Wird die Abwehr der SGE verstärken: Der Brasilianer „Tuta“. (Bild: imago/Fotoarena)

Dieser Transfer hatte sich seit Dienstagabend angebahnt. Nun hat die Frankfurter Eintracht Vollzug gemeldet: Lucas Silva Melo, genannt „Tuta“, wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Sao Paulo an den Main. Der Brasilianer hat den obligatorischen Medizincheck beim hessischen Fußballbundesligisten am Mittwoch erfolgreich absolviert. Der 19-Jährige erhält einen Vertrag über viereinhalb Jahre, bis zum 30. Juni 2023.

„Tuta“ kommt aus der Jugend des FC Sao Paulo. Hier spielte der 19-Jährige in der U20 und gewann zuletzt das wichtigste Jugendturnier „Copinha“. „Tuta“ ist Innenverteidiger, kann aber auch auf der rechten Defensivseite spielen.

Bobic: „Folgt unserer Leitlinie“

Sportvorstand Fredi Bobic ist davon überzeugt, dass der Youngster sich in Frankfurt gut weiterentwickeln kann: „Die Verpflichtung des Spielers folgt unserer Leitlinie, junge und talentierte Spieler aufzubauen. Ähnlich wie bei anderen jungen Talenten, die bereits den nächsten Entwicklungsschritt gehen konnten, hoffen wir bei Tuta, dass er uns perspektivisch weiterhelfen kann. Wir geben ihm die Zeit und Möglichkeit sich bei uns zu entwickeln“, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: „Wir haben ihn lange sehr genau beobachtet und sind von seinem Potenzial überzeugt.“

„Freue mich auf die Herausforderung“

Die Eintracht zahlt dem Vernehmen nach etwa 1,8 Millionen Euro Ablöse nach Brasilien und sichert sich 70 Prozent der Transferrechte an dem Defensivspieler. Sao Paulo würde so auch in Zukunft 30 Prozent der Transferrechte von „Tuta“ behalten.  Der 19-Jährige ist bereits voller Vorfreude: „Ich freue mich auf die Herausforderung bei Eintracht Frankfurt. Für mich ist das meine erste große Station, also etwas ganz Besonderes. Ich habe schon viel Positives über Frankfurt gehört.“

Tuta ist übrigens der elfte Brasilianer, der für die Eintracht die Fußballschuhe schnürt. Von keiner anderen Nation trugen mehr Spieler das Frankfurter Trikot. Er erhält die Rückennummer 35.

 

- Werbung -

5 Kommentare

  1. Laut Sky Sport kommt Hinteregger auf Leihbasis und der Wechsel
    von Toure ist fix!
    Allen drei ein Herzlich Willkommen 🙂

  2. Juhuuuuu das ist echt mega geil dass wir alle 3 holen 🙂 da bin ich echt beruhigt

  3. Wenn jetzt auch noch Vilhena kommen würde, das wäre ja schon wie Weihnachten.
    Dann könnte es noch weit gehen in Europa und vll auch in der Bundesliga noch einen Platz nach oben (träumen darf man ja 🙂 )

  4. Wenn Kagawa ernsthaft zu H96 geht, verstehe ich nicht warum wir da nicht auch zugegriffen haben.
    Bei den anderen 3 bin ich echt mal wieder beeindruckt von der sauberen Arbeit von Bobic & Co.

    Gruß SCOPE

Kommentiere den Artikel

- Werbung -