Kevin-Prince Boateng kehrt wohl nicht zur SGE zurück. (Bild: Heiko Rhode)

Boateng vor Wechsel nach Florenz: Genau vor einer Woche kam das Gerücht auf, dass Kevin-Prince Boateng zur Frankfurter Eintracht zurückkehren könnte. Nun scheint der Deutsch-Ghanaer einen Wechsel zum AC Florenz vorzuziehen. Wie „Sky Sports Italia“ berichtet treffen sich am heutigen Montag der Sportdirektor der Fiorentina und der Manager von Sassuolo, wo Boateng noch unter Vertrag steht, um den Deal fix zu machen. Angeblich soll noch im Laufe des Tages Vollzug gemeldet werden.

Kein Interesse an Ribéry: Die Meldung über ein mögliches Interesse der Frankfurter Eintracht an Ex-Bayern-Star Franck Ribéry sorgte unter den SGE-Fans seit gestern Abend für eine Menge Unruhe. Die „Bild“ hatte diese Meldung in die Welt gesetzt. Das entpuppt sich nun als Ente. Gegenüber der „dpa“ ließ Frankfurts Medienchef Jan-Martin Strasheim verlauten, dass sich der Klub „nicht mit einer Verpflichtung von Franck Ribéry“ beschäftige. Die Leser von SGE4EVER.de wären ohnehin alles andere als begeistert gewesen, wenn sich das Gerücht bestätigt hätte. In unserer Umfrage zu dem Thema gaben 73 Prozent von euch an, dass sie den Franzosen nicht im Eintracht-Trikot hätten sehen wollen.

Esser für Wiedwald? Tauschen die Frankfurter Eintracht und Bundesliga-Absteiger Hannover 96 bald die Torhüter? Laut eines Berichts der „Bild“ ist das zumindest vorstellbar, denn beide Vereine scheinen über einen Tausch der beiden Keeper nachzudenken. Der ehemalige Darmstädter Michael Esser hat nach der Rückkehr von Ron-Robert Zieler zu den Niedersachsen wohl keine Chance mehr auf den Posten der Nummer eins. Eintracht-Ersatztorwart Felix Wiedwald würde in diesem Fall als Nummer zwei nach Hannover wechseln. Der Frankfurter Bundesligist müsste demnach noch eine Million Euro zusätzlich zum Tauschgeschäft bezahlen. Dem Bericht zufolge soll es bereits Gespräche gegeben haben. Ob Esser in Frankfurt dann eine reale Chance auf die Nummer eins hat, darf abgewartet werden und hängt wohl auch von den weiteren Gesprächen rund um Kevin Trapp ab.

Sow-Comeback im August? Eintracht-Neuzugang Djibril Sow hofft nach eigenen Angaben auf eine Rückkehr noch im August. „Der Heilungsverlauf ist sehr gut, ich bin auf einem guten Weg und hoffe, dass ich früher zurückkomme als erwartet. Das ist eine sensible Verletzung. Wenn man zu früh einsteigt, kann etwas passieren. Deshalb braucht man Geduld. Ich hoffe aber, dass ich schon im August wieder dabei sein kann“, so der Schweizer im „Kicker“. Der zentrale Mittelfeldmann hatte sich im ersten Trainingslager der Hessen in der Schweiz einen Sehneneinriss im Oberschenkel zugezogen und muss seitdem pausieren. Am heutigen Montag nahm der 22-Jährige erstmals an einer Laufeinheit am Trainingsplatz teil.

Fernandes freut sich auf Heimspiel gegen Tallinn: Nach der vergangenen, beeindruckenden Europa-League-Saison der SGE ist ganz Frankfurt nun schon wieder heiß auf das erste internationale Heimspiel der neuen Saison. Am Donnerstag (20.30 Uhr) trifft die Eintracht im Rückspiel auf Flora Tallinn aus Estland. Auch Frankfurts Mittelfeldspieler Gelson Fernandes ist voller Vorfreude. „Wir fangen unseren Europapokal-Weg an mit einem ausverkauften Haus. Darauf freuen wir uns“, sagte der Schweizer am Rande des Trainingslagers in Windischgarsten. Die Eintracht habe sich letzte Woche mit dem 2:1.Sieg in der estnischen Hauptstadt eine gute Ausgangslage geschaffen: „Zwei Tore auswärts sind gut. Wir sind bereit für Donnerstag.“

Tennis-Herren spielen um Aufstieg: Die Tennis-Herren der Eintracht feierten am Samstag am vorletzten Spieltag mit einem 5:4-Sieg beim TEVC Kronberg vorzeitig die Hessenmeisterschaft und spielen nun am kommenden Samstag, 3. August (13 Uhr), beim Rheinlandpfalzmeister BASF Ludwigshafen um den Aufstieg in die Regionalliga. Nach fünf Jahren hat das junge Eintracht-Team die Chance, in die Regionalliga zurückzukehren.

- Werbung -

26 Kommentare

  1. Gott sei Dank kommt Boateng nicht. So etwas kann nur schief gehen. Die Story mit dem Pokalsieg war so gut, dass alles was jetzt käme nur eine einzige Enttäuschung wäre. Über Ribery will ich eigentlich keine Worte verlieren. Den zu holen wäre der größte Irrtum überhaupt. Solch einen ekelhaften Schauspieler brauchen wir nicht, unser Team zeichnet sich durch Zusammenhalt aus, da passt der Typ mit Sicherheit nicht rein.
    Außerdem gibt es kein goldenes Frankfurter Schnitzel 😉

  2. Also wenn Wiedwald Spielpraxis will, kann ich verstehen, warum er einen Wechsel forciert. Sonst verstehe ich nicht so recht, warum er immer abgeben wird oder werden soll. Er ist eine solide Nr. 2, das hat er damals vor seinem Wechsel nach Bremen auch bewiesen.

  3. Hatte bei boateng auch gemischte Gefühle. Denke auch, dass es eher eine Enttäuschung gewesen wäre. Er ist als Held gegangen und auch mittlerweile auch wieder älter geworden. Von daher bin ich gar Nicht so enttäuscht.

    Ribery brauch und will hier keiner. Der soll bleiben wo er ist.

  4. Wenn sich das mit den Brüdern und dem einzelnen Boateng erledigt hat und auch dieser ältere Franzose nicht kommt, wie dann weiter ?
    Wer hat eine Idee, wer morgen schon beim „Medizin Check“ ist oder unbedingt zu uns will ?
    Man ist das spannend !
    So lange bereite ich mich ganz simpel auf Donnerstag vor.
    Forza SGE !

  5. Reus war noch nicht im Gespräch.

    Hoffe dass am Donnerstag kamada und joveljic ne Chance von Beginn an bekommen.

  6. so einen Enten-Zirkus wie dieses Jahr hab ich hier noch nicht erlebt.
    Wer hier schon alles ganz sicher seine Zelte aufgeschlagen haben soll,
    das geht ja auf keine goldene Kuhhaut (äh goldenes Steak).

    Vielleicht fällt euch ja nochwer ein, den ich vergessen haben könnte:

    Kruse, Molenaar, Pedraza, Roo, Donis, Schürrle, Amiri, J. Boateng, Trapp (Transfer als fix gemeldet), Vallejo, Hinteregger, Lukebakio, Balotelli, Prinz Boateng, Ribery und Esser

    Freunde der Sonne ….. hoffentlich ist diese Transferzeit bald vorbei.
    Jedoch nicht ohne, daß wir noch die jeweils richtigen Verstärkungen bekommen haben und keine Methusalems, die überdies charakterlich noch höchst bedenklich sind.

  7. Sollte sich Prince für Florenz entscheiden, dann ist es halt so. Dann probieren wir es erst recht mit einem jungen aufstrebenden Spieler, der uns nichts kostet, Bock auf Frankfurt und die SGE hat und voller Tatendrang und Motivation ist.
    Kamada, sag Ciao zu Genua 🙂

  8. Ich hab letztens gelesen, dass Ronaldinho auf Malta nochmal die Stiefel schnüren möchte. Vlt sollte da Fredi noch ein Auge drauf werfen. Ich mein Frankfurt kennt er ja durch das Benefizspiel von daher stufe ich das mal bei 60% ein.

  9. @Schleifer

    Dachte schon ich hätte was überlesen….

    Ich bin auch äußerst gespannt wer uns noch so verstärkt in der Offensive, wen Fredi und Ben im Auge haben…
    Und natürlich hoffe ich das Hinti uns die treue hält bzw. das wir ihn loseisen können.Er ist einfach einer von uns
    Geduld muss man eben haben :/

  10. @ G-Block

    Wi hoch liegt die Wahrscheinlichkeit, dass in dieser Woche ein Neuzugang kommt ?

  11. @10
    danke schroeti, auf Philipp hätte aber kommen müssen
    @14
    danke, das ist mir entgangen

  12. Anton, Ajorque, Morelos, die Jugendstürmer von Real, heute habe ich was von Malcolm von Barca gelesen (verlangen angeblich 45 Millionen, wie kann man da nicht auf die Eintracht als Interessent kommen?), Vlachodimos, Queirós, Balotelli…

  13. Alle diese Spieler sollten da hingehen wo sie alles durcheinander bringen können, bei uns bitte nicht. Diese groskopferten die oben alle genannt wurden passen einfach nicht zu uns.
    Ferdisch
    Jetzt freuen wir uns auf Donnerstag und dann geht es weiter mit Gerüchten.
    Wir haben noch den ganzen August!!!!!
    Wir werden noch über den einen oder anderen sprechen, in der Bild Zeitung. Sommerloch ist sowieso Presse Feind.

  14. @ 4. Dieter
    Tippe nächste Blöd-Schlagzeile ist: Was läuft da mit der Eintracht und einem Weltmeister? Leiht Frankfurt Götze aus?

  15. wurde nicht auch mal Shakiri genannt?

    @20
    hast recht. Jeder einzelne hiervon würde bei uns alles durcheinander bringen und der Tteamgeist ginge flöten.
    Man stelle sich nur mal vor: der Prinz und Ribery in einem team …. hihi. Dazu noch Hinti und Balotelli – da wär hier richtig was los. 🙂

    - Werbung -
  16. Dass heide Spieler nicht kommen, ist gut. Klar, Boateng wäre nochmal ein Mentalitätsspieler und würde Ballsicherheit mitbringen, allerdings halte ich von solchen Rückholaktionen wenig. Zudem ist Kovac ja nicht mehr der Coach und der war damals eine wichtige Bezugsperson für den Prinz. Ribery – no coment. Ist nicht unser (Freddis) Stil und auch nicht unser Plan. Beide nicht bei uns zu haben, ist gut und richtig.

Kommentiere den Artikel

- Werbung -