Die Eintracht hatte im ersten Durchgang gegen Hannover gleich doppelt Grund zum Jubeln. (Foto: imago/Schüler)

Halbzeitfazit: Die Frankfurter führen  verdient zur Pause mit 2:0 durch Treffer von N’Dicka und Rebic. Vor allem der Kroate macht in der Offensive ordentlich Betrieb und bringt die Hannoveraner das ein ums andere Mal in Bedrängnis, so auch beim zweiten Treffer. Die Gäste hingegen präsentieren sich bisher äußerst harmlos und kommen kaum vor das Tor von Kevin Trapp. Das Team von Adi Hütter, mit Applaus in die Pause verabschiedet, kann im zweiten Durchgang befreit aufspielen.

45. Minute: Die SGE baut die Führung aus. Nach einem Ballgewinn von Haller ist es Ante Rebic, der sich durchsetzen kann und frei vor Esser auftaucht und sicher einschiebt. 2:0!

36. Minute: Da ist die Führung für die Hessen. Nach einem hohen Ball in den Strafraum köpft Haller den Ball Richtung langen Pfosten, wo sich N’Dicka lösen kann und den Ball an Esser vorbei eiskalt einschiebt. Das erste Bundesligator des jungen Franzosen. 1:0!

Der Saisonstart ist bei Eintracht Frankfurt bisher alles andere als optimal gelaufen. Am heutigen Sonntagnachmittag um 15:30 Uhr will das Team von Adi Hütter wieder einen Schritt nach vorne machen. Ein Heimsieg ist dafür unabdingbar. Gegen Hannover 96 kann im Vorfeld durchaus von einem sogenannten Sechs-Punkte-Spiel gesprochen werden, denn die Niedersachsen liegen mit zwei Punkten auf Rang 18. Die Hessen mit vier Punkten auf Rang 16. Schiedsrichter Robert Hartmann (Wangen) leitet die Partie in der Commerzbank-Arena.

Ante Rebic kehrt nach seinem Tor-Debüt gegen Borussia Mönchengladbach zurück in die Startelf. Außerdem überrascht Adi Hütter mit der Nominierung von Marco Russ und Allan in die Startelf. Kapitän David Abraham hingegen schaffte es wohl verletzungsbedingt nicht in den Kader.

Die Startelf gegen die 96er:

Trapp – Russ (C), Hasebe, N’Dicka – da Costa, Torró, Kostic – de Guzman, Allan – Rebic, Haller

Auf der Bank nehmen Platz:

Rönnow (Tor), Falette, Willems, Fernandes, Gacinovic, Müller, Jovic

Die Gäste starten mit folgender Elf:

Esser – Korb, Sorg, Anton, Felipe, Albornoz – Schwegler, Fossum, Wallace – Bebou, Füllkrug

Auf der Bank von 96 nehmen Platz:

Tschauner (Tor), Elez, Bakalorz, Asano, Wood, Weydandt, Muslija

- Werbung -

19 Kommentare

  1. Mit der Aufstellung kann ich leben. Torro und de Guzman hätte ich auch zusammen so aufgestellt. Russ als kopfballstarker Spieler macht Sinn hinten, wenn Abraham ausfällt. Allan kann ich nicht beurteilen, bin gespannt was er heute zeigt. Bisschen verwunderlich ist das Fabian noch nicht mal im Kader ist, den viele sogar für die Startelf auf dem Zettel hatten. Entweder er ist verletzt oder Hütters Lobeslieder auf ihn waren doch nicht ganz ernst gemeint.

  2. Das ist mal ne Überraschung, Allan als Spielmacher, Russ in der Startelf und 2 Spitzen. Frohen Mutes! Auf geht‘s SGE!

  3. Was will er machen wenn Abraham ausfällt.
    Willems hat nach den 2Platzverweisen keine Startberechtigung

  4. Bislang hat es meistens geklappt, wenn ich geunkt habe. Also prophezeie ich, dass das kein schöner Sonntag wird. (Warum kann ich eigentlich den Füllkrug nicht so gut leiden?)

    Und tschüss …

  5. Eher glücklich, aber hat unser Verteidiger schön in die Ecke gewemst. Gut so, jetzt muss H96 was unternehmen und wir können jetzt hoffentlich mal nachlegen. Rebic hat schon reichlich Freistöße gezogen.

  6. Läuft. Haller dem hier viele unbedingt eine Pause gönnen wollten, hat schon zwei Dinger vorbereitet.

  7. Würde Haller trotzdem ab 60. Minute gegen jovic tauschen und Willems für da Costa auf rechts.

  8. Haller: 2,5 Assists -> Applaus abholen und ab auf die Bank. Wäre noch für 2 weitere Buden und den 10. Platz. Hannover aber auch einfach schwach.

  9. @ 11 Ich gebe alles! 🙂 unk, unk, unk …

    Wie war das noch mit Bayer 04 gegen BVB ???

  10. So wichtig, dass Rebic gehalten wurde.
    Punktemäßig stehen wir jetzt genauso gut (oder schlecht… kann jeder sehen wie er will) da, wie in der letzten Saison.

  11. Ich stelle jetzt mein Geunke ein. Wäre schön, wenn die Einwechselspieler noch etwas Zählbares abliefern würden. 🙂

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -