Wird wohl nicht zurückkehren: Luka Jovic. (Foto: Rhode)

Bericht: Jovic bleibt in Madrid: Ex-SGE-Angreifer Luka Jovic wird nach Sky-Informationen in dieser Saison bei Real Madrid bleiben. Damit wäre eine Leihe nach Frankfurt ausgeschlossen. Sturmkollege Borja Mayoral verlässt die Königlichen in Richtung Rom, daher werde Jovic in der Offensive der Spanier gebraucht. Zuletzt spekulierte man in Frankfurt, ob die Eintracht den Serben ausleihen würde. Nach dem Abgang von Gonçalo Paciência haben die Hessen aktuell nur drei namenhafte Stürmer im Kader.

Adlerträger für Länderspiele nominiert: Deutschlands Bundestrainer Joachim Löw hat SGE-Keeper Kevin Trapp erneut für die DFB-Auswahl nominiert. Das teilte die Eintracht am Freitag mit. Trapp ergänzt das Torwart-Trio um Manuel Neuer und Bernd Leno und darf auf einen Einsatz hoffen. Denn Neuer ist nur für die beiden Partien in der UEFA Nations League vorgesehen. Zuvor absolviert Deutschland ein Testspiel gegen die Türkei. André Silva ist für die anstehenden Länderspiele der portugiesischen Nationalmannschaft im Oktober nominiert. Das postete der Frankfurter Angreifer in seiner Instagram-Story. Aymen Barkok wurde erstmals von Marokko für die Nationalmannschaft nominiert. Nachdem er alle Junioren-Nationalteams des DFB durchlief, entschied er sich jedoch für sein afrikanisches Heimatland zu spielen. Nach dem 3. Bundesliga-Spieltag ist eine zweiwöchige Länderspielpause angesetzt.

Rönnow bleibt die Bank: Frederik Rönnow ist zu Schalke 04 gewechselt, um mehr Spielpraxis zu bekommen. Zumindest kurzfristig wird das nichts. Gegen Leipzig muss er zunächst auf der Bank Platz nehmen, verkündete S04-Coach Manuel Baum. Er habe sich für Ralf Fährmann entschieden. „Das ist gestern mit ihm besprochen worden. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen“, so Baum auf der Pressekonferenz. Nach der Länderspielpause hat Rönnow dann Gelegenheit sich als Nummer eins zu empfehlen. 

Dunst warnt vor Meppen: Am Sonntag trifft die SGE in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga auf den SV Meppen. Im zweiten Auswärtsspiel der Saison wollen die Hessinnen wieder drei Punkte einfahren. Doch der Aufsteiger aus dem Emsland konnte bereits den ein oder anderen Favoriten ärgern und zwei Unentschieden erreichen. „Der SV Meppen ist mit einer zeigbaren Leistung in die Liga gestartet. Wir dürfen sie definitiv nicht unterschätzen. Aber wir sind gut vorbereitet auf Sonntag“, erzählte Barbara Dunst auf dem Instagram-Kanal der Eintracht-Frauen.

Eintracht-Frauen im Free-TV: Das Heimspiel der Eintracht-Frauen gegen den SC Freiburg überträgt „Eurosport“ live im Free-TV. Am 7. Spieltag (16. Oktober) empfängt die SGE die Breisgauer am Freitagabend um 19:15 Uhr im Stadion am Brentanobad. Nach drei Spieltagen sind die Hessinnen noch ungeschlagen und stehen auf Rang drei in der Tabelle.

Schwegler tippt auf SGE: Der ehemalige Adlerträger Primen Schwegler glaubt am Samstag an einen Heimsieg der Eintracht. „Weil Zuschauer zugelassen sind, erwarte ich, dass das Pendel knapp für die Eintracht ausschlägt“, prognostizierte der 33-Jährige auf der Homepage der Hessen. Schwegler spielte genau wie Steven Zuber auch für die TSG Hoffenheim. Über den Neuzugang sagte er: „Steven ist jemand, der nicht immer sofort aus dem Kollektiv heraussticht, aber für eine Mannschaft extrem wichtig ist und oft unterschätzt wird. Sein Vorteil ist, dass er auf vielen Positionen spielen kann, das ist für jede Mannschaft Gold wert.“ Bei der Eintracht hatte Schwegler „zweifellos die tollste Phase meiner Laufbahn“ und stieg aus der 2. Bundesliga auf und erreichte direkt die Europa League. „Ich habe die Eintracht über die Jahre natürlich verfolgt. Es hat sich seitdem einiges getan, alles hat sich fast ausschließlich in eine Richtung entwickelt: nach oben!“

Rebic nicht schwerer verletzt: Ein Mailänder hatte wenig Grund zur Freude, als die Truppe um Ibrahimovic am vergangenen Sonntag mit einem 2:0-Erfolg in die Serie A startete: Ex-Adler Ante Rebic. Bei einem Sprint geriet Rebic ins Straucheln, fiel und stützte sich sehr unglücklich mit dem Arm ab. Der schlimme Erstverdacht hat sich aber glücklicherweise nicht bestätigt: Der Arm ist nicht gebrochen, wie Milan nun mitteilte. Dennoch muss der Pokalsieger nun einige Tage pausieren, bis er wieder voll einsatzfähig ist. 

- Werbung -

12 Kommentare

  1. Hat die sge4ever Redaktion oder einer der User hier ernsthaft noch an eine Rückkehr Jovic’s geglaubt?
    Andernfalls verstehe ich die Info leider nicht, denn Bobic hatte es vor einigen Tagen doch bereits seriös klargestellt und ein Schwätzer oder dermaßen guter Schauspieler ist er nicht, dass es geflunkert gewesen sein könnte……

  2. Offtopic. Habe mir die App gegönnt. Leider gibt es Probleme mit dem Einloggen das klappt nicht. Das einziste Benefit ist im moment, dass ich über die App push infos bekomme wenn was neues auf SGE4EVER geteilt wird. In der App selber sind die Medienberichte verlinkt. Klick und Zack kommt man auf die SGE4EVER. Für ne App ist das echt schwach.

  3. G-Block, die Vernunft hat nein gesagt und mein Herz ja. Ich hoffe noch bis Montag, dass er kommt. Danach werde ich wieder vernünftig, versprochen

  4. @1: Ich bin zwar mehr deutlich mehr User als Redaktion, aber ich hab so einen Hoffnungsflämmsche in mir.

    Mein Kopp sagt aber auch klar das ein Spieler der 10 mio p.A. verdient und 60 Mio gekostet hat in keiner Welt jemals wieder das Adlerdress trägt. Extrem konstruiert maximal eine Leihe gegen hohe Entgelte, welches aus unserer Sicht, grade da wir mit Silva/Dost derzeit extrem gut funktionieren, überhaupt keinen Sinn macht.

    Fakt ist aber auch das wir eigentlich noch einen zentralen Stürmer brauchen. Das muss einer sein der eigentlich ansatzweise im Level unserer MS sein müsste, aber auch keiner der Ansprüche stellt solange die beiden vorne so performen. Aber so einer ist schwer zu finden und die Bayern suchen so einen seit Jahren der das hinter Lewa macht. Unser Sturmniveau ist halt schon sehr hoch, so daß schon ein qualitativ guter Stürmer sein müsste. Aber welcher Stürmer auf den das Profil passt setzt sich ohne zu maulen 34 Spiele auf die Bank…

  5. Das Thema Jovic war bereits durch, bevor es begonnen hatte.
    Die üblichen Spekulationen wurden durch die
    Medien für paar Schlagzeiten genutzt, das war alles.

  6. OT Frage:
    Gibt es hier im forum eigentlich die Möglichkeit, PNs an andere Mitglieder zu schicken?

  7. Jovic kommt ! Haller kommt zurück ! Rebic ist bereits beim Medizincheck, KPB kann nichts anderes vorstellen als die Eintracht , Andre Silva hat schon mit CR7 alles klar gemacht und nach dem Theater in Barcelona hat Messi auch schon ganz eindeutig gesagt, er will endlich in einen ruhigen Verein, nach Frankfurt!
    Wenn nur dieser Bobic nicht so stur wäre. Ich weiß auch nicht, was der so macht ?
    Scheiß egal, morgen erstmal Hopps Truppen abschießen
    Forza SGE !

  8. @2 – @4 – @5:
    Dieses Jahr kommen auch bei mir nur sehr spärliche Infos an, im Vergleich zur Vergangenheit, was etwas mit der ganzen (finanziellen) Ungewissheit zu tun hat.
    Ich lebe also auch von sehr wenigen Infos, dem Kicker, Transfermarkt, footmob und anderen einschlägigen Seiten, aber auch von Spekulationen.
    Was Eure Frage angeht kann ich aus Gesprächen nur so viel sagen, dass ich schon den Eindruck habe, dass noch jemand weiteres außer Younes kommt, der ja auch noch nicht fix bestätigt ist, der Deal also auch noch platzen kann.
    Max. Philipp wird es ja nun bekanntlich nicht, da er lieber zum „Dieselskandal-Club“ gegangen ist.
    Ich denke, es sind jetzt genau noch 66 1/2 Stunden bis Transferfensterschluss und da kommt noch was.

  9. Ja jovic war immer so ein Bauch gefühl
    Klar sagte der Kopf hey das ist unlogisch.
    Ja rönnow Mensch…. Ich hoffe er boxt sich durch und schafft es ins Tor.
    Ja wehr könnte da noch kommen
    Hmmm mir fällt gerade keiner ein
    Im Sturm der uns helfen würde

  10. Natürlich hätte ich mir Jovic zurückgewünscht, aber bei diesem Gehalt ist eine Leihe wirklich unrealistisch. Selbst wenn das durch Gehaltsverzicht oder anteiliger Gehaltsübernahme durch Real möglich gewesen wäre, dann würden uns diese Gelder an anderer Stelle zum Aufbau des Kaders, zur festen Verpflichtung von Spielern und damit zur Steigerung des Marktwertes der Mannschaft fehlen. Anyway, ich freue mich sehr, dass Jovic wohl gerne zurück zu uns gekommen wäre :-)! Ich wünsche ihm, dass er nun bei Real seinen Durchbruch schafft! Wenn er Einsatzzeiten bekommt, dann halte ich das auch für möglich!

Kommentiere den Artikel

- Werbung -