Nach ihrem Großeinkauf vorletzte Woche haben wir nun herausgefunden, womit sich Andi und Mike neuerdings nebenher am Wochenende etwas dazu verdienen – das erklärt einiges… Ihr findet die beiden Eintrachtfans im Laufe der Saison alle zwei Wochen mittwochs an dieser Stelle, wenn sie uns wieder einen Einblick in ihr Leben, das sich meist um die Eintracht dreht, gewähren. Ihr wollt wissen, wer Andi und Mike sind? Dann werft mal einen Blick in ihre Vita. Und nun viel Spaß mit der aktuellen Folge:

SchwarzWeiss – Folge 30
- Werbung -

4 Kommentare

  1. Sehr schöne Änderung des Video Assist Logos. Insgesamt einer der besten Comics bisher.

  2. Das mit den sport-wetten ist auch net schlecht 😀
    Geb eldelabeha recht: Eines der besten Comics!!

    Kurz zum Thema:
    Bin grad mal durchgegangen, wann, wie und wo bei uns falsch entschieden wurde (Quelle: wahretabelle.de .. ist die Meinung von deren ‚Kompetenzteam‘, nicht meine!):

    – Einen Elfer haben wir unberechtigterweise bekommen (in Köln)
    – Drei Elfer wurden uns verweigert (gg H96, gg Bremen, in Köln) Zusatz: Im letzten Spiel hätten wir nach Foul an Haller nen Elfer bekommen müssen. Wurde in sky nicht mal in der Wiederholung gezeigt.
    – Zwei Elfer wurden dem Gegner verweigert (in Köln, gg Gladbach)
    – 2 gegnerische Spieler hätten rot bekommen müssen (Bartra, Vidal)
    – 1 unserer Spieler hätte rot sehen müssen (Rebic vs Gladbach)
    – 1 Treffer des Gegners hätte wegen vorherigem Foul nicht zählen dürfen (das 3:0 von Augsburg, Foul Caiuby)

    Damit bin ich bei 4 Entscheidungen für uns und 6 Entscheidungen gegen uns.

    Mal ganz unabhängig von den wichtigen Entscheidungen, die vom Video-Assi zu unseren oder des Gegners Gunsten korrigiert wurden.
    Es ging mir hier rein um die Fehlentscheidungen laut wahretabelle.de

    Abseitsstellungen, die keine waren aber der Assi das Fähnchen hob, sind nicht mitinbegriffen. Da kann man ja nicht sagen, ob es am End tatsächlich nen Tor gegeben hätt oder bspw der TW schon aufhörte zu spielen (bspw Rebic-Tor gg den BVB). Meistens brach dann ja auch der Stürmer ab.

    In dieser Hinsicht gibt es derzeit m.E. das größte Verbesserungspotential:
    Wenns knapp ist soll der Assi lieber mal seine Hand locker lassen. Ich kann mir aber vorstellen, dass das für die Assis nicht so leicht ist. Wenn sie es als Abseits empfinden, dann heben sie halt reflexartig das Fähnchen. So hamses halt gelernt. Sicher oder unsicher gabs bei deren Training nie.

    Denke, dass wir uns insgesamt in dieser Saison nicht beschweren können

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -