Eintracht Frankfurt trifft am Dienstag auf den 1. FSV Mainz 05. Auch wenn die Mainzer aktuell sieben Punkte hinter den Hessen liegen, spricht Frankfurts Trainer Armin Veh von „einem Spiel auf Augenhöhe„. Mainz habe eine richtig gute Mannschaft, mit viel Erfahrung. Auch vom Altersschnitt her, verglichen mit den jungen Spielern mit dem Adler auf der Brust, seien sie die erfahrenere Mannschaft.
Ungeachtet des ungünstig gelegten Termins (Dienstagabend / 20 Uhr), werden ca. 47.000 Fans im Stadion erwartet. Darunter auch ca. 2.500 Mainzer, die trotz der weiten Anreise und dem finsteren Wald vor dem Stadion ihren selbsternannten (?) Karnevalsverein unterstützen möchten.
Schiedsrichter der Begegnung ist Wolfgang Stark, der unsere Eintracht zuletzt beim 3:2 Heimsieg über den Hamburger Sportverein pfiff.

I. Aktuelle Formkurve

Nach dem 4:2 gegen zu Hause gegen Augsburg bestand die Frankfurter Eintracht auch die Reifeprüfung (Frankfurter Rundschau) beim FC Schalke 04. Gegen den Achtelfinalisten der  Champions-League spielten die Mannen von Trainer Armin Veh mutig nach vorne und ließen sich auch von Aigners Patzer, welcher zum 0:1 führte, nicht beeindrucken. Aktuell steht man punktgleich mit Schalke und Leverkusen auf Platz 4 der Tabelle.

Die Mainzer starteten gut in die Saison und befanden sich zwischenzeitlich auf Rang 6. Seit dem Einzug in die dritte Runde des DFB-Pokals vor einem Monat läuft es für die Rheinhessen eher weniger gut: Die Spiele gegen Hamburg, Bremen und Dortmund gingen allesamt verloren – lediglich daheim gegen Nürnberg konnte man 2:1 gewinnen. In der Fremde konnten die Spieler von Thomas Tuchel magere fünf Punkte aus sieben Spielen ergattern. Ob ausgerechnet das Spiel gegen die zweitbeste Heimmannschaft die Wende bringen wird, bleibt abzuwarten.

II. Statistik

14 Begegnungen zwischen beiden Mannschaften fanden bisher in der ersten und zweiten Bundesliga statt. 3 davon gingen an Frankfurt, 2 nach Mainz und 9 endeten mit einem Remis. In Frankfurt konnte Mainz bisher allerdings noch nicht gewinnen!

III. Die Mannschaft des 1. FSV Mainz 05

Der aus der Eintracht-Jugend (1999-2007) hervorgegangene Kirchhoff wird ob seines im Training erlittenen Muskelfaserrisses nicht mitspielen können. Im Dezember 2010 hatte er gegen die Eintracht sein Pflichtspieldebüt gegeben – gerne wäre er gegen die Adler aufgelaufen. Seine Rolle im defensiven Mittelfeld soll Julian Baumgärtner übernehmen, der dies bereits gegen den BVB getan hat.
Außer Bungert, der immer noch an seinem Kreuzbandriss laboriert, stehen Thomas Tuchel sämtliche Stammspieler zur Verfügung, weshalb wir von folgender Aufstellung ausgehen:
Wetklo – Pospech, Svensson, Noveski, Junior Diaz – Baumgartlinger – Polanski, Soto – Ivanschitz – N. Müller, Szalai

IV. Die Aufstellung unserer Eintracht

Ausgerechnet vor dem Nachbarschaftsduell (Kein Erstligist liegt geographisch näher) gegen die 05er gehen Armin Veh die Spieler aus: Für Bamba Anderson ist die Hinrunde nach seiner Bauchmuskelverletzung beendet. Für ihn sollte eigentlich Vladim Demidov spielen, der aber ebenfalls noch angeschlagen ist. Somit könnte Sebastian Jung wieder in die Innenverteidigung rücken, dessen Stärken wiederum eher auf der Außenbahn zu finden sind.
Auch im Sturm gibt es Probleme: Karim Matmour ist nach seiner Gelb-Roten-Karte auf Schalke gegen Mainz gesperrt, Olivier Occean rennt seiner Form hinterher und Rob Friend wurde von Veh aussortiert. Bleiben Dorge Kouemaha – von dem niemand so wirklich weiß, was er kann – und Erwin Hoffer, der am Knöchel verletzt ist und immer noch nicht richtig fit ist.
Wir spielen einfach Armin Veh und hoffen auf eine Genesung Demidovs, weshalb wir von folgender Aufstellung ausgehen:
Trapp – S. Jung, Zambrano, Demidov, Oczipka – Schwegler, Rode – Aigner, Meier, Inui – Occean

Für dieses Spiel haben sich die Ultras Frankfurt, die FuFA, das FSG und der Nordwestkurve-Rat zu einer gemeinsamen Aktion entschlossen, weshalb es im Stadion für Frankfurter Verhältnisse die ersten 12 Minuten und 12 Sekunden relativ ruhig sein dürfte.

- Werbung -

50 Kommentare

  1. Hoffe das die Aktion sich nicht nachteilig auf die Mannschaft auswirkt. Habe ein ganz schlechtes Gefühl dabei. Hoffe die erschrecken sich nicht, wenn es dann 12:12 richtig laut wird. Ich hasse es auch, wenn der Gegner eine Standard hat, oder einen schnellen Konter fährt und plötzlich der Stadionsprecher irgendwelche Informationen wie Zuschauerzahlen bekannt gibt. Mich würde mal eine Statistik interessieren, wie oft wir bei sowas eine Gegentor bekommen haben. Diese Saison schon mindestens zwei. Ach, ich bin wahrscheinlich zu sensibel.

  2. Bitte ganz schnell das Bild ändern, denn WIR haben ein Heimspiel und generell darf unser Logo nicht kleiner sein!

  3. Kommt selten vor, aber in einem Punkt muss ich den Mainzer Fans Recht geben: Top-Zuschlag für das Mainz-Spiel ist nen Unding. Es ist eins der drei Spiele der Kat. A (neben Bayern und Dortmund). Natürlich wegen des Derby-Charakters, dennoch ein Schlag ins (sportliche) Gesicht der Bayern und den Geldbeutel der Frankfurter und Mainzer Fans. 44 Euro für nen Platz in meinem Block im Vergleich zu 32 Euro für den gleichen Platz gegen Augsburg.

    Aber was red ich: ich hab ja ne Dauerkarte – endlich zahlt sich diese auch mal wirtschaftlich aus 😉

    Adler: 3 – Mainzelmännchen: 0

  4. kann es also tatsächlich sein das dass spiel nicht ausverkauft ist und nur so wenig mainzer kommen? ich meine enige von uns mussten samstag auch 45€für ne karte in die schalker vereinkasse zahlen was sicher auch verdammt schwer gefallen ist aber trotzdem waren über 5000 da 🙁
    vielleicht liegt es auch daran das dass spiel mitten in der woche ist.
    hauptsache wir verlieren nicht!

  5. Ich will den auch weinen sehen, gibt wenig schöneres….

    Tipp: 3:0

    1:0, 2:0, 3:0 Occean

    dann steigt auch der trikotverkauf….

  6. @ Eintracht_Adler
    Und alle drei Tore während der Mannschaftsaufstellung 😉

    Der Armin sollte mal die kuhoma spielen lassen kann er doch immer noch gg. den Billy Occean auswechseln.
    Hab einige 05er auf der Arbeit , für die ist das Spiel schon verloren. So ändern sich die Zeiten!
    Hoffentlich haut der Taschentuchel nicht so fest gg. das Plexiglas das er sich sich die Hand verletzt. wenn dann lieber mit dem Kopf.

  7. @Ostwestfalen-Adler

    45 € für Samstag… da bist du aber gut weg gekommen!
    Ich habe 53 € bezahlt! Sitzplatz links neben Gästblock

  8. Sehr Traurig wenn ein Fifa-Gespann die Abseitsregeln nicht beherrscht. Wenn der Ball vom Gegner kommt kann es kein Abseits sein. Erst bei Occean und gerade bei Rode….sehr traurig

  9. Es wurde wohl eben eine neue abseitsregel erfunden.
    ist traurig was da wieder abläuft. Hauptsache es heißt immer schützt die Schiedsrichter. Schade das ich kein Trainer bin xD ich würde meine Mannschaft vom Platz holen und ein Interview geben wir spielen erst weiter mit einem Schiedsrichter Gespann das die abseitsregel kennt.

  10. Ohne Stürmer ists halt schwer mit Tore schießen… wenn die außen dicht sind.. :/

  11. Wenn da in den entscheidenden Situationen richtig gepfiffen worden wäre, dann wäre das 2:0 nicht gefallen…

  12. Die Außen taugen heut aber auch mal wieder gar nicht……und auch der Oczipka hatte schon bessere Tage……aber ist noch alles drin…….aufraffen in der 2. Halbzeit.

  13. Ist halt wieder mal ein agressiver Gegner der die Zweikämpfe für sich entscheidet und im Gegensatz zu anderen Gegnern alles trifft.
    Außerdem kommt heute kaum ein kurzer Pass genau.

  14. Die Mainzer können sich aber auch jede art von foul leisten…die karten für die hat der schiri vergessen

  15. Leider ein sehr schlechtes Spiel von uns!

    Die Eintracht spielt sehr verunsichert und auch Ängstlich!

    Wir haben definitiv ein Abwehr und Sturmproblem!!!!!

    Inui braucht eine Pause – hier sollte Kittel eine Chance bekommen!!!

    Occean ist nur Schrott – ein absoluter Fremdkörper!

    Veh sollte nun mal über eine anderen Taktik/Aufstellung nachdenken!!!

    Denn Mainz schnürt uns somit unsere Spielwege,die wir in den ersten Spielen spielten und so stellt man dementsprechend darauf ein.

    Fakt ist aber das wir kein System spielen können mit 2er Sturm.

    Hoffe sehr das wir dann nicht abrutschen.

  16. Da muss man jetzt halt mal den Kopf oben halten und kämpfen. So schlecht war das jetzt auch net. MANN!!!!

    - Werbung -
  17. 1.hört doch bitte auf einen unserer jungs zu bashen. occean kann auch nix für wenn er keine chancen bekommt heute….ansonsten gibt er sich schon mühe und hat auch schon den ein oder anderen ball erobern können. so schlecht ist das heute nicht.

    ganz arg übel ist heute aber herr stark. ist lange her, dass ich mich so über eine schiedsrichterleistung abgeregt habe. fehler können passieren (wie z.b. der malwieder nicht gegebene 11er) aber eine komplette manschaft für ihre faire spielweise absolut zu benachteiligen, weil man sich nicht bei jedem mist fallen lässt wieder gegner und diesen obendrein auch noch stark zu pfeifen, indem man keine karten für miese treterei gibt ist einfach nur schlecht und mündet auch in diesem ergebnis. ganz ehrlihc, wenn man sich ebenso hätte fallen lassen, sowoehl vorm1 als auch vorm 2-0 und es würd hier noch 0-0 stehen. aber schaun mer mal…..
    insgesamt kommen wir halt nicht damit klar, wenn uns der gegner auf die füße tritt…..so wies aussieht

  18. Okay, da wird nix besser wie erhofft……da reihen sich jetzt alle einer der schlechtesten Saisonleistung ein……der Eckball geht auf Zambranos Kappe und warum spielt eigentlich Inui noch????

  19. verfickte scheiße ,…hört doch mal auf irgendjemanden die schuld zu geben, die eintracht spiel SCHEIße !!!!!

  20. Hop gebrauchter Tag heute… Würde zumindest gern noch ein paar Minuten von kouhemaha heute sehen um mir ein Bild zu machen…ps. Bei der Schreibweise seines Namens bin ich mir nicht sicher 😉

  21. jetzt mal ohne Mist. jetzt muss doch auch der größte occean Fan sehen das wir ohne ihn stärker spielen. immer wenn er rein kam die letzten Spiele ging nichts mehr nach vorne. jetzt ist er draußen und wir spielen gut. Zufall? ich glaub immer noch das die Spieler selbst kein Bock haben wenn er spielt. basti., seb sind immer am meckern mit ihm. wieviel Chancen brauch der noch? der hatte jetzt genug.

  22. Was für ein Gekicke…….keine Gegenwehr mehr, da wär heute trotzdem mehr drin gewesen.

  23. Wo war jetzt der Unterschied zwischen Kouemaha und Occean??? Ich hab keinen gesehen. Wenn die Außen nix bringen (Oczipka, Inui, Aigner heute sehr schwach) und durch die Mitte nix kommt……dann ist man als 1-Mann-Sturm einfach verlassen.

    Eigentlich hatte ich auf 6 Punkte gegen Mainz und Düsseldorf gehofft, so aber (mit den Sperren) muss man ja mit keinem Punkt rechnen. Lieber verliere ich gegen Spitzenmannschaften wie Bayern, Dortmund, Schalke……gewinne aber dafür gegen Mittelklassemannschaften wie Mainz, Düsseldorf und diese Saison auch Gladbach und Stuttgart.

  24. Mund abputze und weider gehts!!!!!!
    Ist doch jetzt Scheissegal!
    Nächstes Spiel gewinnen wir wieder!

  25. veh hat heute die spieler eingewechselt die immer gefordert wurden – viel kam da auch nicht (ist schwer bei dem stand, aber angeboten haben sie sich damit nicht).

    gegen düsseldorf wirds das gleiche spiel – die kämpfen auch und stehen selbst zu Hause hinten drin. Wer das erste Tor schiesst wird wohl gewinnen.

  26. Aus dem Bild.de-Liveticker:
    81′
    Gelb für Zambrano! Und der hat schon auf dem Weg in die Pause Gelb gesehen. Aber Stark zeigt hier nicht die Ampelkarte. Sehr, sehr seltsam.

    Hatte Zambrano zur Pause wirklich schon Gelb bekommen?

  27. naja, insgesamt war man weder besser noch schlechter (z.b. genausovioele torschüsse wie auch chancen) mainz hat nur aus 3 chancen 3 tore gemacht, wir aus 3 chancen nur eines. dann verliert man spiele.

    ansonsten bleibt fütr mich übrig, dass es der manschaft nicht gefällt wenn man denen auf die knochen tritt und was mich maßlos ärgert ist die schiedsrichterleistung. unter aller sau was der gepfiffen hat. er hat es durch die nichtunterbindung der zeitspielerei mitte des zweiten durchgangs sogar auch noch geschafft den letzten dampf unserer jungs aus den füßen ziu saugen. unglaublich wie schlecht man pfeifen kann (und hier mein ich noch nicht mal die beiden nichtgegebenen elfer….jaaaa, es war weder abseits in der 1.halbzeit, noch haben ellenbogen und hände was in meiers gesicht verloren kurz vor schluss…..) UNGLAUBLICH!

    trotzdem bin ich nach wie vor stolz auf unsere manschaft, man hat auch heute nach dem 0-3 nicht mal aufgehört zu rennen oder so…..toll

  28. ich will hier echt keinen neuen “ mafia dfb“ krieg anzetteln, aber unter allen spielen die ich in den letzte 2 jahren gesehn hab war die schirri leistung echt mehr als merkwürdig, naja ist wohl nur ein versehen meiner seits. scheiß spiel, pc neu starten, nächstes spiel gewinnen wir !

    power to the eagle !

  29. auch wenn der schiri keinen glanztag hatte liegt die niederlage nicht am schiri. wir hatten doch in hälfte 1 schon glück das trapp gut gehalten hat und das ding kurz nach der hälfte an die latte war auch glück.
    insgesamt eine totale enttäuschung. der punkt auf schalke war somit garnicht viel wert! schade..

  30. muss den schiri mal in schutz nehmen. wenn ein spieler von mainz meier mit beiden fäusten isn gesicht schlägt, ist das definitiv zu wenig für einen elfer.

    und das auch pässe vom gegner zu abseits führen, finde ich vollkommen richtiig.

    ach ja. ich will occean jetzt nicht fertig machen, er hat immerhin gekämpft, was das zeug hält, aber kouemaha hat heute in seinen 20 minuten mehr gebracht als occean in den letzten 5 spielen…

  31. das ding kurz nach der hälfte = herr parker hat den ball mit der hand mitgenommen…soviel zur schirileistung, nochmal!

    naja, mainz hat 3 tore gemacht, wir nur 1, also verliert man ein spiel. sicher hats auch nicht am schiri allein, sondern in erster linie einfach an den geschossenen toren gelegen, aber wie gesagt, was herr stark heute gepfiffen hat war meiner meinung nach richtig schlecht. ich schaue ja jedes spiel unserer eintracht, aber sowas habe ich schon lange nicht mehr gesehen…..

  32. Fakt 1
    Die Niederlage liegt nicht am Schiri, wirklich nicht, aber er tut sien übriges das die Eintracht die lust verliert, die tore kamen eigentlich ganznormal, ohne krasse fehlentscheidung davor, also das muss man denn noch sagen, das dann aber die Motivation flüten geht is klar.

    Fakt 2.
    Bitte korrigieren falls ich entscheidungen vergessen habe und bitte nicht durch die Fanbrille bewerten:

    Pass von Eintracht, Mainzer spielt mit der Hacke weiter, genau auf Occean, abseits? Hab die Szene nicht mehr genau im kopf, aber das war doch kein normales abfälschen mehr sondern schon ein gezielter trick der nach hinten los ging, also wars pass vom gegner? Oder überbewerte ich die Szene?

    Rode schießt in die mitte, Mainzer fälscht ab, Torwart hält, Rode sprintet nach, Abseits???
    Weit und Breit kein anderer Eintrachtler zu sehn, wieso dann Abseits? gibts ne versteckte Regel? Zumal wenn das kein Abseits war könnte man über Elfmeter streiten.

    Am Anfang des spiels, Meier will ein freistoss ausführen, baumgartlinger steht im weg, meier täuscht an, er geht net weg, meier schießt ihn an, laut regelwerk, gelb, oder? Stark grinste aber nur.

    Torwart der Mainzer im 5er angegangen von occean, nachdem fall, springt er auch, auf die knie guckt, der pfiff kommt, er wälzt sich aufdem boden, ähm hallo? Italien Schule?

    Der Lattenschuss von Parker, wurde vorher mit der Hand mitgenommen, kein pfiff? es war die linke Hand, der Linienrichter hätte es sehen MÜSSEN, war seine seite, oder hat mich die kameraperspektive getäuscht?

    Das ding gegen Meier, grenzwertig…ansich würd ichs durchgehn lassen, nennen wir es schutzhand gegenüber dem spieler, weil wenn ich gegen ein Meier rennen würde, würd ich auch mich schützen 😀 allerdings, hätte sich der meier mal fallen lassen müssen, dann hätte es spektakulärer ausgesehen und wäre sicherlich mehr Elferreif gewesne, aber da is unser Meier zu Brav, von dem her, emtionlos.

    Was mich aber viel mehr wundert, Liga Total! wie auch die Bereichterstattung, als auch wenn ichs richtig gehört habe in der Sportshow sagt keiner was über die Fehlentscheidungen von Rode im Abseits oder das Handspiel von Park, Parker? ka wie der hieß :D.

    War es Ivanschitz? ich glaube, hätte eig. auch für ein foul gelb sehen MÜSSEN gegen schwegler als er reingerauscht kaum, denn danach hat er sich beschwer das auch er ihn gefoult hat, demher, Rachefoul und hätte eig. mal gelb geben müssen.

    Hab ich szenen vergessen? Bitte ergänzen oder korrigieren :).
    Auch Sachlich.
    Die 1. Halbzeit haben wir gepennt, Occean sei dank.
    2. Halzeit ging was, da war occean auch draussen, sieht man bisher in jedem Spiel sobald Occean nicht auf dem Platz ist, spielen wir viel besseren Offensivfußball, tut mir ja leid für die leute die immer noch sagen gibt Occean ne chance, es ist aber Fakt, ich hab bisher jedes Spiel gesehen, und man sieht Occean im gesicht an das er teilweise garnicht weiß was er tun soll, er ist einfach hoffnungslos überfordert.

  33. @Rhuen

    geb dir mit allem Recht aber die Sache in der 1. HZ an Occean festzumachen ist einfach unsachlich.

    1. hat er die zweikämpfe in der abwehr und im mittelfeld nicht verloren die zu den Gegentoren führten.

    2. Was soll ein Stürmer allein machen wenn die außen, gerade in der 1. hz, einfach nur grottenschlecht waren. Von Aigner und Inui kam da kaum ein Pass an.

    Frage an alle die hier ständig wegen Occean stänkern:

    Wenn der Köhler wieder spielt, Meier mal 3-5 Spiele keine Tore macht. Sind das dann wieder eure Sündenböcke? Oder sucht ihr euch dann vllt. Trapp weil der nicht mal 5-6 Spiele zu Null spielt?

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -