Kevin-Prince Boateng – kehrt er zur SGE zurück? (Bild: Heiko Rhode)

Kehrt Boateng zurück? Kevin Prince Boateng soll laut eines Berichts des Portals „GhanaSoccernet.com“ auf dem Radar einiger Bundesligisten sein. Darunter auch die Frankfurter Eintracht. Neben der SGE soll auch Union aus Boatengs Geburtsstadt Berlin Interesse am ehemaligen ghanaischen Nationalspieler haben. Der Vertrag des 34-Jährigen bei AC Monza in der Serie B läuft Ende der Saison aus. Dort hatte Boateng gemeinsam mit Mario Balotelli vergeblich versucht in die Erste Liga aufzusteigen. Laut dem Bericht des Portals soll es den ehemaligen Angreifer von AC Milan und Barcelona jetzt wieder Richtung Deutschland ziehen.

Serdar statt Kamada? Ersetzt Suat Serdar Daichi Kamada im Mittelfeld der Eintracht? Der Schalke-Profi soll bei der SGE ein Kandidat sein, berichtet die SportBild am Mittwoch. Der viermalige Nationalspieler hat nach dem Abstieg auf Schalke keine Zukunft trotz Vertrag bis 2022. Auch Bayer Leverkusen und Hertha BSC wurde ein Interesse nachgesagt. Nicht ausgeschlossen, dass der ehemalige Mainzer Kamada ersetzen soll. Der Japaner wird immer wieder mit Premier-League-Klubs in Verbindung gebracht. Die SportBild will erfahren haben, dass der neue Eintracht-Coach Oliver Glasner nicht auf den Eintracht-Mittelfeldmann bauen werde, da er als zu zweikampfschwach gesehen wird.

Ehrgeiziger Trapp: Eintracht-Keeper Kevin Trapp befindet sich mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mitten in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft, die am 11. Juni startet. Dabei gab sich der 30-Jährige in einem Interview mit der „Frankfurter Rundschau“ ehrgeizig und betonte, dass er hinter Manuel Neuer Deutschlands Nummer zwei sein will: „Ich bin sehr ehrgeizig und ambitioniert. Mein Ziel ist es, die klare Nummer zwei zu sein. Darauf arbeite ich hin. Ich will im Training zeigen, dass die Mannschaft sich auf mich verlassen kann und dass ich da bin, wenn ich gebraucht werde.“ Nach der Absage von Marc-Andre Ter Stegen kämpft Trapp mit Arsenal-Keeper Bernd Leno um den zweiten Platz. Die Stimmung im Team sei dabei mit der während des Confed Cups vergleichbar: „Wir haben ein super Klima innerhalb der Mannschaft, auf dem Platz geht es sehr konzentriert und fokussiert zu, wir pushen uns gegenseitig und leben den Mannschaftsgedanken. Wir haben eine Mannschaft, die an einem Strang zieht.“

- Werbung -

38 Kommentare

  1. Manche Rückhol-Aktionen machen vielleicht Sinn, KPB macht aus meiner Sicht keinen. Der Dank für 2018 bleibt immer, aber die Zeit ist vorbei und wenn wir über Pressing und Geschwindigkeit reden und die offensive Spiel-Philosophie, bin ich mir nicht sicher, ob und wie er da rein passen könnte. Kämpferisch und Leader auf jeden Fall, aber mit 34 und dem wechselmütigen – wo wohnt jetzt eigentlich seine Familie, bin ich nicht überzeugt.
    Letztlich gilt auch hier, wenn Glasner, Manga und Krösche das für gut und passend befinden, soll es so sein.
    Sedar für Kamada klingt sehr interessant.
    Ich bin guter Dinge, dass unser Trio was gutes auf die Beinen stellen wird für die neue Saison, in der WIR Donnerstags Termine haben 🙂

    164
    8
  2. Serdar für Kamada fänd ich gut, zumal Serdar für 5 Mille wohl gehen kann, wenn wir dann 30 für Kamada bekommen…. Boateng, so sehr ich Ihn mag, wird uns wohl nicht mehr so wirklich weiter helfen. Als Leader neben den Platz vielleicht aber darauf ?

    95
    13
  3. Auf welcher Position soll Boateng bei uns spielen? Ich hab gehört wir wollen Geschwindigkeit „zulegen“. Da passt der Prince leider nicht ins Profil … denke es wird ihn Richtung Berlin oder Berlin ziehen wenn BL
    Bei Kamada sollte man trotz Kampfvermeidung beachten wieviele Scorerpunkte er diese Saison hatte und hat mit Younes (Kampfsau) gut funktioniert. Kamada hatte auch Spiele wo er keinen Zweikampf aus dem Weg ging. Und Zweikampfverhalten kann man trainieren
    Wenn er natürlich weg will, dann macht es Sinn sich mit Serdar und Co zu beschäftigen.

    62
    15
  4. Ich sehe das genauso, Dank an prince.
    Leider denke ich das er die Geschwindigkeit nicht reinbekommt.
    Leader ja aber wir sollten die Mannschaft eher verjüngen.
    Damit wir nachhaltig oben bleiben

    47
    4
  5. Suat Serdar ist für mich mit Stambouli einer der Gründe/Spieler, warum Schalke sang- und klanglos abgestiegen ist.
    Und für Luft und Spucke spielt der auch nicht.

    80
    18
  6. Ich seh weder Boateng noch Serdar bei uns…
    Boateng hat sich hier mit dem Pokal verewigt, und passt aber jetzt leider nicht mehr in unser System. Ich denke das da Bobic schon die Hande dran hat, als Einstiegsgeschenk für die Hertha 🙂
    Naja und Daichi würde ich nicht für 10 Serdars eintauschen wollen. Seine Scorerpunkte bzw seine Assists sprechen deutlich für ihn. Klar ist er kein Zweikampfmonster, hat aber schon bewiesen das er es kann wenn´s sein muss.
    Außerdem sind die Zeiten ja wohl vorbei wo wir uns bei 2.Ligisten bedienen um Spieler zu bekommen…

    87
    12
  7. Boateng nur als „Spielertrainer“ bzw. lebende Legende und Anpeitscher -so wie Podolski, dem man auf Länderspielen irgendwann auch nur noch die Moralrolle zugetraut hat 😀

    13
    17
  8. Ich sehe das wie die Vorschreiber. Für die Art Fußball, die wir spielen wollen ist der Prince wohl nicht mehr geeignet….. Allerdings hätte ich ihn am Ende der Saison soooo gerne bei uns gehabt. Dann hätten wir die CL erreicht. Ohne wenn und aber!!! Er hätte – unabhängig von allen Aussengeräuschen – seinen Mitspielern derart in den Hintern getreten dass alle ihr allerallerletztes aus sich geholt hätten!! Da hat ein Typ Prince leider gefehlt im Team…….

    88
    6
  9. Wenn er zu uns will, wozu ist er dann überhaupt weggegangen? Nein, Prince gehört zu Bobic, und ich freue mich schon darauf, wie er die Hertha zu neuen Höhen führt. Vielleicht kann er auch einen mäßigenden Einfluss auf seine Berliner Clan-Freunde ausüben.

    39
    43
  10. Eine Schnapsidee mit Boateng. Das wird für beide Seiten keine gute Sache. Serdar bin ich voll dafür, hat Potential nach oben.

    29
    36
  11. Moin,
    Zu Boateng: der Lack ist ab, hätte damals bleiben können, er hat’s abgelehnt.
    Alles gute Prince, bleibst in guter Erinnerung!
    Zu Serdar: würde mich freuen wenn er kommt, und ich glaube er wäre eher die Verpflichtung für Kohr und nicht für Kamada!
    Sind doch unterschiedliche spieler,
    Kamada rein Offensiv ausgerichtet,
    Serdar eher 8-er wie Sow, nur bisschen torgefährlicher!

    Angeblich zahlt der DFB pro Mann
    400 000€ für EM Titel, da würde ich auch gute Stimmung verbreiten Herr Trapp.
    Finde es krass in Corona Zeiten, wäre es nicht besser in die Jugend der Amateur Vereine es zu Stecken, anstatt es den Millionären in den Hals zu Schieben!!?
    Dass die Spieler überhaupt Geld bekommen um für Nati zu Spielen ist ne Frechheit!!
    Das gute ist, die holen kein Titel mehr mit Jogi!!!

    Nur die SGE

    112
    21
  12. Vielleicht betrachten wir die Nebelkerze einfach als das, was sie ist.

    Darin sollten wir doch nach den letzten Wochen Profi sein!

    79
    1
  13. Bitte daran denken , wir haben erst den 02. Juni , Oliver Glasner ist im wohlverdienten Urlaub und die Sportbild will schon wieder was erfahren haben ???
    Dann diese bestens informierte Quelle aus Ghana?
    Wahrscheinlich werde ich den heutigen Abend ruhig ausklingen lassen.
    Morgen ist auch noch ein Tag für starke Gerüchte
    Forza SGE !

    55
    0
  14. Zu Kevin Prince Boateng und dem Gerücht einer Rückkehr kann ich nur den Kopf schütteln und feststellen, daß der 1. April längst vorbei ist. Aber was soll man von Schmierfinken der sogenannten Spekulierpresse erwarten.
    Gääähn !

    46
    4
  15. Zu KPB ist alles gesagt.
    Aber dass manche hier meinen für Daichi würden wir 30 Mio bekommen… lustig. 🙂

    34
    13
  16. Prince wollte unbedingt gehen. War sein Wille. Er war auch damals schon kein Mann für 33 Saisonspiele. Aber er hätte das Ruder letzte Saison als einziger herumreisen können. Zur Not hätte er den Vorarlberger in den Spind gesperrt. Er der Wandervogel wollte vielleicht auch nicht wegen dem aus Bern gekommenen bleiben.Kovac und Boateng das hat gepasst.Wenn er in Zukunft irgendwie in den Staff passt warum nicht. Lebendiger würde es jedenfalls. Boateng kein Mainstream Fussballer.

    23
    8
  17. Serdar kann man machen wenn er günstig ist. Boateng bitte nicht. Lange vorbei bei ihm. Außerdem viel zu langsam.

    29
    10
  18. Verstehe mit Nichten wie man unseren Samurai mit einem Suat Serdar auch nur ansatzweise vergleichen kann???? Da sprechen nicht nur die Fakten ( Zahlen ) eine deutliche Sprache. Wenn wir uns weiter entwickeln wollen ,dann ist dieser Vergleich mehr als bedenklich und für mich gerade deswegen aus der Luft gegriffen, sorry aber im Zusammenspiel mit Younes….Suat Serdar ? Passt nicht ansatzweise …..und hat nichts mit Weiterentwicklung zu tun.

    47
    9
  19. @ 15 Das ist mehr als realistisch…Scorer anschauen, Alter anschauen, Vertragsdauer anschauen und mit Akt. Marktwert kommulieren…sehr simpel!

    19
    6
  20. Ich war damals bei KPB sehr skeptisch.
    Aber er ist auch immer ein teäumender realist gewesen. Der und hinti, und wir hätten die cl klar gemacht, alleine durch ihre Mentalität…
    Klar wird KPB keine 34 Spiele machen, inkl dfb und uefa. Aber er ist ein Mentalitätsmonster das uns gut zu Gesicht stehen würde.aber wird leidet wohl nichts.

    Und serdar? Da zeigt sogar mein Handy nach dem Namen nur den smiley…

    20
    6
  21. Was will ein Kamada in England bei solchen Zweikampfwerten ? Die lachen sich kaputt . Kann mir auch nicht vorstellen dass da soviele Interesse haben sollen.

    35
    6
  22. Grundsätzlich kann man über beide Boatengs als Führungsspieler nachdenken. Wir brauchen Leadertypen, die auf den Tisch hauen. Und genau das machen die beiden. KPB extern, Jerome intern. Hinti, Rode und Hasebe machen das augenscheinlich nicht. Zumal ja die „Stelle“ als Kapitän besetzt werden muss.

    Kamada kann im Bereich der Ablöse sehr wertvoll sein. Ob er 30 Mio wert ist, weis ich nicht. Ich habe in meiner Kritik immer gesagt er ist mir (im Kopf) zu langsam und Zweikampfschwach. Wobei er sich im Zweikampf entwickelt hat! Aber durch die Langsamkeit im Kopf, bringt er selbst wenig Tempo rein. Seine Stärke ist das Direktspiel in und an der Box, aber da muss man auch erstmal hinkommen. Sobald der Gegner tief steht und wir mit Vertikalspiel den Gegner in Bewegung bekommen müssen, harkt es gerne bei Kamada. Wenn wir ihn zu Geld machen und das Geld vernünftig ein „Ben Manga Talent“ investieren, dann bin ich nicht unzufrieden, wenn Kamada geht.

    Entscheiden tun das Markus Krösche, Ben Manga und Oliver Glasner; aber ab dem 28.06.21 bei Saisonstart. Bei nur 7 Abstellungen zur Nationalmannschaft (Sonderurlaub, später Trainingseinstieg) ist es sogar so, das wir fast komplett sind und zumindest schon mal gut arbeiten können.

    21
    10
    - Werbung -
  23. Kevin, du hattest deine Zeit bei uns..mach das nicht kaputt, wir behalten dich in guter Erinnerung. Bei Serdar bin ich gespalten würde es aber glaube probieren, sollte ja deutlich unter Marktwert zu haben sein, aber wir haben gesehen was Spieler zu leisten in der Lage sind, wenn Sie in einem ruhigen Umfeld das Vertrauen des Trainers spüren. Siehe Kostic..,als er vom HSV kam hat auch fast jeder die Hände überm Kopf zusammen geschlagen. Wie willst du denn auf Schalke Vertrauen gewinnen, wenn alle drei Monate ein neuer Trainer in der Kabine steht, du schon nach 25 Spieltagen abgestiegen bist, die Fans dir wortwörtlich auf die Fresse hauen und du nicht weißt ob du auf dem Weg zum Training nicht umgefahren wirst.

    26
    1
  24. …ich würde Kamada auch nicht abgeben wollen.., man muss aber auch ehrlich Frage stellen ob Kamada überhaupt bei uns bleiben will. In seinen Interviews klang ja bereits raus, das er sich wohl schon zu höherem berufen fühlt und ja angeblich die Top-Klubs aus der PL bei ihm Schlange stehen..ich hatte es schon mal geschrieben.. eine gute Saison macht noch keinen Weltstar, der soll mal auf dem Teppich bleiben.

    31
    1
  25. Ich bin ehrlich, ich kann mit Kamada nix anfangen. Klar macht er manchmal tolle Dinge und an einem guten Tag sieht das dann wie Weltklasse aus – dafür taucht er dann aber auch Mal 3 Spiele in Folge völlig unter. Ich sehe ihn gerne bei uns, das ist völlig okay. Aber dass jemand für ihn mehr als 5 Mio ausgeben will und die Eintracht gar 30 aufrufen soll, will mir ned in de Kopp. Ein „Tausch“ Kamada Serdar mit einem Plus von sagen wir Mal 5-10 Mio würde ich seeeehr begrüßen
    Ich will das aber nicht als Kritik verstanden wissen. Er spielt engagiert, steigert sich und ist Teil des diesjährigen Erfolgs.

    27
    31
  26. @28 Sorry aber der Letzte Satz sowie nochmals der Vergleich oder die Erwägung ihn gegen S.Serdar auszutauschen spiegeln in keinster Weise wieder , dass er nur 2 Assists weniger hatte als unsere Batterie auf links und damit unter den Top 3 der Liga war. Unglaublich wie er hier polarisiert , für mich hat er in seiner kurzen Zeit hier eine überragende Entwicklung gemacht , auch wenn seine Schulterhaltung dem Ein oder Anderen hier nicht gefällt….seine Füße( nicht die Schultern), sowie seine spielerisches Denken sind mehr als Gold wert und noch lange nicht am Zenit. Da gefällt hier einem ein S.Serdar , der sich hin und wieder wie ein Holzfäller ( mit strammen Schultern ) die rote abholt , seiner Qualität dies aber in keinster Weise positiv beeinflusst .

    38
    3
  27. Vor 3-4 Jahren hätte man für einen 28 Tore Stürmer aus der Bundesliga im besten Alter 70-80mio bekommen (oder noch mehr?). Jetzt haben wir Corona, also sollten mindestens 40mio ok sein. Alles darunter ist zu wenig und lachhaft. Da braucht man sich auch nichts anderes einreden. Der BVB würde sagen „ab 100mio darf er gehen“. Wir dürfen uns nicht immer kleiner machen als wir sind. Wer einen Weltklasse Stürmer will, der muss eben Geld auf den Tisch legen (eigentlich doppelt so viel wie für Konate und Co.).

    22
    3
  28. Boateng passt eigentlich gut zu Hertha. Die brauchen vor allem neben dem Platz einen wie KPB: einerseits um dieses Team (welches ja individuelle Klasse hat) zu führen. Und zudem braucht Hertha auch medial nen Neustart, da passt die wedding homestory super.
    Ich mag Hertha nicht, aber Sinn würde das alles schon ergeben.

    12
    4
  29. @31…Nun, ich hatte schon mal die Befürchtung das FB in Berlin die Büffel plus die Boatengs und ggf. Kostic das zweite „SGE“ aufstellt. Nachhaltig ist es nicht, aber es kann zumindest den ersten Erfolg bringen. Vorstellen kann man es sich, wir sollten uns auf uns selbst konzentrieren.

    Markus Körsche und Ben Manga werden nicht untätig sein und mit Oliver Glasner bereits Gespräche geführt haben. Lasst den Oliver Glasner sich auch mal jetzt erholen. Die Saison mit Wolfsburg war auch anstrengend. Am 28.06.21 starten wir in die neue Ära.

    20
    2
  30. Boateng spielt alle halbe Jahre woanders, kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das er uns weiter hilft. Glasner hat mit Sicherheit seine festen Vorstellungen und wird mit den Verantwortlichen eine gute Mannschaft aufstellen. Jetzt erst mal EM und dann geht es wieder los.

    14
    1
  31. @29
    Du hast nicht unrecht, mir geht es da auch eher um was anderes. Mal abgesehen davon, dass Glasner meistens im 4231 hat spielen lassen, halte ich das 4231 auch für ein System, dass zu unseren Stärken (aktueller Kader) paßt.

    Dementsprechend haben wir da nur einen 10er und da hat nach meiner Meinung, auch wenn Kamada die besseren Scorerpunkte hat, auf der Position eher Younes die Nase vorne. Und als Backup wäre Kamada meiner Meinung nach zu schade, vor allem wenn man aktuell wirklich über 20 Mio realisieren kann.

    Serdar sehe ich gar nicht als Konkurrent zu Kamada auf der selben Position, sondern als Nachfolger von Hase und Rode auf der 6/8, wo wir meiner Meinung nach neben Sow frisches Blut brauchen und die Belastung in BL und EL hoch sein wird.

    22
    0
  32. Zu KPB kann ich mich den meisten Usern nur anschließen. So cool das damals war, macht es heute keinen Sinn mehr.
    Serdar sehe ich sehr kritisch. Das liegt nicht am Fußballerischen, sondern an seinem Charatker. Wie er sich auf Schalke teilweise verhalten hat, war nicht in Ordnung. Solche Aktionen in Frankfurt und die Fanseele kocht vor Wut, zumindest meine.
    Alles in allem vetraue ich unserer neuen sportlichen Führung. Wir werden nächste Saison eine schlagkräftige Truppe beisammen haben.

    17
    1
  33. Serdar löst auch alles andere als Begeisterung bei mir aus. Zumal ich nicht glaube, dass an dem Gerücht was dran ist.
    Auch glaube ich nicht, dass Glasner kamada ablehnt : der war noch nicht einen Tag auf m trauningsplatz hier und soll den Daumen für unseren Nummer 2 vorbereitet senken? Im Leben nicht!

    Falls sich die verantwortlichen dennoch für Serdar entscheiden : Ei ja, die werden sich schon was dabei denken. Kostic hatte auch den Ruf, es null zu bringen und kack Charakter zu sein…

    7
    1
  34. Das sehe ich wie @37: Meine Begeisterung bei Serdar löst bei mir auch keine Jubelsprünge aus. Genauso wenig der Verbleib von Kamada….

    Ich denke, es wird noch einiges an Bewegung in den Transfermarkt kommen; spätestens dann, wenn in England die ersten Millionen-Transfers getätigt wurden und daraus der Schneeballeffekt kommt. Im Moment räuspert sich wieder der „Transfer-Vulkan“, aber er ist noch nicht ausgebrochen. Er dampft höchstens seitens der Presse, die irgendwas schreiben müssen.

    Ich sehe Silva und Kostic noch nicht weg, weil sie sich auch sehr neutral positionieren und weder sagen, das sie gehen, noch das sie gehen wollen. Markus Krösche möchte sie auch vom Verbleib überzeugen und da bin ich auch bei ihm.

    Kamada hat da eher klarere Kante gezeigt und da gehe ich von aus, das er geht. Da werden wir einen Ersatz benötigen, aber Serdar ist für mich eher ein 6er-/8er und da sind wir gut besetzt, zumal mit Zalazar auch ein Talent dabei ist.

    Aber im Moment schreibt die Presse nur, weil sie müssen. Die Eintracht wird hochprofessionell nur dann was verkünden, wenn es was zu verkünden gibt.

    7
    3

Kommentiere den Artikel

- Werbung -