unter Maaßen, ist aber gottseidank passe.

    Aber jetzt nach Monty Python: to Something completely different 😀

    53
    89
  4. Laut HR und Transfermarkt ist wohl der Agrentinier Castro durch und kommt für 4,5 Mio zu uns. Offensives Mittelfeld.
    Bin gespannt, wie es dann mit Götze weitergeht. Wir haben ja noch Lindström
    Wow. Was ein Luxus.
    Das wird eine geile Saison, ich spüre es (meine Prognosen sind völlig wertlos, aber ich bin positiv gestimmt)

    47
    2
  5. Kinder, ihr könnt dislikes setzen wie ihr wollt, aber dass sind Fakten. Daumen-Runter ist kein Argument.

    39
    108
  6. Linke Gewalt habe ich in Frankfurt bei blockupyhautnah erlebt und die war auch gegen Menschen. Ich lehne Gewalt von links und rechts ab. Ich wäge da nicht ab, welche schlimmer ist. Extremismus ist abzulehnen, egal wie er motiviert ist.

    Kostic hat angeblich bei Juventus unterschrieben. Bin gespannt, ob das stimmt

    106
    7
  7. @106 eigentlich besagen die Fakten was anderes, wenn man „nur“ die Gewaltdelikte betrachtet ohne die Propagandavergehen und dazu auch noch die Verfahren der Bundesanwaltschaft, die sich fast nur mit Anhängern einer religiösen Glaubensgemeinschaft beschäftigt.
    Mir ist schleierhaft warum man die Gewalt, die es leider allgemein gibt, nicht einfach verurteilen kann und dann noch verharmlost, wenn mir als normaler Bürger grundlos zB mein Auto abgefackelt wird usw.

    Was das hier nun mit der SGE zu tun hat ist mir aber auch unklar und die Moderatoren werden dann wohl im Nachgang aufräumen.

    51
    5
  8. Ich habe jetzt so viel zu dem Hinti-Thema hier gelesen. Für mich – rein subjektiv natürlich – habe ich seitens derjenigen, die sich kritisch seinem Verhalten und seinen Aktionen geäußert haben, fast ausschließlich sachliche, themenbezogenen Kritik gelesen. In der Regel nicht polemisch, nicht drüber und nie wurde Hinti selbst als Rechter bezeichnet.

    Dass man jemanden kritisiert, der nicht zur Verabschiedung der Jungs kommt… weiß nicht. nicht geil, ist aber deren Sache. Dass jemand kritisiert wird der im Interview gefühlt nachtritt, kann ich verstehen, da es Unruhe in unseren Verein bringt und sowas auch zu nichts führt. Dass jemand kritisiert wird, der mit Rechten Geschäfte macht: unbedingt! Dass jemand kritisiert wird, der dann für seinen Arbeitgeber nicht zu erreichen ist, auch berechtigt. Alles sachlich und differenziert. Ist hier meiner Meinung auch fast immer geschehen.
    Natürlich ist Hinti ein geiler Typ. Ich liebe ihn auch. Aber man darf sich eben nicht alles erlauben, nur weil man volksnah ist. Jetzt ein Interview zu geben, in dem man sagt, man bleibt für immer. Prinzipiell geil, aber mit der Vorgeschichte leichtes Geachmäckle. Sei es drum. Die Verantwortlichen werden gemeinsam mit Hinti die richtige Entscheidung für alle treffen. Ich hoffe sehr dass er bleibt, sich aber nicht selbst überhöht. Nichts steht über der SGE.

    Und zu letzt: es ist absolut erstaunlich, wie die größten Hetzer hier, anderen genau das vorwerfen. Erstaunlich. Ich hoffe einfach nur inständig dass diese Kommentare sowie die Likes/Dislikes kein Spiegelbild der Gesellschaft sind. Wie traurig wäre das?!

    42
    12
  9. @93. sge2785, …“grenzdebilen Gesabbel mancher Fans (nur hier in der Mehrheit)“…

    Da bekommste dann aber ganz schön wenig und hast wohl wenig Eintracht Fans als Freunde.

    Die heißen Tage sind wohl nicht für jedermann ganz gut auszuhalten 😉

    23
    4
  10. @102 Dein Ernst. Es gibt keine linke Gewalt. Wo lebst du? Siehe G20 Gipfel Hamburg. RAF. Schwarzer Block Antifa.
    Wer ist jetzt blind? Selbstverständlich gibt es Rechte Gewalt. Die im Verhältnis zur Linken Gewalr in Deutschland tatsächlich geringer ist. Beides ist auf das schärfste zu verurteilen. Aber der linke Mainstream in der Politik und in der Gesellschaft ist ja anerkannt. Deutschland schafft sich ab. NO Go Ares, Clan Strukturen… Aber gibt es ja alles nicht. Schlaf weiter.

    78
    38
  11. @103 Achso, und einen Polizisten ins Koma Prügeln richtet sich nicht gegen einen Menschen? Stimmt Polizisten sind keine Menschen?! Armselig diese Argumentation.

    74
    13
  12. @ hadabambata das sind keine Fakten, linksextremistische Gewalt richtet sich nicht ausschließlich gegen Besitztum, sie richtet sich auch gegen Menschen( Die Antifa hat schon mehrere Menschen tätlich angegriffen) und Infrastruktur, und schadet somit auch allen Bürgern. Der Rechtsextremismus ist wie der linksextremismus nicht zu entschuldigen. Ich unterscheide beide Seiten nicht mehr, es ist verwerflich und nicht zu entschuldigen. Wir wollen alle nur Leben und keine Angst um dieses oder das unserer Lieben, sowie unseren Besitz haben. Zu diesem Leben zählt für mich auch die Eintracht. Diese engstirnigen eingrenzenden Diskussionen zerstören aber langsam die von mir vor einem Monat noch gefühlte Spiritualität dieses Vereins. Ich wünsche mir so sehr, wieder eine Diskussionskultur zu haben, in der man verschiedener Meinung sein kann, sich auch mal streitet, aber auf Augenhöhe, eine Meinung allein macht keinen zum schlechten Menschen, dann und nur dann kann man sich nach einer heftigen Diskussion auch in die Augen sehen und gemeinsam neues schaffen. Lasst uns gemeinsam anders sein!

    60
    4
  13. Hallo?!

    Laut HR und Transfermarkt ist wohl der Agrentinier Castro durch und kommt für 4,5 Mio zu uns. Offensives Mittelfeld.
    Bin gespannt, wie es dann mit Götze weitergeht. Wir haben ja noch Lindström
    Wow. Was ein Luxus.

    Doppelpost (mit Absicht)

    Dass ich das mal schreibe, hätte ich nie gedacht: können wir mal zum Fußball zurückkehren?!?!

    Wir haben grad Transfergerüchte, die total wuschig machen, mit Aussicht auf eine nochmals gestärkte Mannschaft (je nach Abgänge), Supercup gegen Real, Eröffnungsspiel gegen Bayern und CL-Saison vor uns und den Cup im Regal.
    Reißt euch mal zusammen, kühlt euch ab und genießt einfach mal die o.g. Punkte.

    97
    0
  14. @114: ich denke, dass Kamada gehen wird. Dann sind Castro und Götze logisch. Wir haben ja als Ziel sicher das Tripple( zumindest ich ) da brauchen wir ausreichend gute Spieler . Das gilt auch für die Bank

    66
    1
  15. Hallo zusammen,

    @114: 100% Zustimmung!

    Ich verabscheue Gewalt jeglicher Art.
    Ich habe für Radikalismus jeglicher Art, egal ob links oder rechts kein Verständnis.
    Eine Diskussion hierüber sollte nicht in solch einem Forum geführt werden (müssen).

    Vorschlag: alle die, die sich weiter über dieses Thema austauschen wollen, sollten sich auf privater Ebene auf ein Bier, einen Wein, auf einen Mate-Tee oder welch ein Getränk auch immer verabreden und es ausdiskutieren.

    Ich freue mich auf die neue Saison.

    FORZA SGE!

    46
    3
  16. Alta Vatta. Hinti und kein Ende. Minütliches Sperrfeuer auf wirklich allen verfügbaren Kanälen.
    Wer heute nach einem achtwöchigen Dschungelabenteuer ohne Netzverbindung erstmals wieder online geht, muss annehmen, dass ein Hinti den Anschluss an das Reich aufgerufen, dem gesamten Vorstand der Eintracht spät Abends aufgelauert und verprügelt hat und mit 5 Kg Heroin bei seiner Flucht vor der Polizei im gestohlenen Porsche von Feldmann erwischt worden ist. Stoned und mit einer Machete zwischen den Zähnen.

    Es ist nun wirklich alles dazu gesagt und ausgetauscht. Wenn beide Parteien weiter miteinander wollen und können, soll es so sein. Wenn nicht, wird sich eine Lösung finden. Und jetzt lasst bitte endlich den Jungen mal durchatmen…

    54
    7
  17. Was weiß denn jetzt die Bildzeitung zum kostic Gerücht ob er jetzt unterschrieben hat oder nicht

    5
    5
  18. @119 Daa die Eintracht 20 Millionen will. Es aber wahrscheinlich ist, daß es eine Einigung mit Juve geben wird.

    5
    1
  19. @120 Ja, wäre sehr schade. Aber irgendwie absehbar. Hoffen wir mal das der Umbruch, der für mich einer sein wird relativ schnell und erfolgreich beendet wird.

    9
    0
  20. wtf Hinteregger wirft dem Journalisten vor, Linksextremismus vor und sieht sich als Opfer von Hetze?!

    Für mich hat er den Bogen endgültig überspannt.

    Es nervt mich so sehr, dass sein egozentrisches Medienverhalten all die schönen Transfergerüchte überlagert.

    Bezeichnend, dass er in der Mannschaft kaum spricht (so ua Trapp auf dem Balkon), aber offensichtlich süchtig nach medialer Aufmerksamkeit.

    21
    97
  21. @122

    Für die Position sind ja angeblich Mingueza und Souleymane Toure Kandidaten. Ich würde tatsächlich wieder den jungen Mann aus der zweiten französischen Liga bevorzugen. 2,04m kann man nicht lernen 😉

    32
    1
    - Werbung -
  22. @107 Joe der Adler,
    ich teile deine Meinung absolut. Es gibt keinen Unterschied zwischen linker und rechter Gewalt. Auch ich lehne Gewalt definitiv ab, jegliche Gewalt. Das Gewaltmonopol hat ausschließlich der Staat explizit zur Durchsetzung der freiheitlichen, demokratischen Grundordnung!
    Z.B. sind Autobahnbesetzer/Polizistentreter/Schläger genauso zu verachten, wie auch die Extremisten aus dem gegensätzlichen Lager, basta. Sorry, ich wollte in diesem Forum nicht politisch werden, aber manche doch einseitigen Auffassungen erfodern nahezu eine gebotene Balance.

    37
    10
  23. Abschließend ein Zitat von Marvin von Fussball2000:

    „Da ich mich in den letzten Jahren in Sachen Haltung immer auf die Eintracht verlassen konnte und diese auch ganz klar zur DNA des Vereins gehört, bin ich auch jetzt zuversichtlich. Auch jetzt nicht unter Druck setzen lassen, sondern nach Sachlage entscheiden. Verein > Spieler.“

    19
    18
  24. Bei den meisten Beiträgen neigt man dazu, diese mittlerweile einfach zu überlesen, sobald es politisch wird bzw. nichts mit Fußball zu tun hat……es nervt einfach auf allen Ebenen!

    Das ist ja hier mittlerweile eine „nerverendingstory“. Nicht das ich dieses Thema kleinreden möchte, aber rechts/links, mehr/weniger, kann man in solch einem Forum nicht ausdiskutieren…….trefft euch privat und gut ist. Ich denke den 135. Beitrag werden wir heute noch knacken…….wäre dafür zum Fußball zurückzukehren!

    37
    1
  25. Vielleicht gibt es endlich ein neues Kompakt mit Castro, Kostic etc.
    Dann dürfen hier die Hinti/Staat/Gewalt Fraktion weiter diskutieren und im anderen gehts wieder über die Mannschaft/Fußball.
    Ich hab zu fast allem eine Meinung, aber es läuft hier und auch schon in den anderen Artikeln definitiv aus dem Ruder…
    Daher freue ich mich auch über Gerüchte vom Schwager des Bekannten der Kassiererin im Supermarkts Schwester, dass Messi und Ronaldo in Frankfurt gesehen wurden.

    28
    0
  26. Es wäre so schade wenn nach Kostic (will wohl unbedingt nach Italien) auch noch ndicka gehe würde, auch wenn mir das mit beiden schon klar war. Ndicka war direkt als er mit glaube 19 Jahren zu uns kam schon extrem weit ausgebildet und direkt einer meiner Lieblingsspieler.
    Aber als SGE muss man solche Spieler eben verkaufen wenn sie ihren Vertrag nicht verlängern wollen. Wir nehmen bei Kostic knappe 15 Mio und bei ndicka knappe 20 Mio ein.
    Nur eines würde ich mir gerne mal von einem Fußballer erklären lassen…
    Was spricht denn momentan für einen Wechsel ? Also ich als alter Romantiker kann es nicht nachvollziehen.
    Wechselt man weil man weiss mit der SGE ist alles erreicht und mehr wird eh nicht gehen ?
    Oder nur wegen des Geldes ?
    Immerhin spielen wir CL wie auch andere Vereine. Und wenn ich es aus meiner aktiven Handballkarriere sehe… dann gibt es doch nichts geileres als mit den jungs mit denen ich das jetzt erreicht habe auch nochmal mitzunehmen und zu geniessen.

    38
    1
  27. @131: bei beiden ist es sicher nicht das Geld. Kostic will wohl nochmal nach Italien, und findet auch Juventus gut. Evan will nach England, weil es ihn reizt . Das ist ja keine Entschridung gegen uns. Aber mal schauen, ob sie wirklich gehen dieses Jahr

    24
    1
  28. Also ein Freund von einem Freund hat mir heute Nacht, beim konstruktiven vernichten von Alkohol, erzählt das OG seinen Vertrag auflöst und die Nationalmannschaft von Katar übernimmt. Friedhelm Funke wird als Interimslösung Vorstandsvorsitzender und Quälix Magath wird Trainer. De Loddar kommt als Sportlicher Leiter und bringt Robert Lewandowski mit. Oliver Kahn hat auch schon zugestimmt.
    Quelle ist 100% verlässlich…. Also ehrlich warum soll mein Freund Quatsch erzählen…. Gott was flimmert als noch die Luft hier so….alles so bunt hier

    21
    9
  29. @100 und die anderen Genossen, ich habe da mal ne Frage zu rechten Gewalttaten was ist den eine Gewalttat von „rechtsradikalen“? Wenn Ali aus der Türkei Igor aus der Ukraine eine aus Maul haut? Stimmt das ist eine „rechte“ Gewalttat. wie sieht es denn aus wenn ich die größte rechtsradikale Vereinigung in Deutschland verbiete will, bin ich dann rechts oder ausländerfeindlich?(Graue Wölfe)
    Natürlich ist es wichtig ein Zeichen gegen Rechts zu setzen, da kann man sich schon mal selbstein Hakenkreuz auf den Körper ritzen und behaupten es waren die Nazis! oder darf nicht sein was nicht sein darf?
    und jetzt bitte wieder zurück zum Sport!!

    19
    29
  30. Rechts ist ein totales nogo und links soll also Gesellschaftsfähig sein. OK , Auflistung aus 2021
    Körperverletzungen 362 – Brandstiftungen 159 – Landfriedensbruch 147 – Widerstand 243 – Sachbeschädigungen 3419 aber tatsächlich nur ein Tötungsdelikt. Bin ich froh das ich in anderen Kreisen zu Hause bin.

    21
    17
  31. @135: guter Link. Krösche bestätigt Interesse an Götze. Bei Castro und Kostic gibt es keine Entscheidung, davon ist man noch weit entfernt

    15
    0
  32. Krösche wirkt kommunikativ, lässt sich aber absolut nichts entlocken, was nicht ohnehin schon jeder weiß.
    Glasner nimmt sich schonmal Zeit, um Reportern fehlende taktische Hintergründe oder den Schwachsinn des xG Wertes zu erörtern, ganz entspannt, mit einem amüsierten Grinsen…Ich glaube ich habe die letzte Saison nicht eine PK ausgelassen.
    Echte Profis. Und der Glasner ist n unterhaltsames Kerlchen, was hab ich über den die Augen verdreht, als die Verpflichtung vermeldet wurde…

    38
    1
  33. Wenn ihr schon darüber streiten wollt, ob es mehr rechte oder linke Straftaten und Gewalt in Deutschland gibt, dann macht euch doch wenigstens die Mühe und schaut in die Statistiken. Die sind problemlos öffentlich einsehbar.

    2021: pmk (politisch motivierte Kriminalität) rechts 1041, pmk links 1203. Gewaltverbrechen: rechts 869, links 438.
    Und seit Jahren ist die Verteilung in etwa gleich.

    Also gibt Kriminalität von beiden Seiten (mehr links), auch gegen Menschen (viel mehr rechts) und ist immer scheiße!

    25
    9
  34. @Joe der Adler

    Selbst den Kontakt hat er wahrscheinlich nur aufgrund des kursierenden Malle-Fotos bestätigt, ansonsten gibt’s nix an Infos. „Es könnte die Tage eine Entscheidung geben“ oder so…Herrlich
    Das ist so aussagekräftig wie „kann noch viel passieren die nächste Zeit“

    11
    1
  35. Icg hab lange überlegt, ob ich hier zu dem ganzen politischen Kram auch meinen Senf dazu geben soll.
    Ich sag mal so, es ist Blödsinn, hier irgendwelche Rechte oder linke Straftaten gegeneinander aufrechnen zu wollen. Falsches Forum.

    Kann man sport und Politik trennen? Meiner Meinung nach Nein, aber das heisst eben nicht, dass man parteipolitik in nem thread zu hintis wechselgerüchten posten müsste.
    Parteilolitik? Ja, einige hier (ihr wisst eh wer gemeint ist) scheinen tatsächlich jeden dritten Thread benutzen zu wollen, um ihr Afd Narrativ unter die Leute bringen zu wollen, sei es wegen Corona, Peter Fischer, Zuschauerbeschränkungen oder ebne nun mit Hinti. Sorry, komplett daneben.
    Ich will euch ja eure stumpfsinnige rechte Weltanschauung lassen, ist n freies Land. Aber hört endlich auf zu jedem nichtigem Anlass hier den Internet Troll zu spielen. Das nervt gewaltig.
    Ihr repräsentiert einfach null die Werte von Eintracht Frankfurt, deal with it! Keiner verbietet euch dennoch zuhause am TV die Daumen zu drücken, bevor ihr wieder damit anfangen wollt. Aber eure kack Meinung ist hier eben in der Minorität, egal wie oft ihr hier irgendwelchen Mist rausbläst. Und das werdet ihr einfach auch auf Dauer nicht ändern können, so viel ihr das auch noch versuchen mögt.
    Das ist eben Eintracht Frankfurt!

    37
    46
  36. @begoni
    Erschreckend, dass bei einem Statement gegen Rechts, die Daumen runter überwiegen…und das in einem Eintracht Forum

    29
    33
  37. Ich habe das Thema nicht aufgemacht, mich nur geäußert, weil vermehrt linke und rechte Gewalt gleichgestellt werden. Keine Gewalt ist gut, aber es gibt starke Unterschiede in der Qualität. Die Statistik oben lässt es bereits anklingen, wenn man genauer nachschaut, wird es noch deutlicher. Aber ich will gar keinen überzeugen. Ich habe hier nur zigmal gelesen, dass es das gleiche wäre und irgendwann schreibe ich halt was dazu.

    Bin da völlig bei Begoni. Aber es gibt die Henne und es gibt das Ei. Ein paar argumentieren hier gegen die rechten Äußerungen und ich bin froh darüber, sonst ständen diese Beiträge alleine hier. In den allermeisten Fällen war

    7
    29
  38. Ich habe das Thema nicht aufgemacht, mich nur geäußert, weil vermehrt linke und rechte Gewalt gleichgestellt werden. Keine Gewalt ist gut, aber es gibt starke Unterschiede in der Qualität. Die Statistik oben lässt es bereits anklingen, wenn man genauer nachschaut, wird es noch deutlicher. Aber ich will gar keinen überzeugen. Ich habe hier nur zigmal gelesen, dass es das gleiche wäre und irgendwann schreibe ich halt was dazu.

    Bin da völlig bei Begoni. Aber es gibt die Henne und es gibt das Ei. Ein paar argumentieren hier gegen die rechten Äußerungen und ich bin froh darüber, sonst ständen diese Beiträge alleine hier. In den allermeisten Fällen war zunächst eine rechte Äußerung.

    Aber ich habe auch kein Bock auf Politik hier. Wenn diese Äußerungen aufhören, schreibe ich auch nix.

    5
    21
  39. Apropos Eintracht Frankfurt international…Es ist nicht zufällig ein Grieche oder ein regelmäßiger Beobachter der ersten griechischen Liga anwesend, dem ein Spieler einfällt, der dort auf dem linken Flügel stark performt hat?

    Ansonsten sehe ich das für mich als Beleg, dass wir noch nicht international genug sind 😛

    7
    3
  40. Könnt ihr mit dieser Hinteregger Kacke endlich mal aufhören?
    Und zu den angeblichen Wechseln:
    Filip wenn du nach Turin willst dann gehe!
    Willkommen Götze,Alario und vielleicht auch Weghorst!!!

    25
    2
  41. Castro: Wenn MK in dem Interview sagt, dass da akut nichts dran sein, dann bedeutet das für mich, dass der Transfer schon sehr weit gediehen, aber halt noch nicht fixiert worden ist.

    Seine Äußerung zu Götze zu lese ich sehr zuversichtlich. Wenn er sagt, dass eine Entscheidung nicht mehr lange auf sich warten lässt, dann beinhaltet das für mich die Zuversicht, dass er sich für uns entscheidet. Ist vielleicht auch ein klein wenig Wunschglaube dabei.

    Bei Filip glaube ich, dass er wirklich seine Zelte hier abbrechen wird. Sehr sehr schade, mein Lieblingsspieler! Aber wahrscheinlich hat man ihm nach der Einigung letztes Jahr durchaus auch zugestanden, dass er dann in diese Transferperiode für eine Ablöse gehen kann.

    Aber wenn man sich mit Alario und Götze beschäftigt, dann sieht es stark danach aus, dass man flexibler agieren möchte, dass man in mehreren Systemen spielen möchte und dass man jetzt auch noch spielen Ausschau hält, deren Kernkompetenzen nicht in Geschwindigkeit und Gegenpressing liegen.

    Beurteilen kann man’s erst, wenn das Gesamtkunstwerk steht. Ich bin sehr gespannt!

    15
    0

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -