Halbzeitfazit: Vogelwild! Anders lässt sich dieser Auftritt der SGE nicht zusammenfassen. Die Hessen werden in 45 Minuten vorgeführt. Das Ergebnis. 0:5. Bediente Miene bei den Frankfurtern. Kimmich erwischt Trapp nach fünf Minuten auf dem falschen Fuß. Der Anfang vom Ende an diesem Abend. Die SGE in der Defensive inakzeptabel. Vorne verpassen Tuta und Lindström die wenigen Chancen.

Frankfurt empfängt den Meister

Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga ist wieder zurück und diesmal obliegt der Frankfurter Eintracht die Ehre, die neue Saison gegen den Rekordmeister aus München zu eröffnen. Gegen den 1. FC Magdeburg gelang die Generalprobe der Hessen sehr eindrucksvoll mit 4:0 und einer Frühform die im heutigen Heimspiel gegen den FC Bayern München Bestätigung sucht.

Cheftrainer Oliver Glasner setzt, wenig überraschend, weiterhin zum Großteil auf die Europa-League-Siegermannschaft, die Fußballdeutschland und den Fans so viel Freude bereitet hat. Lediglich Mario Götze rückt in die erste Elf.

Das Spiel im Ticker:

1′ Nach Eröffnungsshow, Pfiffen aus der Eintracht-Kurve bei der Nationalhymne und Gedenken an den verstorbenen Meister von 1959 Hansi Weilbächer kann es los gehen!

5′ Tor für den FC Bayern!

Im dichten Rauch der Pyros aus der Frankfurter Nordwestkurve bringt Joshua Kimmich die Bayern mit einem Geniestreich in Front. Der Nationalspieler deutet bei einem Freistoß an flanken zu wollen, zieht dann direkt ab und erwischt Eintracht-Keeper Kevin Trapp auf dem falschen Fuß.

11′ Tor für den FC Bayern!

Und da ist das 0:2. Die Eintracht ist komplett von der Rolle. Kriegt nach einer Ecke den Ball nicht weg. Aus dem Gewühl ist Benjamin Pavard zur Stelle und vollendet trocken zum 2:0.

12′ Dicke Chance für die SGE! Nach einer Ecke köpft Tuta an die Latte.

20′ Nach der kalte Dusche findet die Eintracht so langsam ins Spiel rein. Die Bayern lauern jetzt auf Konter.

24′ Wahnsinn! Die SGE vogelwild, ist mit allen Verteidigern vor zwei Bayern-Stürmer aufgerückt. Die Bayern kontern, Müller muss nur noch einschieben, doch verpasst bedrängt das 3:0.

26′ Es geht drunter und drüber. Jesper Lindström tankt sich irgendwie durch, steht frei vor Manuel Neuer aber verzieht knapp. Auf der Gegenseite ist Trapp bei einem Musiala-Schuss mit den Fäusten dran, lenkt den Ball an die Latte.

30′ Tor für den FC Bayern!

Die hochgelobte Eintracht-Abwehr wird hier in ihre Einzelteile zerlegt. Gnabry flankt auf Mané, der Neuzugang vom FC Liverpool köpft ein.

33′ Nächste Chance für die Gäste: Mané legt den Ball auf die Oberkante der Latte.

35′ Tor für den FC Bayern!

Mané, Müller, Musiala – das 4:0 für die Bayern!

43′ Tor für den FC Bayern!

Rode versucht noch Mané abzutreten, doch der Senegalese ist schneller, über Müller landet der Ball bei Gnabry, der einschiebt.

Pause! Durchatmen

Folgende Elf schickt der Europa-League-Sieger aus Frankfurt auf den Rasen:

Trapp – N’Dicka, Tuta, Touré – Kostic, Sow, Rode, Knauff – Götze, Lindström – Borré

Auf der Bank nehmen Platz: Ramaj (ETW), Jakic, Kolo Muani, Alidou, Kamada, Hasebe, Alario, Chandler, Lenz

Julian Nagelsmann, seines Zeichens Cheftrainer beim FC Bayern vertraut auf folgende Startformation:

Neuer – Davies, Hernandez, Upamecano, Pavard – Kimmich, Sabitzer – Musiala, Müller, Gnabry – Mané

Auf der bayrischen Bank sitzen: Ulreich (ETW), De Ligt, Sané, Nianzou, Zirkzee, Gravenberch, Tel, Mazraoui, Stanisic

- Werbung -

93 Kommentare

  1. Wenigstens haben die Selbstdarsteller in der Kurve ihren Spaß. Denen ist das Spielergebnisse ohnehin egal, sonst hätten sie dem Trapp das Tor nicht so vernebelt und die Abwehr mit den Dämpfen betäubt.

    65
    21
  2. Endlich mal sinnvolle Äußerungen! Danke @44, @45 @47 und @48. Das macht Hoffnung!

    Bayern ist heute unendlich stark und wir unendlich schlecht. Dazu taktisch vermutlich die falschen Entscheidungen. Hier jetzt alles in Frage zu stellen weil die Bayern (!) einen abschießen, ist halt genau das was Montag bei meinem Sohn im Kindergarten der O-Ton ist…

    22
    1
  3. Die Bayern spielen heute unglaublich gut. Dazu kommt dass unsere Defensive bis jetzt nicht gut ist. In der Kombination ist das dann das Ergebnis. Ich glaube, dass die Bayern heute ein Statement abgeben wollen. Unglaublich stark, und sie lassen nicht nach. Das ist heute hässlich, aber leider auch gut für das Umfeld. Das holt einige auf dem Boden zurück. Trotzdem ist die Mannschaft so gut, dass sie unter die ersten sechs kommen kann.

    40
    3
  4. 5:0 zur Halbzeit!

    Geil! Wie damals.. Ach nee, das war ja 5:0 für uns ’76

    Was denken die sich eigentlich, so eine „Leistung“ abzuliefern? Normalerweise schickt man Mitarbeiter nach Hause, wenn sie so auftreten (wobei ich in fast 30 Jahren als Vorgesetzter so etwas nie erlebt habe, nur einmal ansatzweise, da habe ich einen zum Ausgang, ja, begleiten müssen mehr oder weniger).

    Das ist auch nicht mit „neben der Kappe“ zu erklären oder mit „auf dem falschen Fuß erwischt“, das ist ein Offenbarungseid.

    15
    51
  5. Puh erstmal durchatmen. Passiert den besten. Ärgerlich ist nur, dass wir die Tore insbesondere die ersten so einfach bekommen haben. Der Freistoß darf so nicht rein. Aber wie gesagt passiert. Wir sollten jetzt etwas defensiver stellen und irgendwie noch einen machen damit das Torverhältnis nicht gleich ganz schlimm wird. Aber bitte erstmal locker durch die Hose atmen.

    22
    2
  6. Da fehlen einem die Worte. Es ist ein Klassenunterschied zu sehen. Die Defensive ist eine Katastrophe. Die Bayern sind im Ballbesitz sofort in der Überzahl, das Tore schiessen ist dann ganz einfach.

    17
    5
  7. Also ich finde, dass die Bayern es einfach mehr wollen!!!
    Klar spielen die stark, aber sie kämpfen auch stark und sind stets zuerst am Ball!!! So habe ich die Bayern bisher selten gesehen.
    Aber was solls. Mund abputzen, in der zweiten Halbzeit sich nicht abschlachten lassen und dann mal in Ruhe in die Fehleranalyse gehen… Ich tröste mich damit, dass der Schuss vor den Bug am 1. Spieltag kommt und dass es gegen die Bayern nicht so schlimm ist wie gegen Augsburg oder so…
    So, und jetzt noch ein paar Bierchen trinken…

    29
    4
  8. wir sind soweit vom Europaleague-Sieg weg wie die Grünen das nächste AKW planen.
    Unterirdisch, sind die Bayern so stark oder sind wir so schwach?
    Keine Ahnung, so brauchen wir am Mittwoch gegen Real erst überhaupt nicht antreten, das heute ist Arbeitsverweigerung,

    20
    27
  9. Als erstes Pfiffe bei der deutschen Hymne, dann dem eigenen Torwart die Sicht nehmen, dann sich auch noch feiern.

    Bin schon stolz auf unsere Kurve.

    Schaut ja zum Glück heute keiner zu im TV.

    83
    16
  10. Schlechter als diese klägliche Defensivleistung der Eintracht waren nur die Pyro- und Hymnen-Pfeiffans.

    81
    17
  11. Das mag jetzt vielleicht blöd klingen, aber ich sehe die einzelnen Spieler gar nicht so schlecht. Knauff sehr glücklos, aber schon alle engagiert und wir hätten gegen Bayern in der ersten Halbzeit zweimal netzen können – das kann auch nicht jede Mannschaft behaupten.

    Es ist in meinen Augen einfach die falsche Aufstellung und das falsche System. Bayern spielt ähnlich wie wir, hohes pressing, schnelles Umschalten, direkt nach vorne. Da musst du die Räume eng machen. Bayern ist nicht Barca, da wird der Ball nicht nach vorne getragen. Wir kriegen grad nen richtigen bitteren Schluck von der eigenen Medizin.

    Ich kann der Abwehr auch keinen Vorwurf machen. Die Bayern spielen das bombastisch gut und da rollt Welle auf Welle an. Hoffentlich reagiert Glasner jetzt, damit es nicht noch bitterer wird.

    Was Real angeht: keine Sorge. Die spielen nicht wie Bayern. Das wird ganz anders aussehen, weil sie ganz anders spielen.

    29
    12
  12. Puh… muss erstmal schlucken. Krass, wie die Bayern präzise kombinieren und immer direkt zum Tor. Kompliment! Schade, dass wir danach nicht das Tor gemacht haben. Lasst uns das als Lehre nehmen und noch professioneller werden. Who the fuck is Bayern 😉

    17
    4
  13. Das 1. scheiss Tor geht klar auf die Eintracht Fans. Nehmen ihrem eigenen Torhüter die Sicht mit ihren scheiss Böllern.

    55
    21
  14. Die Pfiffe halten doch wohl der Politik in Deutschland, mit der nicht alle zufrieden sind, oder?
    Zum Spiel:
    Wir hätten das Pressen lassen sollen. Mit Knauff, Lindström etc. haben wir genug schnelle Jungs. Ich hätte hinten dicht gemacht und ab der Mittellinie attackiert. Dann die Schnellen auf die Reise geschickt.
    Ergebnis abhaken, gegen Real ohne Verletzte zurückkommen und dann die Saison gegen Hertha starten.

    24
    12
  15. Wow, was für ein Auftakt. Wir sind mental überhaupt nicht auf dem Platz. Die Abwehr und das zentrale Mittelfeld sind total ungeordnet. Kostic arbeitet nicht nach hinten mit. Der Müller-Pfostenschuss war in der Entstehung Wahnsinn. So hoch kann man doch nicht stehen und so offen kann doch keinen Spieler lassen.

    Es fällt schwer, diese erste Hälfte taktisch zu analysieren. Rode ist für mich überfordert, Kostic wirkt lustlos und hatte evtl. auch einen Disput mit Glasner (falls ich das richtig gesehen habe). Ich würde Jakic für Rode bringen, Muani für Borre und Kamada für Götze (wobei die beiden letzteren Spieler nicht so schlecht gespielt haben). In der Abwehr habe wir gerade nicht viel Alternativen. Meine Angst mit Hasebe ist, dass er für die Bayernspieler zu langsam ist. Aber unsere Dreierkette ist keine Kette,da spielt einer auf Abseits, während der andere Manndeckung betreibt. Ein Spieler fehlt eigentlich immer in der Rückwärtsbewegung.

    Kein schlechter Schuss vor den Bug. Wenn in der Mannschaft nicht jeder für jeden fightet, dann geht es eben so in die Hose. Ich hoffe auf eine bessere zweite Halbzeit und ein paar personelle Umstellungen.

    20
    2
  16. Jaaaa Leute. Das ist SO deutlich, da ist einfach nix zu machen. Man muss auch mal über sich selbst lachen können und die Dinge sportlich annehmen. Die sind viel gut, da geht man als normale Bundesliga Mannschaft unter, wenn man mitspielen will. Da muss man extrem kompakt mauern und kontern. Weiss auch nicht, was OG da geritten hat.

    Ach egal 🙂

    33
    4
  17. @62: Kombinieren kannst du nur, wenn du die Räume hast und wir sind offen wie ein Scheunentor….!

    19
    0
  18. Als glühender SGE Fan: die Lobeshymnen nach dem 4:0 gegen 2.Liga Aufsteiger waren zu voreilig … aber die Saison ist lang, wir lernen alle Demut heute mehr denn je.
    Und jetzt kann man nach 1.HZ nur auf Spielabbruch ( mit 0:3 Wertung) hoffen…
    Sorry , aber sehe nicht wie wir da raus kommen sollen
    Auf die nächsten 33 Siege in Folge !!

    18
    2
  19. Das schlimmste: Die zweite Halbzeit kannst du nicht mal zur Analyse nutzen, da die Bayern in den Trainingsmodus gehen…

    16
    4
  20. Und jeder Pisser in der Kurve hat die Idee „jetzt zünd ich mal ne Pyro an, sieht bestimmt geil aus. Außerdem sind wir Euroleague Sieger, wir dürfen alles“.

    Naja, der Selbstreinigungsprozess wird das schon regeln.

    50
    9
  21. Pfiffe bei der Hymne akzeptabel.
    Einigkeit, Recht und Freiheit gibt es in diesem Land leider nicht mehr.
    Also weswegen heucheln?

    Inakzeptabel die Leistung der Eintracht.

    Die verbliebenen 17 Mannschaften der Bundesliga müssen ein gemeinsames Konzept gegen die Bayern Langeweile erarbeiten.
    Und das geht ausschließlich über Kampf und Härte. Wenn nötig übertriebene Harte.
    Oder man überreicht den Münchnern die Schale am ersten Spieltag.

    Die UCL gewinnen die Bayern aber auch nicht, wenn sechs, sieben Leistungsträger ausfallen.

    Wenn man nicht gewinnen kann, geht man zumindest aufrecht unter.

    22
    73
  22. Kommt es nur mir so vor als ob Kostic etwas kein Bock hat heute? … schon seit dem 0:2 bleibt er bei unsere Angriffen über Rechts stehen und schaut zu. Oder ist das der Bauern Offensive geschuldet ?

    35
    3
  23. Jetzt kommt die Viererkette und Jakic. Leider zu spät.

    Bleib dabei: das Ding wurde derbe vercoacht.

    4-5-1 von Anfang an. Damit verlierst du auch höchstwahrscheinlich gegen Bayern, aber du lässt dich nicht so massakrieren. Von Variabilität muss man nicht nur reden, sondern sie auch aufstellen. Aber dann spielen wir gegen Bayern wie gegen jede andere Mannschaft in der letzten Saison, als wir noch keine Alternativen hatten. Bin schon sehr irritiert über Glasner – was war da der Matchplan?

    Bin mir aber sicher das Glasner mit sich selbst hart ins Gericht gehen wird. Bin schon gespannt auf die Pressekonferenz

    30
    8
    - Werbung -
  24. Hört auf mit dem Pyro Scheiss daran liegt es überhaupt nicht.
    Der richtige Dämpfer zur richtigen Zeit.
    Vorgeführt und an die Wand gespielt
    Fertig

    24
    33
  25. Und @ Glasner
    Du hast Stürmer wie Muani und Alario
    Dann setze sie auch ein.
    Mit Borre so gut er auch ist geht es alleine nicht
    Oder wieder nur Platz 11 in der Tabelle?

    18
    22
  26. Muani!

    Fast logisch… Der interessiert sich wenigstens für das Spiel. Fiel mir schon in Magdeburg auf.

    38
    1
  27. Hat man doch gegen Magdeburg gesehen, dass die Defensive nicht eingespielt bzw einfach nur schlecht ist!

    18
    9
  28. Vercoacht, ja:
    Hinten mit den 3, dann Jakic und Sow, anstatt Rode, Götze daneben, dann speed vorne, also Lindström, RKM, Kostic, Knauff…. Voll auf Konter….!
    Das hätte klappen können. Nur nicht gegen die Bayern mitspielen….

    16
    12
  29. Knauff verkommt immer mehr zu einem arrogant spielenden Leichtfuß……wie schon im Pokal lässt er unnötig viele Chancen liegen, auch weil er kein Auge für die Mitspieler hat.

    42
    29
  30. „Knauff verkommt immer mehr zu einem arrogant spielenden Leichtfuß……wie schon im Pokal lässt er unnötig viele Chancen liegen, auch weil er kein Auge für die Mitspieler hat.“

    Da ist schon etwas dran, er ist zwar noch jung und hat noch Potenzial zur Entwicklung, aber lässt auch eine Menge liegen. Das war gegen Magdeburg schon der Fall. Er muss vor allem dringend lernen, wann es sinnvoll ist ins Dribbling zu gehen und wann abzuspielen.

    Aber an ihm alleine kann man das heute nicht fest machen, dass sind einfach zu viele Probleme und Baustellen, dass man es noch alles schreiben möchte. 🙂

    Hoffen wir, wie auch immer auf Besserung gegen Real…

    30
    17
  31. Ich sehe den Spielverlauf jetzt aber nicht als Bestätigung meiner These. Die Bayern nehmen jetzt auch den Druck raus. Ich hoffe einfach, dass in Zukunft das beste aus dem Kader rausgeholt wird.

    13
    0
  32. Ich sehe es positiv – immer wenn wir gegen die Bayern gewonnen haben wir danach eine katastrophale Serie. Jetzt machen wir es umgekehrt! Chancen hatten wir um ran zu kommen (die Bayern natürlich auch jede Menge)!

    Muani klasse – hängt sich rein! Kostic hat vermutlich vor dem Spiel seinen Abgang bekannt gegeben!

    Nach 6 Spieltagen 15 Punkte, Platz 2 hinter Bayern, damit kann ich Leben 🙂

    32
    1
  33. Wir brauchen dringend und sofort einen zuverlässigen Hinteregger-Ersatz für die IV, will gar nicht über einen möglichen N‘Dicka-Weggang philosophieren, dann ist die Kacke so richtig am Dampfen. Die Abwehr ist so qualitativ definitiv unterdurchschnittlich besetzt.

    32
    7
  34. Den Arsch versohlt, bitter wie das Pokalaus gegen Mannheim.

    Diese Niederlage kommt zum richtigen Zeitpunkt. Keiner träumt mehr (außer am Mittwoch), nix ist verloren.

    24
    4
  35. Das Stadion feiert…. Sehr geil.
    Kommt Leute, kann passieren. Scheiß drauf und Mittwoch besser machen!!!!

    36
    10
  36. So bitter es ist. Solange wir nur mit einem Stürmer spielen wird Borre auf kurz oder lang draußen sein. Für die BuLi leider zu wenig Präsenz. Klar Pressing im Verbund ist top, aber das reicht nicht.
    Bin mal gespannt. Wenn Kostic geht
    Landen wir glaube schnell bei nem 442.
    Mit RKM/Alario plus Borre als 2. Spitze. Dann Jakic auf der 6, Sow auf der 8 und eine Offensive doppel 10.

    Heute die Tore zu billig. 1. Tor geht auf Trapps oder Kostics Kappe. Entweder Mauer falsch gestellt oder Mauer hat sich verschoben. Mit dem Nebel hatte das aus Sicht des Keepers nix zu tun. Kimmich hat dir Lücke ja auch gesehen.

    Ansonsten mal wieder bescheidener Schiri. Klar keine krasse Fehlentscheidung, aber er hat jeglichen körperlichen Zugriff im letzten Drittel mit Freistößen für die Bauern unterbunden. Paradebeispiel der Ball, den Rode erreicht, wegschiesst, der Bayernspieler in ihn reinrennt und dann den Freistoß bekommt…
    Generell in HZ 1 nicht bissig genug. Da muss man bei unserer Bank auch mal mit 4-5 gelben i die HZ gehe wenns anders nicht geht…

    27
    1
  37. Man kann nur hoffen, daß die Mannschaft keinen Knacks davonträgt und komplett das Selbstvertrauen verliert.
    Trotz der Stärke der Münchner, darfst du dich so nicht abschießen lassen. Nicht zu Hause !
    Ich hoffe die Mannschaft wird nach dieser Woche mit Supercupendspiel gegen Madrid nicht zur Lachnummer in Europa.
    Es wäre schade, wenn der positive Aufbruch der letzten Monate sich in einen negativen Vibe umkehrt.
    Ansonsten mit neuem Mut und Wille gegen Real. Sorgt für Widergutmachung und macht es besser.

    13
    0
  38. @32. Aquila. An ihn haben sicher schon einige gedacht. Sicher nicht der einzige Grund für diese desaströse Leistung. Vermissen werden wir Hinti aber noch öfter. ER IST HALT EIN BRETT.

    Frage muss aber sein, kann ich mit einer Dreierkette gegen Bayern spielen? Mit extrem offensiven Kostic und Knauss?

    Ansonsten find ich’s schon lustig die Beiträge der Foristen aus der letzten Zeit unter dem Eindruck jetzt zu werten…

    Hier waren ja nicht wenige auf der Suche nach Gegnern auf dem Erdball, die es Wert sind gegen IHRE SGE spielen zu dürfen. Hoffe die sind nun ALLE mal geerdet!

    Aber auch mal ein kleiner Lichtblick, Bayern in Gladbach…es gibt solche Spiele, das gestrige ist aber schon sehr speziell.

    1
    1

Kommentiere den Artikel

- Werbung -