Das Freundschaftsspiel gegen Steaua Bukarest kann nicht stattfinden. Wie hr-online berichtet, konnten sich beide Vereine nicht über die Anstoßzeit einigen. Eigentlich wollte die Eintracht um 15 Uhr beginnen, dies ist nun hinfällig. Somit fahren die Hessen ohne weiteres Spiel, innerhalb des Trainingslagers, nach Hause.

- Werbung -

5 Kommentare

  1. was ein blödsinn..wie kann man sich denn nicht auf eine anstoßzeit einigen?

    schade…wäre sicher ein guter testgegner gewesen..wollte man sich nicht auch deren rechts außen anschauen?!

  2. Die wollten doch nur nicht, dass sich der „Bernd Nickel“ nochmal vorstellen kann 😉

    Absage wegen Nichteinigkeit über die Anstoßzeit!?! Sachen gibt´s …

    Würde lieber was aus Neapel hören als aus Bukarest

  3. Ist zwar Off-Topic
    Stefan Bell wird für ein Jahr ausgeliehen. Danach haben wir ne Kaufoption.
    Das haben die Kamelleschmeisser soeben bestätigt.

  4. @2
    Wenn du das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte nach 59 meinst war das Dinamo Bukarest.Und da war wohl das Holz Tor im Sitzen legendärer.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -