Gelson Fernandes fällt drei bis vier Monaten aus. (Foto: Heiko Rhode)

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bewahrheitet! Gelson Fernandes hat sich im Trainingslager in Florida einen Sehnenriss im Hüftbeuger zugezogen. Das teilte die Eintracht am Dienstagabend mit. Der Schweizer war am Montag aus dem Trainingslager abgereist, um sich nach dem Anfangsverdacht in Deutschland näher untersuchen zu lassen. Nach der Bestätigung des Befundes wird der 33-Jährige am Mittwoch in München operiert. Er wird Coach Adi Hütter voraussichtlich drei bis vier Monate fehlen. Die Rückrunde dürfte damit für den Leitwolf im Eintracht-Mittelfeldmann so gut wie gelaufen sein.

Fernandes fällt voraussichtlich drei bis vier Monate aus

„Ich gab einen scharfen Pass und verspürte sofort unglaubliche Schmerzen„, beschreibt Gelson Fernandes in der Schweizer Zeitung BLICK den Moment, als es am Sonntag im Training passierte. „Das ist Fussball, Verletzungen gehören dazu. Der Sport hat mir soviel gegeben, dass ich jetzt bestimmt nicht zu jammern anfange“, gibt er sich kämpferisch.

Stammspieler fehlt in Rückrunde

Fernandes hat in der Hinrunde für die Adler neun Spiele in der Bundesliga, fünf in der UEFA Europa League und zwei im DFB-Pokal absolviert. „Eintracht Frankfurt wünscht einen möglichst reibungslosen Genesungsverlauf und hofft, Fernandes im Saisonendspurt wieder auf dem Platz begrüßen zu dürfen“, heißt es in der Mitteilung der Eintracht.

- Werbung -

26 Kommentare

  1. Gute Besserung, dann bitte nach den aussfällen von Torro und Fernandes, bitte den Vogt aus Hoppenhain ausleihen!

  2. Von mir auch gute Besserung. Jeden verdammten Tag hoffe ich auf Neuverpflichtungen aber es ist Toten still wäre doch auch so wichtig das sich neue Spieler intregniieren können das ist manchmal mehr Wert als ein paar Euro zu sparen gib Gas Fredi

  3. Ver zu lange zögerte verzockt sich auch oft.Es kann nicht Bobic Ernst sein mit einem dicken Konto in Liga 2 zu gehen

  4. … Mir fällt nur leider keiner ein, der uns sofort verstärkt.

    Ein Kohr war es nicht, ein Sow nicht… Das wird noch gut mit den beiden, dauert aber halt… Bis jetzt.

    Also müssen wir im Regal über 15 Mio gucken… Und wer will da bitte zu uns, der uns sofort hilft? Vidal? Wohl eher nicht.

    Mit Rode, Kohr, Sow, Torro und Hase, zurr Not Gaci sind wir da auch ganz ordentlich besetzt. Da können wir nicht einfach Geld zum Fenster rauswerfen.

    Was habt ihr für Ideen?

    Gute Besserung Gelson!

  5. Dickes Konto? Ist doch alles beim Finanzamt, glaubt denn keiner mehr unserem Präsidenten?

  6. Duda und ; oder Dahoud wären ein Traum, Duda auch auf RA einsetzbar und Dahoud für die Zentrale !

  7. Vogt evtl. Der kann zentral hinten spielen und Hasebe bis zur Fernandes Rückkehr als Back up auf der 6. Auf keinen Fall sollte man sich darauf verlassen, dass Rode 4 Monate komplett gesund bleibt und selbst wenn braucht er Auszeiten. Wenn der sich schwerer verletzt ist die K….. richtig am dampfen und das kommt ja in der Regel einmal pro Saison vor. Brauchen also eigentlich noch drei Leute. Einer für hinten, ein Zehner und Tempo im Sturm (Ante).

  8. Torro und Fernandes beide weg ist natürlich bitter… Wenn auf der Position nun doch wer kommt wäre ich nicht böse drum. Allerdings kann ich mir vorstellen Gaci auf die Position umzuschulen! Er braucht „nur“ noch etwas mehr Körper. Den Biss und die Laufbereitschaft hat er doch. Pressing macht er toll! Intelligente Pässe gehen auch, ich traue ihm also Aufbauspiel zu. Was Gaci immer vermasselt sind Abschlüsse oder mal den letzten Pass, und darum soll er vorne nicht mehr stehen. Aber im defensiven Mittelfeld, da würde ich ihn gerne sehen. Nils Stendera gibt es auch noch. Cetin möglicherweise Etat-mäßig auch möglich, aber ihn sehe ich eher offensiv. Hasebe traue ich die nötige Laufleistung nicht zu. Oder es wird taktisch sehr anders, dann kann vieles gehen.

  9. @10
    Hallo Rob, kurze Anmerkung/Frage: ist der Cetin nicht auch verletzt?!
    Gaci könnte ich mir auch vorstellen, ich glaube unter Kovac hat er dort auch schon gespielt?!
    Hase sehe ich auf dieser Position zu langsam, ein gutes Auge reicht da m.E. nicht aus 😉

  10. Schwer zu glauben, dass ein Nils Stendera oder Cetin (wenn fit) eine Rolle spielen werden, wenn Hütter doch eher nur sporadisch rotiert hatte und selbst Leute wie Jovelic , Torro , de Guzman oder Durm keine große Rollen spielten. Mit Kohr, Rode, Sow, Hasebe (ist gar nicht so langsam wie man denkt) gibt es schon Leute die die Rolle ausfüllen können. Bei einem 4-4-2 brauchen wir eigentlich auch nur 1 Sechser. Wichtig ist der OM, dass der kommt . Angriff ist oft die beste Verteidigung und wenn wir ein gutes Mittelfeld -auch offensiv haben können wir auch selbst mehr Impulse setzen und früher pressen (hat letzte Saison auch gut geklappt). Das Pressing hat am Ende eigentlich gar nicht mehr funktioniert bzw. hatten wir auch nicht mehr die Leute dazu. Duda oder Dahoud wären auch meine Favoriten.

  11. Und was ist mit Stefan Ilsanker ? nur noch 1/2 Jahr bei RB, MF, könnte helfen und würde auch nicht so viel kosten….

  12. Den würde RB frühstens am letzten Transfertag zu uns wechseln lassen, damit er nicht im Ligaspiel gegen sie eingesetzt wird.

    Gruß SCOPE

  13. Ich glaube ja, dass durch diese Verletzung ein Vallejo Transfer wahrscheinlicher wird. Der Zwang, 4er spielen zu müssen, ist dadurch größer geworden. Dann bräuchte man theoretisch nur einen klassischen 6er, Sow könnte flach daneben einen 8er spielen.
    So oder so: durch den Fernandes Ausfall kann man nicht ohne Wintertransfer in die Rückrunde starten.

  14. Was wollen wir mit Ilsanker? Wir benötigen Torgefahr und nicht noch einen Abräumer…

  15. Unsere defensive Allzweckwaffe Chandler wurde in früheren Zeiten auch schon auf der 6 eingesetzt.
    Ich hoffe, die Trainer haben Kohr in Florida mal deutlich auf den Pott gesetzt. Der hat es sich in den letzten Spielen zu leicht gemacht.
    Fernandes‘ Spielweise ist meist zu eindimensional. Trotzdem ist es für die Mannschaft gut, dass sie weiß, dass sie ihn hat. Alles Gute!

  16. @11. sauerlaender1: Ah ja stimm, Cetin auch verletzt. Aber wie @ 12 schon sagt, der Heilsbringer ist es nicht unbedingt. Ich wollte es bloß nicht unerwähnt lassen. Übrigens habe ich in meiner Aufzählung vergessen auch Kohr ins Spielt zu bringen, der das halt auch können muss. Soll mal die Arschbacken zusammenkneifen. Chandler, auch eine Idee. Will nur sagen: Total aufgeschmissen sind wir jetzt nicht. Meine Präferenz bleibt Gaci umzulernen und dafür, wenn nachgelegt werden soll, im OM nachzulegen. Also nicht positionsgetreu Fernandes/Torro ersetzen.

  17. Rob hat ganz recht.
    Gaci weiter nach hinten , wenn der das Tor des Gegners sieht verliert er sowieso den Verstand.
    Wir brauchen einen Spielmacher , keinen neuen Zerstörer.

  18. Bittere Diagnose für Fernandes. Gute Besserung! Fernandes ist für mich nur noch Backup – kein Stamm mehr. Zu oft hat sich Gelson Patzer und Schnitzer erlaubt, die uns Unterzahl oder direkte Punkte gekostet haben…so Leid es mir persönlich tut, denn er ist ein untadeliger Sportsmann. Ich sehe es wie viele meiner Vorredner hier, dass wir gerade im Mittelfeld dringend Verstärkung brauchen. Rode kann es nicht alleine wuppen. Mein Wunschspieler wäre Tadic von Ajax. Aber wohl zu teuer. Aussichtsreicher ist tatsächlich Duda. Ein feiner Fussballer mit grosser Kreativität. Vielleicht reden beide Parteien bereits im gemeinsamen Trainingslager in Florida über eine Leihe oder einen Wechsel? Was ist mit Kalou? Ich halte ihn für einen sehr guten und erfahrenen Stürmer, der unsere Reihe gut ergänzen könnte…

  19. Frohes neues Jahr in die Runde!
    Nicht vergessen: 1 Uhr heute Nacht läuft auf eintracht.tv unser Trainingsspiel gegen die Hertha!
    Bin mal gespannt auf neue Erkenntnisse, wie sich wer wo bewegt.
    Wenig ist passiert, was Neuzugänge betrifft (wobei man Bobic für Ragnar Ache auch loben kann – insbesondere fürs finanzielle, wenn wir ihn wirklich zu den Bayern veräußern können;) Mich stört es nicht, dass keiner mehr kommt oder ggf. sogar die ersten beiden Spiele abgewartet werden.
    Ante vielleicht – aber ich sehe da auch eine Gefahr. Wenn er nicht direkt funktioniert (und wieso sollte er ohne Spielpraxis und mit Silva, Dost?), dann ist das für uns Fans, Verein und Ante eine ziemliche Enttäuschung.
    Ich bin happy (abgesehen von den Verletzungen), wenn wir so in die Rückrunde gehen und das Team dafür in Florida zusammengewachsen ist – auch taktisch.

  20. Moin,
    gute und schnelle Genesung für Fernandes.
    Ich finde wir sollten auf jeden Fall für’s defensive Mittelfeld noch einen Spieler holen, und keine experimente mit Chandler oder sonst jemanden ausprobieren, finde unsere Situation lässt es nicht zu.
    Es wird 4-er Kette geübt ( freut mich) ohne richtigen linken Verteidiger, evt mit Chandler der paar mal auf links gespielt hat und mich nicht so überzeugt hatte.
    Bin mal gespannt, was noch passiert die Tage.
    Nur die SGE

  21. @lebbe geht weida
    Das Testspiel wird um 19 Uhr (unserer Zeit) angepfiffen.
    Nicht, dass du um 1 Uhr nachts auf Eintracht.tv rum suchst und nichts findest bzw es dann schon vorbei ist 😉

  22. @23 verbreite bitte nicht so ein blödsinn!! Das spiel wird um 1uhr MEZ angepfiffen!

  23. - Werbung -
  24. nicht schlimm. war auch nicht böse von mir gemeint. wollte nur verhindern dass eventuell einige in die röhre gucken, weil sie auch die uhrzeit/zeitverschiebung verwechseln.

Kommentiere den Artikel

- Werbung -