Sebastien Haller verlässt Eintracht Frankfurt.

Es hatte sich in den letzten Tagen angedeutet, jetzt ist es offiziell! Sebastien Haller verlässt Eintracht Frankfurt und wechselt zu West Ham United in die Premier League. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Nach SGE4EVER.de-Informationen soll sie höher als die in verschiedenen Medien berichtete Summe von 50 Millionen Euro liegen. Am Dienstag hatte die Eintracht in einer kurzen Mitteilung bekannt gegeben, dass Sebastien Haller zum Medizincheck nach London gereist sei. Bei den „Hammers“ unterschrieb der Franzose einen Vertrag über fünf Jahre.

Haller bedankt sich bei den SGE-Fans

Haller dankte der Eintracht und ihren Fans: „Ich bin Eintracht Frankfurt sehr dankbar für die vergangenen zwei Jahre. Ich habe mich sehr wohlgefühlt in der Stadt und vor allem die Heimspiele vor den tollen Fans genossen. Für mich gilt es nun, ein neues Kapitel aufzuschlagen und in der Premier League meine Entwicklung fortzusetzen. Natürlich werde ich weiterhin die Eintracht als Fan verfolgen und die Daumen drücken.“

Auch Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic äußerte sich zum Abgang des Stoßstürmers: „Natürlich ist der Abgang eines Spielers von seinem Format sportlich ein Verlust für uns. Aber Sébastien ist jederzeit offen und fair mit seinen Ambitionen umgegangen. Und für uns gibt es natürlich wirtschaftliche Schmerzgrenzen. Wir wünschen ihm alles Gute und danken Sébastien für seinen leidenschaftlichen Einsatz in den letzten zwei Jahren für unsere Eintracht!“

Haller war 2017 für sieben Millionen Euro vom FC Utrecht an den Main gewechselt. Hier traf der ehemalige französische U21-Nationalspieler in 77 Pflichtspielen 33-Mal. Der größte Erfolg mit der Eintracht war der Sieg im DFB-Pokal im Mai 2018.

- Werbung -

50 Kommentare

  1. Au revoir bon ami, alles gute und lass dich bei Gelegenheit mal im Stadion sehen

  2. Danke für deine Tore, machs gut Seb!
    Und am kommenden WE fährt der FCA ins Trainingslager. Ich glaub, dass Hinti nicht dabei ist, sondern verpflichtet wurde…..

  3. Sehr schade. Nach dem aufgelösten Abschieds-Scherz auf Instagram dachte ich eigentlich, die Sache ist durch und er bleibt definitiv. So hat es einen negativen Beigeschmack, so mit den Fans und dem Verein zu „spielen“ und dann doch zu gehen.

  4. Danke dafür das du für unsere Eintracht gespielt hast und viel Erfolg für deine weitere Karriere und das deine Träume in Erfüllung gehen 🙂

    Definitiv einer der besten Stürmer wie auch Luca und Ante der letzten Jahre!!!

    Die „Büffelherde“ ist in die SGE Geschichte eingegangen und wird immer auch als Pokal Helden in unsere Herzen bleiben!

  5. Ob er wirklich glücklich mit West Ham wird, lass ich mal dahingestellt, bei den Summen die da fliessen, an den Verein, den Berater, Handgeld und Gehalt für den Spieler können wir natürlich nicht mithalten. Rebic ist, denke ich mal, schon bald der nächste, bin jedoch genau so überzeugt, das unsere Antwort auf dem Transfermarkt ebenfalls schon bald kommen wird und schliesslich haben wir aktuell immer noch 3 Stürmer.

  6. wir sind ein verein der soo stolz auf die EL saison und seine fans ist aber schaffen es trotzdem nicht einen spieler davon zu überzeugen nicht nach WH zu wechseln, da sieht man mal wie wenig bedeutung sowas für die spieler hat. karriereplan hin und her aber haller sieht doch, dass wir ihn keine steinein den weg gelegt hätten. muss es da ausgerechnet ein verein sein der nicht international spielt? bei neuverpflichtungen wird dieses argument mit den fans und der EL saison gerne mal vorgeschoben.
    ich hoffe inständig, dass unsere verantwortlichen nen guten alternativplan in der schublade haben und der funktioniert. ich erinnere mich nur sehr sehr ungern an die spiele, in welchen haller nicht dabei war – in gewisser weise waren wir geradezu abhänging von haller (und zum teil jovic).
    trapp sagte immer die entwicklung im verein muss stimmen damit er sich einen verbleib vorstellen kann. mich würde sehr interessieren wie er üver den verlust von haller und jovic denkt. offensiv haben wir nun mal wieder eine riesen baustelle und sehr viele fragezeichen.

  7. Sehr schade lieber SH, dass du nicht den Glauben entwickeln konntest, dir CL vielleicht hier in Frankfurt und mit der SGE zu erreichen. Wir waren die letzten beiden Jahre sicher nicht meilenweit davon entfernt.
    Nichtsdestotrotz wünsche ich dir alles Gute. Ich werde in dem Maße deinen späteren Werdegang verfolgen wie du den unsrigen…

  8. @15
    Und welchen Sinn macht es Haller ein Jahr länger zu zwingen hier zu bleiben um Ihn dann bei noch einem Jahr Vertragslaufzeit für einen Bruchteil der jetzt erzielten Ablöse abzugeben? Und warum wird hier so oft der Fakt erwähnt, dass West Ham nicht international spielt. Das kann uns doch egal sein. Und wenn Haller in die 2.Liga gewechselt wäre. Ist doch für uns egal. Es hat doch auch mitnichten, gerade in seinem Fall, damit zu tun das wir solche Spieler nicht halten können. Die Frage ist doch eher. Wollen wir das mit aller Macht? Macht es überhaupt Sinn das mit aller Macht zu wollen?

    Es ist von 7 mio pro Jahr Gehalt die Rede. Wenn man die Haller zahlt kommt nächste Woche Rebic um die Ecke und dann ? Kostic ? Trapp ?

    Wir haben ein gewisses Gehaltsgefüge und dieses wird in den nächsten Jahren nicht an das eines englischen Mittelklassevereins der PL rankommen. Da können wir uns drüber aufregen wie wir wollen. Was wir allerdings nicht können ist die Schuld dafür bei den Verantwortlichen zu suchen. Es ist und bleibt fatal den Lizenzspieleretat durch Transfererlöse zu decken. Die Gehälter müssen zumindest zu einem sehr hohen Prozentsatz durch andere Einnahmen gedeckt sein. Und aus diesem Grund ist es eben nicht möglich von der einen auf die andere Saison mal eben da 2 mio mehr Gehalt oder da mal 3 mio hoch zu gehen. Dann werden diese Spieler eben verkauft. Im Falle von Jovic und Haller sogar zu sehr guten Preisen.

  9. @18 genau so. Wir bekommen 45 (+10 Mio gespartes Gehalt über 5 Jahre) für 15 Tore. Können nun 20 Mio für 10 Tore ausgeben: Mandzukic. Rog noch festzurren und die drei Geliehenen zurückholen! Dann kommt die nächste Hammer-Saison.

  10. @19
    Mandzukic: Siehe Gehaltsgefüge 🙂

    Aber generell ist doch das der Weg den wir seit Jahren uns wünschen und fordern. Im anderen Thread hat das jemand wunderbar beschrieben. Wir können uns sowohl bei den Talenten, als auch bei den gestandenen Profis nun in einem ganz anderen Bereich bewegen und unsere Verantwortlichen müssen so weiter machen wie bisher.
    Wie der andere User auch richtig geschrieben hat, haben wir nun auch die Chance mögliche Verkaufsbeteiligungen zu minimieren bzw. ganz zu lassen. Außerdem können wir nun selbige fordern. Stellt euch doch nur mal vor. Haller wechselt nächstes Jahr zu Arsenal, Chelsea oder sonst wo hin. Für 70-80 Mio und wir bekämmen dann 10 Prozent oder mehr. Das schafft Möglichkeiten von denen wir nicht mal träumen konnten. Ob und wie man da nun was draus macht muss die Saison zeigen. Aber gerade aufgrund unserer Verantwortlichen und deren bisherigen Arbeit bin ich da sehr zuversichtlich.

  11. Ich kann mir nach wie vor nur verwundert die Augen reiben. Das wir solche Spieler in den Reihen haben. Sie so verkaufen können. Sie uns Pokale bringen. Und Halbfinale. Und keine Vorbereitungsspiele sondern Wettkampfspiele gegen Lissabon, Mailand, Chealsea, Marseille und Rom. Und gewinnen. Und das solche Spieler wie Amiri ernsthaft überlegen, von Hoffenheim zu uns zu kommen. Und so Spieler wie Kruse bei uns gehandelt werden. Und Boateng bei uns spielte. 120 Millionen. Manchmal bin ich kurz davor mich zu kneifen und dann mach ichs doch nicht. Wenns doch nur ein Traum ist … dann will ich nicht aufwachen !!!
    Seb, coolste Sau seit langem, mach es gut. Auch mein aktueller Lieblingsspieler – aber der Mann wird über kurz oder lang die CL rocken. Sicher!

  12. @20: Ja, könnte ein Thema sein. Wobei ich las was von 3-3,5 Mio. Das sollte machbar sein. Glaube auch, es ist was anderes wenn ein gestandener Weltklassespieler für 2 Jahre kommt und mal mehr Gehalt bekommt als wenn auf einmal deine Mitspieler eine Gehaltserhöhung bekommen…so von Psychologie und so;)

  13. Was ist eigentlich wenn Haller nächstes Jahr wieder zu uns zurück will – natürlich weil wir uns für die CL qualifiziert haben und West Ham nicht. Bekommen wir dann eigentilch beim Kauf – sagen wir mal die Ablöse beträgt 45 Millionen – die 10 % Weiterverkaufsbeteiligung gutgeschrieben und zahlen so nur noch 40,5 Millionen? 🙂
    Cool bleiben – wir werden schon eine gute Mannschaft auf den Platz bekommen.

  14. Ich falle vom Glauben ab: Laut fussball.news/Bild wechselt Hoffes Joelinton fuer rund 60 Mio zu Newcastle. Abartig. Mal sehen, ob sich dier Betrag erhaertet. Er ist nicht annaehernd so gut wie Seb. Eigentlich war ich mit den kolportierten 50 bis 55 Mio. fuer unsere 9 sehr zufrieden…

  15. Die tollen Fans und die familiäre Atmosphäre bei uns und was da
    noch aufgezählt wird sind doch lächerliche Argumente.
    Haller bekommt drei Mio mehr, als wir ihm maximal bieten konnten.
    Das sind bei einem Dreijahresvertrag fast zehn (!) Mio mehr.
    Er wäre doch bescheuert, wenn er das nicht mitnehmen würde.

    - Werbung -
  16. Ich wünsche Seb alles Gute für die Zukunft und bin stolz auf einen der besten Eintracht Spieler der letzten Jahrzehnte.

  17. Wenn ich lese, dass Aston Villa als Aufsteiger!!!!!!! 100 Millionen für Neuverpflichtungen ausgegeben hat, fällt mir nichts mehr ein!
    Nur zur Erinnerung, vor 3 Jahren hatten wir 2,5 Millionen zur Verfügung, wenn ich mich nicht irre!
    Das kann doch nicht noch Jahre gut gehen, da muss es doch irgendwann mal scheppern!?!?!?!

  18. @28 Mit Sicherheit schon bei einem (ungeordneten) Brexit, generell aber auf jeden Fall in der näheren Zukunft….

  19. @15 Jovic und Rebic hingen ohne Haller als Ballverteiler komplett in der Luft. Gacinivic konnte diese Lücke nicht ansatzweise füllen.
    Je nach System und Mittelfelskonfiguration kann man aber auch auf diese „10“ verzichten. Ich bin gespannt…..

  20. Aus meiner Sicht ist der Wechsel zu einem Mittelklasse Club aus England das beste das uns passieren konnte.
    Sollte er sich dort ebenfalls durchsetzen und auch dort seine Leistung bringen, wird er zwangsläufig zu einem Topclub wechseln. Wenn die Nachzahlung von WH wirklich Fakt sein sollte, gehe ich im Gegenzug davon aus, dass wir auch eine Weiterverkaufsgebühr im Vertrag haben. Könnte mir vorstellen, dass es eine Bedingung von uns war auf einen Teil des Geldes zu vorerst zu warten.

  21. Danke für deine tollen Spiele und alles gute bei Westham und auf dem Weg danach! Mehr gibt es da nicht mehr zu sagen. Diue anderen Threads haben sich alle schon in allem erschöpft. Jetzt geht es weiter! Neue Gerüchte, neue Spieler, neuer Zündstoff!

  22. Jetzt bin ich echt gespannt, was passiert.

    Scheinbar war das schon länger eingeplant.

    Es wird über eine sehr interessante Rückholaktion gesprochen, die noch eine zusätzliche Komponente hat. G Block, hast du davon auch gehört?

    Und was meint Ihr, wie hoch ist die Ausstiegsklausel für einen CL Club bei Haller? Könnten ihn dann ja für 40 Mio zurückkaufen, wenn wir nächste Saison CL spielen….

  23. Schade, er gehörte zu meinen Lieblingsspielern der letzten Jahre und er machte auch privat einen sehr symphatischen Eindruck. An die Spielweise in England sollte er sich in einer Hinsicht schnell gewöhnen können, denn Fouls an ihn wurden bei uns großteils oft gar nicht gepfiffen.
    Es gilt ihm viel Erfolg zu wünschen, damit es zu einem Wechsel zu einem CL-Club kommt und die SGE noch mal abkassiert.
    Nun gilt es abzuwarten was der Plan der Verantwortlichen ist, um diese sportlichen Verluste zu kompensieren, wenn man wieder im vorderen Drittel eine Rolle spielen will.

    2 Tore habe ich leider nicht gesehen:beim Übersteiger gegen Donzesk war ich leider krank daheim und er hätte uns gegen Chelsea in der Verlängerung ins Finale schiessen müssen, aber das sollte nicht sein.

  24. @24. ceterum censeo

    Laut Kicker stehen für Joelinton 40 Millionen Ablöse im Raum. Aber was geht’s uns an, die wahren Zahlen erfährt sowieso niemand, alles Spekulation.

  25. War ne schöne Zeit mit unserer Büffelherde, vielleicht die schönste Zeit der SGE bisher. Auch weil das Spielergefüge stimmte und keine überbezahlten „Super-Spieler“ sich haben feiern lassen. Bitte jetzt mit den Einahmen keine solchen Stars kaufen, sondern Spieler die Teamfähig sind und mit Leidenschaft Fußball spielen wollen. Alles gute Sep.

    Zu@24
    Es gibt halt Vereine die viel zu viel Geld ausgeben. Heisst aber nicht, dass dies alle Vereine machen. Werden bestimmt noch einige Hirnlose für hirnlose Transfers hirnlos viel Geld ausgeben. Hat nichts mit Verhandlungsgeschick zu tun sondern mit Unvermögen dieser Käufer, meiner Meinung nach. Glück für Hoffenheim. Joelinton ist 60 Mio. bestimmt nicht wert. Vielleicht in ein paar Jahren, aber nicht jetzt.

  26. Jaaa… Kohle ohne Ende.
    Sarkastisch gemeint.
    Scheiß Geld im Fußball, allen geht es nur noch darum.
    Mich k… das nur noch an.
    Sollen doch bald alle am besten in Spanien bei den Clubs spielen die 500 Millionen minus auf dem Konto haben dürfen, den Scheichs auf der Welt oder in steuervorteilsländern Spielen. So macht das doch richtig Laune. Bald ist der deutsche fussball ne Null in Europa und hat keine Chance mehr.

  27. Hatte haller seit Anfang an als hintergrundbild aufm Handy. Muss ich jetzt wohl ändern

  28. Vielen Dank Sébastien für deine herausragende Performance im Adlerdress und außerdem für dein vorbildliches und professionelles Verhalten bei diesem Transfer.
    Trotzdem sehr, sehr schade und imo kurzfristig nicht zu ersetzen.
    Viel Glück für die Zukunft!
    #nurdiesge #gofredi

  29. @tommy das ist wie nach einer Beziehung, wenn deine Freundin ’nen Neuen hat – habe mich auch direkt bei FB und Instagram entfreundet 😉

  30. Puh, diesen Transfer muss ich erst einmal verdauen…
    2ter top Stürmer weg… wie soll das so schnell klappen bei der SGE?
    Nun haben wir nur noch Rebic und Paciencia. Joveljic zähle ich diese Saison noch nicht dazu.
    Ich bin zwar von Rebic und Paciencia komplett überzeugt (Paciencia war zum Ende der letzten Saison richtig gut), doch so richtig Freude kommt bei mir noch nicht auf.
    In einer Woche geht die Quali los und im Tor ist auch noch Baustelle… puh.
    Fredi & Co. werden’s schon richten.
    Hätten wir doch nur Hrgota einen neuen Vertrag angeboten… 😀

  31. @33. 10er:
    Rückholaktion mit Fredi Bobic? ……
    Nein, da habe ich nichts vernommen und meine auch zu wissen, dass Bobic von solchen Aktionen, bis auf sehr gewichtige Ausnahmen (wie z.B. Rode) nichts hält.

  32. @33 Kommt Hrgota zurück?

    Nee, im Ernst, woher hast du diese Vermutung? Einzig und allein Seferovic könnte ich mir im Sturm vorstellen, aber das würde nicht passen. Joselu ist erst kürzlich zurück nach Spanien und Liberopoulos hat glaube auch kein Interesse an einer Rückkehr. Was macht eigentlich Mo Idrissou?

  33. Kadlec, Fenin, Gekas, Occean, Kweuke oder Kouemaha… könnten wir alle mal anfragen! AMFG wär natürlich Nostalgie pur!

  34. Wer von euch hat vor nicht einmal 1 Jahr nach der Klatsche gegen die Weißwürscht und das Aus gegen Ulm auch nur 1Cent auf die SGE gesetzt?
    Damals war weder ein Jovic, noch ein Haller und schon gar nicht ein Rebic im Fokus. Jovic spielte kaum, Haller hatte keine Konstanz und Rebic war zu launisch. Was dann passiert ist, hatte sehr viel mit Glück und Selbstvertrauen zu tun.
    Warum sollten wir uns jetzt Sorgen um den aktuellen Kader machen?
    Lasst den Fredi und sein Team mal machen. Ich bin fest davon überzeugt, dass es noch viele Hallers, Jovics und Rebics bei der Eintracht geben wird.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -