Eintracht Spieler Pirmin Schwegler untermauerte nochmal seine Aussage, bei den Hessen bleiben zu wollen, auch in Liga zwei. „Ich habe einen Vertrag für die 2. Liga, und ich denke, Verträge sind dazu da, eingehalten zu werden“, sagte der Schweizer Nationalspieler gegenüber der FNP.              

****Weitere News zur SGE***

Alex Meier droht für das Spiel beim BVB auszufallen. Meier kann heute und Donnerstag wegen anhaltender Adduktorenprobleme nicht trainieren. (HR-online)

Weiter kursieren viele Namen rund um den Stadtwald wer evtl. Sportdirektor werden könnte. Neben Beiersdorfer und Veh, werden Jan Schindelmeiser (bis Mai 2010 bei der TSG Hoffenheim beschäftigt) sehr gute Chancen eingeräumt. Er soll ein gutes Verhältnis zu Heribert Bruchhagen pflegen.

- Werbung -

72 Kommentare

  1. Bruchhagen, Beiersdorfer und Doll?

    Hamburger Klüngel – oder?

    Erst mal den Samstag abwarten…

  2. Die von Sport1 kloppen doch andauernd auf dem Thema Doll rum. Solange bis ein Dementi kommt.
    Ich glaub da nicht dran , dann hättense doch gleich den Skibbe behalten können.
    Spongebob will ich nicht, selbst wenn die den holen wie lange würde er es denn machen?
    Vielleicht als Trainer in der Jugend für den Schur und der wird Cheftrainer.

  3. Ne bitte auch net in der Jugend… Gerade dort brauchst du ja Trainer die den Spielern die taktischen Feinheiten, Strategien etc beibringen… und bei Dolls Mannschaften hatte ich nicht mal Ansatzweise ein System erkennen können, das wäre für die Jugend ja fatal…
    Ich glaube auch nicht, dass es zwingend einer wird, der in der Presse gehandelt wird… Die schmeißen doch jedesmal irgendwelche Namen in die Verlosung, nur weil die gerade auf dem Markt sind… oder vielleicht weil von Seiten der Eintracht gezielt ein paar Fehlinfos als gefundenes Fressen für die ausgestreut werden;) Aber im Endeffekt wirds dann doch meistens ein anderer als zunächst spekuliert.

  4. die herren in den verantwortlichen kremien sollten sich erstmal gedanken machen ob sie, wie in den letzten 15 jahren, entwicklungen im fussball ignorieren und in der vergangenheit schwelgen was den spielstil angeht, oder ob man einen ganz anderen weg wählen sollte…..

  5. @46

    Was nützt der beste Kader wenn die Hälfte nicht kann die anderen kein Bock haben und wir weiter bei der Zusammenstellung kein MF hätten???

  6. @heino

    wie meinst du das mit dem altmodischen stil? was ist der moderne spielstil?
    unter stil versteh ich das spielsystem und dieses system wird ja in ganz europa gespielt. die mannschaft konnte es nur nicht mehr umsetzen. dad schnelle umschalten, wenig ballkontakte, saubere pässe, pressing, aufbauspiel aus der defensive. alles abhanden gekommen nach der hinrunde

  7. @Kblock

    es soll nur ein gerüst darstellen, es muss natürlich verstärkt werden und damit mein ich nicht millionen ausgeben.
    für die motivation der spieler und der einstellung sind das trainerteam und die spieler selbst zuständig

  8. @7

    Hoffentlich kommt es so auf keinen Fall.Bei Abstieg Neuaufbau und das heißt alte Seuche raus.

  9. den finanzierungsplan würd ich gerne sehen.
    neuaufbau hört sich gut an, steckt aber mehr dahintet als alle zu entlassen/ verkaufen und hoffen, dass man dann besseren ersatz holt der sich innerhalb einer kurzen vorbereitungsphase einspielt.

  10. @9

    Und mir wird schlecht wenn ich höre das ein Meier in Liga 2 mit 800.000€ vergütet wird.

  11. @9

    Und es war nie von alle entlassen/verkaufen die Rede.Unter alte Seuche sind Spieler gemeint die längere Zeit hier sind und nichts bringen.Wer,kann sich jeder selbst denken.Wann sollte man den Schritt für ein Neuaufbau sonst machen? Viele Spieler sind einfach satt !!!

  12. Pass mal auf ich lach mir nen ast wenn diese ganzen spekulationen fürn bobbes waren, wenn es am Sa. viertel nach fünf in dortmund 0:1 ausgeht.
    dann würd ich gerne mal paar gesichter sehen!!
    dann kann auch die eintracht ein kunstturnstaffel aufbauen bei den vielen salti rückwärts.

  13. Sicher aber natürlich laufen jetzt halt die Spekulationen, bei der Ausgangslage auch klar.

  14. @11
    „K Block sagt:
    11/05/2011 um 15:40

    Nicht noch länger Meier,Köhler,Altintop,Caio,Heller,Nikolov,Fenin,Gekas,Russ,Bellaid,Petkovic die Dauerverletzten Ama,Chris,Bajramovic und HB.“

    Ok, Du hast recht. Das sind bei weitem nicht alle. Von 27 sind das schonmal 14. Ochs und Vasoski sind noch nicht dabei, macht 16. Dann haben wir noch 11 Spieler (inkl. Titsch-Rivero, Dudda, Kraus, Özer, Rössl). Dazu aber auch noch Fährmann, Franz, Jung, Chris und Tzavellas, von denen wir noch nicht wissen, ob sie hierbleiben… Die einzigen, die dann noch mit Bundesliga-Erfahrung und/oder nachgewiesenem Talent übrig bleiben, sind Rode, Kittel, Fenin, Schwegler und Clark. Du hast also vollkommen recht. Von „alle entlassen“ bzw. „verkaufen“ hast Du nie geredet… Entschuldige bitte, dass man Deine Worte so interpretieren könnte…

  15. ist doch klar, dass alle erstliga fussball sehen wollen. aber genau wie der verein alle mögluchkeiten in betracht zieht tun wir fans das auch.
    aber auch in liga 1 wird ein sportdirektor integriert und man wird sich von dem ein oder anderen lösen müssen. wen ich hier nicht mehr sehen will ist eindeutig fährmann: leistung mies, viele punkte gekostet und ein ego, dass nicht nachvollziehbar ist.
    naja warten wir den samstag ab. hoffnung ja, rational denkend nein!

  16. Ah, entschuldigt bitte die Widersprüchlichkeit bei den Zahlen. Ich hatte Bellaid und Petkovic außerdem zu den 27 gezählt und Chris überlesen. Ebenso wie Fenin, der natürlich auch abgegeben werden müsste… Macht vier verbleibende (von denen zum Glück im Moment nur Kittel verletzt ist)…

  17. @ manni8383 @ 16

    Also damit hast du dein Fachwissen eindrucksvoll unter Beweis gestellt . Seltsam ist aber , das du den jungen Mann Fährmann nach solch wenigen Einsätzen so objektiv bewerten konntest .
    Was hier hin gekritzelt wir teils entbehrt jeglicher Grundlage eines mit denkenden Eintracht Fan`s

  18. Egal, was von den Spekulationen eintritt. Der größte Fehler ist bereits gemacht!!!
    HB bleibt an Bord und wird in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender Chef des neuen Sportmanagers. Was soll da bitte rauskommen?

    HB ist ein beratungsresistenter Sturkopf auf dem Egotrip. Ich bin sehr enttäscht. Das wichtigste am Neuanfang ist meines Erachtens bereits in den Sand gesetzt.

  19. @sgemanni

    ob du der meinung bist, dass ich fachwissen besitze oder nicht interressiert mich eher weniger. wir haben ja genug fachleute im forum, brauchen ja nicht mehr 😀

    im grunde bin ich immer objektiv, bezieh mich auf das grundgefüge und nie auf einzelne spieler.

    aber wenn einer wie fährmann uns in den letzen spielen eindeutig punkte kostet (das kann man nicht abstreiten)
    und sich dann hinstellt und von 1. liga redet „entweder bei der eintracht oder woanders“ so hat er bei der eintarcht nicht viel zu suchen.

    ist meine meinung, dabei bleibe ich auch wenn ich nicht gottgegeben wie andere hier fachwissen besitze.
    es ist einfachesa laiengelaber von jemanden der in der freizeit hallenhalma spielet anstatt fussball, von daher…

    komischerweise habe ich in kürzester zeit die schiri ausbildung absolviert und bin dabei den trainerschein zu machen.
    aber da muss ich mir ja nix einbilden, wir haben hier so viel fähige menschen im forum….läuft 😀

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -