Adi Hütter will mit seiner Mannschaft die Siegesserie in Düsseldorf fortsetzen. (Bild: Heiko Rhode)

Mit mindestens 5.230 unterstützenden Anhängern trifft Eintracht Frankfurt am morgigen Samstag um 15:30 Uhr in der Merkur Spiel-Arena auf Fortuna Düsseldorf. Das Tabellenschlusslicht hat am Mittwoch seinen Trainer Friedhelm Funken entlassen und Uwe Rösler als neuen Coach vorgestellt. SGE-Cheftrainer Adi Hütter muss daher spekulieren, wie Rösler die Fortuna aufstellen wird. „Wir haben uns Gedanken gemacht, wie er in Malmö spielen ließ. Es ist sehr schwierig zu sagen, ob er mit einer Dreier- oder Viererkette spielen wird, ob er früh pressen oder tief stehen lässt“, überlegte Hütter laut.

Mit drei Punkten in die englische Woche starten

Personell betrachtet, seien die Düsseldorfer gut aufgestellt. „Auch in Leverkusen haben sie gezeigt, dass sie besser sind als sie in der Tabelle dastehen. Sie werden alles daran setzen, uns ein Bein zu stellen“, so der Österreicher und betonte, den eigenen Lauf fortsetzen zu wollen. Zwar sei man mit sechs Punkten gut gestartet, in sicheren Gefällen befinde man sich aber noch lange nicht. „Wenn wir wieder weiter nach vorne kommen, sind wir auf dem richtigem Weg.“ Mit Fortuna Düsseldorf beginnt eine weitere englische Woche für die Hessen. Nach dem Rheinklub wartet RB Leipzig am Dienstagabend um 18:30 Uhr im Pokal-Achtelfinale auf eine Revanche und am folgenden Freitagabend um 20:30 Uhr empfängt die SGE den FC Augsburg.

Hütter will an ordentliche Leistungen anknüpfen

„Natürlich machen wir uns über die nächsten drei spiele Gedanken. Wir werden nicht alle Spiele in der gleichen Formation spielen können“, verriet der 49-Jährige. Abgesehen von den verletzten Gelson Fernandes, Marco Russ und Lucas Torró stehen alle Akteure bereit. Die bestmögliche Elf soll am Samstag „drei unglaublich wichtige Punkte“ nach Frankfurt holen. „Der ein oder andere Spieler kämpfte unter der Woche mit muskulären Problemen. Lieber pausiert er dann jetzt und ist dafür am Dienstag wieder fit“, stellte Hütter klar. Denn gegen die Fortuna soll die Eintracht an die „ordentlichen Leistungen“ aus den vergangenen beiden Spielen anknüpfen. Nur ein Gegentor fingen sich die Adlerträger bis jetzt in der Rückrunde. Dennoch warnt er vor dem Effekt des Trainerwechsels: „Ein neuer Trainer sorgt immer für neue Energie, Hoffnung und neuen Schwung. Wir müssen uns auf die eigenen Stärken besinnen und zeigen, warum wir sechs Punkte geholt haben.“

Neue Chance für Silva?

Die Chancen für André Silva auf Einsatzminuten sind in den letzten Tagen gestiegen. Der Portugiese habe gut trainiert und sei auf einem guten Weg. Hütter rechnete dem 24-Jährigen hoch an, dass „er den Kampf annimmt und bereit ist, wenn ich ihn brauche.“ Über mögliche Transfers schwieg der Österreicher und verwies darauf, dass die Hessen gut aufgestellt sind. „Rechts außen haben wir starkes Personal. Zwar nicht das gleiche offensive Spektakel wie links mit Filip Kostic. Aber vielleicht kann Daichi Kamada auch mal rechts aushelfen. Ich sehe nicht, dass wir dort etwas tun müssen.“

- Werbung -

19 Kommentare

  1. Auf rechts außen sind wir gut besetzt? Haha mit wem denn? Chandler ist kein Rechts außen. Gaci viel zu unkonstant, auch wenn er jetzt 2 bessere Spiele hatte. Kamada seh ich auch eher in der Mitte. Sehr fahrlässig keinen für rechts vorne zu holen oder ein OM. Kann ich nicht nachvollziehen. Das Ziel ist wohl weiterhin hinten kompakt zu stehen und die Bälle sinnlos nach vorne ins Niemandsland zu schlagen.

  2. Hat Hoffe sich nicht zur letzten Transferperiode mit Skov & Bebou gesichert ? Beides RA und nun auch noch JBL ? Vlt haben wir ja ein Auge auf Bebou / Skov ?

  3. So wie sich der Tag entwickelt, wird wohl doch keiner mehr kommen.
    Naja… Gehofft hab ich schon ein wenig auf was neues. Konsumrausch ist ja was tolles:)

    Die Verantwortlichen werden sich aber dabei was denken. Ich glaube, dass der Markt vermutlich nix gescheites hergibt. Haben wir den Druck, uns unbedingt verstärken zu müssen? Wenn man ehrlich ist, eher nein. Sind wir doch mal ehrlich, die Saison ist im Prinzip gelaufen, für Abstiegskampf sehe ich unseren Kader als zu stark an. Um oben noch mal anzugreifen, reichen auch 1-2 punktuelle Verstärkungen nicht. Um europäisch spielen zu wollen, muss man immer 50+ Punkte holen. Hiesse bei uns: eine 32+ ruckrunde… Nie im Leben!
    Was ist also dringender Bedarf? RM? Yep, aber mit den vorhandenen Spielern reicht es auch, um nicht komplett abzuschmieren. DM bzw IV? Durch die Verletzungen entsteht ein personelles Risiko, ohne Frage. FAKT aber ist: Wir haben 3 spielfahige Spieler für 1 bis 2 Positionen im DM. Ein Ausfall eines IV könnte ebenso kompensiert werden, dann rutscht halt chandler/durm/da Costa wieder nach außen hinten.
    Eigentlich bräuchte man im DM nur einen Backup, der einspringt… Rode ist gesetzt und Sow hat gerade mal ein halbes Jahr schwierige Eingewöhnung hinter sich…
    Fahrt mal alle runter! Wenn keiner mehr kommt, geht die Welt nicht unter.
    Klar will ich auch Verbesserungen sehen. Aber die bekommt man im Sommer einfacher als im Winter. Und daher ist es vermutlich klüger, seine Groschen nun ein wenig zusammen zu halten, um im Sommer richtig qualitativ einkaufen gehen zu können.

  4. @3 Denke wir alle werden noch Freude an ihm haben. Wie lange ist er hier ? Womöglich der kompletteste Spieler bei uns und spielerisch mit Kamada und Kostic zusammen wohl hervorzuheben. Für mich wäre diese Kombi dieser 3 hinter Dost in der Box eine spannende Geschichte.

    …………..Trapp………..
    Timmy…Vadder….Hinty…Ndigga
    ………Rode….Sow……….
    Daichi…..Silva……..Kostic…..
    ………….Dost………….

    Meine Wunschelf , auch gerne morgen, wo wir das Heft in die Hand nehmen werden müssen und dafür das entsprechende Personal auf dem Platz haben sollten. Denke wären mit dieser spielerisch ( am stärksten agierenden Offensive ) nicht schlecht beraten.

  5. So…keine 4 Stunden mehr, bin froh wenn des heut rum ist.
    Dann noch ein paar Tage Gejammer wegen fehlenden/verkehrten Verstärkungen hier im Forum überstehen und dann geht es irgendwann hoffentlich wieder nur um Fußball.
    FORZA SGE!

  6. Nachtrag :
    Wir sind nicht Dortmund, die alle Positionen doppelt besetzt haben und im Zweifelsfall egal ist, wer tagesfkrmbedingt spielt.
    Kurze ausfälle wegen ner sperre oder Grippe kriegen wir ersetzt, eine längere Verletzung nicht. Falls zb ein Kostic länger ausfallen würde, sehe ich echt schwarz.
    Aber niemand hier fordert deswegen einen qualitativ hochwertigen Kostic Ersatz!
    Warum also das Geschrei, dass wir im DM unterbesetzt wären? Für 3 oder 4 Spiele über die Ruckrunde verteilt kann da notfalls auch mal ein Hasebe spielen. Die Aussage dass wir im RM gut besetzt sind, bezieht sich genauso darauf, dass wir eigentlich genügend Spieler hätten, die da mal spielen können. Gegen starke Gegner kann man da sicherlich chandler /da Costa /Durm rotieren lassen. Wenn wir selber das Spiel machen müssen, probiert man halt Gacinovic oder Kamada da aus.
    Für Platz 8-13 sollte das klar reichen! Für mehr war leider die Hinrunde zu schlecht, das kann man auch nicht mehr korrigieren, wenn man heute noch schnell 20mio für irgendjemand locker macht.

  7. @8

    Oh mann. Danke für den Beitrag. Weil es zeigt, dass einige vergessen haben, wo wir herkommen. Vor wenigen Jahren noch was dies ja immer ein Thema, was wie ein Damokles Schwert über einem hing.

  8. Na anscheinend gibt der Markt nur für uns nichts mehr her, für alle Anderen anscheinend schon. Dabei haben wir früher aus Nichts sehr viel gemacht.
    Im Sommer hat man immer geschrieben wir brauchen einen breiteren Kader für die drei Hochzeiten. Anscheinend gilt das nicht mehr. Wir haben noch drei Stürmer, davon sind zwei wie bekannt sehr verletzungsanfällig. Einen gelernten RM haben wir gar nicht . Na wenn das mal ausreichen soll. Verstehe ehrlich gesagt nicht was der Geiz jetzt soll.
    Die Durchhalteparolen mit dem Totschlagargument “ Hat bis jetzt immer geklappt“ überzeugen mich ehrlich gesagt nicht. Selbst Adi hat Verstärkungen gefordert, deswegen hat das Null mit Schlechtreden zu tun , sondern ist einfach eine Analyse der Hinrunde.

  9. Laut Transfermarkt.de Jovelic leihe zu RSC Anderlecht fix mit KO in unbekannter Höhe. Wäre net so dolle wenn er in Belgien einschlägt und dann gleich dort bleibt. Denke aus ihm kann ein großer werden.

  10. Es ist einfach sehr entspannend, die aktuellen Diskussionen hier im Forum einfach so an sich vorbeiziehen zu lassen.
    Da erinnere ich mich an unsere schönen Eintracht-Lieder, die wir gemeinsam im Waldstadion mit Inbrunst singen, z.B. unser geliebtes „Schwarz Weiß wie Schnee“ und unsere Versprechen, wie ein Mann hinter unserer Eintracht zu stehen, in guten wie in schlechten Tagen !
    Ist das nicht schön !
    Forza SGE !

  11. @12. wormserbub:
    Einspruch!
    Ohne Kaufoption!!!
    Da schreibt TM Blödsinn.
    Der Junge hat bei uns noch Vertrag bis 2024!

  12. Tippe immer noch auf zwei Transfers!

    Nen 6er und einen fürs rechte Mittelfeld!

    Unn wenn kaaner kimmt, dann trinke mer halt gespritze, ätsch !

    Forza SGE

  13. @15 G-Block Aus Belgien heißt es offenbar „mit KO“, aber die Eintracht hat dementiert. Weißt du mehr?
    Ich glaube auch nicht, dass FB solch einen Deal gemacht hat.

  14. Zur Überschrift „Lotteriespiel“. Mit DEM Kader und den jüngst gezeigten Leistungen muss mit Verlaub der Anspruch auf einen Dreier klar ausgesprochen werden. (Bin ja sonst immer zuständig fürs Geunke.)

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -