Das neue Trikot getragen von Timothy Chandler (Foto: Eintracht Frankfurt)

Eintracht Frankfurt und Nike haben am heutigen Dienstagnachmittag das neue Heimtrikot für die Saison 2022/2023 vorgestellt. Die Spielbekleidung ist komplett weiß und ist an den Ärmeln und am Kragen jeweils mit einem durchgehenden schwarzen Streifen versehen. Die Sponsoren sind ebenfalls schwarz gehalten, außer DPD, das in rot bleibt. Der Spielerflock auf dem weißen Rücken wird ebenfalls schwarz erscheinen. Die Trikothose ist schwarz und die Stutzen weiß.

Das neue Heimtrikot wird ab dem 27. Juni in der mainaquila-App und dem Onlineshop der Eintracht vorbestellbar sein und kommt am 11. Juli in die Fanshops. Auch auf der Website von Nike wird es zu erwerben sein. Die Stadionversion des Trikots wird bei Herren von der Größe S bis hin zu 3XL verfügbar sein, bei Damen und Kindern in den gängigen Größen SX bis XL.

Die verschiedenen Versionen des Trikots können im Erscheinungsdatum etwas variieren. Das Damentrikot in der Stadionversion, sowie die Kindertrikots erscheinen erst Ende Juli.

Preislich bekommt man die Stadionversion für Erwachsene ab 90 Euro und das Kindertrikot ab 70 Euro. Für Mitglieder sieht das schon besser aus: Da kosten Erwachsenentrikots 70 Euro und Kindertrikots 55 Euro.

Sebastian Rode posiert in der neuen Spielbekleidung. (Foto: Eintracht Frankfurt)
Anzeige
Lortz Strahlanlagen GmbH aus 64853 Otzberg bei Darmstadt
Beratung und Verkauf von Sandstrahlkabinen und Strahlmittel sowie Sandstrahlen und Glasperlenstrahlen Ihrer Werkstücke
- Werbung -

11 Kommentare

  1. Insta Video: POV, Man sieht einen Finger der den Fahrstuhl ruft. 2 Personen betreten ihn. 3. Stock. Kamerafahrt auf Schritte, die den Flur entlang schreiten. Vor Krösches Büro werden die Schritte langsamer.
    Leise sind Stimmen warzunehmen: „Machen wir es?“. Die andere Stimme erwidert „Mario, Ich noch nix bin fertig hier, brate“. Die Silhouette im Spiegelbild an der Glastür lässt ein verschmitztes Lächeln erahnen.
    Bevor die Klingel gedrückt wird öffnet bereits die Tür. Heraus schreitet ein grosser dunkelhäutiger Mann mit einem Grinsen im Gesicht. Man hört Abklatschen und einen kurzen Gruß mit französischem Akzent „Mon amis, jetzt seid ihr an der Reihe“. Krösche winkt herein. Auf dem Tisch liegen die neuen CL Trikots (Rundhals, kragenlos, weiss mit rot-schwarzen Streifen als Akzent, keine Schnörkel). Beide Trikots beflockt mit der ’25‘.
    Aus dem Hintergrund tritt ein Mann im Tirolerhut (mit blauem Auge, blutiger Lippe) hervor und spielt die Chanpionsleague Hymne auf dem Akkordeon. Alle liegen sich in den Armen. Fade out…

    Wunderschön, nur Veto beim CL-Trikot 😀

    Gruß Folke Müller

    37
    12
  2. Da ich keine Ahnung von Ästhetik habe, warte ich auf die alljährliche Kritik der 11freunde. Bis dato behaupte ich, dass schwarze Ringe schick sind.

    22
    6
  3. Ist eine Trikotversion mit Europaleague Sieger Emblem geplant ???
    Find das neue Trikot langweilig…aber die Bündchen sind cool

    13
    0
  4. 1959…Endspiel um die Deutsche Meisterschaft…Eintracht Frankfurt in weißen Trikots, schwarzen Hosen und weißen Stutzen…(träum)

    15
    0
  5. Yes offiziell von der SGE über Insta.
    WIE GEIL IST DAS BITTE????????

    Guuuuude Mario!!!!
    Was freue ich mich.

    13
    0
  6. Prima, endlich wieder zuhause in weißen Trikots. Und noch besser: In schwarzen Hosen! Das ist meine Eintracht – aus den 70ern. ⚫️⚪️

    9
    1
  7. Geschichte und Understatement – kann man machen. Aus meiner Sicht und nichts für ungut: etwas langweilig und zu sehr Nationalelf.
    Ich hoffe auf ein Burner-Design für das Auswärtstrikot.
    Forza SGE!

    1
    3

Kommentiere den Artikel

- Werbung -