Glasner glaubt an Kostic-Verbleib: Eintracht-Chefcoach Oliver Glasner ist davon überzeugt, dass SGE-Schlüsselspieler Filip Kostic auch in der kommenden Saison bei den Hessen spielt. Das sagte der Österreicher nach dem 5:0-Testspielsieg gegen Astoria Walldorf bei „Sky“: „Stand heute bin ich sicher, dass er bei uns bleibt.“ Um Kostic gibt es wie in den vergangenen Jahren viele Gerüchte rund um einen Abgang. Mal soll der Serbe schon fast sicher bei Juventus Turin spielen, dann wird wieder ein Wechsel zu Newcastle United thematisiert. So berichtet die englische Zeitung „Sun“, dass die SGE jetzt ein Angebot der Londoner, die wohl 12 Millionen Euro plus 3 Millionen Euro Boni geboten haben, abgelehnt habe. Die Eintracht würde demnach 19 Millionen für den serbischen Linksfuß fordern.

Vorbereitung naht sich dem Ende – it’s crunch time: Mit dem 5:0-Sieg über FC-Astoria Walldorf hat Eintracht Frankfurt auch das letzte Testspiel der Sommervorbereitung positiv bestritten und freut sich nun auf das erste Pflichtspiel am kommenden Montag in der Hauptrunde des DFB-Pokals gegen den 1. FC Magdeburg. In einer Übersicht lassen wir noch einmal die vergangenen Testspiel Revue passieren.

Abwehrsorgen im Pokal? Muss die Eintracht am Montagabend in der ersten Runde des DFB-Pokals womöglich auf Innenverteidiger Hrvoje Smolcic verzichten? Zumindest hat Coach Oliver Glasner diese Befürchtung, denn Smolcic hatte im kroatischen Pokalfinale die gelb-rote Karte gesehen. Das könnte ihn auch für den deutschen Pokal sperren. Laut der „Bild“ prüft die SGE dies heute beim Deutschen Fußball Bund (DFB). Das Blatt schreibt selbst auf „Twitter,“ dass der Kroate auf jeden Fall fehlen wird. Dadurch könnte Glasner echte Probleme in der Abwehr bekommen, denn auch Evan N’Dicka und Jerome Onguene könnten fehlen, bei beiden steht ein verletzungsbedingter Ausfall im Raum.

Titz lobt die SGE: Christian Titz, der Trainer des 1. FC Magdeburg, erwartet für seine Mannen eine schwere Partie in der ersten Runde des DFB-Pokals. Das sagte der 51-Jährige am heutigen Donnerstag. „Es ist eine Mannschaft, die enorm laufstark ist, die eng am Mann ist aber auch mit dem Ball gute Ideen hat, wenn sie das Spiel aufbauen will. Die Eintracht ist ein Team, das in allen Teilen eine hohe Qualität hat“, erklärte der ehemalige Coach des Hamburger SV. Trotz der klaren Ausgangslage will er das Spiel offenhalten, wie er betonte.

Magdeburger Vorfreude: Beim kommenden Pokalgegner der SGE, dem 1. FC Magdeburg, herrscht große Vorfreude vor dem Spiel in der ersten Runde am Montagabend um 20:45 Uhr. Offensivspieler Moritz-Broni Kwarteng sagte der „Bild“: „Pokalabend – alles ist möglich. Das ist einfach eine schöne Gelegenheit zu zeigen, was man draufhat. Wir freuen uns einfach unglaublich auf den Abend.“ Obwohl die Ausgangslage beim Duell zwischen einem Bundesligisten und einem Zweitligisten eigentlich klar ist, zeigte sich der 24-Jährige selbstbewusst und ohne Furcht: „Wir wissen, was wir können und wir wissen, was wir umsetzen wollen. Wir geben unser Bestes und versuchen, ein schönes Spiel zu bestreiten, ordentlich Gas zu geben, dem Gegner Paroli zu bieten. Ich denke, dass kein Fußballer vor größeren Gegnern zurückschrecken würde.“

Steck bleibt Adlerträgerin: U20-Nationalspielerin Madeleine Steck hat ihren Vertrag bei der Frankfurter Eintracht um zwei weitere Jahre verlängert. Das teilte die SGE am gestrigen Mittwoch mit. Die 20-Jährige kam in der Bundesliga bisher sechs Mal zum Einsatz, in der kommenden Saison möchte sie hier den nächsten Schritt gehen. „Ich bin sehr glücklich über die Vertragsverlängerung. Ich glaube jeder weiß, wie wohl ich mich hier in Frankfurt fühle. Entsprechend bin ich sehr dankbar, weiterhin Teil der Mannschaft und eines so coolen Vereins zu sein“, freute sie sich über die Verlängerung.

Herrero Garcia wechselt zu Real: Nachwuchstalent Enrique Herrero García verlässt die Frankfurter Eintracht und wechselt zum spanischen Spitzenklub Real Madrid. Das teilte die SGE am heutigen Donnerstag mit. Garcia war vor der letzten Saison aus Spanien nach Hessen gewechselt und hätte in Frankfurt noch einen Vertrag bis 2025 gehabt.

Benefiz-Turnier für Michael Schumacher: Unter der Überschrift „Champions for Charity“ findet am 24. August ein Benefiz-Turnier zu Ehren von Formel-1-Pilot Michael Schumacher statt. Dabei sind sein Sohn Mick, SGE-Fan Sebastian Vettel (der heute sein Karriereende verkündete), Basketball-Legende Dirk Nowitzki sowie aus der Eintracht-Familie Kevin Trapp, Martin Hinteregger, Laura Freigang und Karl-Heinz „Charly“ Körbel. Tickets können online erworben werden.

- Werbung -

49 Kommentare

  1. Oh Gott, das dachte ich auch #1.
    Aber mal so, das letzte mal “Stand heute” brachte ein Upgrade …

    P.s. Kein einziges Tor von Hauge? Konnte er spielen?

    11
    48
  2. Der bleibt schon, keine Angst. Er weiß noch genau wie es außerhalb von Frankfurt laufen kann. Champions League mit der Eintr8, was gibt es schöneres? NICHTS. Hier in Ffm wird er geliebt, gefeiert und auch in der Presse nicht zerrissen, wenns mal nicht so gut läuft. Ja sogar Hinti, nach dem verschossenem Elfer hat man in den Arm genommen und die Mannschaft über 1 Stunde lang als “ Verlierer“ gefeiert und von Chelsea, die ja ins Finale eingezogen sind war nicht ein einziger mehr da um ihren Verein zu feiern. Die Eintracht hat halt die Besten Fans WELTWEIT. Und das weiß auch Don Philippe und deswegen bleibt er zu 100 Prozent.

    108
    4
  3. „Stand heute bin ich sicher, dass er bei uns bleibt.“

    Bitte nicht… Das ist doch Bullshit diese Formulierung. In der heutigen Welt liest sich das eher wie“ vielleicht“. Inhaltlich ist es ja auch so, aber dann bitte nicht diese verbrannte Floskel.

    15
    23
  4. Herrero Garcia: mich würde interessieren, ob es etwas Ablöse gab. Wobei: man hat sich wohl geeinigt. Ob er auch von den Ereignissen überrollt wurde? Unsere 1. Mannschaft ist deutlich besser geworden und damit weiter weg. Unsere 2. Mannschaft ist für solche Talente gerade international wohl noch zu uninteressant.

    Schade finde ich es allemal. Ist ja ein Wiederholungsfall. Wie Manga sich wohl fühlt… Hoffe die Stimmung in der Führung bleibt gut.

    58
    3
  5. Kann mir mal jemand verraten, wie ich mein Bild bei den Kommentaren ändern kann? Da ist der Kinderwagen meines ungeborenen Sohnes zu sehen und ich habe keine Ahnung wie ich das ändern kann.

    21
    2
  6. Filip bleibt…. und bitte kein „Am Ende des Tages.“

    @7 sge michel: geh‘ auf „Angemeldet als sge michel“. Dann kommen alle Einstellungen.

    17
    1
  7. Also irgendwie bekomme ich das mit dem Bild ändern nicht hin. Bitte kann mir das jemand mal genau erklären? Versuche es schon 1 Stunde.

    4
    18
  8. Wie gesagt auf deinem Namen. Ganz nach unten scrollen, profilbild ändern bzw. neue Datei auswählen, neues Bild auswählen dann hochladen. Speichern und fertig. Hoffe es hilft dir

    11
    0
  9. @12:
    Oberhalb vom Kasten, in den du deinen Kommentar schreibst, steht links „Angemeldet als SGE Michel“.
    Da klickst du drauf. Du solltest auf eine Anmelde-Seite von World Press kommen und meldest dich mit dem selben User und Passwort an, wie bei SGE4EVER.
    Dann bist du auf den Einstellungen und scrollst ganz nach unten. Da steht Profilbild ändern und Datei hochladen. Dein bisheriges Bild wird angezeigt und eine Vorschau. Da lädst du ein neues Bild als Datei hoch und speicherst es ab.

    Viel genauer kann ich es nicht beschreiben. Ich hoffe, es klappt damit.

    28
    0
  10. Filip bitte bleib bei uns und du wirst in die Fußstapfen eines Jürgen Grabowski treten können. Er mochte dich auch und sah dich als sein „Nachfolger“.

    27
    0
  11. Ich denke, wir erfahren erst nach dem Spiel gegen Real, wie es bei Filip weiter geht.

    26
    2
  12. Ich wiederhole mich hier gerne.
    Die Vertragsverlängerungen von Kamada, Kostic und N’Dicka werden vor dem Bayern Spiel bekannt gegeben. Ich glaube ganz fest daran. 🙂

    65
    7
  13. Mensch Leute, der Oli G. ist so ne coole Sau. Der kennt den Spruch doch und weiß, was das bei einem Eintracht Fan auslöst. Der würde das niemals sagen, wenn Kostic tatsächlich gehen würde. Never. Der will uns nur alle foppen und wir fallen alle drauf rein.
    Bin da ganz klar beim Spinnenschwein!!! Beim Bayern Spiel wird die Bombe platzen und alles liegt sich in den Armen! Yeah!

    55
    3
  14. Newcastle gehört nun wirklich nicht zu london. Wie es im arti steht, könnte man es so verstehen. Ich glaube auch, dass es ein angebot von westham war, dass die SGE angeblich dieser tage abgelehnt hat.

    29
    1
  15. @ Ostwestfalen-Adler

    Es ist ein Fehler. Gemeint ist West Ham United, nicht Newcastle. Diese ganzen Uniteds aber auch…

    11
    2
  16. Schaut mal bei Twitter… Die WestHam Fans sind sich ätzend 100pro sicher, dass er kommt… Warum? Wegen der PL Kohle.

    Das ist schon abartig arrogant… Und so überzeugend, dass man wirklich stutzig wird, ob da was wahres dran ist.

    17
    4
  17. Kostic bleibt und fertig ! Der Junge hat doch Spass bei uns im Team. Sein lachen in den Trainings wirkt so befreit von allem als wäre schon alles klar was er vor hat.

    Zu den Hauge Hatern:
    Ich habe mir gerade Mal ein Interview bei Eintracht TV angesehen. Der Junge ist ein feiner Mensch der absolut zu uns passt. Gebt ihm Zeit. Er ist noch jung. Bin überzeugt davon daß er hier noch einschlägt.

    79
    4
  18. Kostic kann sich der ganzen Welt nochmal gegen Bayern und Real zeigen. Wenn er da so einen reinhämmert, wie gestern, …da könnten noch ganz andere Angebote reinflattern.
    Grealish über 100 Mio. Wenn Du als Verein 50 für Kostic ausgibst, die Eintracht 30 kassiert, dann die 20 auf Gehalt umgelegt plus die eh hohen Gehälter in der PL. Könnte man Filip nicht verdenken, wir haben ordentlich Kohle und dank ihm einen weiteren Titel. Wäre ich mit OK.

    Aber er kann den Titel auch holen und dennoch bleiben;)

    32
    1
  19. Ich höre immer nur Kohle…
    Filip und auch seine weiteren Nachkommen werden jeden Tag genug Geld haben um unbeschwert zu leben.
    Oliver Glasner weiß viel mehr als wir alle zusammen.
    Er bleibt und wird sich bei der SGE unsterblich machen.
    Das ist mehr Wert als alles Geld auf der Welt
    Filip ist ein bescheidener Typ der immer alles gibt und das wird er auch weiterhin zu 100%

    Er wird irgendwann mit dem Kevin bei der SGE in Rente gehen und jeden Tag ein bis drei espresso mit ihm trinken.

    47
    0
    - Werbung -
  20. @Peru Danke für die ausführliche Erklärung, hatte mich das auch schon gefragt.

    Zum Thema: Macht euch nicht zu viel Kopf über die Meldungen insbesondere von Klatschblättern wie der „Sun“, die sind fast schlimmer als „Bild“, obwohl das Niveau schwer zu unterbieten is. Nur schön viel Skandale, Hauptsache Schlagzeile. Die wissen genau, was das für einen Aufschrei auslöst, wenn man verkündet, das uns verhasste Westham und FK wären sich eh schon einig, Hauptsache viele Clicks und Links zu ihrer Seite.

    Und Corriere dello Sport is auch nich seriös wie der Kicker. In Italien ging ja das Gerücht rum, Kostic wäre sich bereits mit Juve einig für „nur“ 2.5 Mio. im Jahr, was völlig lächerlich ist. Wenn einer 2 Mio. bei uns verdient, aber nur die Bank drückt, gibt die Eintracht ihn ab, aber 2,5 und mehr für n Stammspieler ist immer drin. Die haben die Meldung also auch einfach nur so rausgehauen, ohne sich überhaupt zu informieren, einfach nur, um scheinbar die Ersten zu sein. FK verdient vermutlich eh schon mindestens 3,5 und Scorerprämien obendrauf, ohne das Gehalt nicht mindestens zu steigern, wird er wohl kaum woanders hin gehen, das wär ja n Rückschritt.

    11
    10
  21. Gude Ihr Adler,

    der Begriff STAND JETZT ist bei uns natürlich in gewisser Weise vorbelastet.
    Ich stelle mal folgende These auf:

    FILIP KOSTIC hat sich längst für eine Verlängerung seines Vertrages bis 2025/26 bei der Eintracht entschieden und dies den Verantwortlichen (Krösche/Glasner & Co.) auch mitgeteilt! Jetzt müssen alle Beteiligten nur noch einen kurzen Moment inne halten, und die Fragen von SKY & Co. mit Stand Jetzt kommentieren.
    Indiz dafür: WestHam Angebot abgelehnt!

    Ich gehe ferner davon aus, das die Verlängerung in kürze bekannt gegeben wird.

    WANN und WO?
    Vor dem Bundesliga Auftaktspiel gegen den FC BAYERN MÜNCHEN im Frankfurter Waldstadion vor ausverkaufter Hütte 🙂 Dann fliegt das Dach vom Deutsche Bank Park und gibt dem Team einen richtigen PUSH zum SIEG!

    Mag sein, dass der Wunsch „Vater des Gedanken“ ist, aber stellt Euch das mal vor? WAS EIN BRETT!

    69
    4
  22. Eine Frage, die ich mir stelle und die ich nicht beantworten kann, ist welche Rolle spielt eigentlich noch Ben Manga unter Krösche bei der Eintracht. Es fällt auf, daß einge von Mangas gescouteten Spieler keine Rolle unter Krösche spielen und den Verein verlaßen, besonders die jungen Talente, siehe Blanco, Herrero Garcia sind schon wieder weg und auch Ali Akman wird wohl nie eine Chance haben. Er wird zu Galatasaray Istanbul mit möglicher KO verliehen. Alle Spieler wurden mit großen Worten wie Riesentalente hier begrüßt und haben hier nie eine wirkliche Chance unter Glasner und Krösche erhalten.
    Muß für den „einstigen“ Superscout Manga sehr ernüchternd und frustrierend sein, wenn sein Talenteblick und Expertisen so ins Abseits geschoben werden. Welche Rolle spielt auch Timo Hartung, der mehr Einfluß auf Krösche zu haben scheint als Manga.
    Ich könnte mir vorstellen, daß Manga nicht mehr lange bei der Eintracht sein wird.

    15
    52
  23. @28:

    Die Frage kam hier schon öfter auf, aber keiner kann sie beantworten. Es gab vereinzelt User, die Internas haben wollen, dass Manga und Krösche spinnefeind sein sollen. Auch der Kicker hat mal so einen Artikel geschrieben, der allerdings nicht mehr abrufbar ist.

    Dagegen spricht, dass Manga und Krösche zu diesen Behauptungen Stellung bezogen haben und es klar verneinten. Zu den Talenten muss man sagen, dass im Endeffekt Glasner den Hut aufhat und sie nicht stark genug eingeschätzt hat, um sie in die erste Mannschaft eingliedern zu können.

    Das Problem ist in meinen Augen ein ganz anderes. Die Transfers haben keinen Sinn gemacht, weil wir keine zweite Mannschaft hatten. Das diese Spieler aber noch Entwicklung nötig hatten, erkennt man schon daran, dass sie auch bei anderen Vereinen nicht sofort gezündet haben (Akman in Holland, Blanco bei Barcas zweiter).

    Zuletzt halte ich es für ein Märchen, dass Mangas Arbeit nicht wertgeschätzt wird. Kolo Muani ist ein eindeutiger Manga-Transfer, ebenso Tuta, Ndicka und Borré.

    60
    3
  24. @29
    Wenn Manga und Krösche dagegen Stellung bezogen haben, nicht miteinander zu können, bin ich ja beruhigt. Mir war das nicht mehr bewußt.
    Schön zu hören, daß daran nichts ist.

    36
    1
  25. @15, besten Dank endlich geschafft. War schon fast am Verzweifeln. Sieht doch gleich viel besser aus.

    @14, Ja da werde ich alles dran setzen, aber am Ende entscheidet er es selbst. Meine Tochter (1,5 Jahre) hat von klein auf immer mit mir am TV die Eintracht verfolgt. Und wenn ich mir mal bei YT die besten Fangesänge anschaue und sie das hört, kommt sie aus ihrem Kinderzimmer immer dazu und stellt sich direkt vors Fernsehen. Wenn beide alt genug sind geht’s ins Waldstadion. Meine Frau war schon da und war sehr begeistert von der großartigen Stimmung. Sie kommt aus Tschechien und hatte etwas Angst vor Ausländerfeindlichkeit. Als Frankfurt 1 zu Null in Front ging schrie sie aus vollem Herzen Gol, was soviel wie Tor heißt. Es hat sich zwar jemand umgedreht aber gesagt hat er nichts und sie war happy. War vs Augsburg und wir gewannen 5 zu Null und es war wie ein Fest für uns beide. Da wir nun in Tschechien wohnen ist es natürlich schwer möglich jedes Spiel im Stadion zu sein, aber wir wollen als Familie auf jeden Fall wieder hin fahren.

    56
    1
  26. @26 Boris:

    man kann ja von den Meldungen halten was man will, aber Juve bot laut Angaben 2,5 Mio netto. Das ist schon was anderes. So kacke die Meldungen vllt auch sind, man sollte sie schon richtig lesen und rezitieren. Es wurde weiter geschrieben die SGE soll ihm angeblich 4 Mio brutto bieten. Das wird netto weniger sein als in angeblicb bei der Juve.

    17
    3
  27. @31: schöne Geschichte
    Drücke die Daumen, dass mit Nr.2 alles gut geht
    Wir haben auch zwei Kids, ähnlicher Abstand aber zwei Mädels. Nachdem das Thema Fußball bei ihnen immer unwichtiger wurde, hab ich wieder angefangen Teile der Testspiele live mit ihnen zu schauen. Klappt nun zumindest mit dem Anfeuern wieder und das Eintrachtlogo erkennt die Große wieder. Hilfreich ist sicher das an beiden Fenstern (zur Straße und zum Fußgängerweg) klebende Eintrachtlogo, das bis heute nach dem Pokalsieg im Mai dort hängt…
    Erziehung ist wichtig, nicht, dass sie Bayernfans werden – wie bei meiner Schwester…

    36
    3
  28. @33: nur mal zur Klarstellung: es gibt keine Bayern-FANS, sonder nur Bayern-KUNDEN. 🙂
    Aber in jeder Familie gibts ein schwarzes (in diesem Falle Weiß-Rotes) Schaf.

    35
    2
  29. Stand heute, wage ich die optimistischste Prognose die ich seit Jahrzehnten vor einer Saison abgegeben habe.
    Mit diesem Kader werden wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben! Ich gehe sogar so weit, dass wir am 4. Platz kratzen können, wenn zwei der üblich Verdächtigen schwächeln. Auf die Deutsche Meisterschaft der Herren-Bundesliga habe ich 5 € gesetzt, mal schauen was ich mit den 1000 € Gewinn machen werde. Wenn wir allerdings schwächeln, kann es auch Platz 9 werden.

    Sollte der Fußball-Gott mich fragen, ob ich lieber gegen Magdeburg gewinne, oder gegen Bayern, ist meine Antwort völlig klar – gegen Magdeburg! Der Pokal bleibt für mich mit das Wichtigste.

    Ich freue mich riesig auf die neue Saison, am liebsten mit dem heutigen Kader. Hoffe mein Optimismus wird nicht bestraft. Lieber Fußball-Gott ich bleibe in Sachen Eintracht trotzdem demütig. Versprochen!

    25
    2
  30. Zum Thema Kids: da muss man eingreifen und entgegen steuern! Bei meinen beiden gab es früher in der Grundschule auch die rote Bayern Gefahr an allen Ecken. Hab beide so früh wie möglich ins Waldstadion genommen und ihnen erklärt warum ein Frankfurter niemals Bauernfan wird. Das hat alles zum Glück gefruchtet und die Zwei sind Jungadler durch und durch. Von meinem Jüngeren haben wir sogar seinen besten Kumpel von der roten Gefahr gerettet und zum Eintracht Fan gemacht (sanfter Druck hilft) 🙂

    54
    1
  31. Eintracht Trikot gibt es vom Papa geschenkt – und von Mama gewaschen
    alle Trikots von anderen Vereinen muss man sich vom hart verdienten Taschengeld zusammen sparen und selber waschen 🙂

    38
    5
  32. Ich meine gehört zu haben, dass Frankfurter Geburtskliniken den Neugeborenen Eintracht-Bodies schenken.

    34
    1
  33. @38. PeKa
    Man sollte dies erst zum 3. Geburtstag machen, denn erst dann entwickelt sich das Gedächtnis 🙂

    13
    3
  34. @40 – hast du eine offizielle Quelle, oder sagen das die Gerüchte deines Bauchgefühls 😛

    10
    3
  35. Bei meinem Sohn war das nicht ganz so leicht. Mein Schwager und die drei Cousins meiner Frau samt deren Familien waren durch und durch Bayern-Fans. Er hat ständig Fan-Utensilien von denen geschenkt bekommen.
    Trotzdem hat er sich von meiner Leidenschaft zur SGE anstecken lassen und ist heute ein treuer Eintracht-Fan.
    War aber ein hartes Stück Arbeit…
    Gegen West Ham kam er extra aus Berlin angereist, um mit ins Waldstadion zu gehen.

    14
    1
  36. @17 Bin da voll bei dir, kann mir vorstellen, dass die Filip bequatscht haben, dass er mal schauen soll, wie die ersten Spiele gegen Magdeburg, München und Madrid so laufen, wenn es gut aussieht, bleibt er und wenn alle drei verloren gehen, dann geht er.

    3
    5
  37. Leihe von Draxler oder Kehrer!?

    Was haltet ihr davon? Fände es nicht allzu unrealistisch!

    4
    33
  38. @44
    Ich schon. Kehrer hat nur noch Vertrag bis 23. Und Draxler? Was willst Du mit einem teuren Draxler, auf dessen Position nun wirklich keinerlei Bedarf besteht?
    Lustkäufe kannst Du mit einem T-Shirt, Hose oder Sneaker machen, aber nicht im Profifußball 😉

    31
    1
  39. @33, werden meine Kinder Bauern Sympatisanten, denn Fans haben die nicht, werden sie zur Adoption frei gegeben. Nein, aber Papa wird ihnen in aller Ruhe erklären, warum das nicht ok ist. Ich denke aber nach dem ersten Besuch im Waldstadion werden sie es schon alleine verstehen. Hat bei mir auch funktioniert mit 5 Jahren. Bin nun 51 und werde mich daran erfreuen meine 2 Kids mit der Eintracht wachsen zu sehen. Denn auch die SGE wird immer größer. Meine Frau hat jetzt schon Angst das unsere Tochter Fußball spielen will. Sie wird es selber entscheiden und ich werde ihr natürlich dabei helfen.

    12
    2
  40. zu 44: wie 45 schreibt, Draxler Position is bei uns ohnehin gut überbesetzt. Bei kehrer, auch wenn er nicht immer spielt, ist das Gehalt viel zu hoch, denke ich mal. Da könnt man auch gleich Ndicka und Kostic viel mehr zahlen.

    zu 43: Weiß nicht so ganz, ob ich dass glauben soll, ich denke eher, dass die Eintracht ihn gebeten hat, das dieses Mal deutlich eher zu entscheiden und nicht erst am letzten Tag. Das hat die Eintracht ja zu dem Not-Einkauf Hauge gezwungen, der jetzt kaum spielt, weil Kostic ja geblieben ist. Deswegen finde ich es übrigens auch llächerlich, wenn Leute den Krösche dafür kritisieren, denn wenn Kostic tatsächlich noch weg gegangen wäre, dann wäre ohne den Hauge-Transfer quasi gar niemand mehr im Kader gewesen, der auf links außen offensiv spielen kann.
    Zudem würde es mich sehr wundern, wenn Kostic so eine Entscheidung von 3 Spielen abhängig macht, von denen zwei Spiele gegen zwei der stärksten Teams ganz Europas und weltweit(Bayern/Real) und es daher keine Schande ist, da eventuell zu verlieren und auch wenn man Mageburg locker platt macht, dann könnte man ja genauso gut auch in der zweiten Runde unglücklich ausscheiden und dann bleiben wieder „nur“ 2 Wettbewerbe. Insofern kann ich mir kaum vorstellen, dass FK das von den Ergebnissen einzelner Spiele abhängig macht.

    9
    1
  41. Also meine Kids (3 + 4 Jahre alt) sind seit Geburt Mitglied bei der SGE. Verfolgen jedes Spiel. Auf die Frage wer der beste Verein ist kommt „Eintracht“ und auf die Frage welches Tier am tollsten ist kommt „Attila“. Wenn da noch was schiefläuft, weiss ich es nicht 😉

    10
    0
  42. Als Baby hatte meine 2jährige immer einen schwarzen Plüsch-Ganzkörper-Eintracht-Anzug mit rotem Adler drauf an mit Plüschohren an und in dem haben sie nie während der laufenden Spielzeit verloren (nur mal Elfmeterschießen gegen Chelsea). Gab’s leider nicht in der nächsten Größe. Jetzt hat sie n 2 shirts, weiße und schwarze socken und aus der hose is sie gerade wieder fast rausgewachsen, außerdem ist die n bisschen angekokelt, weil ich die schnell noch vor der zweiten Halbzeit auf dem Heizlüfter trocknen wollte 😛

    Sie verlieren weiterhin nie, wenn sie die Eintracht Klamotten an hat, aber die Blagen kippen da andauernd kurz vor Anpfiff noch komplett Sauce drüber, pissen oder kotzen drüber, deswegen lässt sich jedes Spiel in Eintracht Montur leider nicht immer bewerkstelligen. Sorry Leute, na wenn sie die volle Montur in allen Wettbewerben an hätte, wäre das ja regelrechte Wettbewerbsverzerrung 😉 ich gebe mir Mühe, in Zukunft auch der Mutter jeden Eintracht Termin in den Kalender einzutragen. Damit die Kleine auch Bock drauf hat, sagen wir jedes mal jauchzend „Adler!“, wenn wir ein Eintracht Emblem sehen und die Frankfurter Verwandtschaft hat beim Familientreffen unsere Früh-Indoktrination bereits mehrfach lobend bemerkt, hehe

    3
    1

Kommentiere den Artikel

- Werbung -