Die Eintracht-Stars genießen nach einer langen Saison ihren Urlaub. (Foto: Heiko Rhode)

So urlauben die Eintracht-Kicker: Nach einer Knochen-Saison mit 54 Spielen haben sich die Adler Urlaub reichlich verdient. Keeper Kevin Trapp feierte seinen 30. Geburtstag mit Model-Freundin Izabel Goulart auf der griechischen Insel Mykonos. Timothy Chandler genoss die Zeit mit seiner Familie und seiner kleinen Tochter. André Silva planschte im Pool und Lucas Torro betätigte sich sportlich und spielte eine Runde Tennis.

Steubing hält Zuschauer-Rückkehr für schwer: Wann können Fans wieder zurück ins Stadion? Diese schwere Frage treibt auch Eintracht-Aufsichtsratchef Wolfgang Steubing um. „Wir haben darüber diskutiert. Sind es 12.000? Ganz schwierig. Wem soll ich denn sagen: Du kannst kommen, du nicht? Wer darf Bier trinken, wer nicht?“, sagte Steubing der „Bild“. „Es muss von der Politik ausgehen, dass es möglich ist.“ Eine zweite Welle, die den Fußball hart treffen würde, hält Steubing für weniger realistisch. „Weil es uns gelungen ist, als erste Liga in der Welt, den Betrieb wieder aufzunehmen. Aber wenn die Zahlen der Fernsehzuschauer zurückgehen, werden die TV-Sender sagen: Zu diesem Preis kaufen wir die Spiele nicht mehr.“

Adlerträger versteigern Trikots: Eintracht Frankfurt versteigert original getragene und unterschriebene Trikots von Danny da Costa, Bas Dost, Filip Kostic und Kevin Trapp. Auf dem Auktionsportal „United Charity“ können diese noch bis zum späten Nachmittag des 16. Juli ersteigert werden. Das gesammelte Geld für die Trikots von da Costa, Dost, Kostic und Trapp spendet die SGE an „Stars4Kids“. Die Stiftung unterstützt mit ihrem aktuellen Projekt schwerkranke Kinder und Jugendliche in onkologischen Kliniken und Jugendpsychiatrien.

Transferfenster öffnet: Ab dem morgigen 15. Juli dürfen sich deutsche Vereine für die nächste Saison verstärken. Dann öffnet das Transferfenster und schließt erst wieder am Montag, den 5. Oktober. DFL und DFB gehen der Empfehlung des UEFA-Exekutivkomitees nach, weil am 6 Oktober die Meldefrist für die Benennung von Spielern für die Gruppenphasen der internationalen Wettbewerbe abläuft. Auch die Verbände aus England, Italien und Co. wollen sich an den Vorschlag der UEFA halten.

- Werbung -

17 Kommentare

  1. Ich frage mich „ernsthaft“ , was machen eigentlich FB und BH ?
    Bereits seit Stunden ist das Transferfenster geöffnet und was passiert ? Nichts ! Weiterhin nur jeden Tag so um die 3 neue Gerüchte aber keine Action. Absolut unbefriedigend. Das riecht ja förmlich nach Abstiegskandidat, trotzdem
    Forza SGE !

  2. @2
    Bobic liest gerade noch einmal die Kommentare der letzten Saison
    bei SGE4EVER und fragt sich ernsthaft, ob er sich das noch weiter
    antun soll.
    Hübner testet alle Gerichte des neuen Caterers und geht danach
    in Kur.

  3. Mensch Leute, derzeit versucht unsere e-sports Abteilung den scouting account von RB Leibzig zu hacken. Vorher geht eh gar nichts. Also ruhig Blut.
    Wenn ich wählen dürfte, würde ich übrigens Urlaub mit Izabel am Meer wählen….:-)

  4. @5. Air
    Genau was wir suchen! Mit 18 natürlich noch nicht „fertig“, aber er scheint schon sehr weit zu sein. Schnell, ballsicher hat Potenzial für sofortige Überraschung, vermutlich wird er aber ein, zwei Jahre brauchen wegen fehlender Körperlichkeit.

  5. Ein Kumpel aus Spanien hat mir zu Franchu gerade geschrieben:
    Sau schnell und technisch gut. Weiß aber manchmal nicht, wohin er eigentlich rennen will und was er macht, wenn er angekommen ist.
    Wenn er das noch lernt, wird er richtig stark.

    Für kleines Geld dürfte das kein großes Risiko sein. Spieler die in Spanien ausgebildet wurden und die richtige Mentalität haben, bringen oft ne gute spielerische Linie rein. Und bisher haben wir gute Erfahrung damit gemacht.

  6. Schürle ist seit heute vereinslos, vll würde er ja bei uns wieder aufblühen als Kostic Backup. Ablösefrei wäre er ja schonmal, müsste halt wohl auf einiges an Gehalt verzichten.

  7. Oh Gott, wir haben schon einen Weltmeister von 2014, noch einen Reservisten brauchen wir wirklich nicht !
    Forza SGE !

  8. Schürrle aufjedenfall gut für uns! Er wird die letzten Jahre sehr gut verdient haben, würde aufjedenfall anfragen bei ihm

  9. Glaub net das der Schürrle noch den notwendigen Biss für die BL hat. Ein Tor letzte Saison in der russischen Liga geschossen… hört sich auch net wirklich überzeugend an. Für mich ist er keinerlei Überlegung wert, den fand ich schon immer überbewertet und nicht so stark wie Ablösesummen und Gehalt suggeriert haben.

  10. @Block17. Ergänzend noch: Hellmann macht einen Schnellkursus in Sachen „Financial FairPlay“ und fragt sich ob, nicht zuletzt nach den Zurechtweisungen von RB Leipzig, er vielleicht doch keine Ahnung vom Geschäft hat. Ergebnis: Weitere 10 Doppelstunden Auffrischungskurs bei den Jungs von Wirecard ! Frankenbach plündert das Sparschwein von Oma Gerlinde für neue Spieler, und Fischer übt und übernimmt ab nächster Saison das Mikrofon von den Jungs am Zaun, sofern es irgendwann wieder Zuschauer gibt. Nebenbei übt es für das Guiness Buch der Rekorde den Reim „Fisches Fritz…“ in Rekordzeit aufzusagen. Manga macht übrigens einen Schnellkursus „limbodance“. Das wär‘s dann soweit 🙂

  11. Hallo muc_adler
    irgendwie müssen wir die Zeit bis zum 5. Oktober ja gemeinsam
    überbrücken.
    Wenn Bobic nicht wieder am letzten Tag einkaufen geht……

  12. @oVaflYa: ich hab mir mal Franchus Daten bei TM.de angeschaut und bei Vertragsende (bei Real) steht 30.06.2020…wäre interessant zu erfahren ob TM ihr Update nicht gemacht hat und er seinen Vertrag verlängert hat oder gar vereinslos, somit ablösefrei und ohne Rückkaufgefahr wäre.

Kommentiere den Artikel

- Werbung -