Marco Richter und Florian Niederlechner trafen für Augsburg zum 2:0-Halbzeitstand (Bild: imago images / Jan Huebner).

Halbzeitfazit: Der FC Augsburg führt mit 2:0 durch Tore von Marco Richter (35.) und Florian Niederlechner (43.). Die Eintracht verschlief die Anfangsphase. Bereits nach 36 Sekunden erwischte Augsburg die SGE im Tiefschlaf, aber Kevin Trapp verhinderte den frühen Rückstand. Das Team von Adi Hütter suchte im Anschluss zwar den Torabschluss, konnte jedoch keine hundertprozentige Chance herausspielen. Doch die Hessen kamen immer besser in die Partie. Gonçalo Paciência traf nur den Pfosten (15.), Daichi Kamada hatte nach einer starken Einzelaktion ebenfalls das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte aber um Zentimeter (27.). Gegen Ende der ersten Hälfte wurde der FCA wieder stärker und Richter traf zum 1:0, nachdem ausgerechnet Martin Hinteregger zuvor ein Kopfballduell verlor. Niederlechner eroberte nach einem Einwurf der SGE den Ball und traf aus 20 Metern zum 2:0 in das lange Eck. Trapp blieb chancenlos.

Kostic ist krank – SGE mit Chandler, Sow und Paciência

Nach der Länderspielpause trifft Eintracht Frankfurt am Samstag auswärts auf den FC Augsburg. In der WWK-Arena erwartet die Hessen eine schwierige Begegnung, denn traditionell tat man sich in der Vergangenheit bei den Fuggerstädtern immer schwer. Der Anspruch des Teams von Adi Hütter wird aber sein, dass man auch in dieser Partie den Dreier holt. Dominik Kohr, ehemaliger Augsburger, erklärte es bereits unter der Woche: „Wir wollen am Ende mit neun Punkten aus vier Spielen dastehen.“

Spannend wird sein, wie das Augsburger Publikum Martin Hinteregger im Stadion empfangen wird. Der Innenverteidiger steht in der Startaufstellung der Hessen. Verzichten muss Hütter hingegen auf den erkrankten Filip Kostic, schwer verletzten Marco Russ, Mijat Gacinovic, der weiterhin an Adduktorenproblemen leidet, und den angeschlagenen Jonathan de Guzman.

In Augsburg sollen es folgende elf Spieler richten:

Trapp – Abraham (C), Hasebe, Hinteregger – da Costa, Sow, Rode, Chandler – Kamada – Silva, Paciência

Auf der Bank: Wiedwald (ETW), Durm, Touré, N’Dicka, Fernandes, Kohr, Torró, Joveljic, Dost

Der Gastgeber beginnt mit folgender Startelf:

Koubek – Framberger, Jedvaj, Uduokhai, Max – Khedira, Moravek – Richter, Vargas – Niederlechner, Finnbogason (C)

Auf der Bank: Luthe (ETW), Oxford, Pedersen, Stanic, Gregoritsch, Hahn, Teigl, Cordova, Schieber

- Werbung -

51 Kommentare

  1. Hab fest mit Bas gerechnet statt Silva,
    Kohr und Durm garnicht dabei. Schade für Kostić, bin mal gespannt auf Sow.
    Nur die SGE

  2. …. Upps … ohne Filip … dann mal los … Timmy: Deine Chance. Zeig uns, was Du (noch?/wieder?) drauf hast! Heute wird‘s nämlich richtig schwer, denn Martin Schmidt kann uns (leider) „lesen“. Wird quasi ein Schlüsselspiel für den Verlauf der Saison und ich hoffe SEHR, dass es eine souverän geführte Partie wird … Unentschieden wäre zum jetzigen Zeitpunkt okay … aber mit einem „irgendwie glücklichen“ Dreier könnte ich natürlich auch leben …

  3. Oh, was ist mit Kostic? Hoffe, nichts Ernsteres! Wäre schön, wenn er zumindest am Donnerstag wieder fit ist, wir brauchen ihn sehr!
    Für Timmy freut es mich heute natürlich und ich denke, dass er es auch gut machen wird.

    Auf geht’s Eintracht!
    Forza SGE!

  4. WEnn ich mich hier so überall umschau hat Kostic bestimmt nen grippalen Infekt.

    Aber, ich erwarte heute große Dinge von Silva. Ich bin relativ optimistisch das er heute mindestens einen Treffer erzielt und wir das Spiel souverän gewinnen werden.

  5. Wir können ja mal zur Abwechslung unsere Bank auf den Platz stellen und das Tor nehmen wir dann dafür raus … ? 🙂

  6. @10. christopherm danke, hab auch grad gesehen beim warm machen.
    Hab irgendwie schlechtes Gefühl wenn es gegen Augsburg geht, hoffe auf ein sicheres 1:3!!!! Nur die SGE

  7. Riesen Glück, dass wir noch nicht zurück liegen… Einige Schnitzer da hinten drin.

    Schade, Glück aufgebraucht… Das ist zu lax da hinten. Man man man…

  8. Natürlich dieser Richter! War ja zu erwarten. 🙁 Man muss halt vorne auch mal die Chancen nutzen.

    Gruß SCOPE

  9. Passt nicht viel zusammen. Hinten nicht sicher, vorne nicht präzise genug. Typisches Spiel nach Länderspielpaude.

    Dazu macht Augsburg für Ihre Möglichkeiten das stark. Insgesamt verdient.

  10. Na so machts es doch Spaß… für die Augsburger…

    Wir sind scheinbar zu berechenbar. Pass in die Spitze, dann dauerts auch erstmal bis alle nachkommen. Dann wieder zu Hasebe, wieder in die Spitze, Ballverlust, zurück sprinten…

  11. Augsburg liegt uns überhaupt nicht … jede verdammte Saison
    Der Schmidt kann uns lesen, hat hier ein User geschrieben und Recht gehabt
    Dost für Silva und Kohr für Sow ???

  12. Unsere 5 er Kette glänzt mit Abwesenheit, Sow garnicht zu stande gebracht, o man.
    Bas, Durm und Kohr rein. Ist noch nicht vorbei.

  13. Willkommener Aufbaugegner für ein Team was gefühlt seid einen Jahr nicht mehr gewonnen hat.

    Mensch was ist los? Sow verliert zu viele Bälle.

    Haben doch phasenweise abgeklärt gespielt und laufen ständig in gefährliche Konter.

    Hoffe nun auf Besserung, wenn nicht,gibts noch eins zwei Tore mehr.

    Trapp keine Schuld bei den Gegentoren.

    - Werbung -
  14. Ach schön wenn man mal wieder nen paar Zeilen mehr Kommentar schreibt und die Seite abschmiert… Das muss man sich vorher echt immer zwischenspeichern.

  15. Kostic fehlt und wenn die komplette Innenverteidigung neben der Spur ist, verlieren wir gegen jeden in der Bundesliga. Kohr für Sow macht Sinn.

  16. Die Überschrift kann ich auch nicht teilen. Von der Rolle. Wie sieht es mal mit Pressing aus?

  17. Mit unseren Ballannahmen machen wirs denen aber auch häufig leicht… Bis wir mal Kontrolle über den Ball haben kann ja jeder Verteidiger in Position kommen.

  18. Schade, schade. Aber solche Spiele wird es immer mal geben.

    Mir scheint Sow noch nicht wieder richtig fit zu sein bzw. dachte er es ginge immer so einfach wie gegen Chemie Leipzig?! der wird noch aber heute war halt nix.
    Pacencia gefällt mir gut, Silva bekommt halt nix verwertbares muss man sagen. Kamada hatte wieder ein paar überragende Szenen mehr nicht. Dost muss sich denken, warum er nicht spielt. Dachte er wurde geholt, um unser Offensiv Problem nach dem Abgang von Haller zu lösen. „Wandspieler“ und so… naja… Adi wirds wissen.

    Eine Niederlage, wenn es eine wird, die zur schlechtest möglichen Zeit kommt. Kurz vor Arsenal und Dortmund.
    Mal schauen, was jetzt passiert bis Abpfiff…

  19. Ein Spiel zum verzweifeln.
    Chandler ist zu langsam für die 1. Liga…. alles geht NUR über DDC.
    Und Flanken/Ecken sind einfach nur grottig.

  20. Der Reuter… ist der jetzt Co-Trainer? Nervt genauso wie das Zeitspiel der Puppenspieler

  21. Zeitspiel gehört leider mittlerweile zum „guten Ton“ vieler Mannschaften, die es anders (spielerisch) nicht lösen können. Bei Schiedsrichtern, die mittlerweile bis zu 9 Minuten nachspielen lassen, eigentlich egal.
    Befürchte nur, dass Herr Osmers nur 3 Minuten veranlasst. Aber mal abwarten. Denke längere Nachspielzeit würde uns helfen, Augsburg wirkt platt.

  22. Das war nicht schön. Allerdings gibt’s ein paar Erkenntnisse mehr.

    Eine wiederhole ich gerne noch mal. Auf Kohr kann man eigentlich nicht verzichten. Sow braucht noch sehr viel Zeit. Noch sehr viel. Goncalo wird zum Leader vorne, auf den kann man auch nicht verzichten. Kostic ist unersetzbar.

  23. Erste Halbzeit Körpersprache wie 11 Özils.
    Chandler will ich nicht mehr auf links sehen.
    Bin ziemlich angefressen, warum spielt der Durm nicht, oder eingewechselt.
    Adi, das kannste viel besser.

  24. Ineffizienter Ballbesitzfussball. Hoffe das aendert sich wieder, denn so ist da keine Gefahr fuer den Gegner. Flanken und Ecken …ohwe. DDC kein Vorwurf – hat gearbeitet wie ein Tier und sehr viel ueber ihn.
    Positivste Erkenntnis: Kohr ist richtig gut!
    Haette auch lieber Durm gesehen als Timmy

  25. Die Abwehr passt mal wieder nicht, Flanken und Standards heute unter aller Sau (wirklich unter, denn Kopfballhöhe hatten die nie).

    Jetzt gleich Straftraining…….Ecken und Flanken üben für:
    Kamada, da Costa, Chandler

  26. Klar haben wir heute unter unseren Möglichkeiten gespielt, aber wir waren trotzdem dominant und haben nur leider wenig aus der Dominanz gemacht, aber wenn Gonco und Kamada in der ersten Halbzeit mehr Glück im Abschluss haben sieht die Sache ganz anders aus.
    Dazu macht Niederlechner das Tor seiner Karriere in dem Spiel und wir wissen ja schon seit letzter Saison, dass Richter es gegen uns einfach kann.
    Ich sehe aber durch aus positiv auf die kommenden Spiele dann sind die Jungs heiß und Hütter wird die richtigen Schlüsse aus dem Spiel ziehen.

  27. Wir haben dieses Spiel leider verdient verloren. Ich hoffe hütter hat die selbe Abwehr gesehen wie wir alle hier und gibt endlich mal wieder ndicka ne echte chance.

    Erschreckend wie seit gefühlt 10 jahren sind und bleiben unsere Ecken. Absolute kreisklasse. Von 10 Ecken gehen 5 an den kurzen Pfosten und 5 nicht mal bis zu diesem.

    Die Erwartungen an Silva sind doch noch ziemlich hoch. Aber Ansätze waren heute da, mehr halt auch nicht.
    Paciencia ab und zu ganz gut im Spiel.

    Insgesamt ist unser Mittelfeld zu harmlos. Mit Kohr kam etwas Schwung und bereitete das 1:2 super vor.

    Ein richtiges Aufbäumen kam nach dem 1:2 auch nicht wirklich. Gefühlt 75 Prozent ballbesitz in Hälfte 2 aber relativ ideenlos. Als wäre der Kopf schon bei Donnerstag.

    Naja gegen arsenal wird es ein ganz anderes Spiel.

    Weiter geht’s.

  28. @47 ab und zu ganz gut Paciencia.. Da hab ich ein anderes Spiel von ihm gesehen!

  29. Findest Du nicht ? Er hat sich seine 10min zum Reinkommen genommen, ja. Aber dann ein taktisch solides Spiel von ihm. Also an Gonca hat’s jetzt nicht gelegen. Er muss noch bissl resoluter werden und in die Leaderrolle reinschlüpfen. Er dürfte als A Stürmer gesetzt sein.

  30. Seine Ballbehandlung bei der ein und anderen Ballnahme war echt sehenswert. Eng am Fuß auf kleinsten Raum den Ball gestrecihelt. Sow war ein Fehlkörper im Spiel, hat nicht gepasst. Als alter Chandler Fan muss ich sagen, dass es leider nicht gereicht hat auf der Seite und ja, Filip fehlt und ist nicht eins zu eins zu ersetzen.. Will nicht alles aufzählen! Man hat im Kollektiv verkackt!. Aber Hey, So ist unsere Diva…Forza nur die SGE

    P.s. Rechtschreibfehler sind mein Eigentum!

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -