Dario Gebuhr und Sebastian Rode präsentieren das neue Eintracht-Trikot. (Foto: Eintracht Frankfurt)

Erst stand das Posting der Eintracht zum neuen Trikot recht isoliert da, wie wir berichteten. Nun ist es offiziell: Das neue Heimtrikot der Frankfurter Eintracht wurde am Donnerstag-Mittag präsentiert. Wir haben die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst:

Hommage und Design: Das aus diagonalen roten und schwarzen Blockstreifen bestehende Trikot, das erstmals sowohl von der Profimannschaft der Männer als auch den Frauenprofis und den Esportlern getragen wird, ist eine Hommage an das Trikot der SGE in den Jahren 1987 bis 1990. Es wird ergänzt durch dünne Streifen im Rot-Weiß-Farbverlauf und einen abgerundeten Übergang zur schwarzen Ärmelpartie, der ein stimmiges Bild mit dem schwarzen Rundausschnitt ergibt. Die Vorderseite wird neben dem rot-weißen Eintracht-Adler auf der Brust vom Emblem des Trikotsponsors Nike und dem Schriftzug des Hauptsponsors Indeed geziert, der erstmals auch der Hauptsponsor des Frauen- und Esport-Teams ist. Auf der Rückseite befindet sich die weiße Beflockung auf rotem Grund, während das rot-schwarze Streifendesign im unteren Drittel weitergeführt wird.

Preis: Das Trikot kann in der Stadionversion für Erwachsene für 95 Euro und für Kinder für 75 Euro erworben werden. Als Mitglied erhält man bis zum 31. Dezember 2023 einen Sonderrabatt, sodass der Trikot-Preis für die Erwachsenen von 95 Euro auf 70 Euro und der Kinder von 75 Euro auf 55 Euro heruntergesetzt wird.

Verfügbarkeit: Die Trikots für Herren und Kinder sind in der Stadionversion ab Mittwoch, den 5. Juli, in der mainaqila-App, dem Onlineshop von Eintracht Frankfurt, auf der Website nike.com, in den offiziellen Fanshops und den Partnershops in Fulda und Wetzlar verfügbar. Ab Montag, den 17. Juli, kann zudem die Stadionversion für Damen und die Fanversion für Erwachsene und Kinder erworben werden. Die Spielerversion ist ab einem späteren, noch nicht festgelegten, Zeitpunkt erhältlich. Verfügbar ist die Stadionversion für Herren in den Größen S bis 3XL, für Damen und Kinder in den Größen XS bis XL.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SGE4EVER.de – Eintracht (@sge4ever.de)

Nachhaltigkeit: Das Trikot der Spieler und Spielerinnen ist aus 100 Prozent recyceltem Polyester und damit Teil der „Move to Zero“-Initiative von Nike, bei der aus eingeschmolzenen Plastikflaschen ein hochwertiges Garn für die Herstellung von Bekleidung, insbesondere Fußballkleidung entsteht, welche eine führende Rolle der nachhaltigen Produktion einnimmt. Aufgrund der weltweiten Aufmerksamkeit des Fußballs verwendet Nike in der Produktion von Fußballtrikots seit 2010 recyceltes Polyester.

- Werbung -

12 Kommentare

  1. Weiß jemand was die Unterschiede zwischen Stadion-Version und Spieler-version ist ?

    Oder lediglich „Move to Zero“ ?

    LG
    cCf

    10
    14
  2. Oft sind die Fanversionen eher wie ein T-Shirt,
    Sie haben keine 3D-Logos, sondern einen einfachen Druck von Adler und Nikelogo.

    Gruß SCOPE

    23
    0
  3. Die Frage ist, ob wir wieder nen viertes Trikot für die UCL bekommen. Sowas lässt sich die Eintracht eigentlich bekanntermaßen ja nicht entgehen.

    14
    2
  4. @1: Schau mal hier, dort sind alle Unterschiede der Spieler- und Stadionversion aufgelistet : https://www.7sportshop.com/blognews/unterschied-zwischen-nike-vapor-spielertrikot-und-stadium-replica-trikot

    Das widerspricht dem, was SGE-SCOPE schreibt – es sei denn, er meint die Fan- bzw Supportversion, welche die Eintracht ebenfalls schon im Angebot hatte, auch beim weißen Heimtrikot aus der vergangenen Saison. Diese Unterscheiden sich dann aber auch etwas im Design und sehen einfach deutlich billiger aus, was sich auch im Preis widerspiegelt. Die Billigvariante hatte zb einen deutlich breiteren schwarzen Bund am Kragen und überhaupt keine schwarzen Bündchen an den Ärmeln und sieht allgemein eher weniger nach Trikot und mehr nach T-Shirt aus.

    Gruß

    10
    1
  5. Ich verstehe immer nicht, warum man nicht die Preise für die Trikots runterschraubt und einfach mehr verkauft….

    34
    1
  6. Danke für die Infos @scope und @brainless85

    OT: HR berichtet

    Bericht: Eintracht mit Koch „handelseinig“
    Eintracht Frankfurt hat einem Bericht zufolge beste Karten für einen Transfer von Innenverteidiger Robin Koch. „Mit dem Ex-Freiburger ist man handelseinig, er passt perfekt in das Anforderungsprofil, ist als Führungsspieler und Säule in der zuletzt so wackligen Abwehr fest eingeplant“, schreibt die Frankfurter Rundschau am Donnerstag. Laut Bericht müsste die Eintracht eine Leihgebühr entrichten, könnte Koch aber nach einem Jahr ablösefrei verpflichten. Der ebenfalls gehandelte U21-Nationalspieler Yann Aurel Bisseck soll sich der FR zufolge wohl Inter Mailand und nicht der Eintracht anschließen.

    https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-praesentiert-neues-heimtrikot–aktuelles-von-eintracht-frankfurt-news-im-bundesliga-ticker,bundesliga-ticker-104.html

    9
    9
  7. Onguene und Ache lt. Kicker auf dem Abstellgleis, dürfen sich einen neuen Verein suchen. Begrüße ich. Koch wäre schon klasse und ein Signal an die Liga. Pillen ausgestochen ? 😉 Bisseck darf gerne nach Italien.

    20
    1
  8. Achso.. Ja. Die gefragt war nach Spieler- und Stadionversion. Die Spieler-, bzw. Matchshirts sind deutlich haltbarer. Gerade weil man im Zweikampf daran ziehen kann, ohne dass es gleich in Fetzen runterhängt.
    Wenn man teilweise sieht, dass es 30-40cm vom Körper weggezogen wird oder jemand im Fallen dranhängt-
    es geht dabei nicht kaputt. Mach das mal mit der 95 EUR Version. Die ist gleich hin.

    Gruß SCOPE

    9
    1
  9. Mir gefällt das Trikot echt sehr gut!!! Seit wir Nike als Trikot Sponsor haben, sind die Trikots bzw. deren Design auf einem sehr hohen Niveau.

    29
    0
  10. Ich finds wunderschön. Und ich oute mich mal: mir ist rot-schwarz lieber als weiß-schwarz. Jetzt ist es raus. Steinigt mich.

    35
    4
  11. @10 hadabambata

    Wieso steinigen!
    Ich bin auch für rot schwarz oder schwarz uni. Auswärtstrikot gerne mal in Blau oder Gelb 😉

    Gruß
    cCf

    4
    35
  12. Schlicht, retro, nicht so ganz mein Fall. Sieht im Stadion im Spiel, an den Spielern sicher besser aus. Schön das man einheitlich mit den Frauen spielt. Das Auswärtstrikot wurde ja auch schonmal geleakt ( https://www.footballkitarchive.com/de/eintracht-frankfurt-2023-24-away-kit/ ), das finde ich schöner. Vom Preis wird es für mich aber eh nicht über die Stadion-Edition drüber gehen, sobald die erscheinen. Oder halt die nehmen, die ich hab, mein Tetrapak-Trikot (199x) ist dann vll. kommendes Jahr aktuell. 😀

    7
    1

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -