Der Spielplan für die Saison 2020/21 steht fest.

Eintracht Frankfurt startet in die Saison 2020/2021 mit einem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld, bevor es am 2. Spieltag zu Hertha BSC nach Berlin geht. Zum 34. Spieltag empfängt die SGE den SC Freiburg. Am Wochenende vom 18. bis 20. September beginnt die 58. Bundesliga-Saison mit dem 1. Spieltag, eine Woche nach der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal. Den offiziellen Spielplan der 1. Bundesliga stellte die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitag Mittag vor. Das Auftaktspiel am 18. September, um 20:30 Uhr, bestreiten der FC Bayern München und der FC Schalke 04. Die zeitgenaue Ansetzung der Partien gibt die DFL im Laufe der Saison bekannt.

Der Spielplan der Eintracht im Überblick:

Spieltag Ansetzung
1. Eintracht Frankfurt  – Arminia Bielefeld
2. Hertha BSC – Eintracht Frankfurt
3. Eintracht Frankfurt – TSG 1899 Hoffenheim
4. 1.FC Köln – Eintracht Frankfurt
5. FC Bayern München – Eintracht Frankfurt
6. Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen
7. VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt
8.  Eintracht Frankfurt – RB Leipzig
9. 1.FC Union Berlin – Eintracht Frankfurt
10. Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund
11. VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt
12. Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach
13. FC Augsburg – Eintracht Frankfurt
14. Eintracht Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen
15.  1.FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt
16. Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04
17.  SC Freiburg – Eintracht Frankfurt
18. Arminia Bielefeld – Eintracht Frankfurt
19. Eintracht Frankfurt – Hertha BSC
20. TSG 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt
21. Eintracht Frankfurt – 1.FC Köln
22. Eintracht Frankfurt – FC Bayern München
23. SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt
24.  Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart
25. RB Leipzig – Eintracht Frankfurt
26. Eintracht Frankfurt – 1.FC Union Berlin
27. Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt
28.  Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg
29. BorussiaMönchengladbach – Eintracht Frankfurt
30. Eintracht Frankfurt  – FC Augsburg
31.  Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt
32. Eintracht Frankfurt – 1.FSV Mainz 05
33. FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt
34. Eintracht Frankfurt – SC Freiburg

Die Spielzeit 2020/2021 bietet einige besondere Änderungen, die das späte Saison-Ende 2019/2020 verschuldet hat. So beginnt die Winterpause mit Ende der 2. Runde des DFB-Pokals am 23. Dezember 2020 und endet am 2. Januar 2021 mit Beginn des 14. Spieltags. Die Hinrunde endet mit dem 17. Spieltag in einer englischen Woche am 19. und 20. Januar 2021. Der 34. und letzte Bundesliga-Spieltag findet am 22. Mai 2021 statt. Das DFB-Pokalfinale steigt am Donnerstag, den 13. Mai 2021, im Berliner Olympiastadion.

Den kompletten Spielplan mit den zeitgenauen Spielansetzungen werdet ihr zeitnah in unserem Spielplan finden.

So entstehen die Spielpläne für die 1. und 2. Bundesliga:

- Werbung -

8 Kommentare

  1. Also zu Hause gegen Bielefeld sind ja wohl 3 Punkte Pflicht. Alles andere wäre ne Katastrophe…
    Dann zur Hertha und gegen Hoppenheim wird schon schwerer. Köln ist auch wieder machbar, also sollte man mal 7 Punkte haben, bevor wir uns die Klatsche bei den Bayern holen 😉

  2. Ausgewogener Spielplan finde ich. Wichtig, letzter Spieltag zuhause gegen Freiburg. Vielleicht herscht dann ja wieder „Normalität“…

  3. Denke mit dem Spielplan kann man leben. Am letzten Spieltag ein Heimspiel, wenn auch gegen den Angstgegner. Bielefeld als Aufsteiger hoch motiviert, keiner weiß wo er steht, meistens gibt es viele Überraschungen, daher bitte nicht von Pflichtsieg sprechen. Für mich wäre es ein Pflichtsieg ab dem 5. Spieltag.

  4. @1. Lexi

    Drei Punkte zum Auftakt sind immer klasse 😉

    Ein ausgewogener Spielplan für die SGE wie ich finde.

  5. Guter Spielplan. Die schweren Brocken sind gut verteilt.
    Am 5. Spieltag als Tabellenführer nach München fahren – hätte was;)

  6. Bielefeld am ersten Spieltag ist ungünstig. Da sind sie noch voll motiviert und werden beißen und kratzen. Wir können so früh in der Saison unsere spielersiche Überlegenheit vlt noch nicht so gut ausspielen.

    Meine ganz große Hoffnung: am letzten Spieltag im vollen Waldstadion die Teilnahme am internationalen Geschäft feiern.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -