12.12.2014, Fussball, 1. BL, TSG Hoffenheim - Eintracht FrankfurtIm Auswärtsspiel der Frankfurter Eintracht bei der TSG Hoffenheim steht es nach 45 Minuten immer noch 0:0. Die SGE ist bislang die klar engagiertere Mannschaft und hatte auch die besseren Torchancen durch Meier (5., 11.), Seferovic (13., 18) und Stendera (22.). Die Hessen hatten Pech, dass nach einem Foul an Hasebe der fällige Elfmeterpfiff ausblieb.

Trainer Armin Veh schickte folgende Spieler auf den Rasen:

Hradecky – Hasebe, Zambrano, Abraham, Oczipka  – Stendera, Reinartz – Ignjovski, Meier, Aigner – Seferovic

Auf der Bank nahmen Platz: Lindner, Djakpa, Kinsombi, Flum, Gerezgiher, Castaignos, Waldschmidt.

Wir drücken der SGE die Daumen und hoffen auf drei Punkte in Sinsheim.

Eintracht Frankfurt​ zeigt in den ersten 45 Minuten eine starke Leistung und hätte nach Chancen von Meier, Seferovic und Stendera in Führung gehen können. Was glaubt Ihr: Holt die SGE heute drei Punkte in Sinsheim?

- Werbung -

22 Kommentare

  1. Nun also Iggy über links , na mal sehen ob der sich damit anfreunden kann. Hätte Iggy rechts gelassen und Hasebe für Reinartz im DM gebracht und Djapka und Otsche links gebracht. Naja wir werden sehen ob es funktioniert. Auf geht’s 3 Punkte SGE!

  2. Warum net mal ganncinovic ne Chance geben oda kann er wirklich nichts das er solang braucht

  3. Ich will nix sagen aber heute wird hier nix zu holen sein.
    Grund 1: Wir würden uns bissl absetzen von den Abstiegsrängen
    Grund 2: Wir spielen gegen jmd. der hinter uns steht in der Tabelle

    2 große Gründe nicht zu gewinnen was total typisch wäre.

  4. Jedenfalls hätten die Stuttgarter mal lieber so wie wir gespielt, hat ja net lange gehalten mit Null. Bis jetzt gehts ja noch einigermaßen bei uns…Sefo schon die 5. Gelbe tztztz

  5. Reinartz muss runter. Macht uns recht gutes Spiel durch seine Trägheit kaputt und verlangsamt das Spiel.
    Großes Manko mal wieder die Verwertung. Schade

    11m ! – Wurde nur net gepfiffen weil sich Hasebe fallen lässt als hätte man ihn angeschossen. Nicht wirklich glaubwürdig. Schade. #noclever

  6. Schiedsrichterleistung: 6 ! … 2 Fehlentscheidungen die zu Toren führen … #schiridiskussionengehenweiter

  7. Wahnsinn, was pfeift der Kircher da für einen Mist zusammen.
    Die Schiedsrichter werden wirklich langsam unerträglich für die Bundesliga. Wenn das Spiel zu schnell für die Schiedsrichter geworden ist, dann sollen sie sich von moderner Technik helfen lassen.
    Ich hoffe nur die Mannschaft hat ähnlich Wut im Bauch und schießt diese biederen Hoffenheimer ab!!!!

  8. SMS an Armin: „Hey digga es wird Zeit fürn Wechsel. Läuft zwar ganz gut. Aber die Chancenauswertung ist mangelhaft. Alex wird gedoppelt und kommt nicht mehr zum Zuge. Bring mal Castaignos für Reinartz und erhöhe die Offensive. Ignjovski ziehst du dann auf die DM Position und lässt Luc mal auf LA“

  9. Ey jo Alpi,

    ich wechsel nur gegen die Bayern dreimal aus , sonst fast nie. Hoffenheim gehört doch gar nicht da unten rein also reicht ein 0:0. Letzte Woche haben alle Zuschauer voll gejubelt nach einem 0:0, also mach dich mal locker.
    Gruß Armin
    P.S. Meinen Mantel bekommst du net

  10. Das Spiel hat Armin Veh verschenkt. Ganz klar. Unbegreiflich. Wo guckt er eigentlich hin? Ich muss doch hier wechseln damit die frischen Leute mehr Schub geben. Unfassbar sowas. VEH RAUS !

  11. WOW ein Wechsel. Luc kann natürlich in 5 min. Impulse bringen. Du bist so lächerlich Armin. Tu uns den Gefallen und geh freiwillig

  12. armseelig, armseelig, armseelig. Kinsombi um das Ergebnis zu halten für 3 Sekunden.

  13. Der Veh ist der Hammel des Spiels……..schlecht gewec hselt. Und nachdem im zweiten Durchgang kaum mehr was ging machter was???? Genau, gar nix.

  14. Was ein Gekicke. Ja, wir waren besser, aber unter gut verstehe ich echt was anderes. So ein schwacher Gegner und wir bekommen es nicht mal hin nur ein lächerliches Tor zu schießen.

  15. Erste Halbzeit gut und in der zweiten Halbzeit verstehe ich nicht warum Veh nicht mal früher wechselt und zB Castagnios und Waldschmidt mal früher für Meier und Sefo bringt. Meier hat echt jedes Spiel 90 Minuten Stammplatzgarantie. Wäre mehr drin gewesen heute gegen schwache Hoffenheimer

  16. Im Mittelfeld waren viel zu wenig Impulse. Reinartz hätte Veh wechseln müssen, vielleicht für Gerezgiher und Castaignos früher bringen. Die Einwechselungen waren viel zu spät und mutlos wie unser Spiel. Und den Schiedsrichter bitte in die Wüste schicken.
    Heute hätten wir den Sieg erzwingen müssen.
    Es haben einfach in 2.HZ frische Ideen gefehlt. Heute eindeutig 2 Punkte verschenkt gegen absolut schwache Hoffenheimer.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -