Danny Blum verlässt die Eintracht in Richtung zweite spanische Liga.

Überraschender Transfer am Montagabend – Wie Eintracht Frankfurt soeben bekannt gab, wechselt Danny Blum als Leihgabe zum spanischen Zweitligisten UD Las Palmas. Der Ex-Klub von Kevin-Prince Boateng besitzt zudem eine Kaufoption, wie der Verein mitteilte. Das Leihgeschäft endet nach der Saison. Der obligatorische Medizincheck soll am Mittwoch auf den Kanarischen Inseln stattfinden.

Der Offensivspieler wechselte 2016 vom 1. FC Nürnberg zu den Adlerträgern, konnte sich aber aufgrund zahlreicher Krankheiten und Verletzungen nie bei den Hessen durchsetzen. In dieser Saison kam der 27-Jährige zwar in allen Pflichtspielen zum Einsatz, jedoch nur als Einwechselspieler.

Insgesamt kam Blum auf 24 Pflichtspieleinsätze für die SGE in denen ihm vier Tore und zwei Vorlagen gelangen. Die bisherigen Zu- und Abgänge der Eintracht findet ihr hier.

- Werbung -

48 Kommentare

  1. Ich biete mich für einen günstigen Profi-Vertrag an um dir deutsche Quote zu erfüllen. Nerve auch nicht mit einem Anspruch auf Trainingsteilnahme und begnüge mich mit einem regelmäßigen Tribünenplatz

  2. Morgen gibts dann überraschend einen neuen Transfer und zwar wird der 16-jährige Torwart Thorsten Schmidt* (*Name geändert) aus der A-Jugend mit ( solchen oder ähnlichen Worten von Bobic ) vorgestellt: “ Thorsten ist ein junger Spieler, dem wir zutrauen langfristig eine Rolle bei den Profis zu spielen. Thorsten verfügt über großes Talent und wir trauen ihm zu in 2-3 Jahren zu, als ( 6 oder 8.) Torwart den Durchbruch zu schaffen.Wir sind froh mit Thorsten so kurzfristig noch eine echte Alternative auf der Torwartposition zu haben.“ * Ironie aus*

  3. @5
    Ich will ja nicht deine Story kaputt reden, aber der zählt nicht für die Quote. Er ist zu jung, gilt erst ab 18 Jahren

  4. Dann ist er doch schon 18, so genau wusste ich es nicht mehr 😉
    Geis wäre schön, aber denke eher unrealistisch.
    Aber eigentlich müsste jetzt echt noch ein Deutscher kommen oder?

  5. Schade, mochte ihn eigentlich sehr als Spieler, der schnellste im Team. Hoffe er kommt wieder.

  6. Nachdem man aus der TG 2 keinen los wird, schiebt man jetzt welche aus der TG 1 ab. Aber Hütter hat ja bereits gesagt, dass die Spieler der TG 2 auch eine gute Qualität haben. Dann können sich Interessenten aus der TG 1 bedienen und die Jungs aus der TG 2 werden wieder integriert. Man muss nur aufpassen, dass man die mit den deutschen Pass behält wegen der Quote. Also alles gut, es doch nichts über eine gute Planung.

  7. Wie kommt ihr alle auf Geis??
    Quelle???
    Zudem begleitet Geis eine ganz andere Position als Blum, nichts desto trotz würde ich diesen Wechsel begrüßen.

  8. Blum hätte ich gerne als Joker behalten. Ein richtiger Fighter. Aber mit Kostic haben wir dann tatsächlich genügend Offensivspieler. Daher verstehe ich die Leihe.

  9. @14 euroadler

    Das sagt Hübner doch jedes Jahr und Schwups die Wups sind zwei neue bis Freitag 18 Uhr im Anflug 🙂

  10. Hatte den Link eben schon mal gepostet im anderen Thread.
    Denke, dass ist mal wieder nur ne Nebelkerze vom Hübner.
    Warum soll man zu diesem Zeitpunkt solch eine Aussage tätigen…

    Wie jedes Jahr dasselbe bla bla bla vom Hübner.

    Hübner hatte Inn Doppelpass ja auch auf einen Verbleib von Kovac gewettet;)

    Mal im Ernst: Wenn wir fürs Mittelfeld nix mehr holen, dann fällt unsere sportliche Führung leider eine krasse Fehleinschätzung

  11. @15
    Glaubs eher leider nicht. Dadurch das Fabian bleibt, wird wohl kein OM mehr kommen,wenn überhaupt einer geplant war. RV glaub ich auch nicht, jetzt wo Tawatha wieder ne Rolle spielt.Dazu peilt Adi vielleicht jetzt dauerhaft ein 4:4:2 an mit zwei 6ern . Gegen gute Mannschaften befürchte ich, dass wir im Mittelfeld Probleme bekommen. Die Kreativabteilung fehlt mir.
    @16
    Okay sorry, hab mir jetzt nicht alles davor durchgelesen.

  12. Lt. FR fehlt uns jetzt ein deutscher Lizenzspieler. Also Neuzugang oder Beförderung A-Jugendspieler:)

  13. Kein Problem mit den deutschen Spielern, Kabuya hat einen Zwillingsbruder der unterschreibt ebenfalls noch einen profivertrag

  14. Ich fand blum immer interessant. Hat es aber leider nie ganz geschafft sich durch zu setzen. Unter anderen Umständen sicher, denn super schnell und für mich lediglich fehlende Spielpraxis. Er ist in meinen Augen nicht gemacht für die Joker Rolle.

    Positionsbezogen wird er sicher jetzt auch so gut wie keine Chance mehr haben.

    Das sich jetzt aber hier so viele drüber aufregen oder wundern verstehe ich nicht! Die meisten haben doch über ihn geschimpft und dazu auch der Kader viel zu groß (was auch stimmt). Nun geht er und der Kader wird auch kleiner, jedoch trotzdem nicht richtig.
    Euch soll einer verstehen…

  15. @23
    Außer @9 sehe ich niemanden hier, der sich “aufregt“, dass Blum geht. Es ging eher um die Quote, die laut FR jetzt nicht mehr passt.

  16. - Werbung -
  17. gute Entscheidung mit Blum. Hat Boateng super eingefädelt ;). Jetzt heißt es hoffen, dass das Zitat von Hübner ein taktischer Schachzug war um den Preis irgendwo zu drücken. Niemanden mehr zu holen, kann nicht sein ernst sein…

  18. Hübner wäre ja wohl auch schlecht beraten wenn er sich vor die Presse stellt und erklärt das Frankfurt noch mit Nachdruck Spieler sucht. Fabian hat schlichtweg Pech das ihm sein Rücken einen Strich durch die Rechnung macht und Blum kann man durchaus ausleihen. Bislang nix was mich wundert… Warten wir mal ab was bis Freitagnachmittag passiert und ansonsten wie sich die Mannschaft weiterentwickelt. Plötzlich brüllt ja schon mal keiner mehr nach einem neuen Torwart…. Bin gespannt was das Thema hier am Freitagabend ist !

  19. Ich denke, dass Hübner und Bobic eben ihr Etat ausgegangen ist. Wenn Fabian jetzt doch nicht zu Fenerbahce wechselt (Bobic: „das ist eine Sauerei“), und dann ebenso auch alle Spieler der sogenannten TG2 bei der SGE bleiben sollten, dann belastet das das Portemonnaie.
    Bruno Hübner meint bestimmt mit dem „Verrückten“, das passieren müsse, dass es jetzt erst eine Etataufstockung geben müsste. Oder eine Lösung mit Falette, Stendera, Fabian & Co her muss.

    Aber ich weiß es nicht, ich spekuliere nur. Vielleicht zockt BH auch nur so kurz vor Transferschluss.

    Alles gute für Danny Blum!

    Forza SGE!

  20. niemand braucht zu brüllen um festzustellen, dass sie noch mindestens einen neuen Spieler brauchen. Selbst Hübner und Hütter sprachen letzte Woche noch davon. Da wird sich nach nur einem Sieg hoffentlich nichts an der Denkweise geändert haben. Da Costa kann keine 23 Spiele bis Dezember machen und Salcedo ist als RV keine Alternative. Viel zu langsam, vor allem für Adi’s Pressingspielweise. Auch ein spielstarker 6er wäre, trotz der starken Leistung von Fernandes, wichtig.

    Man kann nur hoffen, dass sie sich diesmal bewusst klüger verhalten als in der Vergangenheit. Die Trainingsgruppe 2 hat potentielle Ablösesummen schön in den Keller wandern lassen. Die Aussage „wenn nicht noch was ganz Verrücktes passiert, dann holen wir diese Woche keinen Spieler mehr“ kann nur dazu dienen den Preis bei Mbabu oder einem anderen Neuzugang zu drücken.

  21. Ich finde es schon schade, da ich hier Potential sehe bei seiner Schnelligkeit und Schusstechnik und hätte mich gefreut, wenn er nun leistungsmäßig wie in der letzten Saison Rebic oder Wolf explodiert wäre.
    Nun ist er weg und hoffe doch mal, dass die Transferperiode auch mir noch wenigstens einen Spieler bringt, auf den ich mich unmittelbar freue.

  22. https://www.transfermarkt.de/fabian-transfer-scheitert-an-fenerbahce-forderungen-ndash-bobic-bdquo-ein-faules-ding-ldquo-/view/news/317972
    SGE-Profi besteht Medizincheck
    Fabián-Transfer scheitert an Fenerbahce-Forderungen – Bobic: „Ein faules Ding“

    Nur wenige Stunden nach dem Scheitern des Transfers zu Fenerbahce Istanbul hat sich Marco Fabián (Foto) gegenüber der mexikanischen Journalistin Valeria Marín vom Fernsehsender „Fox Sports“ zu den Hintergründen geäußert. Den Angaben zufolge hat der Mittelfeldspieler von Eintracht Frankfurt – entgegen vorheriger Berichte – den Medizincheck erfolgreich absolviert. Der Wechsel sei nicht abgeschlossen worden, da die Verantwortlichen des Süper Lig-Klubs kurz vor der Unterzeichnung gefordert hätten, noch nachträglich nicht im Vorfeld vereinbarte Vertragsdetails zu ändern.

  23. @24. euroadler, dann lassen wir das gerne mal so stehen. Hat sich aber erstmals anders angehört.
    Aber selbst über deutsche Quote sich so Gedanken zu machen halte ich für sinnlos verbrauchte Energie 😉

  24. Abgesehen davon, wie sich Fenerbace hier zeigt, habe ich sowieso Zweifel gehabt, dass wir jemals Geld aus Istanbul gesehen hätten. Wäre ja nicht das erste mal.
    Nichtsdestotrotz soll man nun Fabian versuchen zu integrieren, sicher kann er uns helfen. Einen Verkauf halte ich jetzt für unmöglich.

  25. Außerdem ist Fabian ein Supertyp und positiver Mensch, der innerhalb der Mannschaft auch für gute Laune sorgen kann. Fabian hat sich dem Verein Eintracht Frankfurt immer korrekt verhalten. Ich würde ihn für das offensive Mittelfeld behalten. Warum sollte Hütter ihn nicht für sein System passend hinkriegen. Fabian ist bundesligaerfahren und war vor seiner OP auch richtig gut. Warum soll das nicht wieder so werden?

  26. Zu@30
    Wie kommst du eigentlich darauf, dass Salcedo zu langsam ist? Hast du seine Sprintwerte? Ich erinnere mich wie er letztes Jahr gegen Hoffenheim einem ’scheinbar schnellen Mann nachgelaufen ist, gestellt hat, und sauber weggegrätscht hat. ‚Dürre Gerippe‘ sehen immer scheinbar schnell aus. Sind sie es aber wirklich? Stämmige Leute, wie Salcedo, wirken da immer etwas langsam. Vor allem wenn sie häufig richtig stehen und daher nicht wie einige andere immer schnell hinterherlaufen müssen. Und was ist mit der Schnelligkeit im Kopfe? Die würde auch gut in ein Sytem Hütter passen. Denke da an den genialen Pass von Salcedo der in Freiburg letzendlich das Tor eingeleitet hat. Oder hab ich die Messung der Sprintwerte verpasst?
    Aber in einem gebe ich dir recht. Er ist keiner für aussen. Sondern gut im Mann gegen Mann Spiel.

  27. Wenn Fabian nicht verletzt ist, könnte er ja doch noch wechseln !? Würde ihm einen ordentlichen Verein gönnen, wenn man hier nicht mehr mit ihm plant. Die ganze Zeit nur auf der Tribüne zu hocken hat er nicht verdient.
    Verstehe auch nicht warum Leute wie Hrgota oder Kamada sich keinen anderen Verein suchen.
    Also optimal ist das für mich nicht so alles gelaufen diese Wechselperiode.

  28. @38
    guck dir das 2:0 von Ulm vielleicht nochmal an. Mag sein dass er als IV nicht zu langsam ist, aber Außenspieler sollten schnell sein und das ist er nicht. Er ist ein ordentlicher IV und kein RV. Auf der RV Position sind wir durch die Chandler Verletzung zu dünn besetzt (was u.a. Adi Hütter letzte Woche selber sagte).

  29. selbst wenn wir nur Bundesliga spielen würden, wäre nur ein RV zu wenig. Salcedo oder Hasebe als RV kann keine echte Alternative sein (vielleicht für 30 Minuten). Was mach die SGE, wenn sich da Costa nächste Woche verletzt und diese Woche nicht mehr reagiert. Wenn man sagt, wir holen keinen Spieler für das Mittelfeld ok aber nur mit einem RV in die Saison zu gehen das ist sehr riskant. Selbst wenn man noch Mbabu kaufen würde, könnte ich mir auch Da Costa und Mbabu in einem Spiel auf rechts vorstellen (gerade Auswärts) wie das auch bei Willems und Tawatha der Fall gewesen ist. Mbabu wäre der perfekte Chandler ersatz, da Mbabu notfalls auch auf links oder Zentral spielen kann wie eben auch Chandler.

  30. @39 Für die zwei gibts halt keine Abnehmer, die ähnlich viel zahlen würden wie das aktuell der Fall ist. Wäre zwar schön wenn die beiden die sportliche Herausforderung in einer schwächeren Liga suchen würden, aber die dürften finanziell längst noch nicht abgesichert sein, sodass ich das Warten auf einen attraktiven Wechsel durchaus nachvollziehen kann.

    @40 Dann schau dir mal an wie Günther vor der Großchance direkt nach der Halbzeit einfach so durch Müller durch läuft. Müller ist mit Sicherheit nicht langsam, aber bei Salcedo wären wahrscheinlich Ball und Gegenspieler in der Bande und nicht im 16er gelandet.
    Stimme dir aber zu, dass wir auf der RV Position gerne noch jemanden holen könnten. Da Costa gehört für mich derzeit zu den Schwachstellen im System, auch wenn der sich sicherlich noch steigern kann. Aber Chandler fällt ewig lange aus und braucht für sein Spiel eigentlich 100% Fitness.

  31. Die Situation ist doch super schwierig – sollten wir Mbabu holen, haben wir im Februar Costa/Chandler/Mbabu für eine Position. Anders wird es aussehen, wenn Tawatha gehen würde – dann könnte ich mir einen Transfer vorstellen.

  32. Alles Gute Danny Blum! Ist für ihn wahrscheinlich das Beste.
    Da wir nun wieder einen „Deutschen“ brauchen, den man eventuell auch mal einsetzen kann, wäre Jan Kirchhoff vielleicht eine Option. Der ist mit 27 Jahren noch nicht zu alt, gebürtiger Frankfurter, hat bei Mainz, Bayern und Schalke gespielt und ist ablösefrei, da z.Zt. vertragslos. Wäre wahrscheinlich auch vom Gehalt her machbar.

  33. @42
    wir sind uns einig und ja Müller sah in der einen Szenen alt aus, was aber meiner Meinung nach nicht mit Salcedos Sprintduell gegen Ulm zu vergleichen ist. Müller hat seine Stärken in der Offensive.
    Wir brauchen neben da Costa einen gestandenen, gelernten RV und Bobic hat gestern bei der Sport Bild Award Veranstaltung gesagt „Es kann noch das ein oder andere passieren…Da wird auf der Abgangsseite noch etwas passieren, und vielleicht überlegen wir noch, einen Zugang mit reinzunehmen.“ Klingt schon anders als bei Bruno, bei dem man bekanntlich nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen muss.

  34. Ich wunder mich , dass hier über Salcedos Fähigkeiten rechts hinten diskutiert wird ( was natürlich absolut okay ist ). Er hat das doch schon oft genug gespielt und das gut. Ich sehe übrigens auch Da COsta nicht so schlecht, wie es hier manchmal klingt. Und ich glaube er wird sichg auch noch steigern. Natürlich würde ich Mbabu nehmen 😉

    Spieler wie Kirchhoff würde ich nicht holen. Das er vertragslos ist hat einen Grund und ich glaube mich da an gesundheitliche Probleme zu erinnern. Naja, mir reicht der Kader, aber 1-2 Verstärkungen würde ich trotzdem nehmen

  35. @44 Unabhängig von Kirchhoff wird ein potenzieller Neuzugang wahrscheinlich nicht nach der Nationalität ausgesucht. Da gibts einfach wieder einen Vertrag für Jugendspieler XY. Und ob Kirchhoff wirklich eine echte Verstärkung ist, wage ich auch zu bezweifeln. Im Mittelfeld sind wir zumindest quantitativ ausreichend besetzt, da brauchen wir nicht noch den zehnten Ersatzspieler.

    Frankenbach hat doch letzte Saison irgendwas von ca 30Mio Transferetat gesagt. Laut TM.de haben wir abzüglich der Verkäufe ca 14 Mio ausgegeben. Klar fehlt da das Geld für die Berater und evtl. Handgelder für die Spieler. Auf der anderen Seite hat Bobic auch gesagt, dass er die 5Mio für Wolf so nie bestätigt hat. Es sollte doch auf jeden Fall noch Geld für mind. einen Kracher da sein.

  36. Hier werden wider ordentlich Schweine durchs Dorf getrieben und Kaffeesatz gelesen. Die ganzen Glaskugel-Onkels sind doch annähernd genau die Gleichen, die vor dem Freiburg-Spiel Zeter und Mordio krakeelt haben.

    Der Verlauf bei einigen Usern ist immer gleich: Von „Au Backe“ über „Uiuiuiui“ hin zu „Das wird nix!“ … und wenn es dann etwas positives gibt (wie in Freiburg), dann gibt es auf einmal ein „Huch“ oder „Glück gehabt“ oder sonst irgendeine sinnfreie Scheisse.

    Das wollen dann echte Fans sein. Ja, ja …

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -