Ante Rebic hat seinen Vertrag bei der SGE bis 2022 verlängert.

Die Spekulationen um Ante Rebic sind endlich beendet. Eintracht Frankfurt kann auch zukünftig auf die Dienste des kroatischen Vizeweltmeisters bauen. Der Offensivspieler verlängert seinen laufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022. Damit hat die Sportliche Leitung um Fredi Bobic und Bruno Hübner eine wichtige Planstelle geschlossen und einen absoluten Leistungsträger der vergangenen beiden Jahre langfristig an den Klub gebunden. „Das ist ein Meilenstein für Eintracht Frankfurt. Es macht uns stolz, dass wir so einen Spieler halten können“, freute sich Sportvorstand Bobic, der in den letzten Tagen gemeinsam mit Sportdirektor Hübner akribisch an dieser idealen Lösung gearbeitet hat.

Es habe viele Angebote für den Angreifer gegeben. Die Eintracht habe aber „alles reingelegt, was wir reinlegen konnten. Wir haber sehr viel mit ihm gesprochen. Wir wollten, dass er sich heimisch und wohlfühlt“, so Bobic, der klarstellte, dass ein Weiterverkauf des Spielers einen Rekord-Transfererlös gebracht hätte. Aber hierbei der Sport im Vordergurnd statt. Man habe Rebic gesagt, dass sein Weg in Frankfurt noch nicht zu Ende ist.

Für Bobic ist Pokalhelden Rebic ein Schlüsselspieler in der kommenden Saison: „Mit seiner Dynamik und Schnelligkeit passt er ganz hervorragend in das System unseres Trainers Adi Hütter. Uns war wichtig, dass wir seine Qualitäten weiter in unseren Reihen haben. Für viele Eintracht-Fans ist Ante eine Identifikationsfigur – nicht zuletzt durch seine beiden wunderschönen Treffer im Pokalfinale. Alle, die für Eintracht Frankfurt die Daumen drücken, dürfen sich über diese tolle Nachricht freuen.“

Sportdirektor Hübner bleibt bis mindestens 2021

Und es gibt noch eine wichtige Personalie bei der SGE: Nach den beiden Vorständen Fredi Bobic und Axel Hellmann hat nun auch Bruno Hübner seinen Vertrah bei der Frankfurter Eintracht verlängert – bis zum 30. Juni 2021. Der in Mainz-Kastel geborene Sportfunktionär ist bereits seit 2011 beim hessischen Traditionsverein tätig und seither sehr erfolgreich. Neben dem direkten Wiederaufstieg 2012 und dem Einzug in die UEFA Europa League 2013 waren natürlich der Gewinn des DFB-Pokals 2018 und der Finaleinzug 2017 die Höhepunkte in seiner bisherigen Eintracht-Laufbahn.

Bruno Hübner und Fredi Bobic werden auch künftig gemeinsam arbeiten.

„Wir haben in den vergangenen Jahren sehr viel erlebt und den Verein auf ein neues Level gehoben. Ich erinnere mich noch gut an meine ersten Tage hier in Frankfurt, als wir mit Armin Veh einen neuen Trainer vorgestellt haben und er davon so überrumpelt war, dass er spontan zur Vorstellung kam und sich ein Hemd von mir leihen musste. In der Zwischenzeit hat sich sehr viel getan, und ich denke, dass wir insgesamt eine sehr gute Zeit hatten – natürlich mit Höhen und einem Tief“, erzählt Hübner, der noch viel vor hat mit seinem Klub: „Es macht mir große Freude, mit Fredi Bobic zusammenzuarbeiten und den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen. Ich blicke sehr zuversichtlich in die Zukunft“, so Hübner.

Für Sportvorstand Fredi Bobic war die Vertragsverlängerung ein wichtiger Schritt: „Bruno macht einen sehr guten Job, und wir ergänzen uns fantastisch. Wir haben eine spannende und ereignisreiche Zeit vor uns. Er ist in meiner Arbeit ein wichtiger Pfeiler für mich. Es ist wichtig, dass auch er bleibt“, sagte Bobic.

- Werbung -

38 Kommentare

  1. Wahnsinn! Wer hätte das noch für Möglich gehalten.
    Da war wohl der Kuschelkurs und das Gespräch mit AH gestern eventuell noch Ausschlaggebend.

    Nun ja, dann diese Saison mit Ante Europa rocken und dann 2019 für vermutlich feste Summe (die im neuen Vertrag steht) XY weg. Aber selbst das erstmal genial. Ich freu mich!

    Los Bruuuuuuuuuuuuuuda dann komm zurück und Wolf geh doch mal zu Favre und frag nach ´nem Jahr Ausleihe :o)

  2. Ein Traum wird wahr…
    Wer hätte das für möglich gehalten? Eine richtig tolle Nachricht an diesem Morgen. Einfach nur geil!

  3. PK mit Knopf im Ohr im Büro angehört und bin mit der Mitteilung zufrieden, denn noch eine Baustelle aufmachen, hätte ich nicht gut gefunden und ich mag Kontinuität.
    Vollkommen „überraschend“ gab es doch mehrere Angebot und anstatt zweistelligen Mio Einnahmen für die SGE bekommt der Junge nun sicherliche eine Drei- oder gar Vervierfachung seines Gehaltes.

  4. Sehr schön, damit haben wir für diese Transferperiode in Sachen Rebic endlich Ruhe. Ich bin mal gespannt, welche AK in den Vertrag reingeschrieben wurde. Ich freue mich jedenfalls sehr, dass er bleibt.

  5. E N D L I C H … der Boost, auf den ich gewartet habe. Top. Das fegt uns qualitativ und mental senkrecht nach oben.
    Hätte nie und nimmer mit diesem Verbleib gerechnet. Saustark gemacht, Vorstand.

    Und ob er tatsächlich bis 22 bleibt oder nächstes Jahr für ne Rekordablöse zu Bayern geht, ist – Stand heute, morgen und Dezember 18 – völlig wurst

  6. Ich sehe die ganze Eintracht-Gemeinde schon wieder jammern, wenn Rebic nach einer vielleicht nicht mehr so überragenden Saison am Ende der kommenden Runde keine 10 Millionen mehr wert ist.. Dann wird wieder auf die dämliche Führungsebene geschimpft, warum man den Jungen nicht gleich verkauft habe, als er 30 Millionen eingebracht hätte…

  7. @8
    Und ich sehe jemanden der in der Situation, die kaum einer für möglich gehalten hätte und pure Freude auslöst, hier rumstängert oder negative Stimmung verbreiten möchte. Siehst Du den auch? Oh man…

  8. Wow!
    Klasse Nachricht! Hut ab!

    Aber schon witzig zu lesen:
    Bobic sagte doch erst vor ca. 1 Woche, es gäbe keine Angebote für Rebic und nun sagt er: „Einige Topklubs“ hätten Rebic umworben und ihm „das eine oder andere wirtschaftlich bessere Angebot“ vorgelegt, so Bobic, der von einem „Meilenstein“ sprach.

    Gute Nachrichten zum WE! 🙂

  9. da ist er der absolute Toptransfer für die Flügel in diesem Sommer weil eigentlich ist Ante ja schon so gut wie weg gewesen 🙂 wäre äußerst bitter gewesen auch noch Ihn zu verlieren und wer hätte vor 3-4 Wochen tatsächlich gedacht, dass er bleibt. Jetzt bitte noch einen guten Mann für die rechte Außenbahn, den man auch in den Sturm stellen kann (am besten auch in die Zentrale dann hätte man 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen) da sollte die SGE jetzt auch nicht wegen 2-3 Mil rumgeizen und dann sollte es zumindest eine Ruhige Saison geben. Irgendwie blöd, dass wir die Aussortierten so gar nicht weg bekommen von Hannoi hätten wir 1 Mil. für Hrgota bekommen, das ärgert mich ein wenig na ja vielleicht bekommen wir den ein oder anderen noch verliehen.

  10. @9
    Ich freue mich tierisch darüber, dass Ante bleibt. Ich wollte nur darauf hinaus, dass am Ende des Tages (in einer Situation wie ich sie oben beschrieben habe) die Herren Bobic und Hübner ja in den Augen einiger doch wieder alles falsch gemacht haben 😉

  11. @ Lexi:

    Bobic hat gesagt, es liegt kein schriftliches Angebot auf Seiten der Eintracht vor. Das ist ein Unterschied!!!

    Freue mich riesig über diese Geschichte. Jetzt noch einen für die linke Seite und wir können loslegen!

    Mal eine Frage in den Raum gestellt: Denkt ihr das könnte Einfluss auf die Klausel mit Florenz haben?

    Schönes Wochenende allen ;-)!!

  12. Das ist ein absoluter Traum – mega. Da sieht man auch darüber hinweg, dass die Redaktion so euphorisch war und in der Teilüberschrift schreibt: Hübner bleibt Bus mindestens 2012 🙂
    Noch lieber wäre mir natürlich, wenn der 31.08. auch schon rum wäre aber ich denke, dass wir ihn zumindest kommende Saison noch bei uns sehen werden. Und wenn das mit der 50% Beteiligung an Florenz tatsächlich stimmt, dann wäre ein Wechsel für uns wirklich nur lohnend gewesen, wenn ein Verein 40 oder eher 50Mio. bezahlt hätte. Wo bekommt man für 20Mio. einen gleichwertigen Ersatz für Rebic her, der sofort funktioniert und nicht deutlich mehr an Gehalt kostet. Wie schon vorhin beschrieben ist das quasi die beste Neuverpflichtung, da ich die Chance auf seinen Verbleib bei unter 20% gesehen habe. Dann hoffen wir mal, dass wir vielleicht noch 2-3 Spieler abgeben können und das zumindest einer der Neulinge richtig gut einschlägt. Eigentlich war mit der Supercup relativ egal aber jetzt freu ich mich irgendwie tierisch drauf zu sehen, wie Rebic locker an Hummels vorbeispaziert….

  13. Suuuperrr…..! Ich freue mich!

    Aber ich ärgere mich auch über die ganzen Fake News, von irgendwelchen Käsblättchen,
    (zb. Blöd Zeitung, Kicher usw).
    Die scheinbar nur lanciert werden um Unruhe in unseren Verein zu tragen.

  14. sensationell !!!
    Jetzt wird der Hummels 2 Nächte lang kein Auge zu tun.
    Und am Sonntag können die Bauern noch mal üben,
    wie man einem Sieger ordentlich die Hand reicht zum Gratulieren.

  15. Tolle Nachricht!

    Rebic wird um einiges mehr (natürlich nicht so viel wie auf der Insel) verdienen und unsere Eintracht zeigt, wir können Spieler halten. Nicht jeder geht gleich wieder weg.

    Und falls es läuft wie bei Trapp, ist es auch okay, wenn denn dann die Ablöse stimmt.

    @14 Henry: die Frage habe ich mir auch gestellt! Kann man deren Klausel aushebeln?
    Vielleicht ja, hätte den Vorteil, dass wir dann mehr verdienen.
    Wäre aber auch nicht „sportlich“ und würde unser Image auf Geschäftsebene sehr schädigen.

    Vielleicht sinkt ja aber auch die prozentuale Beteiligung je länger der Vertrag läuft. Verträge sind neben der Menge des Geldes im Umlauf, wahrscheinlich das Verrückteste im Fussball.

    Interessieren würde es uns wahrscheinlich alle

  16. Ich glaub’s erst, wenn der 31.8. rum ist :-D. Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht! Aber bis Sonntag ist er dann wohl noch dabei!! Ante, schenk den Lederhosen noch ein paar Tore ein!

  17. @15
    Laut Medienberichten wird Rebic nicht auflaufen. Trainingsrückstand u.a.

    First things First: Welcome back, Ante. Schön, dass du dich für uns entschieden hast. Baller uns wieder ins Finale und beschere uns mit deinen Brüdern eine tolle Saison, indem ihr noch einen draufsetzt!

    Zum neuen Vertrag: Die Klausel wird uns dann bei konstant guten Leistungen nächstes Jahr wieder beschäftigen und wohl ein wenig sauer aufstoßen. Das ging alles so schnell und ohne große Störfeuer über die Bühne, da muss man von erheblichen Zugeständnissen seitens der Eintracht ausgehen. Ich gehe von einer Ausstiegsklausel ab nächster Saison im niedrigen, zweistelligen Bereich aus. Wäre schön, wenn Bobic und Co. den Florentinern zumindest die Anteile abkaufen konnte.

    Aber über ungelegte Eier können wir uns später auslassen. Vorfreude überwiegt, kann losgehen.

    - Werbung -
  18. @22 dachte ich auch. Grade in der Mannschaft nach dem Umbruch muss er nicht unbedingt funktionieren

  19. Ja, SuperNachricht.

    Wir haben einen Vizeweltmeister in unseren Reihen !

    Wer noch ……….????? ;-))

  20. Na also, es geht doch! Wieder mal ein super Coup von den hier als unfähig beschimpften Veranrwortlichen. Einfach klasse!!!
    @22 @26 Jetzt hört auf zu unken und freut euch. Nicht einmal bei Messi wäre es garantiert, dass er immer in unserer Mannschaft funktioniert.
    @16 Man sollte halt nicht immer alles glauben, was im Sommerloch so geschrieben wird 🙂 Wie ich hier schon einmal geschrieben hatte: Immer Ruhe bewahren und abwarten. Bobic und Co. haben das bisher überragend gemacht. Wann hatten wir denn einmal solch einen Vorstand?
    Ob da jetzt irgendwelche Klauseln im Vertrag sind (davon ist auszugehen) ist mir jetzt völlig worscht 🙂 Ich denke jetzt daran, was wir haben und nicht, was irgendwann sein könnte.

  21. @25
    Erstmal super Nachricht, nach dem 31.08. dann Gold wert. Die Vertragsverlängerung war ja erstmal aufgrund des Gehalts notwendig und dürfte die Ablöse erhöhen. Wichtig bei vielleicht nur 50%. Sie heißt meiner Meinung nach noch nicht automatisch das er bleibt. Vielleicht erinnern sich welche an Zambrano. Da wurde auch der Vertrag verlängert und dann ging er trotzdem. Richtig freuen kann ich mich daher erst am 01.09.18.

  22. So wie sich das auf der PK angehört hat, hat man mit Ante verlängert, um nächstes Jahr ordentlich Geld an ihm zu verdienen.Dafür wünsche ich ihm dann auch eine verletzungsfreie Saison.
    Danach wird er bestimmt Robbery bei den Bayern beerben.Hauptsache der Preis stimmt und er bleibt diese Saison gesund.

  23. @ 31
    Obwohl ich eher ein Pessimist von Natur aus bin und man schon diverse Pferde hat kotzen sehen, gehe ich dennoch „Stand jetzt“ von einem Verbleib in der kommenden Saison aus. Wenn unsere Eintracht es tatsächlich geschafft hat einen Vertrag aufzusetzen, der sich deutlich rechnet, wäre das natürlich Hammer. Trapp fällt mir da noch spontan ein. Das würde mir den Ante glatt noch sympathischer machen, wenn er für uns noch mehr rausschlägt als erhofft. Wie geschrieben, das Positive aus dem Deal überwiegt derzeit in meiner Wahrnehmung.

  24. @34 In erster Linie sollte doch der sportliche Aspekt zählen und nicht das Geld, was man mal irgendwann herausschlagen könnte.

  25. @ 36
    So sehr ich mir den romantischen Blick auf unseren Lieblingssport bewahren möchte, sollte man realistisch bleiben und nicht seine Augen vor den Tatsachen verschließen. Die (Vor-) Freude überwiegt zur Zeit. Hoffen wir, dass uns Rebic noch lange erhalten bleibt. Sollte es sich jedoch anders entwickeln, falle ich nicht aus allen Wolken und bin empört. Profifußball ist ein Riesengeschäft, die Diskussionen um das liebe Geld gehören leider dazu.

  26. Herr ReinholdFanz hat wie immer recht
    50 Punkte + ein Pokal gerne auch den Europapokal

  27. @37
    Ha Ha Genau. Kann ruhig der Europa Pokal sein.

    Zu Rebic. Wow, super!
    Hühner und Bobic haben das gut gemacht. Das Sportmanagment von Mainz hätte den bestimmt verkauft. Freut mich auch sehr, daß Hühner verlängert hat. Sicherlich gibt es neben der Florenzklausel, jetzt auch eine Ausstiegsklausel, etwa wenn ein großer Verein wie die Bayern kommen…. Aber selbst wenn es so wäre, schätze ich an unserem Management, dass sie so einen spielerisch tollen Fußballer für uns gewonnen haben und nicht die Scheu vor ihrgendwelchen Klauseln, den Deal verhindert haben. Der Pokalheld geht mit uns nach Europa! Wahnsinn. Und die langen Bruuudda- Pässe lernt noch einer, Torro traue ich dies zu..

Kommentiere den Artikel

- Werbung -