23.05.2015, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - Bayer LeverkusenSpielplanveröffentlichung Ende Juni: Am Freitag, den 26.06.2015 wird die Deutsche Fußball Liga die Spielpläne der 1. und 2. Bundesliga veröffentlichen. Es ist davon auszugehen, dass dies erneut im Rahmen einer ausführlichen Pressekonferenz um die Mittagszeit herum geschehen wird. Hierbei werden alle Paarungen vom 1. bis zum 34. Spieltag bekannt gegeben. Die genaue Terminierung der Partien dürfte, zumindest für die ersten Spieltage, erst einige Tage später folgen, da diese von den internationalen Wettbewerben abhängig ist. Lediglich eins steht schon fest: Als amtierender Deutscher Meister wird der FC Bayern München am Freitag, den 14. August die 53. Saison in der heimischen Allianz-Arena eröffnen.

Geldstrafe für die Eintracht: Nachdem rund 100 Eintrachtfans beim Spiel in Köln versuchten, den Block zu stürmen, bei den Begegnungen gegen Dortmund und Schalke Böller gezündet wurden und beim letzten Auswärtsspiel in Berlin die Partie zur zweiten Halbzeit wegen des Einsatzes von Pyrotechnik später angepfiffen werden musste, wurden die Frankfurter vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe in Höhe von 35.000 € verurteilt. Das Sportgericht wertete die in erheblichem Maße erfolgreiche Ermittlungsarbeiten des Vereins bei ihrem Urteil entsprechend positiv.

Gerücht um Rechtsverteidiger: Wie der Radiosender „Shems FM“ berichtet, hat Eintracht Frankfurt auf der Suche nach Konkurrenz für Rechtsverteidiger Timothy Chandler Hamdi Nagguez vom tunesischen Erstligisten Étoile Sportive du Sahel ins Visier genommen. Demnach soll eine Delegation der Hessen den Verteidiger beim CAF Confederation Cup am vergangenen Sonntag beobachtet haben. Nagguez absolvierte in der vergangenen Saison 23 Spiele und war an fünf Toren beteiligt.

25.09.2012, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - Borussia DortmundSebastian Kehl liebäugelt mit der Eintracht: Unmittelbar nach seinem Karriereende hat der gebürtige Hesse Sebastian Kehl viele Pläne, wie es beruflich mit ihm weitergehen soll. Demnach wolle er zuerst seine Trainerscheine machen, verriet Kehl der Internetplattform torgranate.de. Auch ein Job als Sportdirektor sei für den 35-Jährigen denkbar. Dabei möchte sich Kehl aber nicht nur auf seinen Ex-Klub Borussia Dortmund beschränken: „Eintracht Frankfurt war auch immer was. Da war ich noch nie und vielleicht ergibt sich da ja mal was. Ich bin immer noch Hesse und habe die Eintracht immer verfolgt.“

Ausschüsse des Aufsichtsrats festgelegt: Wie Eintracht Frankfurt heute bekannt gab, wurden im Zuge der ersten konstituierenden Aufsichtsratssitzung am vergangenen Montag neben den Ausschüssen auch der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende gewählt. Hierbei wurde der Präsident des e.V., Peter Fischer, einstimmig wiedergewählt. Dieser gehört neben dem Aufsichtsratsvorsitzenden, Wolfgang Steubing, und Philip Holzer dem Hauptausschuss an. Holzer (Ausschussvorsitzender), Hans-Dieter Brenner und Thomas Förster bilden den Finanz- und Prüfungssausschuss. Claudio Montanini (Ausschussvorsitzender), Reinhard Gödel und Peter Fischer besetzen den Hauptausschuss.

Neuzugänge für die U19: Nach einem Jahr Abstiegskampf in der A-Junioren-Bundesliga rüstet die U19 der Frankfurter Eintracht für die kommende Saison auf. Wie der Verein heute bekannt gab, wurde mit Eric Gründemann ein 16-jähriger Torwart vom 1. FC Magdeburg verpflichtet. Ebenfalls zur Eintracht wechselt der 17-jährige Innenverteidiger Niklas Thiel vom Hamburger SV. Beide unterschrieben einen Vertrag über zwei Jahre. Bereits in seine letzte A-Jugend-Saison geht Jesse Sierck. Der defensive Mittelfeldspieler kommt vom Lokalrivalen FSV Frankfurt zur Eintracht.

- Werbung -

8 Kommentare

  1. OT: Ich schaue gerade das Länderspiel an…..dort gefällt mir sehr gut der LA Mikkel Diskerud der amerikanischen Mannschaft auf, da sollte Bruno mal die Fühler ausstrecken….vielleicht ist der was für uns.

  2. OT: Ich traue meinen Augen nicht….Chandler spielt auf der linken Seite LV bzw. LA. Macht er richtig gut.

  3. @janilton
    Ich habe Chandler das erstemal bewußt gesehen und war halt überrascht.
    Aber was ein tolles Tor von WOOD, wow.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -