In der Luft kaum zu schlagen – Sebastien Haller (Quelle: imago images / Laci Perenyi)

Eine turbulente Saison ist zu Ende, die Spieler und Fans sind in der wohlverdienten Sommerpause. Denn nicht nur die Adlerträger auf dem Feld haben ordentlich Leistung erbracht, auch die viel gereiste Fan-Seele freut sich über etwas Abstand und Ruhe vom Fußball. Zeit für SGE4EVER.de einen Blick auf besondere Leistungen der vergangen Saison zu werfen.

Spiele, Tore, Vorlagen

Angefangen mit Danny da Costa, der als einziger in allen 50 Pflichtspielen auf dem Platz stand. Mit 34 Bundesligaspielen führt er auch im reinen Liga-Wettbewerb die Tabelle an, gefolgt von Filip Kostic und Kevin Trapp mit 33 Partien.

Wenig überraschend hat in Sachen Toren Luka Jovic die Nase vorne. Ganze 27 Treffer erzielte er in der abgelaufenen Saison, zehn davon in der Europa League, was ihn zum zweitbesten Schützen des Wettbewerbs machte. Ihm folgt Sebastien Haller mit 20 Toren, fünf davon international. Tore schießt man im Fußball selten alleine und so glänzen Haller und Kostic mit wettbewerbsübergreifenden zwölf Vorlagen.

Noch mehr Zahlen und Fakten

Auch in Sachen Lufthoheit macht dem Franzosen keiner etwas vor: Im Schnitt gewann Haller 8,3 Kopfballduelle pro 90 Minuten. Konkurrenz kriegt der Franzose nur von Lucas Torró mit 6,4 gewonnen Luftduellen. Die „Kopfballungeheuer“ Martin Hinteregger und Goncalo Paciencia kommen auf einen Wert von 3,9 sowie 4,2.

Geht es um Passgenauigkeit liegt, wie schon im Vorjahr, Makoto Hasebe mit 85 Prozent gelungener Pässe auf Platz eins. Gelson Fernandes und Sebastian Rode teilen sich den zweiten Platz mit jeweils 83,4 Prozent, wobei Rode häufiger die schwierigen Pässe nach vorne spielt, während Fernandes lieber den sicheren Pass sucht.

Rode sichert sich ebenso den SGE4EVER.de-Kampfschwein Award mit 4,2 Balleroberungen pro Spiel, auch hier folgt Fernandes mit einem Wert von 4,1 ganz knapp dahinter. Ehrenhalber erwähnt werden muss an dieser Stelle Marc Stendera, der in seinen wenigen Spielminuten den höchsten Wert mit 6,7 aufweist, auf Grund der geringen Spielzeit für den imaginären Award vom Autor allerdings nicht berücksichtigt wurde.

Das können die SGE besser

Da Statistiken nicht nur Lobhudelei sind, soll an dieser Stelle auch die weniger glanzvollen Momente erwähnt werden. Zwar dribbelt niemand mehr als Kostic und Ante Rebic (beide starke 93 Dribblings), der Kroate verzeichnet allerdings auch 76 Ballverluste, während Kollege Kostic ganze 30 Ballverluste weniger fabrizierte.

Mit Abseitsstellungen hielten sich die drei Stürmer zurück und verteilten Abseitspfiffe fair untereinander: Haller wurde 20 mal zurück gepfiffen, Rebic 18- und Jovic 17 mal. Regelverstöße überließ man in Frankfurt lieber Fernandes, der Schweizer foulte in der abgelaufenen Saison ganze 56 mal und sah dafür neun Gelbe und ein Rote Karte. Rebic ließ sich nicht lumpen und hat stolze 47 Fouls zu verzeichnen, wurde selbst hingegen nur 21 mal gefoult und ist somit womöglich der einzige Offensivspieler, der doppelt so viel foult, wie gefoult wird.

- Werbung -

1 Kommentar

  1. Rebic:
    ‚Zwar dribbelt niemand mehr als Kostic und Ante Rebic (beide starke 93 Dribblings), der Kroate verzeichnet allerdings auch 76 Ballverluste, während Kollege Kostic ganze 30 Ballverluste weniger fabrizierte.‘

    ‚Rebic ließ sich nicht lumpen und hat stolze 47 Fouls zu verzeichnen, wurde selbst hingegen nur 21 mal gefoult und ist somit womöglich der einzige Offensivspieler, der doppelt so viel foult, wie gefoult wird.‘

    Ajo, daher bin ich der Meinung, dass Rebic ne weitere Saison bei uns gut tun würde.

    10 Tore und 6 Vorlagen bei 38 Einsätzen ist sicher nicht schlecht, er hat aber mehr drauf & bei der Eintracht würde auf ihn gesetzt.
    In Spanien & Italien passt sein Spielstil m.E. nicht, ich lass mich aber gerne eines besseren belehren. Nach England passt dieser dafür umso besser..dort hätte er wahrscheinlich die Hälfte an Fouls bzw die Gegner würden weniger umfallen wie die Fliegen

    Kostic ist sicher weiter als Rebic.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -