Historisches Duell: Die Eintracht Traditionsmannschaft trifft am 21. Mai auf ehemaliger Spielstätte auf den BSC Schwarz-Weiß 1919 Frankfurt. (Foto: Eintracht Frankfurt)

Dass die Frankfurter Eintracht in diesem Jahr ihr 120-jähriges Jubiläum feiert, dürfte mittlerweile jedem Anhänger der SGE hinlänglich bekannt sein. Dass aber auch der Frankfurter Amateurverein BSC Schwarz-Weiß 1919 Frankfurt 100 Jahre alt wird, dürfte bislang nur wenigen Insidern bekannt sein. Beide treffen sich am 22. Mai auf einer ehemaligen Spielstätte der Eintracht, um gemeinsam 220 Jahre Frankfurter Fußballtradition zu feiern. SGE4EVER.de veranstaltet passend dazu auch ein Gewinnspiel.

Andy Möller spielt für die Traditionsmannschaft – historisches Duell auf dem Rosegger

BSC, was? Wer nicht im Frankfurter Amateurfußball unterwegs ist, dürfte die Abkürzung „BSC“ ausschließlich mit einem Berliner Fußballverein aus der deutschen Bundesliga in Verbindung bringen. Doch der Amateurklub aus dem Frankfurter Stadtteil Dornbusch hat nicht nur eine Schnittstelle zur SGE. Denn ein ganz Großer der Fußballgeschichte schnürte bis zu seinem 14. Lebensjahr die Fußballschuhe für die Schwarz-Weißen, bevor es ihn zur großen Eintracht an den Riederwald zog. Andreas „Andy“ Möller, seines Zeichens Welt- und Europameister und Teil des Fußballs 2000 Anfang der 90er-Jahre, hat nach wie vor ein Herz für beide Vereine. Und der mittlerweile 51-Jährige wird auch am Ball sein, wenn die Traditionsmannschaft der Frankfurter Eintracht am Mittwochabend gegen eine Auswahl des BSC antritt. Er kehrt mit der SGE zu seiner alten Wirkungsstätte zurück und gleichzeitig auch zur ehemaligen Wirkungsstätte der Adler. Denn der „Rosegger“, wie das Sportgelände auf der Eschersheimer Landstraße genannt wird, war in den 20er-Jahren schließlich auch Spielstätte des aktuellen Bundesligisten und Noch-Pokalsiegers. Eine doppelte Rückkehr folglich. Anstoß dieses historischen Duells ist um 18:30 Uhr, Einlass ab 17:15 Uhr.

Neben Möller geben sich weitere Eintracht-Legenden die Ehre

Die Traditionsmannschaft wird an diesem Abend aber nicht nur aus Andy Möller, der später auch für den FC Schalke, Borussia Dortmund und Juventus Turin aufgelaufen ist, bestehen. Auch die Eintracht-Legenden Uwe „Zico“ Bindewald, Aufstiegsheld Alex Schur, Rudi Bommer, Ronny Borchers und Freistoßspezialist Ervin Skela haben sich bereits angekündigt. „Fußballgott“ Thomas Zampach und das ehemalige Abwehr-Ass Manfred „Manni“ Binz sind mit diversen weiteren Spielern genauso mit von der Partie. Zeit und Gelegenheit also nach einer aufwühlenden, hochemotionalen Saison für die Eintracht in Erinnerungen zu schwelgen, alte Legenden zu treffen und damit gleichzeitig den Amateurfußball, die Basis, zu unterstützen. Ein Spektakel, das man sich während die Profis der Hessen in China weilen, nicht entgehen lassen sollte.

Gewinnspiel: Stars zum Anfassen

SGE4EVER.de und der BSC Schwarz-Weiß lassen sich zu diesem Anlass nicht lumpen und verlosen für den 22. Mai 2 x 2 Freikarten für das Event. Im Preis inbegriffen ist auch eine Stadionbratwurst plus Getränk pro Person. Alles, was man dafür tun muss, ist den Beitrag auf Facebook zu kommentieren. Der Gewinner wird dann am Dienstagabend benachrichtigt.

Für alle anderen gibt es entweder hier die Möglichkeit noch online Tickets zu bestellen (Normalpreis 10 Euro / ermäßigt 8 Euro) oder an der Abendkasse Tickets zu erwerben. Die Spielstätte Rosegger Arena (Eschersheimer Landstraße 328, hinter der Tankstelle) ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U1, U2, U3, U8, U9 – Haltestelle „Fritz-Tarnow-Straße“) gut zu erreichen. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird vom Veranstalter ausdrücklich empfohlen.

Das Gewinnspiel findet ihr hier:

- Werbung -

4 Kommentare

  1. https://www.sport.de/news/ne3648247/eintracht-frankfurt-ante-rebic-liebaeugelt-offenbar-mit-abschied/
    Wenn was dran sein sollte, gehen lassen, gute Erlöse erzielen, auch mein kroatischer Kollege der ein ausgesprochener Ante Fan ist meinte das eben zu mir. Danach meinte mein werter Kollege das dieser hier einer für die Eintracht wäre:
    Mario Pašalić
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mario_Pa%C5%A1ali%C4%87
    Der war auch schätzungsweise 2015 schon mal im Gespräch.

  2. Anstrengend, jetzt wird wieder jede Sau durch’s Dorf getrieben. Letztes Jahr ging’s erst etwas später los… Bei FB habe ich gelesen, das Kruse schon den Medizincheck bei uns hinter sich hat. Bisschen runterfahren, entspannen und überraschen lassen wäre meine Empfehlung…

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -