Spieler, Berater und Verein sind sich schon darüber einig, dass Hoffer in der nächsten Saison in Frankfurt spielt. Es fehlen nur noch letzte Formulare aus Neapel, dann ist der Transfer des 24 jährigen Österreichers perfekt.

Dies soll aber noch nicht alles gewesen sein. Neben einigen Streichkandidaten, zu denen Bellaid, Petkovic und Tzavellas gehören sollen, möchte man sich noch weiter verstärken. „Wir würden schon noch gerne ein, zwei Sachen tätigen, müssen aber abwarten, wie die Entwicklung in dieser Woche im Trainingslager ist“, betont Hübner.

Eine Alternative zum geplatzten Pezsko Transfer soll wohl schon bald präsentiert werden. „Wir sind relativ weit.  Es ist ein guter Spieler, der aber noch unter Vertrag steht.“ Um wen es sich handelt, ist aber noch nicht bekannt.

 
- Werbung -

28 Kommentare

  1. Also ich denk bei dem Spieler, mit dem man schon verhandelt, ist der Ex- Dortmunder Rangelov.
    Aus diversen Quellen ließt man, dass ein 2.Liga-Verein mit ihm verhandelt.

    Wäre meiner ansicht eine gute Wahl

  2. Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber der ist doch Stürmer und soweit ich den in Erinnerung hab nicht der schnellste. Also fürs RM ist der eig. der falsche. Noch ein Stürmer mehr…das wären mit Hoffer, Fenin, Gekas dann vier…Alvarez sogar 5…

    Wobei er nicht der schlechteste war, gerad zu cottbuser zeiten

  3. wenn man mit 4-3-3 spielt, sollte man schon ein paar stürmer haben, du kennst doch das Pech unserer Eintracht. die verletzen sich doch am laufenden band! Ist Alvarez schon sicher da, oder hängt das noch so in der luft ?

  4. Erste HZ vs. Seneca zwar feldueberlegen, aber in alter Eintracht-Manier kurz vor der HZ das 0:1 kassiert.Unterm Strich eine engagierte Leistung, allerdings wenig Drang zum Tor – man konnte sich daran ja in den letzten Monaten gewoehnen. Im Training praesentierte sich der israelische Testspieler nicht gerade in guter Verfassung. Gehe entsprechend nicht von einer Verpflichtung aus. Liebe Gruesse auch an die Meenz-Sympathisanten im Forum loool.

  5. schön das maddin und sebi getroffen haben!

    freut mich vorallem für fenin, der die letzten 2 jahre leider wenig zu lachen hatte unter skibbe

  6. Ich frage mich warum die Tzavellas los werden wollen ?
    Nichts gegen den neuen Djakpa….aber der muß sich doch erst mal beweisen, ich fand Schorch in der 1. Liga nicht schlecht….für die 2. Liga müsste es also locker ausreichen.
    Was dieser Djakpa bringt weiß doch kein Mensch, auch wenn er vielleicht schneller ist, sagt das noch lange nichts über seine weiteren Fähigkeiten aus….na ja warten wir es mal ab….

  7. @10
    Geb Dir Recht…..Heller ist auch schnell, aber ob er in der 2. Liga bestehen kann wird sich zeigen.

  8. Nein, Hoffer hat nicht gespielt. Hatten insgeheim natuerlich drauf gehofft, wobei das sicherlich voelliger Nonsens gewesen waere. Evtl. dann am Mittwoch. Pfieds eich !-)

  9. Schwegler war Kapitän
    Startelf:
    Kessler
    Jung Russ Bell Djakpa
    Schwegler
    Lehmann Rode
    Meier Fenin Caio

  10. An die Zuschauer des Spiels:

    Schwegler war Kapitän, hat er auch so gespielt? Also voran gegangen etc.

    Eindruck von Bell und Kessler sowie Lehmann?
    Was für einen Eindruck haben Fenin, Meier und Caio gemacht?

  11. @ Loerres

    IMHO = in my humble opinion, also in etwa „meiner bescheidenen Meinung nach“

  12. Laut Hr-Text haben alle Neuzugängevon Anfang an gespielt ( ausser Hoffer) und FRankfurt hat die 2. Halbzeit aufgedreht- mehr weiß ich auch nicht….

  13. Welche Rückennummer hatten eigentlich unsere Neuzugänge? Bei Kessler ist die 22 gewählt worden. Ich hoffe niemand bekommt die 12 😉

  14. Denke das wir vielleicht wirklich an Albert Streit dran sind. Ich hoffe es aber nicht

  15. @21 Habe heute im bayrischen Radio gehört, dass Augsburg an Streit dran ist-also denke er kommt nicht zu uns

  16. Ich hoffe wir holen Pitroipa vom HSV fürs Rechte Mittelfeld!!!!!!
    Das wäre ein richtig guter für uns!!!

  17. - Werbung -
  18. Ich sehe das aber schon richtig , dass die Transfers von Bell ,Hoffer und dem Innenverteidiger aus Israel, anders als zum teil beschrieben, noch nicht wirklich in trockenen Tuechern sind oder?

  19. Hoffer bekommt die Nummer 10. Leider hat seit Uwe Bein bei uns kein Spieler mit der Nummer 10 nicht mehr viel gerissen. Ich hoffe Jimmy ändert das!!!

  20. @Einsfeldadler

    Kein Spieler mit der Nummer 10 NICHT mehr viel gerissen?! Da hast du anscheinend etwas verdreht, es wäre schön wenn es so wäre 😀

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -