Rafael Borré legte im Hinspiel gegen Mainz den 1:0 Siegtreffer von Jesper Lindström auf. (Bild: Rhode)

Ganz Frankfurt schaut bereits auf Sevilla, doch am Samstag Nachmittag steht noch das letzte Bundesligaspiel der Saison gegen die Nachbarn aus Mainz an. In einer Partie in der es für beide Mannschaften um kaum etwas geht, kann Oliver Glasner seine Mannschaft für das große Saisonfinale am Mittwoch in den Rhythmus bringen. Von den potentiellen Startelfkandidaten für das Finale dürfte jedoch mit Ausnahme von Kevin Trapp kaum einer durchspielen.

Was gibt’s Neues?

Datei:Eintracht Frankfurt Logo.svg – WikipediaEintracht Frankfurt:

Martin Hinteregger und Jesper Lindström werden gegen Mainz nicht dabei sein. Auch Danny DaCosta ist leicht verletzt und wird nicht gegen seinen neuen Arbeitgeber spielen. Ansonsten sind jedoch alle Spieler mit an Bord.

1.FSV Mainz 05Mainz 05:

Bo Svensson wird gegen die SGE wohl nur auf Mittelfeldspieler Jae-sung Lee verzichten müssen. Dominik Kohr wurde von den Mainzern erst diese Woche fest verpflichtet und dürfte gegen seine alten Kollegen in der Startelf stehen.

 

Prognose:

Dass das Spiel aus Sicht der Eintracht allein im Zeichen des bereits vier Tage später stattfindenden Finals steht, ist kein Geheimnis. Oliver Glasner kündigte bereits an, das Spiel gegen Mainz als Generalprobe auf höchsten Niveau zu nutzen. Gut möglich also, dass wir zu Beginn die potentielle Startelf des Finals sehen werden, welche sich eine Halbzeit einspielen kann, bevor die Stammspieler zur zweiten Halbzeit geschont werden.

Mainz 05 wird vor den heimischen Fans einen gelungen Saisonabschluss feiern wollen. Dementsprechend ist zu erwarten, dass sie in bestmöglicher Besetzung auftreten und voll auf Sieg spielen werden.

So könnte Frankfurt spielen: 

Trapp – Tuta, N’Dicka, Hasebe – Knauff, Sow, Jakic, Kamada, Kostic –  Hauge – Borré

So könnte Mainz spielen:

Zentner – Bell, Hack, Niakhaté, Brosinski, Aaron – Barreiro, Kohr, Stach  – Burkhardt, Onisiwo

- Werbung -

7 Kommentare

  1. Bitte noch Mal einen ordentlichen Auftritt hinlegen und danach volle Konzentration auf Mittwoch. Kleiner Einwand zur Startelf. Ich nehme aber schon an, das Toure für Hasebe spielt.

    15
    1
  2. @1das glaube ich auch.
    Heute Mail ne richtig gute Leistung zeigen und dann voll auf Mittwoch konzentrieren.

    12
    1
  3. Vermute auch Almamy heute als auch gegen die robusten Rangers als Hinti Ersatz. Und Sebl Rode startend und Kristian Jakić zum gegebenen Zeitpunkt.

    Trapp
    Touré, Tuta, N’Dicka
    Knauff, Sow, Rode, Kostić
    Kamada, Hauge
    Borré

    Besonders freuen würde ich mich wenn JP Hauge heute trifft, das kann sein Selbstvertrauen 100 pro Mal wieder gebrauchen.

    20
    1
  4. Falls Trapp nicht den Rhythmus braucht, würde ich ihm heute eine Pause gönnen. Je weniger seine Hand belastet wird, desto besser ist es für uns am Mittwoch. Ich würde Grahl spielen lassen.

    Ansonsten erwarte ich heute ein flottes Spiel, in dem aber eben sportlich nichts mehr geht. Es geht allgemein, den Rhythmus zu behalten und die Belastung zu steuern.

    17
    1
  5. Einzig und allein, daß sich keiner verletzt ist wichtig. Über alles andere werde ich heute wohlwollend hinwegsehen.
    Mittwoch ist der Tag an dem es zählt.
    Wie sagte einst der Tulpengeneral Louis: Tod oder Gladiolen !
    Auf gehts Jungs !

    4
    1

Kommentiere den Artikel

- Werbung -