Abwehrchef Gordon Schildenfeld bleibt vorerst beim österreichischen Meister Sturm Graz. Auf ihrer Homepage vermelden die Grazer, dass sie das Angebot von Eintracht Frankfurt abgelehnt haben.

- Werbung -

48 Kommentare

  1. … nur weil die den wahrscheinlich ausleihen wollten anstatt zu kaufen .. ich sags euch jetzt neues angebot und mittwoch isser da

  2. Schlechte Überschrift..
    Das war das erste Angebot und das ham sie abgelehnt..der kommt schon noch

  3. Sollten die Ziegenbockvergewaltiger aus Liga 1 Interesse anmelden, dürfte das nichts werden. Schade, hört sich nicht schlecht an.

  4. Ist es denn unbedingt notwendig diese Beleidigungen UNTER der Gürtellinie durchzuführen? Eine Vergewaltigung ist kein Kavaliersdelikt…

    aber das nur nebenbei…

    Ich denke auch, dass da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist und wenn doch…egal, dann wird es eben ein anderer Spieler! Grade durch die grottenschlechte Rückrunde sollte uns allen doch klar sein, dass Namen nur Schall und Rauch sind! Entscheidend ist wie die Mannschaft harmoniert!

  5. wenn er wirklich so gut ist wieso will graz ihn dann loswerden? das sie eine leihe nicht akzeptieren sondern ihn direkt verkaufen wollen macht mich stutzig..

  6. @speedygonzales:

    genau das gleiche Gefühl hab ich auch!! schaut man sich die Transfer-Geschichte von dem an, ist in Vergangenheit kaum einer mit ihm glücklich geworden!
    Lieber nochmal ne Nacht drüber schlafen…

  7. Ich bin jetzt sicher kein Schwarzmaler, aber so langsam wird mir Angst und Bange. Die Saison geht fast los, Russ wird evtl noch abgegeben und mit den anderen Innenverteidigern ist Veh anscheinend nicht zufrieden.

    Ich hoffe mal, dass bei Veh zumindest bezüglich Bell ein Umdenken stattfindet, ich würde es nicht verstehen, den Jungen nach diesem Tranfergeplänker nun auf die Bank zu setzen.

    Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie die neue Innenverteidigung, wenn sie denn endlich verpflichtet ist, sich noch einspielen soll. Insbesondere die Tatsache, dass die Abwehr wohl extrem hoch stehen soll, erfordert doch ordentliche Abstimmung zwischen dem Abwehrverbund und dem Mittelfeld.

    So – und zu Schildenfeld hab ich folgende Meinung: Wenn er uns sportlich weiterhilft und Vehs Anforderungsprofil entspricht, dass sollten wir ihn verpflichten. Dann geben wir ihm halt nen Zweijahresvertrag und kaufen ihn für ne Million (oder auch für mehr, wenn er sportlich passt) .

    Ich bin ein großer Befürworter von HB und auch mit BHs Arbeit durchaus zufrieden gewesen. Aber so langsam muss was passieren!! Wir können bei den Transfers nicht mehr auf Zeit spielen, die Jungs müssen sich jetzt einspielen!

  8. Tja…ich hoffe wir finden langsam aber sicher noch die nötigen Spieler….ich habe das Gefühl das wir uns sehr schwer tun im Moment…..der Hoffer Deal ist auch noch nicht unter Dach und Fach und HB hat sich öffentlich im HR Videotext über den Geldmangel bei der SGE beklagt.
    Man würde das mühsam angesparte Eigenkapital aufzehren, es wäre aber fahrlässig wenn man nicht das Geld in die Hand nehmen würde.
    Na denn….jetzt Frage ich mich, wieviel wurde denn angespart und wofür wird es benötigt ?
    Vermutlich gehen allein schon an Amanatidis ca. 2.5 Millionen als Abfindung raus…..viel weniger wird es nicht sein.
    Und größere Spielereinkäufe im Millionen Bereich haben wir ja bisher auch nicht getätigt……aber dafür Spieler für mehrere Millionen verkauft. Also so ganz genau weiß wahrscheinlich keiner von uns wie es witschaftlich bei der SGE im Moment aussieht, aber HB beklagt sich zumindest jetzt schon und unser Kader ist noch lange nicht komplett…. na ja.

  9. @mig x
    Volle Zustimmung !

    Veh fordert ja unter anderem auch schnellstens zu handeln !
    Und auch ich habe schon des öfteren gesagt, wann und wie sollen sich die neuen Spieler denn einspielen ??
    Die Zeit verrinnt im Flug und wir kommen kaum weiter in der Kaderplanung.
    Und mit Panik hat das nichts zu tun, sondern mit gesundem Menschenverstand.

  10. @10
    Wie kann es sein das Ama ca.2,5 Mio€ bekommen soll wenn er in Liga 2 um die 1,8 Mio€ verdient ???

  11. Glaubt ihr, BH würde nicht auch gerne morgen alle Neuzugänge vorstellen? Ist aber nicht so leicht, wenn man mit Erstligisten um die gleichen Spieler buhlt.

    Wenn Köln wirklich auch am Schildenfeld dran ist, wird es verdammt schwer, wenn nicht sogar unmöglich.

    Man muss schneller als die anderen sein und da weiß ich nicht, ob unsere Scouting-Abteilung da immer rechtzeitig am Start ist. Kann ich aber auch nicht beurteilen, weil im Detail nicht berichtet wird, wie ein Transfer entsteht.

  12. @K Block
    also ich habe das zum Teil aus den Medien….genau weiß es aber wohl nur die SGE Führung,
    Aber Ama hat Vertrag bis 2012 und wird sicherlich nicht auf das ihm noch zustehende Geld verzichten.
    Das er 1.8 Mio in der 2. Liga verdient hätte, ist mir auch neu….aber wenn das stimmen sollte, dann wird sein Anwalt sicherlich versuchen ein wenig mehr rauszukitzeln, damit er ohne zu murren die SGE verlässt. Ich denke so um die 2 – 2.5 Mios wird es zum Schluß schon sein !?
    Wenn jemand was genaueres weiß, dann kann er uns ja mal aufklären 😉

  13. @Taunus: Die Eintracht wird versuchen weniger als die 1.8 zu zahlen, sonst könnten sie ihm ja auch einfach sein Gehalt zahlen und würden günstiger weg kommen.

    Ich hoffe für Ama das er sich einen Verein sucht für den er spielen kann und die Eintracht einfach die Differenz zahlt. Vllt kann er ja so noch 2-3 Jahre spielen.

    Sonst zahlen wir halt seine (max) 1.8 Mio. Ich weiß nicht ob Ama auch von den 33-50% Gehaltskürzungen betroffen ist.

    Als Abfindung standen ja mal 800k im Raum.

  14. @Adlersieg: Doch klar glaube ich, dass er das gerne würde. Ich bin auch keiner von denen, die bei jedem Schrit von BH oder HB was zu kritisieren haben. Wir haben bisher ja auch gute Transfers getätigt.

    Trotzdem muss man einfach feststellen, dass die Vorbereitung bald vorbei ist und unsere IV nicht komplett ist. Noch dazu wird darüber nachgedacht, den bisher einzig gesetzten IV auch noch zu verkaufen.

    Da muss bei allem Lob für die bisherigen Transfers auch mal Kritik erlaubt sein, für das was sich bisher in Sachen Innenverteidigung getan hat. Hier muss ich einfach feststellen, dass mehr hätte passieren müssen. Vielleicht haben wir hier auch zu hohe Ansprüche gehabt und konnten deshalb keine weiteren Transfers in der IV tätigen. Ich bin mir dessen bewusst, das wir keine Chancen haben, wenn ein Bundesligist am gleichen Spieler dran ist. Aber dann müssen wir vielleicht auch nach Spielern schauen, die sich ein Engagement bei der Eintracht wirklich vorstellen können…

  15. @Adlersieg
    wenn Köln am Schildenfeld dran ist wird es sicherlich nichts werden….ich denke es liegt nicht nur daran das die Kölner erstklassig spielen, sondern auch, was sie bereit sind an Ablöse und Gehalt zu zahlen….denn da ziehen wir sicherlich den kürzeren !
    Gerade in Anbetracht dessen, das HB heute ja im Videotext die finanzielle Situation so sehr beklagt.

  16. @ mig x

    Da sind wir ja eigentlich einer Meinung.

    Wäre doch die Gelegenheit für unsere Scouts, mal ein, zwei Überraschungen zu präsentieren.

  17. @ Taunus Adler

    Könnte aber auch ein Mittel sein, die Ablöse ein bisschen zu drücken. Wenn’s klappt…

  18. Leute hackt nicht soooo auf BH & HB rum.

    Diese Saison haben Sie es besonders schwierig weil,
    als Überraschungsabsteiger buchstäblich in letzter Sekunde hat man es mit einem überaus frühen Saisonstart in LIGA2 zu tun:
    – dies wissen auch die Vereine, an dessen Spielern wir interessiert sind: Sie können auf Zeit spielen, wir nicht, dies soll die Ablöse nach oben treiben!
    – die Erstligisten haben somit vielfachen Bonus bei solchen Transferverhandlungen gegenüber uns.

    HB & BH sind gerade wirklich nicht zu beneiden, auch wenn mir deren Gehalt sicherlich mehr als gefallen würde, in der Aufgabe kannst Du derzeit ziemlich auf die Nase fallen. Selbst ein Ulli Höneß in bestform hätte mit Unserem Budget und unserer zeitlichen Lage ein Problem, was nicht sehr einfach ist, optimal zu lösen.

    Wetten wir kriegen’s dennoch recht passabel hin?

  19. Man muss sich bezüglich Schildenfeld mal wieder wundern warum das Ruck Zuck in der Presse steht.Nicht gerade förderlich.

  20. @ K Block

    Das lag aber mal wieder nicht an der Eintracht.
    Graz hat es schnell mal offentlich gemacht um die geforderten 1 Mio zu bekommen.

  21. Die stinkenden Geißböcke haben weniger Kohle als wir, vor allem wenn sie den Riether noch verpflichten. Außerdem brauchen die keinen IV. Denke es hängt nur noch an Kleinigkeiten und dann wird er hoffe ich heute noch als Neuzugang bei uns präsentiert. Graz muss nämlich heute den Kader für die CL benennen. Mal sehen ob er dabei ist…

  22. „Er ist ein Spieler von Top-Qualität“, lobte der Ex-Eintrachler Markus Weissenberger, der als Mitarbeiter von Schildenfelds Berater Max Hagmayr tätig ist.

    Der Markus scheint uns in einigen Dingen sehr behilflich zu sein 😉
    Nicht schlecht so einen zu haben, jetzt wo die österr. Kicker am kommen sind…

  23. - Werbung -
  24. mist stimmt 😉

    aber er spielt in österreich…..irgendwie hat der markus seine finger im spiel 🙂

  25. zu gordon schildenfeld kann ich nicht viel sagen, aber generell verstehe ich die IV politik in keinster weise!
    – russ kann nach dem ganzen tamtam überhaupt nicht mehr für uns kicken. alle 3 verantwortlichen geben ja mehr als deutlich zu verstehen, dass man eher die mio’s als den spieler haben würde
    – chris kann ja wohl nicht wirklich ernst gemeint sein… „2te liga ist nicht attraktiv“, „kann mir durchaus vorstellen in der 2ten liga zu spielen“, „ich möchte erst mal wieder vollständig gesund werden“. ein spieler der weg möchte, aber keine angebote hat und sich dann wieder anbiedert, brauchen wir (trotz seiner unbestrittenen qualität) wirklich nicht. zudem macht chris lediglich 10spiele als topverdiener (siehe ama) und der grieche fliegt “ weil er uns aus sportlichen nicht mehr weiterhilft“ und sein alderherz auf der zunge trägt.
    – vasi wird grundlos links liegengelassen. vollkommen unverständlich nach meiner meinung. klar sind die letzten beiden jahre nicht glücklich gelaufen (bei chris die letzten 6 -in worten „sechs“-), aber ein 1-jahresvertrag mit option nach 20 spielen auf ein weiteres wäre auf alle fälle drin. vasi verdient vielleicht 1/3 von chris, bringt zwar nicht die technik aber auf alle fälle den einsatz und den willen.
    – bell wird als „riesentalent“ unbedingt geholt und jetzt ist er zu leicht? oder fehlt einfach nur die erfahrung??? ein russ hat schließlich auch in liga 2 neben hoffmann gelernt. nachdem man aber alle erfahrenen mit weitsicht hat gehen (transfer oder auslaufender vertrag) lassen, gestaltet sich das schwierig.
    – dudda hat zweifelsohne talent, aber braucht eben auch eine führungsperson nebendran.
    – clark kann nicht in der IV spielen?! wieso das denn?! klar ist er für einen IV ein wenig kurz, aber schnelligkeit, aggresivität und technik sprechen für mich für ihn. in der 2ten liga aber auf alle fälle.
    reaktiviert doch einfach marko rehmer!

  26. Vielleicht kommt ja Josip Simunic als erfahrener kämpfer, denn für die 1. Liga reicht es ja nicht mehr.

  27. So, die AG hat sich nen Überblick über die Ereignisse in Bern verschafft und Folgendes angekündigt:

    „+++ Lötzbeier kündigt Konsequenzen für Fans an +++
    Eintracht-Vorstand Klaus Lötzbeier hat die Vorfälle rund ums Testspiel in Bern als „Katastrophe“ bezeichnet. In einem Interview mit der „Bild“ (Dienstag) sagte er, dass Image des Vereins sei dadurch „schon wieder beschädigt“. Außerdem kündigte er Konsequenzen an: „Der Vostand hat einen neuen Maßnahmen-Katalog erarbeitet, der den Fans vorm Start der Zweiten Liga mitgeteilt wird.“ Auch werde man bei den Heimspielen nun „einige Vergünstigungen kappen“. “

    Mal gespannt, wie sich das im Einzelnen darstellt. Aber es wird dem Verein kaum gelingen, im Bereich der Problemfans für Ordnung zu sorgen. Wenn da nicht Einsicht von innen heraus zustande kommt, steht uns noch so Einiges bevor.

  28. so langsam frage ich mich auch was da los ist,man wartet und wartet und nichts passiert.ausserdem frage ich mich wo die fehlende unterschrift für hoffer bleibt,so langsam werde ich richtig ungeduldig.

  29. @sgerules

    denke dass der verein nun eine harte linie fährt….ähnlich wie bei den transfers….bin mal gespannt

  30. Diese Leute, die fälschlicherweise in unserem Namen andauernd so einen Mist bauen gehen mir sowas von auf die Nerven. Ich habe da wenig Hoffnung, dass die mal kapieren wie sehr sie dem Verein schaden bzw. schent ihnen das eben auch völlig egal zu sein. Wenn das so weitergeht können wir uns wohl schonmal auf Punktabzüge einstellen, viel Spielraum haben wir nicht mehr.

  31. @Rules und Italo.

    Und zu Recht wird er eine harte Linie fahren. Bin mal gespannt was da kommt. Das Geheul wird wieder groß sein.
    Ich hoffe jedoch, dass friedliche Anhänger verschont bleiben und möglichst die zur Rechenschaft gezogen werden, die maßgeblich für die Ausfälle verantwortlich sind.

  32. @ Italo

    Wie meinst Du das? Die lassen lange alles offen und sagen uns erst 4 Stunden vor dem Spiel in Cottbus, ob es stattfindet? 😉

    Im Ernst. Der Verein kann wenig machen, wenn keine Einsicht einkehrt, dass bei den UF (und auch anderen Gruppen) in den letzten 2 Jahren mehr und mehr aus dem Ruder läuft, dann wird das ein Windmühlenkampf. Ähnlich wie bei der elenden Feuerzeugwerferei muss da ein bisschen guter Wille bei den „Tätern“ einkehren.

  33. ich denke man wird an die oberhäupter (ultras, m.stein usw) herantreten….das soll jetzt nicht bedeuten, dass sie verantwortlich sind

    aber sie sind die einzigen, die diese lage beruhigen können….ob es was bringt, bleibt zu bezweifeln

  34. @ Lötzbeier kündigt Konsequenzen an !

    Ich finde es gut wenn hier mal Konsequenzen folgen, aber ich finde es nicht gut, wenn man „einige Vergünstigungen kappen“ möchte.
    Denn der Schuß kann nach hint los gehen und ausbaden müssen es dann die wahren und treuen Fans der SGE, die nie und niemals irgendwo Randale veranstaltet haben !
    Und wenn diese Fans dann wegen diversen Konsequenzen auch noch fern bleiben und dadurch wieder einige Fans weniger ins Stadion gehen, dann schneidet man sich ins eigene Fleisch und HB beklagt den viel zu niedrigen Zuschauerschnitt und die somit fehlenden Einnahmen.
    Man schadet also den falschen……wie so oft im Leben.

  35. …ich stelle mich eh nicht in die Fankurve (oder eher Ultra-Hool-Kurve).
    Da setze ich mich lieber auf einen Sitzplatz und zahle mehr Geld, als dass ich mir diese Scheiße antun muss. Werde dann aus der Ferne beobachten, wie sich diese Vollhorsts die Knaller in den Kragen stecken.
    Oh mann…

  36. @basti31
    ich stand auch nie in einer Fankurve und hatte immer einen guten Sitzplatz,aber auch diese Preise könnten wegen diesen Hools angehoben werden….das meinte ich damit.

  37. @Taunusalder:

    Nee nee. Die können nicht alle Preise anheben.
    Zumindest nicht massiv.
    Und schon gar nicht in der 2.Liga. Da würde ich sagen,
    brauchst Du Dir keine Gedanken machen.

  38. Leute habe ich was verpasst? Was ist denn eigentlich jetzt mit Hoffer, ist da jetzt alles fix?

  39. ich würde den Schildenfeld gerne im SGE Trikot sehen würde dafür auch auf Russ verzichten (immerhin machen wir dann 2-3 Mil. gut)
    Aber wenn Schildenfeld nicht kommt dann wird Russ bleiben … ich denke wir werden im ersten Spiel mit Bell Russ oder Bell Schildenfeld als IV beginnen außer man baut Rode oder Schwegler in die IV ein (Russ/Schwegler oder RussRode bzw. Schildenfeld/Schwegler oder Schildenfeld/Rode)
    das mittelfeld ist ehüberbesetzt und Lehmann, Schwegler, Rode können nicht alle auf der 6er Pos. Spielen.
    http://www.bild.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-poker-um-schildenfeld-18682172.bild.html

  40. Eine Frage… hieß es nicht im Verlauf der letzten Woche, als sich nach und nach herauskristallisierte, dass der Wolf-Transfer nicht klappt, dass man Anfang der Woche, was ja Montag oder Dienstag wäre, jemanden präsentieren würde? Für mich klang das damals so, als hätte man dann schon jemand sicher und nicht nur irgendein halbgares Geschäft. Ist jetzt also Schildenfeld dieser groß vorher angekündigte Spieler, oder kommt da noch etwas? Ich war eigentlich bislang auch noch relativ gelassen was die Planung für die neue Saison anging, aber jetzt sind es noch ca. 10 Tage bis Saisonstart und da würde ich zumindest mal gerne wissen, wer die beiden zunächst gesetzten IV sein sollen. Klar geht die Transferperiode noch bis zum 31. August, aber man muss trotzdem zum ersten Spieltag ein Duo haben, dass die ganze Saison dort spielen könnte…

  41. Eine woche noch bis zum start und hoffer transfer ist immer noch nicht fix… das wird derbe spannende ^^

  42. hm ist halt irgendwie verständlich, dass graz nicht ausleihen, sondern verkaufen will.
    der spieler will ja weg, wird also vermutlich definitiv nicht zurück nach graz kehren.
    naja und wenn der vertrag dann ausläuft, dann bekommen sie natürlich kein weiteres geld.

    ich denke, wenn schildenfeld wirklich kommen will, sollte man die 1 mio. zahlen (zumindest wenn er dann auch für drei jahre oder so unterschreibt) bevor sich köln mit dem spieler einig wird und die ablöse auf den tisch legt.

  43. 1 Million ist für HB eine Menge Geld, aber wenn man sieht das man in den letzten Wochen keinen Millimeter weiter kommt in der Kaderplanung und in gut einer Woche die Saison beginnt, sollte man nicht bis zur letzten Sekunde warten und ständig weiter pokern….umsonst gibt es nun mal keinen Spieler und wenn die SGE ihn unbedinggt haben will, dann muß sie halt in den sauren Apfel beißen und das Geld ausgeben….vielleicht kann man ja noch ein wenig den Preis nach unten drücken, wer weiß ?

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -