Soll sogar das Bayern-Interesse geweckt haben: Ex-Eintracht-Coach Oliver Glasner. (Bild: Frederic Schneider/SGE4EVER.de)

Glasner im Bayern-Visier: Auf der Suche nach einem Nachfolger für Thomas Tuchel soll der FC Bayern München auch Ex-Eintracht-Coach Oliver Glasner in Betracht gezogen haben. Das berichtet Sky. Nach der Absage von Wunschkandidat Ralf Rangnick soll es auch Gespräche zwischen der Glasner-Seite und dem Rekordmeister gegeben haben. Bayerns Sportdirektor Christoph Freund und Landsmann Glasner kennen und schätzen sich seit Jahren. Doch Glasners neuer Klub Crystal Palace hat deutlich gemacht, dass sie den Österreicher nicht ziehen lassen. Der Frankfurter Europa-League-Siegertrainer hatte die Londoner im Februar übernommen und zuletzt unter Anden den FC Liverpool (1:0) und Manchester United (4:0) geschlagen.

Mladenovic Torschützenkönig: Eintracht-Talent Marko Mladenovic, der gegen den VfB Stuttgart bereits sein Profi-Debüt feierte, ist Torschützenkönig der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest geworden. Dem serbischen Juniorennationalspieler gelangen 17 Toren in dieser Saison. Zum Saisonabschluss holten die U19-Junioren ein 1:1 gegen den TSV 1860 München. Den Treffer erzielte Ayoub Chaikhoun. Das Team von Helge Rasche belegt damit Platz sechs der Abschlusstabelle.

U21 verliert: Die Eintracht-U21 hat das letzte Heimspiel der Regionalliga-Saison gegen den VfB Stuttgart II 1:3 verloren. Das Tor für die Adlerträger zum zwischenzeitlichen Anschluss erzielte Jakob Bookjans per Elfmeter. Topangreifer Noel Futkeu musste mit Gelb-Rot eine halbe Stunde vor Abpfiff vom Feld. „Wir kommen zurück, sind im Momentum, dann kriegen wir die Gelb-Rote Karte für Noel, die in meinen Augen zu viel war“, haderte U21-Trainer Kristijan Glibo mit dem Schiedsrichter. „Diese Momente brauchst du in einem Spitzenspiel.“

Uzun bestätigt Abgang: Das von Eintracht Frankfurt umworbene Toptalent Can Uzun hat seinen Abgang von Zweitligist 1. FC Nürnberg bestätigt. „Ich kann sagen, dass das heute mein letztes Spiel für den FCN war“, bestätigte Uzun nach dem 3:0 gegen die SV Elversberg, bei dem das Offensivtalent seinen 16. Treffer erzielte. Er soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereits den Medizincheck bei Eintracht Frankfurt absolviert haben. Eine Bestätigung des Transfers steht aber noch aus.

- Werbung -

19 Kommentare

  1. Herrjee wie lange zieht sich die Causa Uzun jetzt schon? Gefühlt ein halbes Jahr.

    Gratulation an Glasner, ein Club der ihn schätzt und wer will denn noch die Bayern trainieren? Da kannst als Trainer nur noch verlieren m…

    93
    5
  2. Moin moin… zu Glasner: sei froh , dass du da nicht hin bist, das ist nämlich nicht schön da.
    Was ist denn los mit diesem can Uzun? Was wird da so ein Geheimnis draus gemacht? Verstehe wer will, ich nicht. Gibt’s da noch von 12 Beratern ausgehandelte Superklauseln, z.b. dass er nur kommt wenn wir mindestens EL spielen? Und wenn drunter, dann darf er noch woanders hin? Irgendwie so etwas muss ja sein, oder bin ich falsch?
    Und der Futkeu ist ein kleiner hitzeblitz… hatte der nicht schon rot oder gelb rot? Was da los?

    Fragen über fragen..

    26
    21
  3. Guude!
    Ich sag’s mal so… Herr Rode und Herr Hasebe haben es verdient, dass am Samstag im Saisonfinale alle hier und im Waldstadion voll und ganz hinter ihnen und unserer Eintracht Frankfurt stehen. Das alle, vor allem auch die dann Spielenden alles für ein gutes Ergebnis tun! Einen Sieg einfahren. Das ist aus meiner Sicht eine Pflichtaufgabe.
    Dann sehen wir weiter ….
    Daher noch einmal:
    #Aufjetzt
    #alleSGEben
    #alleaneinemStrang
    Und vor allem:
    Nur die SGE

    75
    4
  4. Ja, Futkeu wurde im denkwürdigen Saarbrückenspiel eingewechselt und hat sich nach kurzer Zeit mit einer roten Karte wieder aus dem Kader der ersten Mannschaft verabschiedet.

    Gruß SCOPE

    51
    0
  5. Marko Mladenovic

    Ich hoffe, ihn sehen wir noch öfters… die 2 Minuten die er im Spiel war, hat ein paar gute Aktionen gehabt.

    44
    0
  6. Off Topic: was Darmstadt da abgeliefert hat ist sowas von bodenlos…

    Zurecht abgestiegen und dürfen auch gerne aus der Bundesliga wegbleiben…

    66
    23
  7. Die sog. Fans in der Auswärtskurve in Gladbach haben mal wieder gezeigt, was für sie wirklich wichtig ist. Nicht Aggressionen abbauen, sondern Aggressionen aufbauen. Ich wünsche mehr sehr, dass die 100 Leipzig Fans am Samstag sich besser zeigen bei der Verabschiedung von Seppl und Hase. Als nach dem Spiel Jantschke und Herrmann in Ihre Kurve gingen, hieß es aus unserem Block nur „Wir wollen keine Schei… Gladbacher“ etc. Wüsste nicht, dass uns die beiden Gladbacher Spieler jemals was getan haben. Es sind auch keine Selbstdarsteller und Schauspieler, wie viele andere Profis.

    174
    9
  8. Uzun:
    So wie sich Krösche und Co. im VIP Bereich über das Tor von Uzun gefreut haben, ist es für mich nun noch sicherer, dass er zu uns kommt. Rechne aber erst im zweiten Jahr mit ihm, denn auch er muss erstmal körperlich zulegen.

    44
    7
  9. @2
    Was mit diesem Can Uzun los ist?
    Könnte doch sein, dass sich beide Seiten darauf geeinigt haben, erst nach Saisonende klar Schiff zu machen. Horst Hrubesch lässt grüßen (Insiderwitz).
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein ambitionierter Zweitligaspieler bei Vertragsverhandlungen einen Unterschied zwischen Conference- und Europaleague macht.
    Der Kerl kommt und ich freue mich auf ihn.

    38
    3
  10. Es spricht tatsächlich vieles dafür, dass Uzun zur SGE kommt…erinnert mich irgendwie ein wenig an Kamada.

    Spielerisch stark, weiß wo das Tor steht, körperlich muß er zulegen, nicht der Schnellste.

    Bin gespannt ob er kommt und wenn ja, wie er sich in der Liga präsentiert.

    37
    4
  11. @@@7. Weltenlenker
    13.05.2024 – 08:25 Uhr WAHRE WORTE !!!!

    Es zeigt doch was hier schon lange festgestellt haben. Die Abteilung A S S I hat bei den Ultras das Kommando.
    Auch wenn die Augsburger uns in Halbzeit 2 zugenebelt hatten .Bei der Ansprache Erinnerung zum Tode von Bernd Hölzenbein haben sie sich Vorbildlich benommen. Und ja(leider) es ist keine Selbstverständlichkeit mehr.
    Für Teile unseres ULTRA MOB kann man sich nur noch schämen.

    105
    6
  12. @2: wie oft haben wir uns beschwert, dass vorher rausgekommen ist, dass und wohin sich jemand der Eintracht verabschiedet und dadurch die Beeinflussung am Saisonende groß war? Die Eintracht macht es offenbar so wie wir uns wünschen, sie hält sich an Absprachen und hält die Klappe und macht das am Ende, ggf. darf es Club oder Spieler selbst verkünden.
    Verstehe das Problem nicht was es dir bringt, es schon vorher zu wissen.
    Geduld ist ein Fremdwort geworden, sieht man auch an der ganzen Saison.
    Freue mich, dass Hoffenheim hoch gewonnen hat, gibt Nervenkitzel am letzten Spieltag, was wir ja eigentlich uns wünschen – natürlich mit gutem Ausgang für uns.

    64
    5
  13. Das mir der Geduld ist so ne Sache. Die hängt ja maßgeblich von dem vorhandenen Potential und der damit verbundenen Erwartungshaltung ab. Ich würde die Mannschaft für Platz 6 oder 7 sowas von abfeiern wenn da unten Hoffer, Butscher, Heller, Kweuke, Huggel, Lexa, Weissenberger oder Frommer spielen würden. Wobei die Aufzählung nur exemplarisch und nicht despektierlich gemeint ist. Diese Jungs haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Eintracht gespielt. Hätten wir nur 2 Millionen für Neuverpflichtungen gehabt und Tawatha wäre unser Königstransfer…. Geile Saison und geile Platzierung. Aber wenn man das Potenzial unserer Mannschaft betrachtet und dann das sieht was auf dem Platz passiert, garniert mit Saarbrücken und der Conference League, dann kann man eigentlich nur enttäuscht sein. Es liegt in der Verantwortung des Trainers, dass die Mannschaft das Potenzial auf den Platz bringt. Trotzdem freue ich mich natürlich, dass wir nächstes Jahr europäisch spielen. Und wenn wir als Eintracht Fans eines gelernt haben in den letzten 50 Jahre, die Hoffnung stirbt zuletzt. Hoffen wir also, dass wir nächste Saison besseren Fußball sehen, egal mit welchem Trainer. Ich würde es Toppi sehr gönnen wenn er die Kurve kriegt.

    57
    10
  14. Ohhh OG ohhhh OG wünsche mir einen OG.
    Ach was gönne es ihm total. Bayern hätte glaube ich nicht gepasst,dort muss jemand als Trainer hin der eine Maschine ist wie Guardiola und kein Menschenfänger wie OG oder Klopp. Eigentlich passt Tuchel wie die Faust aufs Auge zu Bayern keine Ahnung wieso das mit dem dort nicht klappt aber selbst einen Tuchel würde ich nicht in Frankfurt sehen wollen passt einfach nicht.
    Ansonsten sagt mir mein Gefühl das der gute Uzun nicht kommen wird , macht aktuell keinen Sinn mehr es immer noch geheim zu halten . Ich denke das dort aus England(Tottenham) oder Italien (ac Mailand,inter) noch was kommen wird .
    Ich würde mich super freuen über Uzun aber glaube nicht mehr dran dauert alles zu lang.

    Schöne sonnige Grüße aus Sachsenhausen

    12
    32
  15. Da für Uzun die Saison beendet ist, könnte es sein das er Samstag im Stadion als Neuzugang präsentiert wird.
    Eventuell.

    11
    6
  16. Bayern bietet 18 Millionen für Glasner….. Palace fordert 100 mille und wir schmeißen ihn raus für DT

    37
    21
  17. @16 Wenn Bayern 18 Millionen bietet, ergibt es keinen Sinn, wenn Palace nur 100.000 fordert.
    @14 Ob es Sinn ergibt, den Transfer von Uzun bekannt zu geben, ist erst mal irrelevant, wenn Stillschweigen bis zum Saisonende vereinbart wurde. Wie lange der Transfer dauert, können wir hier gar nicht einschätzen, vielleicht ist er schon seit dem Winter fix

    11
    15
  18. Die 100 Millionen für Glasner sind einfach ein NEIN in Zahlen.
    Viel schlimmer ist der Gedanke, Glasner beurlaubt zu haben und stattdessen mit Toppmöller zu dümpeln.
    Ironie pur. Der einzig grobe Fehler Krösches, aber ein massiver.

    25
    8
  19. Ich weiß nicht, wer von euch letzten Spiele von Crystal Palace sich angeschaut hat.

    Es ist wirklich ein Genuss. Und ehrlicherweise muss man sagen, Glasner hat ein paar richtige Raketen in dem Team.

    Auch wenn der Besitzer Milliardär ist, sind viele Spieler dieser Mannschaft auf Zetteln andere Vereine. Selbst der Sportdirektor soll weg gekauft werden.

    ….

    16
    2

Kommentiere den Artikel

- Werbung -