Am 13. November entscheidet sich, ob die SGE-Fans nach London dürfen.
Kein Fußballfest in der Mozartstadt: Das Rückspiel der Eintracht in Salzburg wurde abgesagt.

Das Rückspiel zwischen dem FC Salzburg und Eintracht Frankfurt in der Europa-League-Zwischenrunde ist aufgrund einer Orkanwarnung abgesagt worden. Das teilte die Eintracht mit. Ein neuer Termin soll schnellstmöglich gefunden werden. Die örtlichen Sicherheitsbehörden hätten die Entscheidung  in einer Krisensitzung getroffen. Neben der UEFA nahmen daran Vertreter beider Klubs sowie lokale Behörden und die Polizei teil.

Eine sichere Anreise sowie ein sicherer Aufenthalt am Stadion könne für die erwarteten 29 000 Besucher aufgrund der Wetterlage nicht gewährleistet werden, so die Erklärung. Im Großraum Salzburg werden am Donnerstagabend orkanartige Böen mit bis zu 120 Stundenkilometern erwartet.

Nachholtermin bereits am Freitag?

Die ersten Überlegungen gehen in die Richtung, dass die Partie in der Mozartstadt bereits am morgigen Freitag nachgeholt werden soll. Viel mehr Alternativen bleiben fast auch nicht. Der Terminplan beider Mannschaften ist dicht gestaffelt, da sowohl Salzburg als auch Frankfurt noch in allen drei Wettbewerben vertreten sind und die Hinspiele des Achtelfinals bereits am Donnerstag, den 12. März, stattfinden.
Bei den Adlerträgern steht neben dem Bundesliga-Alltag am Wochenende, in dem sie beim SV Werder Bremen gefordert sein werden (Anpfiff 18:00 Uhr), nur drei Tage später das DFB-Pokal-Viertelfinalspiel erneut gegen die Bremer an (Anpfiff 20:45 Uhr), dann jedoch im Waldstadion. Salzburg müsste ebenfalls am kommenden Sonntag in der Liga ran, sie treten um 17:00 Uhr beim SCR Altach an.
So oder so wird die nächste Runde der Europa League am morgigen Freitag um 13:00 Uhr in Nyon ausgelost. Dann höchstwahrscheinlich mit einem Doppellos „Eintracht Frankfurt (GER) / Salzburg (AUT)“.

- Werbung -

44 Kommentare

  1. Das ist jetzt ja mal so richtig fies. Gute und sichere Heimreise an alle, die mitgefahren sind.

  2. Am 12.03. soll schon Hinspiel des Achtelfinales stattfinden. Bin mal gespannt. Kann eigentlich nur morgen stattfinden oder es werden andere Spiele verschoben.

  3. DFB Pokalspiel auf den 25.3. verschieben (früher falls wir doch nicht weiterkommen) Und gegen Salzburg nächsten Mittwoch…..??
    Echt scheise für alle die hingefahren sind. Böen bis 120 km/h sind aber schon ein Wort

  4. Hauptsache rotiert! Nee, Spaß beiseite mies für alle Anreisenden und meine unnötige schlaflose Nacht!

  5. wann hat es in europa/ österreich das letzte mal einen orkan gegeben der ins stadion reingepeitscht ist und alle umgebracht hat ? diese panikmache ist doch total bescheuert, hauptsache schön das corona-virus am flughafen verteilt ?!. ohne scheiß mir kommt das kotzen, WIESO kann man da nicht gucken ob sich das vielleicht entkräftigt im laufe des tages ? wieso ist da nicht mal eine warnung sondern direkt abbruch….ohne scheiß, ich verstehe es nicht !!!! wegen wind ey !!! deswegen wurden doch stadien gebaut !!!! kerle na kerle !!

  6. um Gottes Willen…wann soll das Spiel denn dann sonst stattfinden? Morgen? Und was machen die Fans? Bleiben die einfach einen Tag länger und sagen ihrem Chef Bescheid, dass sie nicht kommen können? Und wie soll die Eintracht dann wieder am Sonntag gegen Bremen spielen? Einen Tag Pause? Und dann wieder Mittwoch im Pokal?
    Fragen über Fragen – Wär nur blöd, wenn die UEFA das Spiel 3:0 für Salzburg wertet, dann wären die weiter.
    Ich verstehe ja, dass die Sicherheit vorgeht, aber hier passiert jetzt eindeutig Wettbewerbsverzerrung zu Ungunsten der Eintracht. Egal wie – Korrekt wäre, das Spiel am Sonntag zu verlegen – am besten in die unnötige Länderspielpause.

  7. @5

    Lesen und denken? Es geht vor allem um Weg und Anreise zum/vom Stadion.

    @6

    Wer geht morgen früh in Frankfurt arbeiten, wenn er heute bis halb 12 im Stadion in Salzburg ist?

    Abgesehen davon, dass so was eben mal passiert. Kann man nicht ändern. Ich bin sicher, für alle Beteiligten produziert das selbst viel mehr Hektik, Stress und Umstände.

  8. Morgen das Nachholspiel und Sonntag bereits in Bremen?!
    Alter… das kann doch nicht klappen.

  9. Morgen wäre krass. Und fur das Spiel gegen Bremen bitten wir dann um Verlegung vom Sonntag auf … Montag.

  10. @Jim
    Montags wollen wir doch nicht spielen. Außerdem haben wir am Mittwoch bereits wieder ein Spiel.
    Hoffe das morgen nachgeholt wird uns das Spiel am Sonntag verlegt wird auf Ende März oder April

  11. Morgen hört sich brutal an wegen des Sonntagsspiels in Bremen, aber eine andere sinnvolle Option sehe ich nicht. Viel Glück an unsere Auswärtsfans in Salzburg für a) Übernachtung b) Rückreise.

  12. @7 ja das mit dem denken kannste mal für dich behalten,…noch mal für dich nach deiner logik: weil auf dem weg zum stadion windböhen mit bis zu 120/kmh auftreten “ könnten“ wird ein fußballspiel in einem eigens dafür gebauten stadion abgesagt, also dir kann man echt alles erzählen, hier leute ich hab einen gefunden…wahnsinn guckt ihn euch an, selten aber komplett 100%…

  13. ui ui ui
    ist schon ein extrem enger Spielplan .
    wie ich die UEFA Kenne wird morgen nachgeholt.
    Dann könnten die Fans irgendwo vor Ort übernachten und bräuchten auch nicht zweimal die Strecken juckeln .

    Was würde helfen ?

    ganz klar
    nationale erste Liga spielt nur samstag 15:30
    ChampionsLeague spielt nur Dienstags 20:45
    EuropaCup ist nur Mittwochs 20:00

    aber das ist ja mit den tv – fuzzis nicht machbar .

  14. Was würde das hier bitte helfen? Wären (bei Verlegung auf Donnerstag) auch nur zwei Tage bis Samstag.
    und @14, du bist ja ein ganz Schlauer, was? Machen die blöden Experten, Feuerwehr, Meteorologen, etc. ja nur weil die zu doof sind und nicht Dich gefragt haben oder wie?

  15. @14. SGE_Carlo1981
    Du spielst die Situation ziemlich herunter und ich nehme an, dass du nicht die Expertise besitzt dies zu beurteilen und weiter auch nicht vor Ort bist. Ich denke, dass diese starken Windböen durchaus erwartet werden und vorhersehbar sind. Die Polizei in Salzburg hat noch andere Aufgaben als nur das Fußballspiel… vielleicht werden die Kapazitäten der Polizei anderweitig benötigt? Da ist das Fußballspiel nun mal nicht so wichtig…. Wir wissen nicht über die Situation und deren Rahmenbedingung Bescheid um sich wirklich ein Urteil zu bilden…

  16. Zum kotzen. Bin gerade in Salzburg, bestimmt 5000 Frankfurter hier, die gerade mega angepisst sind. Das beste wäre morgen Vormittag das Spiel auszutragen. Alles andere ist Mist.
    Momentan ist hier gar kein Wind.

  17. Das Spiel kann eigentlich nur morgen (Freitag) Abend stattfinden (BL-Spiel gegen Bremen verschieben), aber wer spricht da noch alles mit? Auch das Fernsehen?

  18. Hehe. Morgen Vormittag ist in der Tat eine nette Idee. Weiß eigentlich aber irgendjemand, für wie lange der Orkan angekündigt ist?

  19. Das Spiel sollte morgen Mittag stattfinden. Dann können die angereisten Fans das Spiel schauen. Die Sofa-Fans sind ohnehin nur zweitrangig.
    Für die Leistung im Bundesligaspiel in Bremen sehe ich keine Auswirkung, wenn ich die Auswärtsspiele in Düsseldorf und Dortmund zugrunde lege.

  20. Ich kann nur Böen-Vorhersagen bis zu 100 km/h im Alpenraum finden. Salzburg selbst erwischt es erst nach Mitternacht richtig. Das Stadion sollte daher während der angedachten Spielzeit nicht gefährdet sein.
    An- und Abreise ist eine andere Sache. Bin mir aber sicher, dass genügend Leute zu dem Zeitraum in der Umgebung unterwegs sein werden.
    Sturmwarnung heraus geben wäre sinnvoll, aber Spielabsage ist seltsam.
    Bei einer Vorverlegung auf 19 Uhr hätte man dem Sturm auch weiter ausweichen können…

    Morgen Vormittag ist das gröbste dann durch, mittags nur noch „normaler“ Wind.

    Habe übrigens Meteorologie studiert.

  21. - Werbung -
  22. @ 19,…und ihr “ ich denke “ ist also aussagekräftiger als mein “ ich denke “ ? aha gut das wir das geklärt haben, bitte schaut auf @24 damit ihr mal alle wieder runter kommt von eurer paniktour durch china…ihr macht ja alle mit verrückt mit eurer hysterie ! unfassbar

    @17 wenn dir ein experte sagt deine frau ist eigentlich ein mann glaubst du das auch oder ? das habe ich ja vorhin schon dargestellt wie leicht du zu manipulieren bist, mit dir gewinnen wir jedenfalls nichts…

  23. Die örtlichen Behörden haben kein Interesse daran, grundlos das Spiel zu verlegen. Alles wurde für heute abend vorbereitet und jetzt muss alles neu geplant werden.

    Für die mitgereisten Fans ist das natürlich mega nervig. Am besten wäre wohl morgen abend.

    @hinterlaender:

    Ich kann mir nicht unter der Woche freinehmen. Scheiß Einstellung, dass ich deshalb zweirangig bin.

  24. Jetzt ist es wohl soweit es ist geschafft… Wir Fans gehen uns gegenseitig an. Jetzt haben wir neben den ultras und Normalos noch die Sofafans… Herzlichen Glückwunsch zu soviel hausgemachter Unruhe Kaum zu fassen. Respekt vor den stetigen Auswärtsfahrern für ihren Support und die Anstrengungen aber eine Deklassierung für daheim gebliebene geht zu weit.

  25. Lieber Carlo warum sollte hier irgend jemand irgend wen manipulieren wollen? Genau da liegt dein Denkfehler. Und ob dein Mann eine Frau ist oder meine Frau ein Mann und was da Experten zu sagen hat mit dem Thema hier echt garnicht zu tun und ist leider kein gelungener Vergleich (da wären nämlich du und ich jeweils Experten).
    Mach mal weniger auf Verschwörungstheorie und ich hab immer recht, da geht auch der Blutdruck wieder runter, selbst wenn es am Ende in Salzburg nicht so bläst. Oder bist Du am Ende in Salzburg da könnte ich ja deine Erregung fast verstehen.

  26. An alle mitgereisten Fans.
    Spart euch den Rückweg.
    Schneechaos rund um Frankfurt.

  27. @23 hinterlaender:

    Schade das die „Sofa-Fans“ egal sind. Ich fahre 2-3 Mal ins Stadion , nur Ffm, weil ich es durch die Familie bedingt gar nicht anders abbilden kann. Aber meine Frau aus Stuttgart ! (Schwiegervater VFB-Mitglied), meine Tochter (2 Jahre 4 Monate) und mein Sohn (8 Monate) sind, natürlich auch ich, allesamt Mitglied bei der Eintracht. Auch so kann man suppporten!!

    Wollt ich mal loswerden, Danke!

    Grüße,
    Barth

  28. @Carlo

    Was ist denn bitte mit Dir los? Komische Vergleiche, die Du da ziehst.

    Solche Wetterlagen sorgen für umstürzende Bäume, herumfliegende Teile sowie Stillstand und Chaos öffentlicher Verkehrsmittel. Alles, was An- und Abreise von Fans betrifft.

    Außer Rumstänkern kommt irgendwie nichts. Eine Begründung dafür, wieso Verbände, Behörden und Vereine mal eben aus Spaß ein Spiel absagen, kannst Du natürlich nicht liefern. Wie auch?

  29. in linz wird gespielt in salzburg nicht ( entfernung 130km) selbst paderborns offizieller spricht von verzerrung …junge denk doch mal logisch nach ! immer diese fernseh gesteuerte selbstüberschätzung. wann ist denn das letzte mal ein orkan in österreich gewesen ? also bitte. der einzige der rumstänkert bist du der keine andere meinung zulässt und direkt diffamiert, du bist echt toll…merkst du eigentlich noch was ? les dir noch mal alles in ruhe durch…kann ja wohl nicht sein

  30. @ Barth und Elde, bitte so Kommentare ignorieren! Geht gar nicht…Passt aber zu dem Bild der Personen die hier die letzten Tage ausgiebig beschrieben und hinterfragt wurden. Wenn es nur so Leut wie den Hochländer gäbe, wär der Höchster Sportplatz ausreichend , um die richtigen Fans( wie ihn ) zu beherbergen ! Forza SGE aus HAJ.

  31. Update: Sorry Leute, aber Sturm bläst echt anders.
    Hier geht (und jetzt ist es mittlerweile 01.15 Uhr) ein unangenehmer Wind.
    Das will ich nicht abstreiten.
    Aber Spielabsage (ich bin vor Ort) ist maßlos übertrieben.
    Fahrverbot für jeden Autofahrer, denn es könnte latent ein Unfall geschehen ‍♂️
    Diese Überreaktion kostet uns alle uneingeplante Zusatzkosten für die Rückfahrt.
    Aber klar, wen interessiert das………
    Unternehmerisches Risiko oder wie nennt man pauschal solche Fehlentscheidungen?

  32. @carlo

    Gut, dass Du daran erinnerst, dass Paderborn die seit Jahren über die Landesgrenzen hinaus bekannte und neutrale Instanz in Sachen Spielansetzung und Wettbewerbsverzerrung ist.

    Natürlich sind solche Entscheidungen nicht immer richtig und manchmal übervorsichtig, aber seit wann ist jede Entscheidung immer goldrichtig? Sicher ist bei sowas immer nur, dass viele derjenigen, denen die Entscheidung nicht passt (was natürlich verständlich ist), diese als falsch, dumm und wiekannmannur darstellen. Statt einfach mal zu akzeptieren, dass die Entscheider in der Regel besseren Zugang zu Informstionen und wesentlich mehr Erfahrung in dem Gebiet haben. Was übrigens auch für Bobic, Hütter und Co. gilt.

    Aber was genau ist jetzt Deiner Meinung nach nochmal der wahre Grund für die Spielabsage? Von langer Hand geplante Wettbewerbsverzerrung? Böse Absicht? Eintracht-Hass?

    Wenn man sowas behauptet, muss man den Grund schon mit liefern, statt nur laut „Fake-News“ und „Lügenpresse“ zu schreien.

  33. Ich bin davon ausgegangen, dass man die Ironie in meiner Aussage von Punkt 23 erkennt. Das war ein Fehler.

    Zur Klarstellung: Ich bin selbst ein „Sofa-Fan“, dem in den Diskussionen rund um den Fan-Boykott klargemacht wurde, welcher Stellenwert diese Gruppe besitzt.

  34. SGEintracht4ever, ich habe das jetzt mal über Nacht recherchiert (natürlich nur auf völlig unabhängigen websites und blogs). Tatsächlich steckt da eine unglaubliche Verschwörung dahinter, die die gesamte Liga, alle Eintrachtfans und uns manipulieren will!
    Ausgangspunkt ist ein perfider Komplott zwischen dem bekannten Alt-Linken Willi Lemke von SVW und Uli Hönneß, kaum zu glauben aber wahr. Werder will natürlich beide anstehenden Spiele mit allen Mitteln gewinnen und der FCB hat Angst im DFB Pokal wieder auf die Eintracht zu treffen, die Saisonziele zu verfehlen etc. pp .und einen aufkommenden Konkurrenten in den Abgrund zu stürzen. Hierzu wurde der Deutsche Wetterdienst geschmiert (der DWD ist aus? Na? Richtig OFFENBACH!!! sagt wohl alles). Und natürlich spielte dann im Hintergrund auch Angela Merkel mit, bekannter weise ein Spezi von Uli H, die wiederum ihren Mann der CDU im DFB R. Grindel rächen will. Warum? Wo sitzt der DFB? Na? Richtig in Frankfurt! im Stadtwald wo die Eintracht Tor auf Tor schießt. Diese miese Verschwörung hat nur den einen Sinn: Unsere Eintracht in den Abgrund zu stürzen und die Fans zu demoralisieren (da steckt auch die UEFA mit drin! Dazu später mehr). Wahrscheinlich sieht es in Wahrheit noch viel, viel schlimmer aus. Das war ja nur eine kurze Zusammenfassung aber ich bleib dran. Zum Glück lass ich mich jetzt nicht mehr manipulieren und bin endlich mal so richtig aufgewacht, gutes Gefühl mal selber denken zu können.
    Aber es besteht noch Hoffnung. Unsere Fans gehen einfach zum Eishockey und feiern ein anderes ….furt (wie ist das Spiel eigentlich ausgegangen?) In der Halle trotzen sie dem Stürmchen um heute gestärkt wieder zurückzukommen ins Stadion. Wie geil bitte ist das? Ihr bekommt uns nicht klein! Nur die SGE!

  35. 40 und 41
    Das läuft schon alles nicht gut gegen uns.Aber ein Szenario möchte ich auf keinen Fall noch erleben. Nämlich ,sollten wir in der nächsten Runde Donesk bekommen, und auch noch scheitern, dann haben wir auch noch Putin gegen uns.Und das will ich auf keinen Fall.

  36. @Dr. Hammer

    Vielen Dank, endlich bin ich erleuchtet! Solches Herrschaftswissen war mir bisher natürlich vorenthalten.

    🙂

  37. Das geht auch wirklich nur wenn Du selber denkst und nie nicht von der chinesischen Panikmache manipulieren lässt. :-))

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -