Fredi Bobic stellt klar: Aus finanziellen Gründen müsse die SGE keinen ihrer Star-Stürmer verkaufen..

Bobic stellt Verluste in Aussicht: Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic hat sich in der „Bild“ zu den Transfergerüchten rund um die Frankfurter „Büffelherde“ geäußert. Dabei betonte der ehemalige Nationalstürmer, dass auch ein Verlust aller drei Stürmer möglich sei: „Natürlich kann es sein, dass wir alle drei verlieren. Ich kann für alle drei garantieren, dass sie eine Riesenfreude hier haben. Die Liebe der Fans ist ein wichtiger Faktor. Aber irgendwann kommen andere Kräfte ins Spiel.“ Er betonte aber auch, dass man aus finanziellen Gründen keinen der drei Angreifer verkaufen müsse. Dass ein Abgang der „Büffel“ die Eintracht hart treffen würde, steht außer Frage: Luka Jovic (17 Tore), Sébastien Haller (15) und Ante Rebic (9) kamen zusammen auf 41 Treffer, was mehr als zwei Drittel der Frankfurter Tore ausmacht.

Eintracht ruft zur Europawahl auf: Eintracht Frankfurt steht für Vielfalt. Im Herzen von Europa leben zahlreiche verschiedene Nationalitäten und Kulturen. Danny da Costa aus Deutschland, Goncalo Paciencia aus Portugal, Frederik Rönnow aus Dänemark, Gelson Fernandes aus der Schweiz, Lucas Torró aus Spanien und SGE-Cheftrainer Adi Hütter aus Österreich: Die gesamte Eintracht ruft in einem Video alle Europäer dazu auf, bei der anstehenden Europawahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und ihre Stimme abzugeben. In Deutschland findet die Wahl am kommenden Sonntag, den 26. Mai, statt.

 

SGE auf Platz sechs: Die Frankfurter Eintracht und ihre Fans belegen in einem Zuschauerranking, welches vom „kicker“ veröffentlicht wurde, mit im Schnitt 49.554 Zuschauern pro Spiel den sechsten Platz. Im Vergleich zum letzten Jahr kamen damit rund 700 Zuschauer pro Partie mehr. Damals lag man bei 48.861 Fans ins Waldstadion. Vor der SGE liegen nur noch Borussia Mönchengladbach, der VfB Stuttgart, Schalke 04, der FC Bayern München und Spitzenreiter Borussia Dortmund. Nach Dortmund kommen mit 80.546 Zuschauern pro Partie die meisten der Bundesliga.

Bayern nicht mehr an Rebic interessiert: Ante Rebic ist nach „kicker“-Informationen kein Thema mehr beim FC Bayern München. FCB-Cheftrainer Niko Kovac war sehr daran interessiert, den SGE-Stürmer nach München zu lotsen. Jetzt scheinen die Bayern mit dem deutschen Nationalspieler Leroy Sané von Manchester City eine spektakulärere Alternative gefunden zu haben, die auf ihrer Wunschliste steht. Rebic zeichne zwar Mentalität und Wucht aus, weise aber technische Schwächen vor. Unter Kovac entfaltete sich Rebic zu einem echten Leistungsträger und verstand sich mit seinem Landsmann sehr gut.

Charity-Auktion bringt 24.000 Euro ein: Eintracht Frankfurt versteigerte die original getragenen Trikots aus den Heimspielen in der K.O.-Runde der Europa League. Insgesamt brachte die Auktion laut  Informationen von „sport1.de“ 24.015 Euro ein, die an die Deutsche Sporthilfe gespendet werden. Ein Trikot von Kevin Trapp brachte 2.136 Euro, ein Trikot von Luka Jovic sogar 2.625 Euro ein.

Alex Meier verlässt St Pauli: Fußballgott Alexander Meier verlässt den FC St. Pauli nach nur einem halben Jahr wieder. Wie der Klub heute auf Facebook mitteilte, gehen die Norddeutschen und der 36-Jährige von nun an wieder getrennte Wege. Meier verabschiedete sich mit folgenden Worten: „Als mich der FC St. Pauli in der Winterpause fragte, ob ich helfen kann, habe ich schon wegen meiner St. Pauli-Vergangenheit gerne zugesagt. Es war eine tolle Erfahrung und ich danke allen St. Pauli-Fans für die Unterstützung.“ Auch St. Pauli bedankte sich bei Meier für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft. Ob der Fußballgott seine Spieler-Karierre beendet oder sich nach einem andern Verein umsieht, bleibt abzuwarten.

- Werbung -

53 Kommentare

  1. Bleiben er und/oder sie, gehen sie und/oder er…
    Noch keine Woche Sommerpause vorbei und schon bin ich das Thema eigentlich leid. Gähn ….

  2. OT:

    So so der Ben Manga bleibt also (finde ich auch super) …. aber gabs irgendwo irgendwelche Informationen wie lange?
    Hab diesbezüglich mal so gar nix gelesen

  3. …bis er geht 😉
    Bei Fussballnews stand “ Verlängerung über diesen Sommer hinaus“
    Für mich klingt das nach einem Jahr.
    Max. kann es bis 2021 sein, da bis dahin „nur“ die Verträge des Trainerteams
    ( Staff) hintenrum verlängert wurden.

  4. Gab es irgend etwas neues heute?
    Lasst es mich wissen, wenn ihr etwas neues erfahrt.
    Bis dahin
    Forza SGE!

  5. Was anderes
    Soeben 2 : 2 in Stuttgart und da erinnere ich mich gerne an unsere Freunde, Fans von Union, die mit ihrer grandiosen Unterstützung im Spiel gegen die Eintracht damals den unsinnigen Fanauschluss des DFB zu Fall gebracht haben!
    Das ist Fussball, Das ist Fankultur, gern mit Union in der Bundesliga.
    Tradition verbindet mehr als Geld und Plastik.
    Forza SGE!

  6. @dieter : bin voll bei dir. Habe zu dieser Zeit meine sge Abende in einer Union Kneipe in Berlin verbracht. Tolle Fans! Sind übrigens mittlerweile am brüllen vor Freude , wenn die sge ein Tor schießt 2 sge Fans haben die Kneipe im Sturm erobert … und sie uns !!!

  7. @5
    Genau so hört es sich leider auch für mich an.
    Nichts mit „man habe mit Ihm verlängern können“ oder so… einfach nur über den „Sommer hinaus“
    Das hört sich für mich nach dem absoluten Minimum an

  8. Jetzt wo Stuttgart absteigt, können wir dort wildern. Finde, dass es da was geben könnte, insofern keine Verträge für 2. Liga bestehen. 🙂

    Nein, ich meine nicht Maria Gomez…

  9. @ 12. NRW-Adler
    Der DFB wird schon den richtigen Mann pfeifen lassen, damit kein Underdog die 1. Bundesliga untergräbt. Haben Sie beim HSV ja auch Jahre lang geschafft, bis der den Selbstzerstörungsknopf gedrückt hat und selbst der DFB aufgeben musste.

  10. Falls Haller geht, steht ja jetzt AMFG zur Verfügung! 😉 (Nein, auch mir ist klar, dass er uns in der 1. Liga leider nicht mehr weiterhelfen kann)

  11. Bei tm.de steht auch die Auslastung der Stadien, für mich fast wichtiger. „Nur“ 6 mal ausverkauft, Auslastung „nur“ 96,7%. Das entspricht in etwa unserem Tabellenplatz. Freiburg oder Bremen stehen da besser da. Auch da ist also noch Potenzial, sogar ohne Stadionausbau. Wobi man Stimmung und Choreo schlecht messen kann und da siund wir ziemlich sicher Champions League!

  12. @15 Die letzten paar Körner machen dann den Bock nicht fett. Zu beachten gilt es aber auf jeden Fall auch, das meistens im Gästebereich noch große Lücken zu finden sind. Und die bekommst du eben nicht geschlossen. Gutes Beispiel dazu das Spiel gegen Wo. Da waren ca. 46000 Zuschauer im Stadion. Der Gästebereich war davon mit ca. 400 Fans völlig überlaufen, will sagen fast leer. Weitere Eintracht Fans hätten wohl trotzdem mehr oder weniger in die Röhre geschaut.
    @ NRW Adler. Das ist mir heute morgen auch schon durch den Kopf gegangen. Da gibt es durchaus ein paar interessante Objekte. Bin mir sicher das der Fredy das auch schon auf dem Schirm hat.

  13. Ach, und wenn es schon ums wildern geht. Beim HSV sind vielleicht auch noch ein paar Leute drin, die nur dort geblieben sind, weil der Wiederaufstieg eingeplant wurde. Das ist ja nichts geworden, kann mir also vorstellen, dass da der ein oder andere interessant sein könnte.

    Aber insgesamt bin ich mir ebenfalls sicher, dass jeder Spieler in der BuLi und in der 2. BuLi auf dem Schirm der Scouts ist. Da hat in den letzten zwei Jahren bei und im Team hinter dem Team keiner geschlafen (z.B. Kostic) und da wird auch jetzt keiner schlafen. Bin da sehr zuversichtlich!

  14. Zu Hinti Army: Ich finde es eine absolute Frechheit von Augsburg, seinen Preis jetzt in ungeahnte Höhen zu treiben. Zum Top-Spieler ist er doch erst bei uns geworden. Das ist allein das Verdienst unseres Trainer-Teams und von uns Fans, die wir ihn gleich ins Herz geschlossen haben. Ich hoffe sehr, dass man das in Augsburg berücksichtigt.

  15. 19, Warum sollten sie deswegen vom Preis runtergehen? Würden wir bei unseren leihspielern auch nicht machen.

  16. @19 Augsburg wird einen Dreck berücksichtigen und erst gar nicht darüber nachdenken wer oder was Hinti bei uns geworden ist.
    Hier geht’s doch nur um die dicke Kohle die sie machen wollen..
    Bis zu einer gewissen Summe x wird FB zahlen.Darüber hinaus wird nix mit einen vernünftigen Deal.
    Ist doch so in etwa bei Jovic und Real. Wir verlangen doch auch so viel mehr als was die zahlen wollen.

  17. @19
    Wie kommst Du denn darauf? Wenn ich mich richtig entsinne war und ist Hinteregger Augsburgs Rekordeinkauf und hat sie nach verschiedenen Medien zwischen 7-9 Mios gekostet. Das die zumindest so ne Summe wieder haben wollen ist nachvollziehbar, oder?

  18. Verhandlungsbasis (so hört und liest man ) ca.12 Millionen. Wäre eine Preissteigerung in 7 Monaten von 50%
    Das passt meiner Meinung nach vorne und „Hinti“ nicht.

  19. Wenn ein VW Käfer heute für 1.000 € angeboten wird und der Verkäufer erfährt, dass der Käfer aus der Erstproduktion stammt, kostet er über Nacht auch gleich 150.000 €! Wo ist das Problem?

  20. - Werbung -
  21. Es ist ganz einfach: Augsburg kann Hinti für 15-20mio nach England verkaufen. Selbst englische Abstiegskandidaten zahlen so einen Betrag locker. Warum sollten sie ihn dann an uns für 10mio verkaufen? Mag sein, dass sie einen Tick runter gehen, aber wieso sollten sie ihre gute Verhandlungsposition einfach herschenken?
    Er kostet mindestens 12mio, eher mehr. Wir sollten es zahlen, wenn man für Jovic und Haller die zu erwartende Kohle bekommt. Reuter wird sich völlig zurecht nicht verar… lassen, schon gar nicht wenns um Hinti geht.

  22. @25
    Die 7 Monate beziehe ich auf die Zeit bei uns. In den knapp 2,5 Jahren in Augsburg dürfte er diese Wertsteigerung
    kaum erzielt haben.
    @24
    Auch Hinti stammt bestimmt aus einer Erstproduktion , das Tuning erhielt er aber erst bei uns.

  23. Augsburg soll das an Ablöse bekommen, was Hinti wert ist, und natürlich was der Transfermarkt bereit ist zu zahlen. Das Gleiche gilt auch für unsere anstehenden Transfers von Trapp und Rode.
    Alles andere wäre befremdlich, denn alle Vereine sind gezwungen, auf das Geld (bzw. PSG auf das Financial Fairplay Monitoring) zu achten. Und leider haben wir wohl auch keine Kaufoption mit Augsburg für die Leihe vereinbaren können.

    Die Eintracht handelt im übrigen heute genauso wie Augsburg, denn angesichts der explodierenden Spielergehälter und Ablösesummen kann kein Verein mehr irgend etwas „verschenken“.

  24. Thema Union: Bin bei euch, hoffentlich schaffen sie das. Aber statt bei Stuttgart würde ich lieber bei denen „wildern“. Andersson war der beste Mann auf dem Platz, eine Art Haller reloaded.
    Hinteregger ist ganz klar seine 12 Mios wert. FB wird was versuchen, aber in der Größenordnung muss man hinblättern, fürchte ich.

  25. @27
    Welche Wertsteigerung denn genau? Hinti war vor 3 Jahren ein wertvoller Spieler, vor einem Jahr auch und jetzt auch. Allerdings sind in der zwischenzeit die Ablösesummen explodiert – das hat ja nichts mit der Eintracht zu tun. Du tust so, als habe er bei uns eine besondere Wertsteigerung erfahren, als hätten wir ihn wachgeküßt. Das mit der Wertsteiegrung mag durch die EL sogar ein bisschen zutreffen, aber er hat auch vorher schon international gespielt und war ganz sicher kein Unbekannter.

  26. Mir gehen hier einige Transfervorstellungen und Mio Beträge einfach zu weit. So mal locker 12 Mio für Hinti? Augsburg soll und muss ja keinen Verlust machen, aber wieso dicken Gewinn, mit einem Spieler, der dort nicht mehr spielen möchte.
    Zu Beachten auch, FB spricht von 8-10 Neuzugängen und das Hauptproblem ist das Mittelfeld. Wenn du da Qualität willst, musst du auch Geld haben und trotz aller Erfolge und neuen Möglichkeiten schwimmen wir wirklich noch nicht im Geld. Gott sei Dank sagt aber auch FB, wir werden keine unsinnigen Sachen machen, das beruhigt mich.
    Forza SGE!

  27. Naja Dieter, ist doch bei uns genauso. Jovic für 6-7 Mio gekauft und fordern jetzt 60-70 und sogar 100 Mio. Das ist halt auch bei Käufen so , nicht nur bei Verkäufen

  28. Augen auf Tuta heute….bin gespannt auf den Jungen, der heute endlich unser Trikot tragen darf und sein Künste offenbaren darf.

  29. Hinti ist nach heutigen Marktpreisen und seinen Leistungen im letzten halben Jahr ca. 12Mios wert (hoffentlich liest Reuter nicht bei uns ;-))
    Für den Preis würde Fredi bestimmt zuschlagen, Augsburg hat wahrscheinlich ma um die 20 aufgerufen?!

  30. Hintis Marktwert ist jetzt bei 10 Millionen. Nach der Performance bei uns vor allen in den Spielen gegen große Mannschaften hat er sich gegen europäische Stars gut bewiesen. Er ist im besten Alter. Leider wird sein Markt daher meiner Meinung nach eher in Richtung 15-20 ausschlagen, ob wir wolen oder nicht. Vor allem im Ausland. Das heißt Augsburg bekäme ihn u.U. für 20 Millionen weg. Unser Glück ist, dass Hinti das nicht will und sich vielleicht im Zeifel sogar mit den Augsburger Vereinsbossen anlegt. Hinti will ja zu uns. Daher wieder Stück zurück bei uns, um ihn wenigstens irgendwo noch unter zu kriegen. Ich denke also im Bereich 12-15 werden wir hinblättern müssen. Das ist er halt wert. Aber hey, in seiner Nationalmannschaft Stammspieler, im besten Alter, er kann gut mit unserem Team. Da weiß man was man kauft, das ist auch was wert.

  31. Danke 911 für den Tipp.
    Ich schalt grad ein, da macht VW des 2:1. Gott sei dank geht’s da um nix

  32. Unser Torwart sah bei beiden Gegentreffern nicht gut aus. Das ist heute kein Bewerbungsschreiben von rönnow.

  33. Und wieder nicht gut von rönnow. Ich weiß ja das er keine spielpraxis hat, aber trotzdem bekomme ich Bauchschmerzen wenn er nächste Saison Nr. 1 werden soll.

  34. Geht ja um nichts, außer um die Ehre…(Ich schaue seit 10 Minuten)…Das Spiel ist zu erkennen

  35. Auch wenn es um nichts geht und sich keiner verletzen will, sieht man warum Hütter so wenig rotiert hat. Ausgenommen pacienca.

  36. Also ich sehe nicht wirklich ein Spiel von der SGE, Rönnow schwach, ein Tor sehr gut kombiniert mit Abschluß toure
    Halbzeit.

  37. Is echt grottig, Rönnow schon schlecht. Abwehr nach vorne, beim 3:1 keine Reaktion…
    Die zweite Reihe kannste echt vergessen und ich bin bei Spiderschwein, dass man sieht, warum Adi so wenig rotiert hat

  38. Tja, was Torhüter angeht waren wir in den letzten Jahren und Jahrzehnten schon verwöhnt.

  39. So ein bisschen hoffe ich, das Toure, Tuta, Pacienca und Torro mehr zeigen (da sehe ich am meisten Potiential), ansonsten ist die zweite Reihe nur tauglich, wenn es gegen den Abstieg geht…

  40. @47: Torro und Pacienca haben schon gezeigt , dass sie uns helfen. De Guzmann auch .Auch Falette und Ndicka kommen im Moment von der Bank und helfen uns. Dazu kommt mindestens einer der Büffel oder Ganovic von der Bank. Es sind also schon ein paar mehr. Und das zu verbessern ist eine der Aufgaben von Bobic

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -