Streitgegenstand ist die Ablöse des Ex-Frankfurters Sebastien Haller (Foto: imago images / PRiME Media Images)

Im vergangenen Sommer wechselte Adler-Leistungsträger Sebastien Haller für kolportierte 50 Millionen Euro vom Main zu West Ham United. Nun, ein Jahr später, warten die Hessen nach einem Bericht der englischen Zeitung „The Times“ immer noch auf eine Ratenzahlung von sechs Millionen Euro, die eigentlich am 15. Mai hätte fällig werden müssen. Jetzt soll die Eintracht bei der FIFA Beschwerde eingereicht haben. 

Laut Informationen des „Kicker“ soll die noch ausstehende Rate sogar 24 Millionen Euro schwer sein. Dies käme der halben Ablöse gleich und wäre somit wohl ein erheblicher Dorn im Auge der Eintracht-Finanzbuchhaltung.

FIFA bestätigt Berichte

Ein Sprecher der FIFA bestätigte nun diesen Bericht, ging aber nicht tiefgehender auf die Beschwerde ein: „Wir können bestätigen, dass wir eine Klage des deutschen Klubs Eintracht Frankfurt gegen den englischen Klub West Ham United erhalten haben. Die Angelegenheit wird noch immer untersucht, so dass wir keine weiteren Kommentare abgeben können.“

West Ham wird nun also gefordert sein, denn Sanktionsmaßnahmen der FIFA können durchaus saftig werden. Nach 30 Tagen Zahlungsverzögerung, ohne dass beide Klubs sich darüber verständigten (die bereits überschritten wurden), kann eine Sanktion fällig werden. Hierbei geht es von Verwarnungen, über Geldstrafen bis hin zu einem kompletten Transfer-Verbot für die kommende Transferperiode. 

- Werbung -

20 Kommentare

  1. Hoffe ja noch, dass wir nicht komplett aufm Transfermarkt zugeschlagen hatten, da wir uns bei den Büffel auf Ratenzahlung einigen mussten… Oder wir noch erfolgsabhängige Zahlungen bekommen… Wobei Westham diese Saison auch nicht die Wurst vom Brot zieht.

  2. Wenn die Hammers nicht zahlen, gehen dann nicht die Transfersrechte zurück an uns? Er kommt zurück zu uns wir behalten das was wir bereits bekommen haben und bekommen statt der fehlenden 24 Mio. Haller zurück. Damit wäre ich mehr zufrieden. Weis nur nicht wie’s mit dem Gehalt aussieht….

  3. Auf jeden Fall würd ich da auch nen Fuffi dazu geben! Ich würd dem Haller auch noch das Flugticket zahlen =D

    Mal OT: Gibt es schon ne Info wann das Trikot für die neue Saison vorgestellt wird?

  4. @8 SGEbub89

    Wir sind da ähnlich gespannt wie du. Sobald es Infos gibt zu den Trikots, dann berichten wir darüber!

  5. Hm, sehr merkwürdig, dass West Ham nicht zahlt. Ist jetzt ja nicht so, dass sie schnell ihren Schein-Verein auflösen, und mit der Beute auf die Bahamas verschwinden könnten.
    Sie dürften wissen, dass sie damit nicht durchkommen und am Ende draufzahlen.

    Was mich zu der Frage führt, können sie nicht zahlen? Was würde passieren, wenn sie schlicht infolge von Corona und dem Verfehlen ihrer Ziele zahlungsunfähig werden?
    Dann werden sie ja auch andere Rechnungen nicht bezahlen können.
    Gehen dann die Transferrechte, womöglich nur anteilig an uns zurück? Oder werden die Tranferrechte gepfändet und dann irgendwie unter den Gläubigern aufgeteilt?

    Wär cool, wenn sich da jemand mit auskennt.

  6. Aus meiner Sicht gehört der Spieler so lange gesperrt bis die fällige Rate gezahlt ist. Nur so lernen die es.

  7. Mich würde interessieren ob die Millionen schon verbucht sind bei uns oder ob die uns zur kommenden Saison bzgl. Transfer weiterhelfen

  8. Für derart hohe Forderungen müssen doch irgendwelche Sicherheiten bestellt worden sein. Weiß jemand, wie so etwas gehandhabt wird?

  9. @13
    Genau das habe ich mich auch schon gefragt. Denn sollten diese geschätzten 24 mio in der Rechnung von FB und co schon berücksichtigt worden sein in der Jahresplanung und jetzt fehlen sollen, dann gibts diese Saison aber nur 3 Mark 80 Transfers.

    Und ohne die Spieler jetzt mal wie Ware zu handeln, aber ist es nicht üblich wie in jedem kleingedruckten Vertrag? Da heißt es immer :
    „Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum von xy“

  10. @2
    Ja, Haller war verletzt. Soll aber beim nächsten Spiel wohl wieder eingesetzt werden.

  11. @12
    Der Spieler kann am wenigsten dazu.

    Ich wäre auch dafür das Haller wieder kommt. Wenn er will natürlich
    Genau der richtig Spieler auf der richtigen Position

    …..also liebe Hammers entweder Kohle , oder Haller.

  12. Man darf natürlich nicht vergessen, Geld hin oder her, Kollege Haller muss auch wieder zurück wollen. 🙂

  13. Da fällt mir ein, gibt es diese netten Jungs und die Firma Moskau Inkasso eigentlich noch? Die könnte man ja mal vorbeischicken!

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -