Omar Mascarell soll ohne Rückkaufoption fest an die Eintracht gebunden werden.

Eintracht will Option abkaufen: Nach Informationen von SGE4EVER.de gibt es bei den Frankfurtern konkrete Überlegungen, Real Madrid die Rückkaufoption für Mittelfeldmotor Omar Mascarell abzukaufen. Der Spanier könnte in diesem Sommer von den Madrilenen für eine Summe von vier Millionen Euro zurückgeholt werden und entsprechend gewinnbringend weiterverkauft werden. Der 24-jährige, der zuletzt wegen einer Achilessehnenentzündung schmerzlich vermisst wurde, war vor der Saison von den Königlichen für eine Ablösesumme von rund einer Millionen Euro zu den Hessen und entpuppte sich in 33 Pflichtspielen als absolute Verstärkung für den Vize-DFB-Pokalsieger.

Gacinovic glücklich: Eintracht-Mittelfeldspieler Mijat Gacinovic hat sich in einem Interview mit „EintrachtTV“ erfreut über seine Vertragsverlängerung bei der SGE geäußert: „Ich bin sehr froh. Meine Familie und ich fühlen uns sehr wohl Frankfurt, das ist sehr wichtig für mich“, so der Serbe. Er selbst habe sich vorgenommen sowohl mit der Eintracht als auch persönlich noch besser zu werden. Dabei hilft ihm auch die deutsche Sprache, die er immer besser beherrscht: „Ich finde es ist sehr wichtig, dass wir alle Deutsch lernen. Dadurch wird hier alles viel einfacher, auf und neben dem Feld.“

Fernandes-Interesse bestätigt: Gestern kamen Gerüchte auf, nach denen die SGE am schweizer Mittelfeldspieler Gelson Fernandes interessiert ist. Diese Gerüchte bestätigte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic nun gegenüber des „Wiesbadener Kurier“. „Ja, er war schon zu Gesprächen bei uns in Frankfurt. Natürlich ist er ein interessanter Spieler“, so der ehemalige Stuttgarter. Für den 61-fachen Nationalspieler, der aktuell noch beim französischen Klub Stade Rennes unter Vertrag steht, sollen rund drei Millionen Euro Ablöse fällig werden. In der Saison 2013/14 stand er für den SC Freiburg in der Bundesliga und im DFB-Pokal auf dem Platz und absolvierte 33 Saisonpartien. Wie Andreas Böni, Chefredakteur Ressort Fußball beim Schweizer „Blick“, auf seinem Twitter-Account berichtet, soll der Wechsel schon fix sein und in den nächsten Tagen verkündet werden:

Neuer Hauptsponsor gefunden: Eintracht-Aufsichtsratschef Wolfgang Steubing hat in der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ verraten, dass die Suche nach einem Hauptsponsor beendet ist. Den Namen wollte er aber noch nicht bekannt geben, jedoch komme der neue Trikotsponsor aus dem Ausland: „Ich freue mich, ich glaube, er passt zu uns. Er wird unsere wirtschaftlichen Möglichkeiten festigen und eventuell auch steigern. Durch die Internationalität wird das bestimmt eine gewisse Auswirkung haben.“ Der Name werde in den nächsten Tagen belkannt gegeben. Eher pessimistisch zeigte er sich bezüglich einer Vertragsverlängerung von Keeper Lukas Hradecky. „Offensichtlich sind die finanziellen Vorstellungen weit auseinander. Wir sind an der Schmerzgrenze, das steht fest. Sein Vater ist offensichtlich ein Hardcore-Vertreter“, so Steubing.

Kovac mit teurem Preisschild: Die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ berichtet über ein Interesse von Borussia Dortmund an SGE-Coach Niko Kovac. Dieser sei neben Peter Stöger und Peter Bosz auf der Kanditatenliste, sollte sich der BVB nicht mit Lucien Favre und dessen aktuellen Verein OGC Nizza als Nachfolger des am heutigen Dienstag entlassenen Thomas Tuchel einigen können. Der Haken allerdings liegt in den zehn Millionen Euro Ablöse, die die Eintracht für ihren Coach aufgerufen haben soll. Eine Summe, die wohl selbst die Dortmunder abschrecken dürfte. Kovac selbst hatte zuletzt beteuert, dass er seinen Vertrag bei den Hessen erfüllen möchte.

Chandler fehlt USA: Rechtsverteidiger Timothy Chandler wird der Amerikanischen Nationalmannschaft in den kommenden Länderspielen gegen Trinidad und Tibago, sowie in Mexio verletzt fehlen. Der 27-jährige war von USA-Coach Bruce Arena für die WM-Qualifikationsspiele nominiert worden, musste die geplante Reise jedoch absagen. Chandler laboriert an einer Oberschenkelverletzung und wurde auch im Pokalfinale in der 72. Minute vorzeitig vom Platz genommen.

Leicht kommt zurück: Der ehemalige Junioren- und U23-Trainer der SGE Frank Leicht kehrt ins Nachwuchsleistungszentrum der Eintracht zurück. Der 45-jährige wird in der kommenden Saison die U17-Auswahl der Hessen betreuen. Bereits von 2006 bis 2010 betreute der gebürtige sowohl die U19-Auswahl (bis Dezember 2007) und der Eintracht-Reserve (bis 2010) und überzeugte dort mit seiner erfolgreichen Arbeit. Nach einem Cheftrainerposten beim SV Sandhausen und seiner fünfjährigen Tätigkeit bei RB Leipzig, wo er ausschließlich im Jugendbereich arbeitete kehrt er nun an den Riederwald zurück und tritt die Nachfolge von Steffen Winter an.

Zuwachs im Staff: Wie der „Kicker“ berichtet wird das Team rund um Chefcoach Niko Kovac zur kommenden Saison Verstärkung erhalten. Vom Ligarivalen 1. FSV Mainz 05 wird Videoanalyst Stephan Degen zur SGE wechseln. Nach elf Jahren bei den Rheinhessen folgt nun der Wechsel zu den Hessen. Bisher arbeiteten Marcel Daum und Sebastian Zelichowski als Videoanalysten für die Frankfurter. Ob Degen das Team verstärkt, oder ob es zu Veränderungen kommt, teilte die Eintracht bis dato noch nicht mit.

Ex-Adler in Liga Drei: Der ehemalige Frankfurter Stefan Aigner ist am heutigen Dienstag mit seinem Verein TSV 1860 München in die dritte Liga abgestiegen. Der 29-jährige, der vor der Saison von der SGE aus der Bundesliga gen München in die zweite Bundesliga gewechselt war, spielte von 2012 bis 2016 für die Hessen und absolvierte 121 Bundesligaspiele. Während des Spiels gegen Jahn Regensburg, das die Sechziger mit 0:2 verloren haben (nach einem 1:1 im Hinspiel), kam es am Ende zu Ausschreitungen und einer zehnminütigen Spielunterbrechung. Aigner selbst wurde bereits zur Halbzeit ausgewechselt.

- Werbung -

24 Kommentare

  1. Auch wenn ich ihn nicht vermisse, aber in guter Form können wir ihn gebrauchen, Aigner komm zurück.

  2. Die zusätzlichen Aigner Millionen sind damit wohl vom Tisch.
    Hoffe er darf sein geschenktes Haus vom Scheich behalten.

  3. Was kostet uns die Kaufoption bei Mascarell? Doch bestimmt so um die 500k bis 1mio oder?

  4. Man man man was wollen wir mit diesem 30jährigen. Schon gar nicht für 3 mio. Sauerei!!!!

    Da verstärkt man das Umfeld so schön mit hochqualifizierten Leuten und dann Müll fürs Team. Bitte nicht holen!!!

  5. Finde 3 Mio. für einen 30 jährigen (Zur neuen Saison 31 Jahre) auch bedenklich. Ich denke da sollte man sich ein wenig an das Leipziger Modell orientieren. Wenn man schon so viel Geld (für unsere Verhältnisse ist es ja viel) ausgibt, sollte man dies nur bei einem jüngeren Spieler tun mit mind. 3 Jahren Vertragslaufzeit um ihn dann ein Jahr vor Ablauf verkaufen zu können. Ähnlich wie bei Hradecky jetzt.

  6. Ich hoffe 3 Mio sind nicht wahr. Ein 30 jähriger darf nur so viel kosten, wenn er uns extrem weiter bringt. Aber ich vertraue Bobic/Kovac/Hübner/Manga

    Mascarell freikaufen ist weise. Wenn der sich weiter so entwickelt bringt der in 3 oder 4 Jahren 10 Mio + x

    Trikotsponsor bitte nicht Turkish Airlines. Ich will Erdogans dreckige Millionen nicht bei unserer Eintracht.

    Freue mich über Gacinovic. Der Junge reift wie ein guter Rotwein bei uns und wird zum Tafelsilber.

  7. Fabian kann zurückgekauft werden für 4 Mio.Wir haben 1 oder 2 (?)Mio bezahlt glaube ich.
    Wurde ihn gerne komplett freikaufen.
    Ein top Abräumer, leider kein Spielgestalter.Könnte gut mit Schwegler.
    Aber er is jetzt viel zu langsam oder?

  8. Leider ja@Paul: Ich denke auch das Pirmin nicht mehr das Tempo gehen kann, schnell war er nie und ich glaub schneller isser auch nicht geworden.

    und zum Fabian Gerücht, dann lasst mal die VW Millionen rüberwachsen, bei 20 mio für Brooks, erwarte ich ein 30er Angebot für Fabian.

  9. @12 Meinst wohl Mascarell. Warum sollte Schwegler zu langsam sein? Huszti war auch kein Sprinter und auf der Position kommt es eher auf Übersicht und gute Pässe an. Beides würde man mit Schwegler bekommen.

    Das Fabian-Gerücht sehe ich relativ entspannt. Der hat noch 2 Jahre Vertrag und somit hätten wir im Fall der Fälle die Ablösesumme selber in der Hand.

  10. @Paul
    Du meinst Omar oder?
    Zudem:
    Chandler verletzt. Oberschenkelprobleme. Musste der USA absagen.
    Darum wurde er im Pokal ausgewechselt.

  11. Pirmin wäre mir trotz seines Abgangs durch die Hintertür lieber, als ein 30 jähriger Spieler für 3 Mio.
    War immer ein authentischer Spieler der sich im Dienst der Mannschaft stellte und für 3-4 Tore pro Saison gut war.

  12. Ja klar ,sorry !

    Ich finde ältere „Hasen“gar nicht schlecht.
    Die Mannschaft ist sehr unerfahren.
    Permin ging mit uns in der 2te Liga weil er Verantwortung übernahm.War ein vorbildliche Capitano.
    Aber manche sagen „never go back“.
    Ich wurde es doch machen.Als Ergänzung worst case.
    Ist aber sehr verletzungs anfällig oder?

  13. Pirmin ist vorbei. Würde in die Kategorie Chris einordnen. Somit weiter suchen und vertrauen ins Management geben. Wird schon. Die drei von der Tankstelle sind ja nicht auf den Kopf gefallen. Weiter geht’s.

  14. Super-Nachricht bzgl Gacinovic!
    Gelson Fernandes wäre ne Granate .. spricht deutsch .. und spielte Ligue 1, Bundesliga, Serie A, Premier League, Europa League .. übernimmt auf dem Platz Verantwortung.
    Kommt dabei auf etwas mehr Minuten als Abraham, aber dazu kommen ja noch 62 Länderspiele für die Schweiz.
    Im Vergleich zu Abraham aber etwas fitter sprachtechnisch (https://www.blick.ch/sport/weltenbummler-und-sprachtalent-diese-acht-sprachen-spricht-gelson-id5110907.html)
    Denke sein Charakter wäre ein enormer Zugewinn für die Mannschaft, sympathisches Kerlchen.
    Aber jo, die ‚3 Millionen‘ kommen bestimmt von tm.de 😉
    Schätze 1,5 – max 2 Mio sind realistischer.
    Mascarell, Hasebe, Stendera, Fernandes klingt schon gut. Wobei die ersten drei, wenn’s schlecht läuft, zu Trainingsbeginn alle ausfallen.
    Könnte mir vorstellen, dass Hasebe, Mascarell und Fernandes für die 6er-Position in Frage kommen und das Thema damit gegessen wäre. Und Stendera eher für die 8er (Gacinovic) Position. Und wir haben für die 6 ja auch noch den 16-jährigen Cetin. Schätze, er bekommt auch nen Profivertrag, so bald man das darf (Ende September wird er 17).
    Damit wäre das Thema 6er wohl gegessen. Schätze nicht, dass mit Medojevic dann noch verlängert wird.
    Es fehlt aber noch ein spielstarker 8er meines Erachtens, sowie mind. ein RA und ein RV.
    Ich sehe Gacinovic weiter vorne. Eigentlich auf der Rebic-Position, so dass ich auf den Rebic-Transfer verzichten würde. Rebic hat sicher was drauf, aber spieltaktisch ist er lausig .. daher kam er wohl auch insbesondere in Italien nicht zurecht. Auf der anderen Seite kann man das lernen, aber wie schnell geht das bei Rebic .. wenn schon die Italiener versagten? Ich habe schon Zweifel..
    Bei Blum seh ich eher das Lernpotential als zweiter LA hinter Gaci.
    Für RA haben wir seit Aigner keinen mehr. Es kommt zwar wahrscheinlich Jovic, aber den würde ich erstmal erstens auf der Bank sehen und zweitens, wenn dann eher als zweiten MS oder HS neben bzw hinter Haller.

    Bzgl Hradecky hoffe ich, dass das Trauerspiel bald ein Ende hat. Ich fänd es gut, wenn er uns verlässt. Plädiere also in jedem Fall für ne neue Nr. 1 (sowie ne neue Nr. 2).
    bzgl Mascarell: Madrid wäre dumm, wenn sie ihn unter 4 Mio an uns ziehen lassen. Wenn, dann wirds für uns teuer.

  15. Zu Mascarell: Wenn Real Anfragen zu ihm hat, dann muss der Verein ja mal mindestens über 4 Mio bieten, da es sich sonst nicht rechnet. Glaube nicht das Spitzenvereine auf ihn scharf sind, dafür bietet er zu wenig. Für eine Spitzenmannschaft verursacht er viel zu viele Freistöße und sein Offensivspiel ist grottig. Andere Vereine werden auch nicht bereit sein 4, 5, 6 Mio. oder mehr auszugeben. Bin da ganz tiefenentspannt ansonsten kriegen wir halt 4 Mio, auch gut. Hoffe es stimmt, dass Real nur diesen Sommer die Option ziehen kann, damit nächsten Sommer dass Theater nicht wieder los geht. Wobei, es gibt ja eigentlich kein Theater, aber für die Planungen ist es doof. Vielleicht hilft ja auch seine Verletzung ein bisschen damit es keine größeren Anfragen gibt.

  16. Ich kenne Fernandes als Spieler nicht aber was soll bitte an 3 Mio. für einen 30 jährigen so verkehrt sein. Mal abgesehen von den Ausnahmen wie Totti, Buffon usw. bzw. der generellen Einstellung die man in Italien pflegt, so ist es doch auch in Deutschland oder anderen Top-Ligen absolut kein Problem mehr bis mindestens 34 absolute Top-Leistungen abzurufen. Man darf das nicht mehr mit dem Fußball der 70er und 80er vergleichen. Wer jetzt 30 ist hat das Kicken Anfang/Mitte der 90er begonnen und war evtl. Anfang der 2000er in Leistungszentren wo Fitness, Kraft und Ausdauer längst nicht mehr nur mit dem Medizinball trainiert wurde oder wo man mit den 30mm Stollen über Hartplätze gerannt ist. Die wurden medizinisch seit der C-Jugend bestens versorgt und wenn er nicht schon den vierten Kreuzbandriss hinter sich hat, dann seh ich da absolut gar kein Problem, dass er uns nicht noch 4 Jahre weiterhelfen kann. Mir ist ein Hasebe mit 33 auch deutlich lieber als ein Besuschkow obwohl er erst 20 ist. Wenn Fernandes uns noch 3 Jahre als Stammspieler im DMF oder ZMF helfen kann, sollte man bei dieser Vita und dem Erfahrungsschatz den er hat unbedingt zuschlagen.

  17. schade, dass es mit den zusätzlichen 1,5mio für Aigner nicht geklappt hat. Damit war aber auch wirklich nicht zu rechnen, hat nicht viel gefehlt ;).

  18. Ganz ehrlich habe ich den Hype um Mascarell nie so richtig verstanden. Er ist vielleicht ein überdurchschnittlicher Abräumer aber kein moderner 6er. Im Grunde war er konkurrenzlos in der Mannschaft, die dann ohne ihn aber auch nicht merklich schlechter gespielt hat. Ihn gilt es dann genauso weiterzuentwickeln.
    Wenn die Rückkaufoption so aussieht, dass Real Madrid ihn unmittelbar weiterverkaufen kann, ist das nichts anderes als eine der berüchtigten Ausstiegsklauseln und somit ein eher mäßiges Verhandlungsergebnis.
    Und so hoffe ich, dass neben guten Neuen auch deren Verträge so sind.

  19. Mascarell tut unserm Spiel gut. Wenn man ihm jetzt noch beibringt weniger zu foulen bzw gelbe Karten zu sammeln ist er auf jedenfall eine Verstärkung. Wäre super wenn er komplett uns gehört.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -