Rob Friend wechselte mit hohen Erwartungen zur Eintracht. 5 Monate später steht der Kanadier auf dem Abstellgleis. Nun lässt er seinem Ärger in der Bild-Zeitung freien Lauf:

Dass ich nicht spiele, ist eine Katastrophe für meinen Marktwert. Ich wäre nicht gekommen, wenn ich gewusst hätte, dass hier meistens nur mit einem Stürmer gespielt wird.“

Der 1,95 m große Angreifer bemüht sich im Training, gibt nun allerdings auch zu, dass es schwer sei, sich immer wieder zu motivieren. Und die Bemühungen um einen weiteren Stürmer sind kein Vertrauensbeweis für den ehemaligen Berliner.

Veh äußerte sich indirekt dazu: „Wir haben momentan drei Stürmer, da ist ein Wechsel zu einem anderen Verein für mich kein Thema. Wenn wir aber einen neuen Stürmer bekommen sollten und er unglücklich ist, können wir reden.“

Es riecht nach Trennung. Lose Anfragen, wie z.b. vom FSV Frankfurt, Hansa Rostock oder aus der Türkei, gab es bereits.

- Werbung -

35 Kommentare

  1. ooohhh Mitleid, Buhaaahhhaaaaaa ich lach mich tod, bitte dich im Training an un dhalte das Mau… Ich war auch schon immer in meinem Berufsleben auf meine Chefs angewiesen. Ausserdem zählt mein letztes Arbeitszeugnis weit mehr als dein letzter Marktwert. So was nennt man auch Luxusproblem.

  2. Der Rob hat Recht . Lieber spielt man mit einem verletzten Mo als ihm eine faire Chance zu geben . Ein Trainer Opfer wie Bell auch ! Man wollte sie unbedingt , um sie dann fallen zu lassen . Typisch Veh .

  3. Ich bin kein Freund von solchen Aussagen in der Öffentlichkeit. Aber auch wenn ich es nicht gut finde, ich habe größtes Verständnis für ihn. Er kam als neuer Nr.1 Stürmer, hat fast nie spielen dürfen und soll jetzt auch noch Helmes vor die Nase gesetzt bekommen. Aus Friends Sicht eine Katastrophe. Aus Eintracht Sicht natürlich toll, dass wir so eine Qualität im Kader haben.

    Auf gehts Rob, lass Dich nicht hängen!

  4. Irrtum! Wir spielen meistens mit zwei Stürmern!
    Eine faire Chance hätte er aber verdient, zu Mal es bei uns zum Schluß nicht optimal lief!

  5. bekommt er kein Gehalt, wenn er nicht spielt? man man man… das es bei der Eintracht und in der 2 Liga nicht einfach wird, hätte er auch vorher wissen müssen. Es spricht aber mal wieder für die allgemeine Stimmung. Wenn beim Training nur die Hälfte der Leute noch Lust zum Spielen hat, ist das natürlich auch eine ganze schlechte Hausnummer (Herr Veh)…

  6. @Block42

    Das wäre aber eine noch schlechter Hausnummer, wenn der Trainer die Leute aufgrund ihrer persönlichen Befindlichkeiten aufstellen würde. Was sollen denn die Spieler dann sagen, die im Training gute Leistung bringen und wegen dem sonst schlecht gelaunten Spieler nicht spielen dürfen. Oder wie würdest Du es finden, wenn Du Dir auf der Arbeit den Arsch aufreist, aber der die Gehaltserhöhung bekommt, der am meisten rum jammert???

  7. Von mir aus kann er gehen wenn Helmes kommt. mit Mo Hoffer und Helmes haben wir 3 starke und dann noch Soriano als Backup. Klar ist er unzufrieden aber er sollte lieber im Training feuer geben, als über die BIld ruzujammern….

  8. Von mir aus kann Rob sofort gehen. Ich halte 0 von Ihm und konnte den Transfer von Anfang an nicht verstehen!!!!

  9. wird wohl seinen Grund haben dass er sich bei Gladbach in Berlin und jetzt bei uns nicht durchsezten konnte/kann.
    Wenn er etwas drauf hätte bzw. mehr als Mo und Jimmy,Gekas dann hätte er auch öfters gespielt. Kein Trainer lässt einen besseren Stürmer auf der Bank sitzen gerade wenn es mal nicht läuft. Mann muss einfach auch sagen dass gerade am Anfang Mo sehr sehr gut drauf gewesen ist und da nur Mo oder Friend spielen hatte er leider kaum eine Chance aber ich denke gerade er könnte in der Rückrunde noch das ein oder andere Wichtige Tor machen. Spricht nicht gerade für Ihn sich öffentlich zu beschweren. Dachte das machen nur dumme Bayern aus Südamerika die Ihr Haus abfackeln (-:

  10. Jetzt kassiert schon Freiburg 12 Mio. für einen Spieler. Irgendwas läuft gewaltig schief bei uns. Falls die Helmes wollten, haben ja Freis geholt, hätten wir keine Chance. So ändert sich schleichend das Gefälle. Vermutlich haben die auch ein eigenes Stadion, ich weiss es allerdings nicht.

  11. es gab ja sogar mal spiele da haben wir einfach immer nur lange bälle in den strafraum geballert und selbst in einen solchen spiel kam friend nicht zum einsatz.
    man sollte ihn tatsächlich abgeben und ihn als weiteren unnötigen transfer bezeichnen denn momentan ist er einfach nichts anderes.

  12. Rob hat vollkommen recht….es haben sich auch schon viele gefragt wieso haben wir den überhaupt geholt…bisher hat man ihm keine faire Chance gegeben, stattdessen sucht man jetzt einen neuen Stürmer für Gekas….kein Wunder das er die Schnauze voll hat !!
    So schlecht kann er nicht sein und Hoffe war bisher auch nicht so der Knaller….von daher sollte man ihm auch eine faire Chance geben und ihn spielen lassen, ansonsten wäre es wieder mal ein typischer
    SGE Fehleinkauf, den dieser Hübner zu verantworten hat.

  13. was wollt Ihr denn wir haben für Ochs und Russ 6 Mil. bekommen das ist doch nicht schlecht (-:
    und so Ausnahmen wie Schürrle oder Cisse gibt es immer mal wieder und das ist ja auch nicht die Regel.
    Wir können froh sein das sich Spieler wie Jung und Rode für die Eintracht entscheiden und nicht für die erste Liga und wir Spieler wie Mo, Anderson und vielleicht sogar Helmes verpflichen können. Die Eintracht ist immer noch eine Hausnummer egal ob erste oder zweite Liga und es gibt schlechtere Manager als Hübner und Bruchhagen, wenn ich sehe was sich Wolfsburg oder Lautern oder der HSV zusammenkauft finde ich die Zusammenstellung unseres Kaders gar nicht so schlecht der meiner Meinung nach nicht schlechter als letzte Sasion ist und bei weitem besser als Augsburg Kaiserslautern oder Freiburg (meine Meinung)

  14. augsburgn lautern und freiburg spielen aber alle (noch) in der ersten liga…….

  15. einfach schnell helmes kaufen so einen bekommen wir nicht wieder bis wir aufgestiegen sind und der hilft uns.. tut mir leid für rob aber wenn der fsv ihn will kann er ihn haben..

  16. Hat er vollkommen recht, aber sowas sollte man nicht äußern, man weiss ja wie schlecht Herr Veh als Trainer jetzt ist, wie was er mit Caio macht und beim Friend von daher lieber sowas nicht äußern sonst bald Tribüne 😀
    Es geht nicht um den Verein, die Trainer denken nur an SICH, wie auch Herr Veh der nicht an den Verein denkt!!!

  17. Herr Bruchhagen sollte sich mal einmischen mit CAIO und FRIEND, weil das geht nicht das so spieler kaum spielen, dass man den Verein KAPUTT!!!

  18. @kuby
    friend hat die richtige einstellung:
    „Neues Jahr, neue Gelegenheit“, sagt er. Er will sich reinknien, er will endlich spielen und er sagt, wenn er 90 Minuten spielen dürfe, würde er „100prozentig auch mein Tor machen. Ich bin ja kein schlechter Spieler.“ Seriös kann man ihn gar nicht beurteilen, er kriegt ja kaum Einsatzmöglichkeiten.

    Von der Hertha ist er bis Sommer ausgeliehen, sollte die Eintracht aufsteigen, verlängert sich sein Kontrakt um zwei Jahre. Friend will nicht aufgeben, „ich werde kämpfen, ich bin ja nicht auf Urlaub hier.“ Sich im Training anbieten, mehr kann er nicht tun, das habe ihm auch Trainer Veh gesagt.

    „Das ist schon sehr, sehr schwer“

    Friend (50 Bundesligaspiele/zehn Tore, zudem 64 Zweitligaspiele/24 Tore) ist jetzt keiner, der Stunk macht oder schlechte Laune verbreitet.

    „Das wäre doch scheiße für alle“, sagt er. Im Gegenteil versucht er positiv zu bleiben, er fragt die Trainer, was er verbessern kann, und es vergeht kaum eine Trainingseinheit ohne Zusatzschichten für den kanadischen Nationalspieler.

    sowas hat man von caio nie gelesen….im gegenteil !

    meine meinung: friend wird noch seine einsätze bekommen, caio wird hoffentlich verkauft, oder spätestens im sommer endlich verabschiedet

  19. @Ostwestfalen-Adler
    das ist es ja eben die Spielen in der ersten Liga haben aber keinen besseren Kader als die Eintracht, das spricht doch für die Einkaufspolitik der Eintracht. Gerade der Kader von Augsburg und mit Abstrichen auch Freiburg (gerade jetzt ohne Cisse) ist für mich nicht Bundesligatauglich (zumindest nicht auf Dauer).

  20. @kuby

    Frage 1
    liest du Dir deine Comments auch mal durch bevor Du sie der Öffentlichkeit mitteilts?

    Frage 2
    Hast du in den letzen 2 Jahren mal ein Spiel der Eintracht gesehen?
    So speziell in Hinsicht auf unsern (Achtung IRONIE) Modell Athlet Caio??

    Frage 3
    Woran machst du fest das AV ein schlechter Trainer ist?

    Antworten auf diese Fragen helfen anderen und vorallem
    ,hoffe ich mal, mir deine Ansichten zu verstehen!

    Vielen Dank im vorraus

  21. Neuigkeiten von hr-online

    +++ Hübner noch nicht nach Doha +++

    Sportdirektor Bruno Hübner hat seine Anreise ins Eintracht-Trainingslager nach Katar erneut verschoben. Auch am Mittwoch wird der 50-Jährige „wegen weiterer Verhandlungen“ nicht nach Doha fliegen, wie der Verein auf Nachfrage von hr-online bestätigte. Neben der geplanten Verpflichtung von Wunschstürmer Patrick Helmes geht es dabei auch um den Verkauf von Streichkandidaten. Ursprünglich wollte Hübner bereits am vergangenen Montag an den Persischen Golf aufbrechen, nun soll sich seine Anreise kurzfristig entscheiden. „Vielleicht morgen“, hieß es von der Eintracht.

    http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=38120&key=standard_document_41431325

  22. Warum wird Hübner überhaupt dort gebraucht. Helmes wird auch alleine fliegen können. Lieber 900 – 2000 Euro sparen statt bräune auffrischen.

  23. Naja warum Rob geholt wurde? Um auf nummer sicher zu gehen! Was wäre wenns bei Idrissou n Kreuzbandriss gewesen wär!? Auf Gekas alleine wollte man sich aufgrund seiner schwankenden einstellung nicht verlassen. Von daher sind die Verhältnisse klar und logisch

  24. @Adlermacht

    Wie bitte??? Soweit ich mich erinnere, wurden beide Spieler am letzten Tag der Transferperiode 1, also am 31.08.2011 verpflichtet und Mo war da noch lange nicht verletzt!

    - Werbung -
  25. und jetzt hat er auch noch das schiessen verlernt 😉

    +++ Korkmaz und Caio müssen zahlen +++
    Drei Schüsse, kein Tor: Für ihre Fehlversuche im Eintracht-Training müssen Ümit Korkmaz und der Brasilianer Caio Geld in die Teamkasse zahlen. Als Einzige aus dem Mannschaftskreis schaffte es das Duo in der Einheit am Mittwochvormittag nicht, zumindest einen von drei Schüssen von der Strafraumgrenze im Tor zu versenken. Bis auf den verletzten Pirmin Schwegler und die angeschlagenen Oka Nikolov, Bamba Anderson und Mohamadou Idrissou hatten alle Spieler am Training teilgenommen.

  26. Wenn man lieber den Meier spielen lässt, der dringend eine Pause brauch, dann kann ich Rob sehr gut verstehen. Chance geben heißt nicht, dass man MAL in einem Spiel 30 Min. spielen darf. 3-4-5 Spiele hintereinander – das ist eine Chance geben. (siehe Meier) – auch er kann ruhig mal auf die Bank !

  27. natürlich war Meier die letzten Spiele nicht mehr so gut genau so wie Köhler ABER auch einige andere Spieler
    aber 8 Tore und 6 Vorlagen in 18 Spielen von Meier kann sich sehen lassen. Aber wir können ja gerne mal Friend (Mittelstürmer 1,95 groß) als Spielmacher für Meier einsetzen (-:

  28. @alpi

    hat Dir schon mal jemand erklärt das jeder Spieler Positionen hat auf denen er spielen kann?

    Ich bezweifel stark das ein Friend ansatzweise ein Spielmacher ist!

  29. Komm mir noch so, lieber Janiltonin0. Internet ist keine sicherer Zone wo man jeden anblaffen muss 🙂

    Gebt dem Rob eine Chance (wie ich es definiert hab) und wir werden viel Freude haben 🙂

  30. Och komm schon alpi wenn das schon anblaffen ist dann sage ich sorry!
    Für mich war das nur eine leicht überzogen ironische Frage!

    Du hättest ja auch einfach „Ja“ sagen können und alles ist OK!

    Der Rob ist keine für die Meier Position!

    Es war von Anfang an klar das er ein Stürmer ist wenn es heißt, lang und hoch!

    Wohl war das er, wenn wir in der Situation waren, nie gebracht wurde,
    aber für das eigentliche flache schnelle Spiel ist er halt nicht gemacht!

  31. Ich kann es ja verstehen das viele meinen das Caio weg muss. Aber ganz ehrlich: Was kann der Kerl dafür?? Lasst ihn doch in Ruhe. Hat er einmal Ärger gemacht?? Der einzige Fehler lag in Bruchhagen ihm einen soo langen Vertrag anzubieten. Er hat aber auch gute Phasen gehabt. Er ist immer für ein Tor gut. Und warum muss er und Korkmaz jetzt für Fehlschüsse zahlen. Sowas muss echt nicht sein. Das motiviert sie glaube ich nicht grade.
    Naja Caio muss auf jeden Fall verkauft werden falls er nicht öfter eingesetzt wird. Und was Friend angeht: Guter Kerl hat auch Recht aber leider kriegt er keine Chancen sich zu zeigen. Wir sollten ihn verkaufen falls Helmes kommt. Hat er nicht verdient.
    Forza SGE

  32. SGE74 ja, ich emine nur, dass man damit rechnen muss, dass mal ein Stürmer ausfällt und da wollte man halt ein Backup haben. Deswegen wurden 2 geholt und man hat geguckt, wer sich durchsetzt von den langen Kerls.

    Naja wenn Caio und Korki da was zahlen müssen, ist das wohl eher ein interner Spass, oder? Arm wirds beide nicht machen…
    Meiner Meinung nach ist Caio auch ein Problem fehlender Integration. Kagawa hatte Tag und nach nen Dolmetscher an seiner Seite. Caio hatte Chris, der entweder verletzt war, Einzeltraining gemacht hat, oder beim Training halt auch selbst was amchen musste. Das da ein Jüngelchen das vielleicht etwas sensibel ist sich unwohl fühlt ist ja klar…

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -