Spielen Stefan Aigner und Georg Niedermeier bald gemeinsam für die SGE?
Spielen Stefan Aigner und Georg Niedermeier bald gemeinsam für die SGE?

Stuttgarter Verteidiger im Visier der SGE? Laut einem Bericht des „Kicker“ ist Eintracht Frankfurt an den Stuttgarter Abwehrspielern Georg Niedermeier und Daniel Schwaab interessiert. Die beiden Verteidiger könnten in Frankfurt Marco Russ ersetzen, der aufgrund seiner Erkrankung wahrscheinlich erst im Winter wieder ins Training einsteigen wird. Der neue Sportvorstand der SGE, Fredi Bobic, der zuvor beim VfB Stuttgart tätig war, hatte den Ex-Leverkusener Schwaab bereits zu den Schwaben gelockt.

750.000 Euro Ablöse für Ignjovski: Nach Angaben des „Kicker“ hat die Eintracht für den nach Freiburg wechselnden Aleksandar Ignjovski eine Ablöse von 750.000 Euro erhalten. Das Geld fließt allerdings nicht komplett an die Eintracht sondern zum Teil auch an den Serben selbst, da dieser durch den Wechsel eine finanzielle Einbuße hinnehmen muss. Der 25-Jährige nannte dem Blatt nun auch Gründe für den Wechsel: „Ich habe in der Rückrunde nicht viel gespielt, auch nicht unter dem neuen Trainer, darüber habe ich mir Gedanken gemacht: Nach dem Klassenerhalt habe ich angefangen, mit meiner Familie über einen Wechsel zu diskutieren.“

Saison-Eröffnung gegen Barcelona: Verschiedenen Medienberichten zufolge wird die Eintracht im Rahmen ihrer Saison-Eröffnungsfeier ein Testspiel gegen den spanischen Klub Espanyol Barcelona absolvieren. Nach Informationen von SGE4EVER.de ist das Spiel allerdings noch nicht final bestätigt, da noch keine Verträge fixiert sind. Die Generalprobe für die Saison soll am 14. August stattfinden. Die Spanier wurden in der abgelaufenen Saison 13. der Primera Divisón.

Schaaf mit neuem Trainerjob: Ex-Eintracht-Coach Thomas Schaaf steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einem Engagement beim türkischen Topklub Galatasaray Istanbul. Die „Bild“ berichtet, dass der 55-Jährige einen Vorvertrag beim Rekordmeister unterschrieben habe. Dieser beinhalte eine Klausel, nach der sowohl Schaaf als auch Galatasaray die Zusammenarbeit noch stornieren können. Grund hierfür: Der Klub des deutschen Nationalspielers Lukas Podolski sehe Schaaf nur als Plan B. Eigentlich wollen die Türken eher Fatih Terim als Coach, dieser könne sich allerdings erst nach der EM, wo er als Nationaltrainer der Türkei tätig ist, entscheiden. Schaaf selbst wollte die Berichte gegenüber der „Kreiszeitung Syke“ allerdings nicht bestätigen: „Es gibt nichts Konkretes.“

- Werbung -

27 Kommentare

  1. Bei diesen beiden Transfers weiß ich nicht, ob ich sie gut heißen würde. Der Tretermeier ist fußballerisch limitiert, daher eher der Schwaab, aber 100% überzeugen tun mich beide nicht….!!!

    Schaun mer mal !

  2. Schwaab habe ich schon oft sehr schlecht gesehen, lieber einen jungen der viel von Carlos und Abraham lernen kann.

  3. Man muss sich vor Augen führen dass wir 3-4 Großbaustellen haben die wir qualitativ hochwertig besetzen müssen (Außenverteidigung, LM/LA und zentrales Mittelfeld) die Innenverteidigung ist nur Nebenschauplatz, da könnte ich mit einem Niedermeier oder/und einem Schwaab als günstige Lösung gut leben, auch wenn ich beide absolut nicht leiden kann.
    Das wenige vorhandene Geld lieber in Qualität investieren, wo sie dringend nötig ist.

    So langsam sehe ich dann doch mehr Chancen als Risiken durch Bobic – wer hätte das gedacht.

  4. Der Niedermeier ist der übelste Holzfäller, der in der BuLi rumläuft. Niederstrecker sollte der heißen. Schwaab sah in Leverkusen auch besser aus als in Stuttgart. So richtig erschließt sich mir auch nicht, warum wir ausgerechnet die Abwehrspieler des Absteigers mit den meisten Gegentoren holen sollen. Selbst als Backup finde ich das grenzwertig.

  5. Naja für Ahyan wollte Schalke 5Mio Ablösesumme. Die beiden oben genannten sind definitiv billiger.
    Das mit Iggy ist ok. Kam ohne Ablösesumme zu uns. Besser als Vertragsauflosung plus handgeld wie wir es in Frankfurt schon häufiger erlebt habe.
    als ich oben las, dass Geld fließt nicht vollständig an die SGE geht, dachte ich es wird direkt an den DFB weitergeleitet, aufgrund der bevorstehenden Strafen.

  6. Es ist nicht so dass Schwaab und Niedermeier meine Wunschspieler wären – aber ich würde beide glatt holen.

    Zum einen spielen die beiden sicherlich nicht grundlos schon lange Jahre Bundesliga; zum anderen haben wir bekanntermaßen keine großen finanziellen Möglichkeiten und haben noch weitaus dringlichere Baustellen als die IV zu schließen.

    Mit Zambrano und Abraham haben wir 2 sehr gute IV; Russ und Bamba fallen noch Monate aus; da hätte man für den Fall der Fälle mit Niedermeier und/oder Schwaab noch 2 sehr gute Alternativen, die auch ablösefrei und sicherlich nicht zu teuer im Gehalt sind.

    Und die Baustelle IV wäre schon komplett geschlossen, und das zeitig.

    Für Iggy noch ca. 0,5 Mio. (tippe ich mal) zu kassieren ist ein guter Deal. Kam ablösefrei, spielte immer tadellos und verhielt sich gut und spült noch ne gewisse Ablöse rein – sehr gut!

  7. Also bitte nicht Niedermeier, da war
    unser Flash-Gordon im Vergleich ein
    Fußballgott.
    Wenn schon kein junger aus Liga 2 dann
    schon eher Schwaab auch wenn er mich nicht
    überzeugt.
    Oder mal bei Raikovic anklopfen, als Backup
    bestimmt nicht verkehrt.
    Was mich stört ist das Russ ja wieder kommt
    jetzt 2 neue und der Kader bläht sich wieder auf.
    Einen guten Backup holen und Riederknecht
    als Nummer 4 dahinter.

  8. Sehe das ähnlich wie eagle. Es müssen zwar vielleicht nicht gleich beide sein und ja, Schwab würde ich präferieren, aber zumindest einen der beiden als BU fände ich ebenfalls sinnvoll und sicherlich bezahlbar und risikolos.

  9. Hat unser Alex dem Niedermeier nicht mal einen Zahn raus“geköpft“ ? 😀

  10. @11
    Ich revediere meine o.g. Tread. Der Auszug von Ligainsider.de bezieht sich auf einen Artikel der Hessenschau vom 14.06. indem nichts Neues verkündet wird als nur Vermutungen die wir alle schon kennen.

  11. Schon möglich, aber ich halte weder Niedermeier noch Schwaab für eine Verstärkung.
    Ich habe meine Bedenken.

  12. Frage an die Redaktion:
    Ist euch bekannt, ob eine Reduzierung der Trikots geplant ist?
    Oder bin ich gezwungen für son Ding über 100€ aufn Tisch zu legen??
    Ich fand das ja schon immer teuer, aber 85€+ sind eine Frechheit. Bisher sieht es leider auch nicht so aus, als ob es da noch einen Schlussverkauf gibt..
    Wisst ihr da Näheres?

  13. Nach Hrgota, mit dem Hübner wohl schon seit Winter im Kontakt steht und den ich positiv sehe, jetzt das. Ich hatte es mit der Verpflichtung von Bobic befürchtet. Er bedienen uns an der Stuttgarter Resterampe. Diese beiden werden uns nicht weiterbringen. Hoffe das das Gerüchte bleiben…

  14. Ich will beide nicht, auch nicht als Backup. Wenn, dann höchstens Schwaab, aber auch den nur unter Gewaltandrohung.

    Igyg weg, und zumindest noch ne kleine Ablöse ( wenn man seinen Anteil abzieht). Ist gut gemacht, und auch fair ihm gegenüber

  15. Das mit Rinderknecht erschließt sich mir auch nicht. In der Presse noch als das Talent in der IV beschrieben, aber man traut ihm wohl noch nicht mehr zu.
    Man könnte ihm einen Profivertrag anbieten und ggf verleihen. Ein Profivertrag könnte Signalwirkung am Riederwald auslösen und den Ehrgeiz der Spieler noch ein wenig mehr wecken.

  16. @joe: Und warum nicht? Warum sollten auf einmal langjährige Bundesligaspieler zu schlecht für uns sein? Wir sollten mal ein wenig mehr bescheiden bzw. realistisch an alles heran gehen….

    Allgemein nervt es mich schon wieder sehr was ich heute morgen gelesen habe!!

    Weil sich (für mich erwartungsgemäß) einige unserer „Fans“ zuletzt daneben benommen haben droht nun eine sehr heftige Strafe vom DFB/DFL….. 2 Spiele ohne Stehplätze….. erneut vielen Dank!!!

    Und natürlich wird es dann wenn es offiziell werden sollte, wieder nur heißen wie unverhältnismäßig diese Bestrafung doch ist…… dass man einfach mal das umsetzt was wir ALLE wussten (alleine die Eintracht hat wie oft darauf hingewiesen!!) wird dann nicht erwähnt bei den meisten, dann ist wieder der DFB an allem schuld….. ich schreibe das seit Jahren und kann es bald echt nicht mehr hören eigentlich; aber was gehen mir einige unserer „Fans“ derbe auf die Nüsse…..!!!

    Mal wieder zahlen tausende die Zeche für diese Nasen……..

  17. @Kafka: Das mit dem Vertrag und verleihen macht Sinn, wenn das Potential da ist. Dann werden sie es auch tun. Nur wenn es einfach nicht reicht, werden sie ihn so gehen lassen. Bin mal gespannt und warte , bis was offizielles kommt.
    @ Eagle: Weil der Niederstrecker nicht nur in dieser Saison gezeigt hat, das de Defensiv eine gefahr für die eigene Mannschaft ist. Ich kann mich an genug Spiele erinnern, in denen er Tore verschuldet hat. Da reißt ihn auch nicht raus, das er ab und zu vorne mal trifft. Bei Schwaab ist es nicht ganz so schlimm. Nur sind beide allerbestenfalls Notlösungen, die einen Einjahresvertrag bekommen dürfen. Da hole ich lieber einen jungen IV aus der zweiten Liga. Das hat mehr Perspektive.

    Und ja, das mit den Strafen die wir verschulden, das nervt nur noch. Und schadet dem Verein.

  18. Also ich hoffe schwer, dass Bamba vielleicht doch wieder fit wird und gehe auch davon aus, dass wir maximal einen der beiden holen. Gut ist, sie sind beide Stammspieler in der 1. Bundesliga gewesen und gerade Niedermeier war in der ganz schwachen Phase zu Saisonbeginn nicht dabei sondern kam erst wieder, als der Harakiri Trainer Zornniger weg war und da lief es ganz gut beim VfB. Woran genau es lag, dass man am Ende wieder so eingebrochen ist, weiß ich auch nicht aber Stuttgart hat diese Saison sicherlich zu Beginn versaut wo sie auch richtig Gegentore kassiert haben mit ihrem offensiv-Gekicke. Beid der Bewertung der Defensive sind wir übrigens auf Platz 12 – wenn ich mir jedoch das Innenverteidiger-Trio Zambrano und Abraham gepaart mit Russ anschaue, so ist das sicher nicht die zwölft-schlechteste Innenverteidigung der Liga – da seh ich uns eher auf Champions League Kurs. Ich fände den Deal (ablösefrei) OK und muss mich doch sehr wundern, dass ein Großteil hier lieber auf einen Rinderknecht setzen will, der die Tauglichkeit BL zu spielen noch nicht annähernd erbracht hat und auch sonst nur noch Talente verpflichtet werden dürfen. Übrigens hatten wir den A-Jugend Kapitän und somit das größte Jugendtalent DER Talentschmiede der Bundesliga überhaupt (das ist ja nach vielen Aussagen hier im Forum Mainz, die generell alles richtig und besser machen) bei uns. Sein Name war Kinsombi und er scheint jetzt gute Chancen zu haben, sich in der 3. Liga zu behaupten – mehr aber halt auch nicht. Also wenn Niedermeier und/oder Schwaab mit Platz 3 in der IV leben können – dann her damit. Es war übrigens zu erwarten, dass bei uns jetzt hauptsächlich Stuttgarter und nennen wir es mal Slaven im Gespräch sein werden. Ich hoffe dennoch auf einen Blick über den Tellerrand.

  19. Ok Joe, wir sind ja oft relativ der gleichen Ansicht/Meinung – aber bei Niedermeier bist Du in meinen Augen nicht vorurteilsfrei und daher hat es wenig Sinn, da nun länger drauf einzugehen.

    Dieser Spieler ist mit Sicherheit nicht schuld am Abstieg des VFB; im Gegenteil; als er von Kramny zurück geholt wurde spielte der VFB lange Zeit mit ihm weitaus besser und stabiler als vorher ohne ihn.

    Ich finde ihn keinesfalls schlechter als einen Schwaab; im Gegenteil sogar; da er des öfteren mal einen vorne rein macht.

    Niedermeier wäre für mich quasi Madlung 2.0 – und der hatte mir auch hier sehr gut gefallen.

  20. @eagle:

    Da stimme ich dem Joe aber 100%ig zu. Niedermeier ist nicht nur ein Unsympath vor dem Herrn, sondern hat auch viel zu viele Fehler drin.
    Ich denke auch, dass er gehaltstechnisch nicht mit Madlung zu vergleichen ist. Der kam aus der 5. Liga, weil er keinen Verein hatte und hat daher sicher große Abstriche in Kauf genommen. Das glaube ich bei Herr N. nicht.

  21. @Eagle: Ich hab nichts gegen ihn, bin da nicht voreingenommen. Und den Abstieg haben die ale zu verantworten , kener allein.
    Allerding. hat vor Kramny der VFB 37 gegentore und mit ihm 38 Gegentore bekommen. Bedeutet für mich, das mit Krmany/Niedermeier der VFB nicht defensiv stabiler war.

  22. Na aber was eine Rechnung….

    Vor Kramny waren es 13 Spiele…. also ist es schon eine (wenn auch nicht deutliche!) Verbesserung der Defensive, was dann unter Kramny passierte.

    @reebok:
    Was ist denn ein Zambrano für alle anderen Fans? Richtig, ebenso ein Unsympath…. darauf gebe ich schon mal nix.

    Und glauben bzw. denken ist nicht wissen….. ich glaube kaum dass ein Niedermeier zur Zeit die super Forderungen stellt…. bevor es einer sagt, ich weiß es auch nicht sicher… :O)

    - Werbung -
  23. Mal die Kicker Daten der letzten 5 Jahre:

    Niedermeyer (eher wenige Spiele, ab und zu mal ein Tor, Notenschnitt mit Ausnahme 14/15 okay bis gut):
    15/16 : 18 Spiele 3 Tore Notenschnitt 3,56
    14/15 : 22 1 4,03
    13/14: 18 1 3,78
    12/13: 27 1 3,32
    11/12: 17 0 2,87

    Schwaab viele Spiele, keine Tore, Notenschnitt eher schlecht):
    15/16 : 29 Spiele 0 Tore Notenschitt 4,04
    14/15 : 31 1 4,04
    13/14: 32 0 4,03
    12/13: 16 0 3,67 (Leverkusen)
    11/12: 23 0 4,02

    Mein pers. Fazit: wenn einer von beiden als Back Up, dann Niedermeyer.

    Aber es ist wie immer, wahrscheinlich wird es keiner von beiden, sonst hätten wir noch keine Ahnung (siehe Hrgota)

  24. Wenn man sich das nochmals vor Augen führt, erkennt man sehr gut, dass Niedermeier keinesfalls untauglich ist……. danke für die Auflistung.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -