Ist sein Wechsel zur SGE schon fix? Spanische Medien berichten es: Alfonso Pedraza (imago images / AFLOSPORT)

Spanische Medien: Pedraza-Wechsel zur Eintracht fix: In den vergangenen Tagen verdichteten sich die Gerüchte um den Spanischen Linksverteidiger Alfonso Pedraza immer weiter. Nun soll der Wechsel von Villareal zur Eintracht laut der spanischen Sport-Zeitung „Mundo Deportivo“ fix sein. Demnach zahle die SGE 15 Millionen Euro Ablöse an Pedrazas derzeitigen Arbeitgeber.

Über weitere Vertragsmodalitäten wird von dem spanischen Blatt nichts berichtet, auch stehen offizielle Bestätigungen beider Vereine, sowie des Spielers noch aus.

Fraglich bleibt, ob Pedraza lediglich als Backup für den starken Filip Kostic eingeplant ist. Bei einer Ablöse von 15 Millionen Euro erscheint das mehr als zweifelhaft. Vieles deutet darauf hin, dass Coach Adi Hütter seine bevorzugte 4-4-2 Spielweise noch einmal bei der Eintracht versuchen möchte.

Dejan Joveljic beim Medizincheck: Am Donnerstag berichteten wir bereits, dass der Wechsel von Dejan Joveljic zur Eintracht von serbischen Medien als fix vermeldet wurde. Das serbische Blatt „Samo Crvenan Zveda“ berichtet nun, dass Joveljic um 12:30 Uhr zum Medizin-Check in Frankfurt war und diesen erfolgreich abschloss.

Die Frankfurter sollen demnach eine Ablöse von insgesamt vier Millionen Euro in zwei Raten zu je zwei Millionen Euro an Roter Stern Belgrad überweisen. Durch mögliche Boni könnte sich die Ablösesumme noch um eine Million Euro auf insgesamt fünf Millionen Euro steigern. Zudem habe sich Belgrad eine Weiterverkaufs-Beteiligung in Höhe von zehn Prozent gesichert.

Der Serbe, der angeblich einen Fünfjahres-Vertrag unterzeichnen soll, kassiere, laut dem Blatt, ein Netto-Gehalt von 400.000 Euro zzgl. Boni in der ersten Saison und von Jahr zu Jahr soll das Gehalt steigen.

- Werbung -

19 Kommentare

  1. 15 Millionen für ein Backup und 5 Millionen für ein Jovicersatz auszugeben macht kein Sinn. Sieht wirklich nach einer Systemänderung aus. Also soll Kostic wohl vor Pedraza spielen wenn es so kommt. Die Frage ist dann wer spielt vor oder hinter da Costa auf der anderen Seite?

  2. Also wenn das so alles stimmt (Ablöse, Boni, Weiterverkaufsbeteiligung “nur“10%, Gehalt “nur“ 400.000,-), dann ist das echt ein Schnäppchen.
    Auch wenn er nicht der Superstar wird, wäre das Risiko somit sehr gering, viel Geld in den Sand gesetzt zu haben.
    Der Bobic und seine Jugo-Connections sind bis jetzt ein echter Gewinn.
    Mal abgesehen von Marjan Cavar.
    Was ist eigentlich aus dem geworden?
    Weiss da jemand was konkretes?
    Hab keine Zeit jetzt zu googeln 🙂

  3. Warum System-Änderung? Pedraza übernimmt die Kostic Rolle und Kostic die Rebic Rolle!

  4. Wäre auf jeden Fall super wenn es klappen würde. Ich bin mir sicher ,er würde uns weiter helfen. Pedraza meine ich damit. Was mit joviljic ist , werden wir sehen, auf jeden Fall ist er diese Saison erst Mal Backup,wir haben im Moment genug Stürmer,also drei und die haben alle gezeigt dass sie Tore schießen können. Aber vielleicht bereitet man wirklich vor das rebic geht. Was mir Sorgen macht sind viele Spieler die wir haben,die verkauft werden müssen. Vor allem kommen ja noch welche vom Leihe zurück. Obwohl auf kamada freue ich mich besonders. Ich hoffe er zündet jetzt in der Bundesliga wie diese Saison in Belgien. Von mir aus sollen es nur die Hälfte von den Toren und Vorlagen was er diese Saison gemacht hat, kommende Saison machen. Müller haben wir ja auch,hat auch in der Rückrunde beim Absteiger vier Mal getroffen.

  5. Müller bin ich auch gespannt. Hütter mochte ihn ja sehr gerne, hatte dann bloß keine Verwendung bei der Konkurrenz und in dem System, zumal Müller seine wenigen Chancen nicht genutzt hat. Aber jetzt wird neu gemischt, ggfs. auch die Ausrichtung. Dass er was kann, hat er ja oft genug bewiesen.

  6. Ich liebe die 5er Kette.
    Für mich ganz klar – rs wird folgendes passieren;
    A)Rebic geht
    B)Kostic nach vorne,wo er hingehört
    C)Pedraza links hinten in der DREIER Kette

    Und 40 plus – (Florenz Anteil) – 15 ist ein super Deal für uns!!!

    Wollen wir wetten?

  7. Ganz einfach Jungs & girls
    Kostic nach vorne
    Madraza neue LV
    Ante geht

    Es lebe die 5er Kette!!

    Macht 40 – Florenzanteil 8 – 15 Madraza

    Bleiben 17 mio für uns!

    Top deal, chapeau Fredi !!!

  8. Dachte Florenz bekommt 50%? Super wenn nicht! Aber Brutto/Netto muss man schon unterschieden.

  9. Uwe ,was meinst du mit Brutto Netto?
    Mwst gibt es hier nicht.

    40m€ – 8m€ – 15 m€ ergibt 17 natürlich vor Steuern.

    Der Florenz Anteil ist 20% von der SGE Gewinn nicht Verkaufpreis und daher weniger ,habe aber 8 angenommen als konservative Rechnung.

    VG ,dein CFO !

  10. Hallo, nachdem ich jahrelang stiller Genießer und Leser von sge4ever war melde ich mich nun einmal! Nochmals Danke Fredi für die gigantischen letzten drei Jahre!

    Zu den Transfers: wir werden erst im September sehen was kommt! Es wird die erste Saison, in der wir wirklich merken, dass wir mit Adi einen herausragenden Trainer haben. Bisher musste er mit dem leben, was da war und es noch besser machen-jetzt kommt sein Impact und wir werden die Spieler für sein System haben! Ich bin sehr entspannt, dass wir ein sehr gutes Jahr spielen werden!

  11. Meiner Meinung nach wird Hütter auch auf ein 4-4-2 (oder auch was ganz anderes) Umstellen. Wie mein vorschreiber schon geschrieben hat, konnte Hütter jetzt in nem super Jahr alle Spieler richtig gut kennen lernen und kann nun seine eigene Idee noch mehr umsetzen. Darauf freue ich mich unheimlich wo der Weg dann spielerisch noch so hin geht. Meiner Meinung nach ist es auch denkbar, dass wir durch die dreifach Belastung mit zwei Systemen spielen könnten. Zum Beispiel ist ein Hasebe in einem 4-4-2 nicht ganz so überragend aufgehoben wir als Libero im 3-5-2, aber ich bin zuversichtlich das Hütter auch dieses Jahr nicht von irgendwelchen Vorstellungen leiten lassen wird sondern eher das spielen lässt was am besten funktioniert.

    Unsere Transfers seit Bobic, Hübner und Manga das gemeinsam machen unglaublich gut! Natürlich gucke ich auch jeden Tag nach neuen Gerüchten, aber meistens werden es ja eh die von den man am wenigsten vorher gehört hat 😉
    Joveljic klingt schon etwas zu sehr gehypt, mein Eindruck von seiner Statur her wäre es eher ein Transfer wie Gacinovic damals. Im Sinne, dass er erstmal ein 1/2 Jahr bis Jahr brauchen wird um körperlich in der Bundesliga anzukommen. Dennoch klingt der Preis noch vernünftig und somit realistisch, dass es wirklich zu dem Transfer kommt.
    Pedraza Klingt gut für mich auch, wenn für uns 15Mio erstmal ziemlich viel ist. (Zu mindestens für uns)

    Für mich hätte die fest Verpflichtung von Hinteregger erst mal die höchste Priorität bevor ich eine 15Mio Verpflichtung mache, aber ich denke unsere Führungsebene weiß was sie machen und ich hab vollstes Vertrauen in alle.

    Schönes Wochenende noch an alle.

  12. So langsam habe ich das Gefühl es sind schon 4-5 spielertransfers eingetütet und es ist geplant dieses auf einmal der Öffentlichkeit zu präsentieren oder alle sind im Urlaub und keiner kann die transferbestätigungen einstellen

  13. Gerade kommt die Bestätigung für den Joveljic Deal rein. Klingt vielversprechend, ich freu mich jedenfalls

  14. @12: An MwSt hab ich bestimmt nicht gedacht (find den Hinweis auch recht überflüssig). Umsatzst. wird mit Spanien wohl auch schwierig. Dachte eher an Ertragssteuer – insbesondere, wenn die Ersatzkosten jetzt (mit 4 Mio.) so gering sind. Aber ich hab keine Ahnung und bin insofern dankbar für deinen Input. Zumindest was die Nummer „20% vom Gewinn“ angeht. Das klang ja bisher überall ganz anders… Was Brutto/Netto angeht würde ich dann doch lieber zu jemanden gehen, der sich damit auskennt.

  15. @SGEbub89
    Ich sehs ähnlich wie du bzgl der Systeme & dass Joveljic ne Weile brauchen wird.
    Bzgl Hinteregger: Das wird dauern.
    Er will, die Eintracht will.
    Aber es kann sein, dass es noch ein halbes oder gar ein Jahr dauert bis er zu uns wechselt.
    Er hat bei Augsburg noch zwei Jahre Vertrag & die wollen richtig Asche.
    Es wäre töricht so viel hinzulegen. Denn wir sind in der IV mit Abraham, Touré, N’dicka sowie Talent Tuta gut aufgestellt & brauchen ihn daher derzeit nicht unbedingt dringendst. Falette ist auch kein schlechter Ersatz für N’Dicka.
    Es ‚brennt‘ auf anderen Positionen: LV, RM & DM/ZM. Auch wenn ich Hinti lieber heute als morgen im Team hätte, aber realistisch & wirtschaftlich vernünftig ist was anderes. Hinti ist derzeit Hype & Hype ist teuer.
    Da glaube ich eher an Trapp oder Rode.
    Hinti rennt uns nicht weg, glaube ich. Dafür hat es ihm bei uns viel zu gut gefallen.

  16. Jede Position muss doppelt gleichwertig besetzt sein. Niemand ist Backup für den anderen. Es wird außen viel rotiert. Kostic und Pedraza würden sich die Seite aufteilen.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -