Armin Veh hat gestern sehr deutlich gemacht, dass seine Geduld mit dem bisherigen Abwehrchef Gordon Schildenfeld zu Ende ist. Bereits gegen den FSV habe sich Schildenfeld zwei Stellungsfehler geleistet, die aber von den Bornheimern ungenutzt blieben. In Paderborn sorgte Schildenfeld schon in den ersten Minuten für Unruhe, als er unbedrängt zwei Bälle ins Seitenaus schlug.  Mit Martin Amedick und Heiko Butscher stehen dem Trainer zwei Alternativen für den Platz in der Innenverteidigung zur Verfügung.
Ebenfalls kann man davon ausgehen, dass es zum Comeback von Primin Schwegler kommt. Ob es auch im Sturm zu Änderungen kommt, ist weiter offen. Mo Idrissou enttäuschte bislang bei seinen drei Einwechselungen in der Rückrunde.
Mohammned Abu ist mittlerweile auch im Training angekommen, aber er wird vorerst keine Rolle spielen.

- Werbung -

18 Kommentare

  1. Das wurde aber auch Zeit das Schildenfeld mal Pause macht, so konnte das in der Abwehr nicht weitergehen.

  2. veh wird uns villeicht noch mehr überraschen und die abwehr so aufstellen:

    s.jung—amedick—butscher—djakpa/a.jung

  3. Wurde auch mal Zeit, Schildenfeld hat sich die Runde schon genug Patzer geleistet. Und ich hoffe auch, dass Schwegler zurückkehrt. Vielleicht stehen wir dann endlich mal wieder ein bisschen stabiler, sah selbst gegen den FSV zeitweise sehr labil aus was die Defensive da gespielt hat.

  4. Wahnsinn AV hat es gemerkt, was jeder schon nach zwei Spielen gesehen hat, das Schildenfeld die größte Abwehr Graupe seit Schlindwein(die älteren werden sich erinnern) ist. Wenn wir zukünftig zu elt spielen könnte es noch klappen mit dem Aufstieg

    Forza SGE

  5. für die jüngeren…Gery Cipi,das Herz der albanischen Nationalmannschaft…oder wie der hieß

  6. jetzt wird amedick spielen da bin ich mir ganz sicher…

    jung anderson amedick butscher.

    und da haben wir eine saustarke abwehr zusammen…
    die auch bei aufstieg nicht verändern werden muss….

  7. Die meisten, die Anthony Jung fordern, haben wahrscheinlich noch nie ein Spiel oder sonstwas von dem gesehen (Wie ich übrigens auch nicht). Nur weil er jung ist, heißt das doch nicht, dass er (schon) bundesligatauglich wäre.

    Bitte keine Experimente, die den Aufstieg in Gefahr bringen könnten!

  8. In diesen Fällen bin ich froh, Veh als Trainer zu haben. Er ist erfahren genug um jetzt die richtigen Entscheidungen zu treffen. Er gefällt mir mit jedem Tag besser, endlich wieder ein richtiger Typ als Trainer.

    Ich bin im Moment auch nicht für Experimente. Dem Jung kann man ja mal ein paar Minuten am Ende der Partien geben und ihn langsam heranführen.

  9. Bin gerade im hotel das im stadion von kerkrade ist knapp 20000 plätze vielleicht wäre ein kleines eigenes stadion gar nicht so schlecht mit täglich geöffneter eintracht bar und restaurant …träum ! Finde gut das veh reagiert und klar stellung bezieht vielleicht kam der dämpfer ja zur richtigen zeit. Eintrachts teilnahme an den faschingszügen fand ich super obwohl einige sge fanclubs dran teilgenommen haben lese ich hies nichts schade bilder? Achso wurde ja nichts abgefackelt

  10. Endlich Schildenfeld raus!!!

    Jung, Amedick, Butscher, Djakpa oder Abu, warum spielt Abu noch keine Rolle??? Ohjeee….
    Schwegler rein, Lehmann raus, war wieder mal schlecht, ein gutes Spiel gemacht gegen FSV das wars…

    Wo ist CAIOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO????????????????????????????????????????????

  11. @kuby:

    abu ist dm. willst du den wirklich anstatt schwegler oder rode einsetzen?

    wieso sollte er ne rolle spielen? er ist ein talent, hat bei uns bsiher nichts gezeigt und wurde auch nichts als verstärkung geholt…

  12. Abu kann auf KM spielen und somit Köhler Druck machen. Denke aber, dass er sich erstmal akklimatisieren muss, zumal Käöhler sich Momentan doch mit der ein oder anderen guten Aktion im geschäft hält…

  13. mit djakpa…. der genauso gute flanken schlagen kann wie Köhler Eckbälle. Außerdem ist Karate nicht angebracht. Das einzige was Djakpa wirklich gut kann ist laufen ! – Aber das reicht net :/

  14. So schlecht wie hier immerzu alle unsere Spieler gemacht werden müssten wir in der Oberliga spielen… ach ne dafür sind sie ja auch nicht gut genug. *Kopfschüttel*

    Wir stehen auf 2! Punkt aus ende so schlecht können sie nicht sein!

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -