Alfonso Pedraza soll vor einem Wechsel nach Frankfurt stehen. Foto: imago images / Alterphotos

Pedraza zur SGE? Laut einem Bericht der spanischen Zeitung „AS“ steht die Frankfurter Eintracht dicht vor der Verpflichtung von Linksverteidiger Alfonso Pedraza. Demnach sollen die Verhandlungen zwischen der SGE und dem aktuellen Klub des Spaniers, dem FC Villareal, schon weit fortgeschritten sein und noch im Laufe der Woche zum Ende kommen. Die Ablöse soll bei rund 15 Millionen Euro liegen – und damit weit niedriger sein, als die 22 Millionen, die er als festgeschriebene Ablöse in seinem Vertrag stehen hat. Der 23 Jahre alte Pedraza bestritt in der abgelaufenen Saison 45 Pflichtspiele für Villareal. Er erzielte vier Tore und bereitete weitere fünf vor.

Hütter räumt ab: Bei der traditionellen Spieler-Umfrage des „Kicker“ konnte Eintracht-Coach Adi Hütter kräftig abräumen. Bei der Abstimmung, bei der 250 Profis zu den Wahlzetteln gebeten wurden, wurde der Trainer zum Gewinner unter den Coaches gewählt. Er bekam 40,4 % der Stimmen und ließ damit Friedhelm Funkel und Florian Kohfeldt hinter sich. Auch bei der positiven Überraschung der Saison konnte die SGE gewinnen. Die Eintracht ließ hierbei Fortuna Düsseldorf und den VfL Wolfsburg hinter sich und konnte damit den Spitzenplatz, den sie im Winter schon inne hatte, verteidigen. Bei den Spielern kamen die beiden Serben Luka Jovic und Filip Kostic als Vierter und Fünfter unter die Top 5. Sie mussten lediglich Kai Havertz, Marco Reus und Jadon Sancho den Vortritt lassen. Bei den Aufsteigern der Saison konnte Luka Jovic sogar noch einen Platz aufsteigen. Der 20-Jährige wurde hinter Sancho und Havertz Dritter. Auch bei den besten Torhütern hatte die SGE mit Kevin Trapp auf Platz vier ein heißes Eisen im Feuer.

Jovic-Transfer als markanter Einschnitt: Der Aufsichtsratschef der Eintracht, Wolfgang Steubing, sieht im Transfer von Stürmer Luka Jovic von der SGE zu Real Madrid einen „markanten Einschnitt in der Transferpolitik“ des Clubs. Das sagte er dem „Kicker“: „Eine solche Einnahme ist einmalig. Wir werden aber weiterhin eine Transferpolitik mit Augenmaß betreiben und solide wirtschaften.“ Dabei betonte er, dass er bei all den Gerüchten rund um die anderen Spieler der Eintracht vollstes Vertrauen in die Arbeit von Sportvorstand Fredi Bobic habe: „Er ist doch genauso daran interessiert wie ich, dass nicht alle weggekauft werden. Aber es gehört immer auch der Spieler dazu: Ich habe doch nichts davon, jemanden zu halten, der keine Lust hat und dann schlecht spielt.“ Außerdem kritisierte er die Bezahlung von Spielerberatern. Die DFL hatte vor kurzem bekannt gegeben, dass sich die Summe, die die deutschen Proficlubs an Spielerberater zahlten, auf knapp 200 Millionen Euro beziffert. „Das ist absolut überzogen. Von diesem Geld könnten vier, fünf Bundesligisten ihren kompletten Kader bezahlen. Zu viel Geld geht in die falsche Richtung, es müsste mehr im Sport bleiben“, so Steubing.

Leipzig freut sich: Nach der Video-Einladung zum „Rückspiel“ zwischen Eintracht Frankfurt und Chemie Leipzig haben die Verantwortlichen mit einer Gruß-Botschaft geantwortet. Man nehmen die Einladung natürlich an, freue sich auf das Duell mit den Adlern und habe nach dem 2:2 im letzten Freundschaftsspiel noch etwas gut zu machen, heißt es da. Am 6. September treffen die beiden Teams am Bornheimer Hang aufeinander.

Jovic-Vorstellung: Luka Jovic wird am Mittwoch bei Real Madrid offiziell vorgestellt. Das gaben die Königlichen am Dienstag bekannt. Der ehemalige SGE-Stürmer wird um 13 Uhr auf der Ehrentribüne des Santiago Bernabeu als Neuzugang präsentiert, danach wird er erstmals im Real-Trikot den Rasen betreten. Einen Tag später folgt dann Star-Neuzugang Eden Hazard.

- Werbung -

27 Kommentare

  1. Alfonso Pedraza, interessanter Spieler. Denke mit Kostic eine Bereicherung, als Back-Up Top, aber auch als Alternative zu Kostic. Starke linke Seite. Hut ab, wenn es klappt.

    Es wird noch einiges passieren. Gut ist, das nicht so viel nach außen getragen wird und gut ist, das Ruhe herrscht.

  2. Warten wir doch mal ab, bis sich G-Block meldet, wenn er dann wieder genauso gut unterrichtet ist wie bei Jovic, dann wissen wir Bescheid. So lange
    Forza SGE !

  3. Also ich kenne ihn nicht und habe pedraza bisher nie sonderlich wahrgenommen. Ausserdem wieder ein Spieler von dem auch die Presse wieder nichts wusste. Bin gespannt. Weil die Ablöse ist schon ziemlich hoch. Aber ein u21 Nationalspieler Spaniens.
    Dann würde kostic wieder nach vorne ins linke Mittelfeld rücken oder was meint ihr?
    Weiß einer mehr über ihn? Ist er schnell? Kann er gut Flanken?

  4. @3 Handballer85

    Also nach dem Bild, das ich mir von ihm gemacht habe, ist er recht flott unterwegs und seine Flanken sind auch nicht schlecht. Meine persönliche Theorie ist, dass Hütter einen neuen Angriff auf die 4-4-2-Formation nimmt und Pedraza (so der Wechsel denn tatsächlich finalisiert werden kann) hinter Kostic agieren wird (15 Millionen für einen Backup kann ich mir persönlich schwer vorstellen). Kostic könnte ein direkter Rebic Ersatz werden, sollte letzterer wirklich wechseln. Aber das sind nur meine persönlichen Gedankenspielereien. Die Zukunft wirds zeigen. 😉

  5. Vielen Dank schon mal Folke.

    Wäre ja schon mal gut wenn er Flanken kann aber das würde ich für 15mio mindestens erwarten.

    Ich warte dann nun mal auf die Bestätigung von G-Block

  6. Guten Abend,
    an dem Interesse an Alfonso Pedraza ist was dran.
    Es ist nur unklar zu welchen Konditionen.
    Soll heißen, das Ding ist noch nicht ganz durch.

  7. @Moosadler:
    Solange mich „stimme“ nicht wieder fragt, woher ich das so genau wüsste….. 😉

  8. Wenn an Pedraza was dran ist, dann wird es mit der Verpflichtung von Cucurella leider nix, den fände ich auch nicht so schlecht…
    Dani Olmo hätte ich auch noch gerne als Rebic Nachfolger wenn er gehen sollte..

  9. Sollte das Neuzugang Nummer 1 sein, wer kommt noch dazu und wann ???

    Spannende Phase 🙂

  10. Frage meinerseits wäre, ob es klar ist, dass wir ihn nehmen und nur noch finanzielle Modalitäten fixiert werden müssen?
    Oder soll ich mich entspannen und einfach warten, bis Tinte auf nen Vertrag gepinselt wurde und die Verantwortlichen es offiziell verkünden. Denn dann ist es erst mit Sicherheit fix. Bis dahin auch nur Kandidat.
    Wenn auch bislang vielleicht der wahrscheinlichste Kandidat.
    Wenn G-Block wieder richtig liegt, hat er ne gute Quote 😉

  11. natürlich Paul und davon viele 😉

    – Der einzige Zugang für die außen, glaube nicht bei 4-4-2
    – Werden noch mehr Spieler in solchen preislichen Regionen kommen, denke ja
    – Brauchen wir für rechts außen noch Spieler, denke wenn dann nur ein junges Talent
    – Wer kommt im Sturm für Jovic und für Rebic (denke der wechselt auch)
    – Was zahlen wir für Hinteregger
    – Wieviel Kohle zieht uns PSG aus den Rippen für den Trapper (der kommt auch, denke ich)
    – Welche Talente stoßen zu uns, um „ausgebildet“ werden zu dürfen
    – Wann findet der letzte Transfer statt, wirklich erst zur Deadline im September ?
    usw. usw.

    Du siehst ein paar Fragen gibt es immer, die aber bestimmt bald durch unsere sportliche Führung beantwortet werden !!

    Forza SGE

  12. Wir sollen ein Angebot von 13 Mio + Bounuszahlungen abgegeben haben, bin mal gespannt wann Freddy oder G-Block Vollzug melden.

  13. Sofern wir Pedraza bekommen für 12/13 Millionen statt 15 würde ich doch zu gerne wissen, welche Kröte wir im Gegenzug schlucken müssen…

  14. Auch in den anderen Videos wirkt Pedraza wie „Kostic II“ 😉

    Schau mer mal …

  15. Mich erinnert er mehr an Rebic…
    Fände es sehr schade, wenn auch noch Kostic geht.

    Wäre aber ein guter Zugang – nach allem, was man sehen kann.

    - Werbung -
  16. Auf solche Videos kann man nicht viel geben. Selbst über Willems könnte man so ein Video anfertigen. Nur die Produktion würde länger dauern;-)

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -