Die Bundesliga-Saison 2016/2017 ist offiziell eingeläutet!
Die Bundesliga-Saison 2016/2017 ist offiziell eingeläutet!

Erste offizielle Trainingseinheit vor 600 Zuschauern beendet: Man staunte nicht schlecht als man auf die Uhr schaute. Nach 2 Stunden und 40 Minuten war die vermutlich längste Trainingseinheit in der Frankfurter Historie beendet.  Nicht nur Verteidiger Bastian Oczipka zeigte sich beeindruckt. „Das war ein ordentlicher Aufgalopp heute. Das habe ich so auch noch nicht erlebt“, erklärte der 27-Jährige. Dass bis zum Saisonstart vor dem Hintergrund des verkorksten Vorjahres hart gearbeitet werden muss, sei für Oczipka allerdings verständlich und notwendig: „Wenn man die letzte Saison gesehen hat, muss man feststellen, dass es nicht gut genug war. Es geht jetzt darum, die Grundlagen zu legen und ich glaube, da können wir uns auf ordentliche sieben Wochen freuen.“ Insgesamt 17 Feldspieler und 3 Torhüter bat der Cheftrainer mit seinem teilweise runderneuerten Staff zum Workout bei sommerlichen 23 Grad. Nicht anwesend waren die Langzeitverletzten Bamba Anderson, Slobodan Medojevic und Marc Stendera, sowie die beiden EM-Fahrer Heinz Lindner und Haris Seferovic. Marco Russ, der nach seiner Tumor-Operation weiterhin ausfällt, fehlte ebenfalls. Zum ersten Mal im Dress der Adler zeigten sich aber stattdessen die bisherigen Neuzugänge. Danny Blum, Branimir Hrgota, Leon Bätge und Ante Rebic. Testweise mit dabei war auch Jugendtorwart Marius Herzig.

Quälte seine Spieler heute förmlich. Cheftrainer Niko Kovac
Quälte seine Spieler heute förmlich. Cheftrainer Niko Kovac

Erstes Trainingslager ohne Seferovic: Das erste Trainingslager der SGE vom 11. bis zum 16. Juli wird ohne Stürmer Haris Seferovic stattfinden. Das berichtet die „Bild“. Während seine Kollegen in Flachau/Österreich die Grundlagen für eine hoffentlich erfolgreiche Saison legen, darf der Schweizer seinen bis zum 18. Juli dauernden Sonderurlaub genießen. Seferovic war für die Schweiz bei der Europameisterschaft in Frankreich aktiv und erst im Achtelfinale gegen Polen gescheitert. Der 24-Jährige zeigte in Frankreich ansprechende Leistungen, ein Tor blieb ihm aufgrund der schwachen Chancenverwertung aber verwehrt. Der andere EM-Fahrer der Eintracht, Torhüter Heinz Lindner, soll hingegen schon früher zum Team stoßen. Der Österreicher schied mit seiner Nationalmannschaft nach der Vorrunde aus und blieb ohne Einsatz.

Mascarell kurz vor der Verpflichtung: Zuletzt war zu vernehmen, dass es beim Transfer von Omar Mascarell auf Grund des deutschen Rechts Komplikationen geben könnte. Die Berateragentur des Spaniers würde zum ersten Mal einen Transfer nach Deutschland abwickeln. Das Problem könnte eine längere Verletzung darstellen, wonach es in anderen Ländern üblich sei, dass die Spieler bei schweren Verletzung ihr volles Gehalt erhalten, was in Deutschland nach sechs Wochen andauerndem und gleichem Krankheitsbild nicht der Fall ist. Doch nun scheint man auf einem guten Weg zu sein. Hübner verriet am Rande einer Pressekonferenz, dass der Transfer mit dem Mittelfeldspieler nun doch schneller über die Bühne gehen kann: „Bei ihm sind wir optimistisch, dass wir es morgen oder übermorgen vermelden können. Seine Berater sind hier und wir arbeiten gerade das Vertragswerk aus.“

Weitere personelle Veränderungen: „Wir werden noch zwei Osteopathen in die Mannschaft holen. Die Verhandlungen laufen bereits“, verriet Sportdirektor Hübner eine weitere personelle Veränderung im Team hinter dem Team. Im Bereich der Mannschaftsärzte wird es jedoch, wie zeitweise vermutet wurde, keine Neuerungen geben.

Valdez zieht Einspruch zurück –  und zahlt Strafe: Vor wenigen Tagen berichteten wir bereits über den aktuellen Stand des angeklagten Ex-Adlers Nelson Valdez. Dieser war nach einer Kneipenschlägerei im Mai 2015 zu einer Strafe von 140.000 € verurteilt worden und legte Revision ein. Nun zog er diese aber scheinbar zurück und akzeptierte die ihm verhängte Geldstrafe.

- Werbung -

15 Kommentare

  1. wir haben keine 12 Spieler im Kader, die deutsche Staatsbürger sind? Gibt das keinen Ärger mit der DFL?

  2. Meinst du mit Skandal, dass die Eintracht versäumt hat dessen Vertrag rechtzeitig zu kündigen und er nun weiterhin bei der Eintracht beschäftigt ist, Bernemer?

  3. Weiß zufällig jemand, ob im ersten Trainingslager in Österreich ein Testspiel geplant ist? Hat jemand eine Ahnung, ob man die Mannschaft sonst irgendwie sehen kann? Ich bin gerade in der Nähe in den Flitterwochen und nachdem der Pastor in der Ansprache sagte, „dass meine Frau ja nicht sofort Frankfurt-Fan werden müsse“, ist die Zeit jetzt hoffentlich reif (nach 1 Woche…)

  4. @5. Gratulation, aber beim nächsten Mal „Vorsicht bei der Partnerinnen-Wahl“! 🙂
    @2. M. E. haben wir 12, diese wurden kürzlich aufgelistet, kann sie jetzt leider aus zeitgründen nicht raussuchen.

  5. Bätge, Russ, Regäsel, Otsche, Chandler ( hat die deutschte un die amerikanische ) Stendera Flum, Gerezgiher
    ( Deutsche und die von Eritrea ) , Aigner, Blum, Meier und Bunjaki ( deutsche und kosovo ) . Sind genau 12.

  6. Osteopathen ist ja gut und schön, aber das sind dann doch keine Festanstellungen, oder? So etwas kann man doch bei Bedarf machen.

  7. Der medizinische Bereich ist normalerweise nicht festangestellt. Die haben noch eigene Praxen und sind Vertragspartner.

  8. @7
    Bunjaki und Gerezgiher werden vlt verliehen, und Chandler geht vlt auch, dann sind es nur noch 9

  9. Ich weiß, aber da muss der VErein schauen, wie er es macht. Das haben die sicher im Blick. Vielleicht melden sie 3 Jungs aus der U19, oder sie behalten Bunjaki und Joel da. Da gibt es sicher eine Lösung.

    9 Uhr und noch kein Neuzugang ? Die Jungs schwächeln heue morgen 😉

  10. @12
    Ich hoffe, dass der Spanier Mascarell noch verpflichtet wird. Sollte ja alsbald passieren.

  11. @13 hoffe auch das die Verpflichtung von Mascarell möglichst schnell übern dich geht! Habe aber irgendwo gelesen, dass es im Prinzip nur noch darum geht was passiert wenn er sich verletzt weil man scheinbar in Spanien dann voll weiter bezahlt wird und in Deutschland nur einen prozentualen Anteil seines Gehalts von der BK? Bekommt. Außerdem ist es wohl der erste Transfer nach Deutschland den die Beratungsagentur von Mascarell einfädelt. Wer weiß vielleicht Ham die ja noch nen interessanten IV.
    Aber Kovaca glaube ich auch zum ersten Mal den Spruch „wer sich im Training zeigt der spielt“ glaube nicht das es so Veh ist der am Ende eh immer die gleichen spielen lässt! Außerdem finde ich das (bisher) Fast die komplette Start elf zusammen geblieben ist (außer Zambrano und verletzter Stendera) daher erhöt man durch alle Transfer den Druck auf die erste 11 und hat am Ende hoffentlich 22 oder sogar mehr bis Unters Dach motivierte und fitte Spieler!

  12. Mit 2:40h Training zum Auftakt hat Kovac schon mehr mit den Jungs gemacht als Veh im ganzen Winer-Trainingslager – das hört sich gut an. Auch dass die Befürchtung zerschlagen wurde, dass zum Trainingsauftakt nur ne handvoll Profis zur Verfügung stehen. Hat sonst zufällig jemand beobachet, ob noch A-Jugendspieler mittrainiert haben? Macht man ja gerne mal in der Vorbereitung und im Trainingslager und vermutlich müssen wir uns mit der DFB Klausel von 12 Deutschen Spielern wirklich ein wenig Sorgen machen. Die beste Lösung wäre natürlich Jung als RV um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Ich dreh durch, wenn wir in die dritte (oder ists gar schon die vierte?) Saison ohne ordentlichen RV gehen.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -