Verlässt der Pokalheld und Torschütze seine große fußballerische Liebe? (Quelle Rhode)

Mijat Gacinovic und Lucas Torro fehlten am Samstagabend beim Test gegen den von Ex-SGE-Coach Niko Kovac trainierten AS Monaco. Wie die SGE auf Twitter erklärte, befinden sich die beiden Adler in Verhandlungen mit anderen Klubs.

Der Wechsel von Lucas Torro zu seinem Ex-Verein CA Osasuna befindet sich bereits auf der Zielgerade. Laut der spanischen Sportzeitung „AS“ ist die SGE dem Klub aus Pamplona finanziell entgegen gekommen. Die Adler wollten ursprünglich die seinerseits an Real Madrid gezahlten 3,5 Millionen Euro wieder reinholen. Dem Vernehmen nach sollen sich die Hessen mit dem LaLiga-Klub bei 2,5 Millionen Euro geeinigt haben.

Überraschender kommt da die Meldung über einen bevorstehenden Abgang von Mijat Gacinovic. Bei dem interessierten Verein soll es sich übereinstimmenden Medienberichten um die TSG Hoffenheim handeln. „Sky“ hatte zuerst von einem Interesse der Kraichgauer am Serben berichtet. Nach SGE4EVER-Informationen sind die Verhandlungen bereits fortgeschritten. Im Raum steht ein Tauschgeschäft mit Steve Zuber. Unklar ist noch, zu welchen Konditionen.

Gacinovic kam in der Saison 2015/2016 und ist damit einer der Dienstältesten Adler. Er erlebte die Relegation gegen Nürnberg, war Held im DFB-Pokalfinale 2018 und tourte mit der Eintracht durch Europa. Doch unter Adi Hütter hatte der 25-Jährige zuletzt nicht die besten Karten, kam in der abgelaufenen Saison zwar auf 37 Einsätze, doch zumeist nicht über die volle Distanz. Der erhoffte ganz große Durchbruch blieb dem Fanliebling in Frankfurt leider verwehrt. In Hoffenheim könnte Gacinovic einen Neustart wagen. Im Gegenzug soll die Eintracht mit dem Schweizer Steve Zuber eine Alternative zu Filip Kostic bekommen. Der 28-Jährige lernte das Fußball spielen bei den Grashoppers Zürich, bevor er über ZSKA Moskau bei Hoffenheim landete. Nach einer Leihe zum VfB Stuttgart kehrte er im Sommer 2019 zurück nach Hoffenheim.

- Werbung -

21 Kommentare

  1. Kann doch für beide Vereine ein gutes Tauschgeschäft sein. Vielleicht passt Gaci von seiner Art her mehr nach Hoffenheim und Zuber mehr zu uns. Die Quote von Zuber ist ein klein wenig besser als bei Gaci 😉
    Laut einigem Fussballseiten passt Zuber wohl nicht ganz so in das Konzept von Sebastian Hoeneß. Vielleicht wird es auch nur eine Leihe jeweils geben, wird gemunkelt. Ich sehe es eher positiv,vor allem wenn es ein Tauschgeschäft auf Leihbasis wäre.

  2. Schade, dass es hier keinen Artikel zum Spiel gibt.
    Das Mittelfeld in HZ2 ist vielversprechender. Aber es fehlt noch an etwas Präzision und vor allem Handlungsgeschwindigkeit.

  3. Ache zeigt finde ich gute Ansätze und bringt uns durch seine Schnelligkeit neue Optionen, Beispiel langer Ball von Trapp auf ihn- auch wenn es nicht geklappt hat. Dazu auch körperlich robust.

  4. Tuta ist mir positiv aufgefallen, schnell+Technik+ Reaktion.
    Da brauchen wir erstmal nix mehr hinten Rechts. Wie Neuzugang.

  5. @ 5. exilhesse2.2

    Sorry! Wir hatten heute ein wenig Personalnot. Daher bin ich kurzfristig eingesprungen. Habe aber alleine nur den Spielbericht schaffen können in der verfügbaren Zeit. Der ist aber jetzt online!

  6. @9
    Dein ernst?

    Ich empfand genau das Gegenteil.
    Hat leider kein Stich gesehen der arme.
    War sogar so übel das seine Kollegen am Ende ihn echt umspielt haben.

    Aber naja jedem seine Meinung.

    Im Vergleich von Ragnar zu Tuta hat man ne extrem krasse andere Haltung/ Präsenz gespürt.
    Wird bestimmt noch… oder halt evt. Gleich noch ne Leihe anpeilen, da wär ich momentan für, da Monaco da vorne echt schwach wahr. Da muss Tuta nich nur 1ne Schippe drauflegen

  7. Schade, daß Gacinovic wohl gehen wird. Er war einer der immer vollen Einsatz zeigte und der im Hintergrund die Kostic, Rebic und Jovic Fraktion bei Laune hielt. Ein feiner Kerl !
    Ich werde ihn, auch wenn er nicht ganz die Erwartungen erfüllen konnte, vermissen. Für mich eine Identifikationsfigur !
    Zum eventuellen Tauschneuzugang Zuber kann ich nicht viel sagen, da er mir nie aufgefallen ist.

  8. Wieso ist gacinovic der pokalheld? Wenn einer der pokalheld ist, dann ist es eher rebic. Gacinovic ist eher der Relegationsheld! Die Zeit für einen Tapetenwechsel ist gekommen, Hvala na svemu Mijate!

  9. ach der Gaci braucht scheinbar einfach mal nen Tapetenwechsel nach so langer Zeit. Es sei ihm gegönnt. Olympique Marseille wäre doch auch nen geiler Verein, vielleicht schafft er es dort den nächsten Schritt zu machen!? Egal wie sein Weg weitergeht, ich wünsche ihm nur das allerbeste! Er ist ein top Typ und war mir immer sehr sympathisch.

    Zuber würde ich alleine wegen des Alters schon nicht zwingend verpflichten. Hier fehlt mir das Entwicklungspotenzial. Da wäre mir ein Franchu oder Kerk deutlich lieber auf den Flügeln, dazu als Backup hinter Kamada den Aaronson holen von Philadelphia als junges Talent mit Potenzial… Das sollte dann preislich ja vergleichsweise relativ erschwinglich sein und die erste Elf ist nicht wirklich betroffen und man hat einfach größere Entwicklungschancen in der zweiten Reihe…

    Sind dann ja auch schon immerhin einige Abgänge wenn Torro auch noch geht. Mal schauen wer dann noch getrennte Wege geht, vielleicht ist dann ja sogar noch ein Kanditat wie Ljubicic drin, den man als Hase-Nachfolger langsam aufbauen kann.

    Bin auch gespannt was mit Tuta wird… Fand das heute jetzt auch noch nicht so wirklich aussagekräftig, da Monaco offensiv auch relativ schwach war. Ich vermute aber, dass Hütter hier Toure hinter Abraham weiter aufbauen möchte. Irgendwie steht er auf ihn und dahinter dann halt ggf. Tuta sofern er als tauglich angesehen wird?

    Ebenfalls gespannt bin ich darauf, was mit Willems passiert. Ob Hütter mehr auf ein 442 setzt und Willems sich als nützlich erweist oder ob er doch noch die SGE verlassen wird? So hätte man dann ja als LV Willems und NDicka, dann in der IV Hinti, Hase, Abraham, Toure und evtl. Tuta und als RV Chandy und Da Costa… würde zumindest nominell ja ausreichen, ggf. sollte man hier aber noch mal austauschen bzw. feinjustieren. Das überlasse ich dann Mal unserem kompetenten Management und Scouting 🙂

    Bin auch gespannt ob Kostic bleibt wenn Gaci weg ist!? Ansonsten geht ja noch mal ne richtige Baustelle auf… Auf der einen Seite wäre es tragisch weil es schon unser dynamischster und bester Spieler ist, der den Unterschied machen kann. Andererseits hat man das auch letzte Saison gedacht und ganz gute Lösungen gefunden… Wenn er gehen will, kann man es sowieso nicht verhindern 🙁 Ich hoffe natürlich, dass er bleibt! Ansonsten könnte man selbst mit den 30 Mio wohl in der aktuellen Corona-Situation zumindest mit ein wenig Geduld relativ gute Spieler mit viel Potenzial holen und dann links und rechts noch mal was machen… Kein Plan, ist ne verrückte Transferperiode einer verrückten Saison. Ich kann die Situation der SGE echt nicht einschätzen… wie sieht es wirklich finanziell aus? Ich habe keine Ahnung -.- Aber ich bin überzeugt, dass wir zumindest irgendwie das beste draus machen werden… wie auch immer das dann am Ende aussieht!? Ich hoffe, dass man Ben Manga mal wieder mehr einbindet… fand die Ergebnisse schon relativ beeindruckend…

    In diesem Sinne, Testpiel vorbei, nun wird es bald ernst und ich hoffe, dass wir Basel aus dem Stadion schießen!!!!

    FORZA SGE
    Turmadler

  10. Ich bin überrascht, dass es uns anscheinend gelingt , Spieler, die nicht zu unseren Leistungsträgern gehören, über eine Leihe hinaus zu veräußern.

    An mindestens diesen 3 Baustellen wird sich zeigen, ob wir uns weiter dynamisch entwickeln oder ob wir uns eher erst einmal konsolidieren:

    Vertragsverlängerungen von Hütter und Kamada sowie die feste Verpflichtung von Silva, denn diese verlängern nur, wenn sie und ihre Berater Perspektiven sehen, jenseits des Salärs, das natürlich ebenso wichtig ist.

    Deshalb kommt diesen Verhandlungen jenseits aller Analysen und Lippenbekenntnissen so entscheidende Bedeutung zu.

    Vielleicht leisten die generierten Einnahmen aus dem Verkauf von Torro und Gaci hierzu einen kleinen Beitrag.

  11. @17 fragt sich halt warum.. ich dachte, wir wollten den Kader verkleinern. Warum einen ursgeler wegtauschen??? :@

  12. @18. besa:
    So ganz schlüssig ist mir der Tausch auch nicht, zumal Gacinovic tatsächlich ein richtig zäher Bursche ist und Zuber eher zu den verletzungsanfälligeren Spielern zählt.
    Ich hoffe, der Schritt ist gut überlegt.
    Natürlich geht es dabei vorrangig um die LM-Position, als adäquaten Kostic-BU oder sogar als neuer Stamm-LM, sollte es doch noch zu einem Wechsel Kostic’s kommen.

  13. @15 Stichwort Entwicklungspotential Zuber:

    Huetter will fertige Spieler, damit er sich in ein, spaetestens zwei Jahren bei einem Dickschiff der Champions League bewerben kann.

  14. wie schon gesagt, an Gacinovic halten wir nur 50%, vielleicht konnte man mit einem Spielertausch eine Zahlung an die Rechteagentur vermeiden und erhält gleichzeitig 100% an Zuber (?).
    Analog Rebic/Silva Deal..

Kommentiere den Artikel

- Werbung -