2015-2016-trikot-eintracht-frankfurt-home2Zum Ende der vergangenen Saison munkelte man bereits, dass die Eintracht das letzte Heimspiel gegen Bayer Leverkusen schon in den neuen Trikots absolvieren würde. Doch als die Mannschaft nach dem Einlaufen die Jacken auszog, kamen keine neuen Jerseys zum Vorschein. Nun ist es aber soweit: Die ersten Bilder der Trikots 2015/16 sind aufgetaucht. Demnach werden die Frankfurter zu Hause in schwarzen Trikots mit dünnen roten Nadelstreifen auflaufen. Während der „Swoosh“ (Nike-Logo) passend zu den Nadelstreifen, dem Rundkragen und den Ärmelenden in rot gehalten wird, präsentiert sich Hauptsponsor Alfa Romeo dieses Mal mit einem weitaus dezenteren Logo in weiß-schwarz.

Erstmals kamen solche Nadelstreifen bei der Eintracht 1972/73 zum Einsatz und wurden ein zweites und letztes Mal 2003/04 aufgegriffen. In den 70er Jahren waren es auf der Brust jedoch 6 und 2003 gar 8 Nadelstreifen, während sie nun erstmals nur noch 4 zieren wird. Die Hosen der Heimvariante werden in schwarz gehalten und führen seitlich den roten Streifen des Trikots fort. Die Stutzen sollen komplett schwarz sein. In beiden Fällen mit rotem Swoosh, dem Adler auf der Hose und dem Schriftzug „SGE“ auf den Stutzen.

Das Ausweichtrikot wird klassisch in weiß mit schwarzen Akzenten gehalten. Neben den schwarzen Ärmelenden fällt vor allen Dingen der schwarze Polo-Kragen auf. Eine Besonderheit bilden die monochromen Logos auf der Vorderseite: Sowohl das Eintracht-Emblem, als auch das Nike-Logo und das des Hauptsponsors Alfa Romeo sind in schwarz-weiß gehalten. Die Hose dürfte weiß sein mit einem seitlich schwarzen Streifen, der sich vom Trikot fortsetzt, analog des Heim-Outfits. Die Stutzen werden ebenfalls weiß sein, zusätzlich mit einem schwarzen Bund. Es ist aber ebenso möglich, dass die SGE hier auch mal mit schwarzer Hose und/oder schwarzen Stutzen kombiniert.

2015-2016-trikots-eintracht-frankfurt
Unklar ist noch die Frage, welche Farbe das dritte Trikot, also die Ausweichvariante, erhalten soll. Lediglich „babyblau“, wie zuletzt, soll es nicht mehr werden. Möglich wären orange, in Anlehnung an Bordeaux 2013/14, oder gelb. Diese Farbe kam zuletzt von 1993-1996 zum Einsatz, allerdings zusätzlich mit weiß-blau-rotem Muster; dem Logo des damaligen Hauptsponsors „Tetra Pak“. Manch einer dachte bei diesem Anblick eher an einen Kanarienvogel. Dieses Mal dürfte es aber keinen Ausflug in den Zoo geben, sondern voraussichtlich analog des Auswärtstrikot eine unifarbene Version des Trikots.

Bei den Trikotpreisen wird es wohl keine Veränderungen zur Vorsaison geben. Das Trikot würde für Erwachsene 84,95 € ohne Beflockung kosten. Dies wird man aber abschließend erst mit der Preisgestaltung in den offiziellen Fanshops erfahren. Weitere Bilder der neuen „Arbeitskleidung“ seht ihr auf footyheadlines.com.

- Werbung -

30 Kommentare

  1. Hieß es nicht irgendwann mal, dass die trikots diese Saison günstiger werden?
    Das Heimtrikot sieht ja echt gut aus und die Qualität von Nike um Welten besser als von JAKO, aber 100€ für ein Trikot mit Beflockung ist meiner Meinung nach immernoch eine Frechheit. Da hilft auch kein Fan-Trikot für 50€ bei dem dann doch jeer gleich sieht, dass man „nur“ die Billigversion hat.

  2. Nicht zu glauben aber das Heimtrikot ist wohl mit Abstand das beste was wir je hatten.
    Ich hätte es nicht gedacht das es nochmal passiert aber mich haut es vorm Hocker

  3. Meine Frau kam gerade zu mir und sagte, das Trikot sieht aus wie ein Apotheker Shirt mit der Schlange im Zeichen von Alfa Romeo 🙂 , keine Ahnung die Frauen, mir gefällt´s auf jedenfall und besonders das Auswärtstrikot !!!

    Forza SGE

  4. Mir Gefallen beide super gut. Jetzt ist die Frage welches soll ich nehmen?! Ich glaube ich wähle das Auswärtstrikot, und schnappe mir das aktuelle Home Jersey bei der nächsten SKY Aktion!

  5. …wenn ich sowas lese „Starkes Design! Auch wie das Alfa-Romeo-Zeichen eingearbeitet wurde gefällt“ muss ich an eurre designer qualität zweifeln,…

    es ist schlicht, schwarzes shirt mit dünnen roten streifchen, und nem runden logo vorne druff,..toll sehr einfallsreich…

    es gab da mal einen “ Fan sende Trikot Vorschlag- aktion“ da war jedes besser, sry aber mir fehlen die hintergrund ornamente wie einen skizzierten adler, oder nochmal der schriftzug quer durchs trikot…wisst ihr was ich meine, mehr verspieltheit, in meinen augen ist es langweilig… schade, sorry #Polkerdinho, beitrag nr 4. – das ich deinen kommentar genommen habe um mich hier einzubringen, aber gerade das logo, wirkt so plump und hingedatsch aus, naja geschmck ist halt sehr variabel. tschö

  6. Geilstes Eintracht-Trikot ever!!! Wenn unsere Jungs auf dem Feld genauso spielen, wie sie aussehen werden, dann kanns ja bald mal losgehen 😛
    Sieht das genial aus…

    Ps @ Carlo: Du willst Verspieltheit, die Designer wollten wohl eher Stil…Ist ja kein Ed Hardy-Shirt…Gott sei Dank

  7. ed hardy muss nicht sein, hab eben mal aus spoaß f+r 2 sekunden „eintracht trikot gegoogled“ und es sind tolle ideen zu sehen, mit der stadt unten als symbol die skyline, oder weiß der geier…ed hardy ist zuviel.

    mal was ausergewönliches, was den faktor stil beinhaltet, das wäre mal “ wow“

  8. Stil liegt oft in der Schlichtheit, deswegen hat auch jede Frau ihr „kleines Schwarzes“ bzw fast jeder Mann einen schwarzen Anzug..Ich finde die Trikots Bombe. Kann man auch mal in der Stadt tragen, jetzt, wo weder ein „Fraport“ oder noch schlimmer, ein „Tetra-Pak“ Schriftzug das Trikot verunstalten.

    Um diese Trikots werden uns einige in der Liga beneiden, 100pro!

  9. Man müsste dazu anmerken dass das gelbe Trikot damals das auswärts Trikot war und das ausweichtrikot blau
    Aber mal abgesehen vom ersten abstiegstrikot (best ever )waren die damals schon geil!

  10. Ich hoffe ja beim Saisonauftakt auf JUVE als Gegner – ebenfalls ein von Fiat gesponserter Verein

  11. Wahnsinn!sehr schlicht,sehr stivoll!werde mir auf jeden fall das auswärtstrikot holen.

    Zum kombinieren: schwarze stutzen zum heimtrikot = Zu viel schwarz! Hier müssen die stutzen rot sein.
    Zum auswärtstrikot bitte schwarze hosen und stutzen!

  12. Wie soll das Aussehen, wenn ich diese engen Dinger über meinen Bierbauch streiche? Das ist was für die jungen Kerle, nix für Männers mit Dad Bod…

  13. Es ist Nike gelungen, das ich das erste mal in meinen über zwanzig Jahren als Eintracht Fan wirklich beide Trikots extrem gut finde.
    Sind wir mal ehrlich, das Rad wurde hier nicht neu erfunden. Schwarz mit roten Nadelstreifen hatten wir bereits vor ca. 11 Jahren von Jako mit Fraport als Sponsor und das schlichte weiße Trikot ist ein Klassiker.
    Vielleicht liegt es daran, daß hier Design und Sponsor eine einzigartige Symbiose miteinander eingehen, die ich so noch bei keinem anderen Trikot je gesehen habe.
    Das Alpha Zeichen fügt sich mit ein, als gehöre es dazu und wirkt nicht wie draufgeklatscht.
    Ob jemanden der Körpernahe Schnitt zusagt, oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Ich stehe total drauf……. Aber mein Bauch ist auch flach ;-p

  14. @sge-carlo:

    Voll okay, dass du mich rausgenommen hast, musste ein bisschen schmunzeln. In Fußballforen kriegt man viel hinterher gesagt, aber dass einem die Designer-Qualität fehlt – da muss ich tatsächlich mal zustimmen 😀
    Aber gerade das, was du beschreibst, finde ich so gut: Die Schlichtheit! Finde diverse verzierende Ornamente meist irgendwas zwischen unnütz und hässlich. Ich glaube, dass dieses absolut alberne BVB-Trikot, das aussieht, als sei ein vollgeschlammter Tracker einmal über das halbe Trikot gefahren. (Sprich das mit den Querstreifen bis zur Mitte), von irgendwelchen Design-Schulen zum Trikot der Saison gewählt wurde. Bin extrem froh, dass Nike hier einen anderen Weg wählt.
    Das Alfa-Romeo-Logo finde ich deshalb so gut, weil es eben nicht wie letztes Jahr mit den entsprechenden Farben eingebaut wurde, sondern in Schwarz-Weiß. Irgendwo muss es ja hin, da finde ich diese Lösung gut.

  15. Carlo hat da schon Recht. Dieses „Design“ ist individuell einfach austauschbar. Es müssen nur die Farben geändert werden und schwupps ist es ein Trikot eines anderen Vereins 😉

    84,95 € ist eine Frechheit. Sind wir hier beim FC Bayern? Das ist nämlich genau der Preis von denen ….

  16. Für mich gibt es nur ein HEIM-EINTRACHT-TRIKOT, das mit den breiten roten und schwarzen Streifen. Man redet immer das man die Marke Eintracht entwickeln will und ändert wegen der Geldmache stetig das Corporate Identity.

  17. Unsere Transferebene mag ein wenig hakeln… ABER diese Trikots sind einsame Spitze. Vor allem der Heimdress. Perfekt. Ein Musthave 🙂
    Danke an Alfa, dass sie bei der Modifikation ihres Logos so kooperativ waren. Eine win-win-Situation

  18. Sehr sehr geil !!!
    Heftigstes Trikotdesign seit Jahren !!!
    Wahnsinn !!!

    Und sich über den Preis aufzuregen ist für die Katz.
    Ihr kauft euch auch eure Markenjeans für 100 € trotz Herstellungskosten per Kinderhand für 2,50 €. Regt sich keiner drüber auf, weil es gang und gebe ist. Niemand wird ja gezwungen, ne MArkenjeans oder dieses Trikot zu kaufen.

    Lösung ist ganz einfach:
    Heimtrikot wird vor der Saison gekauft und Auswärtstrikot zu Weihnachten gewünscht.

  19. @Grantler: Da hast du Recht, ich freue mich trotzdem jedes Jahr auf die neuen Trikots…Und wenn man nicht gerade Real Madrid oder der FC Barcelona ist, die allein in Kambodscha mehr Trikots verkaufen als wir in Deutschland, kommt man um eine regelmäßige Veränderung des Designs nicht herum. Wer würde sich jetzt noch ein 2014er Trikot zum nahezu vollen Preis kaufen…?
    Selbst der FCBäh muss jedes Jahr was tun..

  20. @Rizzi: Richtig! Und wenn man Glück hat (so wie ich), ist zwischendurch auch noch Geburtstag, zu dem man dann noch eine Hose geschenkt bekommt (die andere dann zum Nikolaus). Und zwischendurch kauf ich mir noch 2-3 Trainingsshirts, Viel hilft (der Eintracht) viel 😛

    - Werbung -
  21. Ich finde das Trikot gut gelungen, muss aber auch Carlo irgendwie zustimmen, man hätte noch mehr rausholen können! Schade finde ich irgednwie, dass das Alfa Romeo Wappen in weiß ist, fande das auf dem aktuellen Trikot farbig echt gut, hat nochmal was hergemacht. Aber denke, auf dem neuen Trikot würde das dann auch nicht so wirken..

  22. Die beiden Trikots sind eine absolute Frechheit!

    Ich hoffe, dass das dritte Trikot lilafarben ist mit rosa Punkten bzw. auf jeden Fall voll häßlich sein wird, denn so muss man sich schon entwerder zwische beiden entscheiden oder doch gleich beide holen! 😉

  23. Beste Trikots seit ich denken kann. Leider sind die Nike-Dinger schweineteuer, aber wer weiss wann wir wieder so coole Trikots haben werden. Die Saison ist gerettet, von mir aus können wir jetzt absteigen.

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -