Junior Dina Ebimbe konnte nach seinen Wadenproblemen mit der Mannschaft trianieren. (Bild: Frederic Schneider/SGE4EVER.de)

Entwarnung bei Junior Dina-Ebimbe: Nachdem der 23-Jährige am vergangenen Samstag im Duell gegen Borussia Mönchengladbach aufgrund von Wadenbeschwerden ausgewechselt werden musste, konnte Ebimbe normal mit der Mannschaft trainieren. Sein Einsatz für das Spiel am kommenden Wochenende gegen Leipzig ist dementsprechend nicht gefährdet.

Collins zurück, Max erkältet: Im Training am heutigen Dienstag bereiteten sich nicht nur Makoto Hasebe und Sebastian Rode auf ihre letzte Partie im Eintracht-Dress vor, sondern auch Nnamdi Collins war wieder auf dem Trainingsrasen zu finden. Der 20-jährige Nachwuchsspieler musste seit Anfang Mai aufgrund einer Kapselreizung im Knie kürzer treten. Der verletzte Donny van de Beek und Philipp Max, der erkältungsbedingt die Trainingseinheit verpasste, mussten aussetzen.

Telekom neuer Technologie-Partner: Wie die Telekom bekanntgab, ist sie der neue Technologie-Partner der SGE. Die Eintracht plant mit der fortschreitenden Technologie, das Stadionerlebnis für alle Fußball-Fans zu verbessern. Nun soll der Deutsche Bank Park zu einem „Smart Stadium“ weiterentwickelt, das Wlan soll optimiert werden und Roboter sollen bei der Transportation von mobilitätseingeschränkten Personen helfen. Des Weiteren sollen so neue Geschäftszweige geschaffen werden. „Gerade mit Blick auf die weitere Digitalisierung des Deutsche Bank Park, bereits heute eines der digitalsten Stadien Deutschlands, eröffnet uns die Partnerschaft weitere spannende Perspektiven“, so Timm Jäger, der Geschäftsführer der EintrachtTech GmbH.

Auch Leipzig ersatzgeschwächt: Für die Partie am letzten Bundesliga-Spieltag muss Leipzig wohl auf einige Spieler verzichten. Dani Olmo, und David Raum fehlten im Training aufgrund muskulärer Probleme, auch Kevin Kampls Einsatz ist noch fragwürdig. Außerdem fehlt sowohl der Ex-Adler Christopher Lenz beim letzten Saisonspiel im Waldstadion, als auch zwei erkältungsgeschwächte Ersatzkeeper.

- Werbung -

16 Kommentare

  1. Olmos dagegen nie, der ist meistens spielentscheidend, ein ganz wichtiger Spieler. Es könnte ein Vorteil sein, dass er fehlt.

    60
    1
  2. Ganz ehrlich, meistens wenn der Gegner aus dem letzten Loch pfeift haben wir die Probleme.
    Ich geb nix da drauf wer eventuell verletzt ist.
    Unsere eintracht soll ein richtig gutes Spiel machen.
    Dann sehen wir was am Ende rauskommt.
    Zur Not drück ich den Bienen noch die Daumen….

    112
    3
  3. Kevin Kampel wird für mich ein Lebenlang als Spacko in Erinnerung bleiben der den DFB-Pokal entweiht hat indem er diesen Brause Schrott reingeschüttet hat.

    111
    8
  4. Mir wäre es ganz lieb wenn vorallem Xavi nicht spielt. Sollen sich am besten alle schon für die EM schonen. 😉

    51
    0
  5. Guude!
    Wir nehmen es wie es kommt.
    Wer spielt der spielt.
    Was auch immer als Ergebnis dabei herauskommt.
    Es ist in jedem Fall das letzte Spiel zweier Idole/Helden der Eintracht: Seb Rode und unser Methusalem Hase.
    Ehre wem Ehre gebührt!
    Wünsche den beiden einen tolles Abschiedsspiel, mit einem hoffentlich guten Ergebnis für uns alle!
    Und noch einmal:
    #Aufjetzt
    #alleSGEben
    #alleaneinemStrang
    Und !
    Nur die SGE

    81
    3
  6. Angeblich hat Leno aufgrund von einer Verletzung für die EM abgesagt. Neben Neuer, Ter Stegen und Baumann soll jetzt wohl Nübel nominiert werden. Muss schon frustrierend für Trappo sein! Zeigt allerdings auch auf welchem Niveau er zuletzt war/ist.
    Ich möchte jetzt hier sicher keine neue Trapp Diskussion eröffnen, die hatten wir in der Vergangenheit schon häufiger. Aber ganz ehrlich…fussballerisch war er schon immer unteres Niveau und wenn er jetzt in den anderen Bereichen auch nur noch mittelmäßig agiert…Dann haben wir vielleicht ein neues Problem. Wir kennen die Gründe nicht, er hatte zuletzt wohl immer wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen. Ich hoffe dass er in der neuen Saison wieder der alte wird. Sonst wirds doof. Er gehört zu den Bestverdienern, gilt als Führungsspieler (was er in meinen Augen auch nicht ideal umsetzt) dazu dann vielleicht kein ausreichendes Niveau mehr…Ich trauer echt ramaj nach – der zeigt mittlerweile starke Leistungen bei Ajax und hat seinen Marktwert beachtlich gesteigert. Steht schon bei anderen top Vereinen auf der Liste. Wie haben viele den Mislintat belächelt dass er ramaj für viel Geld von uns geholt hat. Er könnte recht behalten…evtl. haben wir den besten deutschen nachwuchstorwart abgeben den wir bald sehr gut gebrauchen könnten…schade…

    63
    20
  7. Wir haben schon den passenden Ersatz Kaua Santos in unseren Reihen(der neue Dida). Macht einen super Eindruck in der zweiten Mannschaft. Daher mach ich mir da keine Sorgen.

    Schöne Grüße aus Sachsenhausen

    28
    0
  8. Das Baumann nominiert wurde zeigt doch das nagelsmann keine Ahnung hat. Das ist mit der schlechteste Torwart der Liga. Regelmäßig für einen Aussetzer zu haben. Aber die hat neuer ja inzwischen auch 🙂
    Normalerweise müsste ter Stegen klar die Nummer 1 sein.

    23
    36
  9. #7 bin bei Dir

    Unabhängig der Situation um Trapp, dessen Leistung die Grundlage für den Pokalerfolg war, habe auch ich -soweit es möglich war- Ramaj beobachtet. Geiler Torhüter, der geblieben wäre wenn Trapp nicht verlängert hätte. Das war der Zeitpunkt, an welchem Ramaj (leider aber verständlich) entschieden hat, unsere SGE zu verlassen. Im Grunde ist es doch mit Trappo wie mit unseren Trainern oder Sportdirektoren in der letzten Zeit. Kovac, Hütter, Glasner (dem ich wirklich ein wenig nachtrauere) wie auch Bruchhagen oder Bobic. Alle waren zum Glück in Ihrer Zeit zum jeweiligen Zeitpunkt gut für uns. Trappo auch, aber ich glaube, es braucht auch hier langsam eine Veränderung/Verjüngung. Und das hat nichts mit Respekt oder Dankbarkeit, die ich habe, zu tun.

    37
    6
  10. zu 7. bessom89
    Ich vertraue beiden Torhütern Trapp und Grahl , wenn der eine verletzt ist macht der andere seine Sache gut.
    Der brasilianische Torhüter wird ja langsam aufgebaut und soll sehr talentiert sein. Ich denke wir sind auch in die Zukunft betrachtet gut aufgestellt.

    Bei Ramj hat die Eintracht alles richtig gemacht. Bevor jemand anfängt rumzustänkern lässt man ihn für gar nicht so wenig Geld ziehen. Wir verdienen ja sogar noch bei einem eventuellen Weiterverkauf dazu …..

    27
    3
  11. Kann mir jemand mitteilen, ob der Parkplatz Gleisdreieick am Samstag zur Verfügung steht?

    2
    6
  12. Vielleicht könnte man ja Ortega bekommen. Hätte ich schon zu Bielefelder Zeiten gern bei uns gesehen.

    12
    15
  13. @11: schön ausgedrückt, stimme dir zu.

    Bin gespannt auf die Artikel zur Saisonzusammenfassung.
    Fände das Konzept gut Trainer, Torwart, Abwehr, Mittelfeld, Sturm, Sonstiges o.ä. interessant.
    Da könnte man durch die Reihen durchgehen und ein bissl bewerten.
    Bei Trapp bleibt der Respekt über die Erfolge, bin allerdings sehr über die letzten Monate enttäuscht. Nicht wegen der Leistungen, sondern er möchte Führungsspieler sein, ist es zumindest kaum sichtbar und seine Interviews der letzten Monate deuten auf einen mindestens teilweisen Verlust der Realität hin.

    19
    3
  14. Ebimbe ist also fit. Gut, … aber dann soll er auch bitte voll durchziehen, wenn es darum geht.

    Bei dem 1:0 am letzten Wochenende hat er sich sang- und klanglos von dem Gladbacher überlaufen lassen, was dann ursächlich zum Gegentor geführt hat.

    16
    3

Kommentiere den Artikel

- Werbung -