Macht eine gute Figur: Ajdin Hrustic (re.) versucht im Eredivisie-Spiel zwischen Groningen und Eindhoven, PSV-Keeper Lars Unnerstall zu überwinden. (Bild: imago/VI Images)

Bobic legt bei Hrustic nach: Die Eintracht soll das Angebot für Offensivspieler Ajdin Hrustic verbessert haben. Das will die „Bild“ erfahren haben. Demnach soll die SGE nun eine Million Euro an den FC Groningen für den 24-Jährigen bieten. In dem Bericht heißt es weiter, dass die Niederländer zwei Millionen Euro für den Hrustic verlangen würden. Das erste Angebot der Eintracht habe bei über 400.000 Euro gelegen. Groningen lehnte dies ab.

Eintracht vom DFB-Kontrollausschuss ermahnt:  Wegen Verstößen gegen das Hygienekonzept beim Heimspiel gegen Arminia Bielefeld ist Eintracht Frankfurt vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) schriftlich ermahnt worden. Das gab der DFB am Mittwoch bekannt. Demnach hatten zwei Spieler der SGE nach der Partie ihre Kinder zu sich in den Innenraum geholt. Geht es nach dem Hygienekonzept, dürfen sich Angehörige von Spielern nicht in dieser besonders geschützten Zone aufhalten, teilte der DFB weiter mit. Von der Einleitung eines Verfahrens sah das Gremium ab, da es sich um einen Erstverstoß handelte. In Zukunft solle das Konzept jedoch genauestens beachtet werden. Im Wiederholungsfall droht der Verband mit der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens und gegebenenfalls mit einer Anklageerhebung vor dem DFB-Sportgericht. Neben der Eintracht wurden auch der FC Bayern München und der FC Schalke 04 wegen Verstößen gegen das Hygienekonzept ermahnt.

Kein reiner Stürmer gesucht – Weggang von Topspielern nicht ausgeschlossen: Auf der Suche nach neuen Spielern hält die Eintracht Ausschau nach Pressingspielern. In einem Bericht der „Bild“ heißt es, dass Trainer Adi Hütter zwei Akteure, die diesen Spielstil pflegen, bekommen soll. Reine Mittelstürmer würden demnach nicht auf dem Zettel stehen. Weiter heißt es, dass die Eintracht schon Kandidaten ins Visier genommen hat. Sie sollen Ersatzspieler bei internationalen Topclubs sein und wohl ausgeliehen werden. Zudem kann Sportvorstand Fredi Bobic einen Weggang von wichtigen Stützen des Teams nicht ausschließen. Konkret werden in dem Bericht die Namen Kevin Trapp und Filip Kostic genannt. „Bis 5. Oktober schließe ich gar nichts aus, das hat nichts mit diesen beiden Spielern zu tun, sondern insgesamt. Es ist ein verrückter Transfer-Sommer, der sehr zäh ist und für jeden schwierig zu greifen ist“, wird Bobic in dem Blatt zitiert.

Bobic äußert sich zur Hütter-Verlängerung: Bis 2023 hat Adi Hütter kürzlich seinen Vertrag bei der Eintracht verlängert, nun hat sich Fredi Bobic zu dem wichtigen Baustein im Personalpuzzle geäußert. „Er hat uns in den vergangenen zwei Jahren hervorragend durch Bundesliga, Pokal und Europa geführt. Zudem hat unser Trainer in der vergangenen Saison viel Klasse bewiesen, wie er auf Krisen reagiert hat. Im Übrigen immer mit viel Gelassenheit und Ruhe. Das hat mich beeindruckt“, sagte der Sportvorstand der SGE gegenüber der „Sportbild“. Mit Hütter wolle der Verein nun die nächsten Schritte machen: „Unsere Ziele sind und bleiben deckungsgleich: Verein und Mannschaft immer weiterzuentwickeln, was jedoch alles nur im Team geht. Und da sind wir sehr gut aufgestellt.“

Fjörtoft schwärmt von Silva: Ex-Eintracht-Angreifer Jan Aage Fjörtoft hat SGE-Stürmer Andre Silva in seiner Kolumne in der „Bild“ in den höchsten Tönen gelobt. „Silva ist für mich ein sehr, sehr guter Stürmer. 15 Tore in 26 Pflichtspielen 2020, das ist schon eine tolle Quote. Er ist einer, der den Fußball versteht. Das heißt, er weiß sehr oft, wo er stehen muss, damit er ein Tor machen kann oder zumindest die Chance dazu bekommt. Als Torjäger musst du immer denken: Was ist das Beste was in dieser Szene passieren kann, und zwar schneller als der Verteidiger. Und das gelingt ihm sehr oft“, so der Norweger. Er selbst habe das 1:1-Unentschieden gegen Arminia Bielefeld nicht so negativ gesehen, da sich die SGE viele Chancen und Eckbälle herausgespielt habe, so der Kult-Stürmer. Am kommenden Freitag erwartet Fjörtoft ein enges Spiel bei der Berliner Hertha: „Okay, sie haben 4:1 in Bremen gewonnen, aber Werder hat es ihnen auch sehr leicht gemacht, die haben dort Riesen-Probleme. Die Berliner haben sich mit Córdoba und Toussart gut verstärkt. Dazu Cunha, der schon im Januar kam. Vor allem auf ihn musst du immer aufpassen. Doch sie haben Schwächen in der Abwehr. Die haben fünf Tore gegen Braunschweig im Pokal kassiert, da wird auch Eintracht sicher wieder viele Chancen bekommen.“

- Werbung -

37 Kommentare

  1. Was zum Teufel sollen wir mit dieser Pfeife?!? Bobic, nimm ihn und Hütter und hau endlich ab!!

  2. Es ist jedes verdammte Jahr ein verrückter Transfersommer. Als Fan der SGE werden wir uns wohl immer bis ganz zum Schluss gedulden müssen bis die Großen satt sind.

    Und @1 Niveau ist keine Creme

  3. Klar… Die Ablöse hat nicht unbedingt etwas mit der Leistung und dem Potential zu tun… Aber unsere ROM Position, welche seit 2 Jahren offen ist mit einem 400.000 Euro teuren Transfer mit den Stats aus einer mittelmäßigen Liga schließen zu wollen – und vorher was von Qualität statt Quantität zu faseln.

    Hartes Brot. Fühl mich gerade an Güntensperger und Branco Zeiten erinnert.

  4. Ich sehe Hrustic positiver als Viele hier.
    Vor allem vor dem Hintergrund, dass er wohl nicht zu teuer wäre und Chandler und Co. sich nicht gerade als RA auszeichnen konnten.
    Zudem gefallen mir die Freistöße.

  5. Wenn schon nicht mehr Qualität kommen sollte, bitte auch keine Qualität mehr abgeben.
    Jeder verbesserte Tabellenplatz spült Geld in die Kasse und auch ein angestrebter EL-Platz wird nicht mit mehr Durchschnittlichkeit erreicht.

  6. Kostic ziehen zu lassen, das wäre unerträglich, Ausverkauf der Besten und dafür drittklassige Spieler (meine Ansicht) wie Hrustic holen, der es mit 24 nicht annähernd gebracht hat. Bitte dann aber 5-Jahresvertrag, denn er muss sich ja erst ein paar Jahre eingewöhnen (1-2 Jahre Bundesliga, 1 Jahr Sprache, ein Jahr Stadt, 1 Jahr Spielstil der Mannschaft)
    Jovic wird das bei Real Madrid (!!!) nicht eingeräumt, obwohl er zumindest Einsatzzeiten bekam.

  7. @6Meintracht
    Ob Hrustic tatsächlich da Costa (und auch andere), der in der vorletzten Saison sämtliche Spiele absolviert und eine starke Leistung gezeigt hatte, verdrängen kann?
    Allein, dass der Efzeh auch Interesse gezeigt hat, ist kein Qualitätsmerkmal, eher nicht.

  8. @1. Herr Rauscher:
    Du bist ein Flegel! So Statements braucht keiner! Gut, dass Bobic und Hütter da sind. Gut, wenn du das Ding in deinem Schädel auch benutzen würdest…

    @2. Vex:
    Quatsch. Du tust das, was du immer tust- deine Abneigung gegen Bobic hier zum Markte zu tragen.
    Mir ist sportliche Verantwortliche lieber, die verantwortungsvoll mit unserer Eintracht umgehen, als irgendwelche Typen, die die Kohle rausschmeißen.
    Seit Bobic hat unsere SGE einen Quantensprung nach vorne gemacht. Die Erfolge der letzten Jahre beweisen das. Zusätzlich wurde die gesamte Infrastruktur um Lichtjahre verbessert. Die Eintracht hat sich definitiv weiterentwickelt. Und niemand hat versprochen, dass wir jedes Jahr international mitspielen- weil das nicht geht. Da musst du dir nur anschauen, welche Vereine uns geldmäßig Meilen voraus sind.
    Ich bin Eintracht Frankfurt Fan seit 1974 und habe noch nie soviel Vertrauen in die Führung der Eintracht gehabt, wie in den letzten Jahren. Durch Corona macht die Weiterentwicklung jetzt eine kleine Pause. Aber ich bin mir sicher, dass Bobic und Co. unsere SGE durch diese Stürme in sichere Gewässer führen werden.
    Deine Abneigung auf Bobic und deine ständige Disserei sind einfach nervig und sind einzig in dir begründet.

    @5. frankfurter jung:
    Ich stimme dir unumwunden zu! Das wäre auch mein Wunsch.

    @6. Meintracht:
    Wir wissen doch gar nicht, wie Bobic das gemeint hat. Er hat in dem Bild Artikel lediglich gesagt, er könne nichts ausschließen, aber nicht nur auf diese beiden Spieler bezogen. Also nichts, was nicht seit Monaten gesagt wird. Die werden Kostic und Trapp schon nicht verscherbeln, aber wenn ein unglaublich gutes Angebot käme, steht natürlich jeder Spieler zur Disposition.
    Gleichwohl glaube ich nicht, dass Kostic und Trapp verkauft werden. Aber dass uns noch Spieler verlassen werden, ist doch klar.
    Vielleicht Falette, Willems, Durm, Rönnow, Wiedwald… Einige Kandidaten gibt es da schon.
    Ob Hrustic ein drittlassiger Spieler ist, kann ich nicht beurteilen. Aber finanziell kann man nichts falschmachen. Seit Bobic hat schon manch ein Transfer positiv überrascht. Ich persönlich sehe ihn, nach allem, was ich gesehen habe, eher positiv.

  9. Das Gerücht mit Philipp habe ich auch eben gesehen, HS, kann aber wohl auch rechts spielen.

    Komischerweise ist der mir nirgends aufgefallen, kann mich nur dran erinnern, dass ich mich ob der hohen Ablöse und dem Verein gewundert hatte…

    Auf jeden Fall eher ein Transfer, der nach dem angestrebten Profil aussieht.

  10. @11. vex:

    Neee. Ich bin doch nur Schmalspurpsychologe.
    🙂
    Sonst wären meine Einlassungen ja auch schlauer. 🙂

    Was Philipp betrifft, geht es mir genauso wie dir.
    Ich weiß, dass ich den bei Freiburg nicht schlecht fand, mich aber dennoch über die horrende Ablöse von 20 Millionen Euro gewundert hatte.
    Bei Dortmund ging er dann irgendwie unter. Dass die ihn dann für 20 Millionen Euro wieder verkaufen konnten, hat mich ebenfalls gewundert. Allerdings ist es im Starensemble des BVB auch schwer, sich durchzusetzen.
    Wie er jetzt ist, weiß ich nicht.
    Aber kein schlechter Fußballer, glaube ich.

  11. Bin gegen Hrustic.
    Das wäre unser vierter maximal durchschnittliche für rechts.
    Lieber 2 abgeben und einen wirklich besseren holen.

  12. Glaube auch nicht, dass er besser als ein Chandler ist, der auch einen höheren Marktwert als Hrustic hat. Dazu hat Chandler sogar mehr Tore als Hrustic geschossen.

    Nach echten Krachern sieht das irgendwie nicht aus, dazu wenn dann eher leihweise. Scheint so als wenn wir wirklich kaum mehr Geld haben….

  13. @10 @12
    Philipp, guter Deal damals für Freiburg.
    Könnte uns weiterhelfen, in Freiburg überdurchschnittlich.
    @13
    Ganz deiner Meinung, nur einer für den Stamm bringt uns weiter, ansonsten nur weitere Verbreiterung.
    Wenn insgesamt Durchschnitt im Verhältnis Abgänge/Zugänge erfolgt, ist es nur Stagnation.

  14. Kann ich einen Spieler (Hrustic) den ich noch keine 90 Minuten spielen gesehen habe so abfällig vorverurteilen? Nee,ich kann das nicht. Gehe aber davon aus das Leute mit Ahnung das bereits getan haben und deshalb an eine Verstärkung glauben. Bei Wolf und dem Prince sind hier im Vorfeld auch einige im negativen Sinne durchdreht und wünschen sich heute diese am liebsten wieder zurück. Also Ball flach halten und abwarten.
    Im übrigen muss bei unserer SGE “ die schwarze Null “ stehen. ( Spaß)
    FORZA SGE

  15. Seid mir nicht böse, bin echt genervt von den Aussagen von Bobic! Echt Wahnsinn, wenn man die Rekordumsätzen der beiden letzten Jahre heranzieht! Verstehe nicht, wie andere Vereine in Corona Zeiten ihre Spieler halten können, die wirtschaftlich wesentlich schlechter gestellt sein dürften wie wir! Wir kaufen in letzter Zeit keine Leistungsträger, sondern Spieler für die Breite, blähen damit den Kader unnötig weiter auf, zahlen immer mehr Gehälter und werden dann die Spieler nicht mehr los, weil sie keine Spielpraxis bekommen und dadurch ihr Marktwert gefallen ist. Dazu kommt noch, dass wir für die Spieler für die Breite auch noch überhöhte Ablösen zahlen. Ich hoffe sehr, dass Hrustic nicht hierzu zählt und ich kann auch sein Leistungsvermögen nicht beurteilen, aber für mich klingt es momentan leider sehr danach, dass sich die vorstehende Entwicklung leider fortsetzt! Dazu droht uns nach den Aussagen von Bobic auch noch unsere letzten verbliebenen Leistungsträger zu verlieren! Das ist alles für mich nicht nachvollziehbar und es macht auch keinen Spaß jeden Tag neue Hiobsbotschaften hören zu müssen. Entweder ist das Ganze eine große Nebelkerze oder der Anfang vom Ende trotz der großen Erfolge!

  16. @18. frankfurter jungs:

    Was du schreibst, ist faktisch einfach falsch.
    Fast alle Vereine haben Leistungsträger abgegeben. Selbst Leverkusen.
    Nur die richtig reichen Vereine nicht.

    Wir haben bislang überhaupt keine wirklichen Leistungsträger verkauft. Dazu haben wir Silva fest verpflichtet und mit Kamada verlängert. Auch das kostet Geld.
    Von den Einnahmen für die Büffelherde haben wir Silva geholt, Trapp und Hinti sowie Rode fest verpflichtet, Kohr und Sow geholt. Darüber hinaus schuldet uns West Ham noch Geld, auf die Transfererlöse wurden Steuern bezahlt und wir haben Geld in die Infrastruktur, wie Leistungszentrum, Geschäftsstelle und Stadion gesteckt. Alles wichtig für die Zukunft, und viel wichtiger als ein Superkracher an Spieler, der dich zwar freuen würde, aber das Gehaltsniveau zerstört und dem Verein längerfristig nicht gut tut.

    Wenn wir unsere Mannschaft diese Saison einigermaßen zusammenhalten können und vielleicht noch der ein oder andere Spieler kommt, der helfen kann, dann wäre das eine enorme, fast nicht erwartbare Leistung.
    Durch Corona fehlen dem Verein zwischen 50 und 80 Millionen Euro. Hast du die, oder warum kannst du dir so markige Sprüche leisten?
    Die Eintracht hat sich in den letzten Jahren grandios entwickelt. Aber alles braucht seine Zeit. Und in dieser Corona – Zeit Risiken einzugehen, nur damit ein paar Schreihälse in der Fanszene und auch in diesem Forum zufrieden gestellt werden, wäre verantwortungslos.

    Ich bin sehr dankbar dafür, wie Fredi Bobic und seine Kollegen das angehen.

    Und woher weiß eigentlich hier einer, ob Hrustic so schlecht ist? Wenn er kommt, verdient er eine Chance.
    Was für ein Scheiß wurde hier alles bei den Verpflichtungen von Wolf, Boateng, Kostic geschrieben, um nur einige zu nennen? Von gefühlt denselben Gestalten hier.

    Wie wurde Gacinovic von etlichen „Experten“ hier in den vergangenen Spielzeiten gedisst und beschimpft, um jetzt plötzlich als Heilsbringer herzuhalten, nur um Bobic zu beschimpfen?
    Und wie häufig wurde Paciencia von einigen Sportgiganten hier im Forum als zu schlecht gemobbt- von den selben Leuten, die jetzt Krokodilstränen vergießen?

    Bin ich froh, dass hier keiner für die Transferpolitik unserer SGE zuständig ist.
    Ich möchte das auch nicht sein und könnte es auch nicht. Genauso wenig wie der Rest hier.

    Also, Hase, frankfurter jungs. Erst Gehirn einschalten, dann Fakten lesen, sich alles nochmal durch den Kopf gehen lassen- und dann meckern…
    Aber vielleicht tragen ja kluge Gedanken auch zur Einsicht bei?!

    Ach nee. Ich vergaß. Populitischen Kram zu schreiben und rumzuhetzen ist ja viel einfacher und macht viel mehr Spaß.

    Wie wäre es mit ein wenig mehr Gelassenheit, Souveränität und Vertrauen in diejenigen, die wirklich Ahnung haben und zurecht die Verantwortung für unsere Eintracht tragen?!

    Forza SGE!

  17. @18 – das Problem mit dem Kader ist doch – du kannst nich auf einmal alle „zu“ schlechten rausschmeissen und nur gute nachkaufen. Das braucht seine Zeit – dennoch liegen dir die Spieler auf der Tasche.

    @19 – bin schon bei dir – außer bei dem Geld von West Ham – glaube eher, dass wir das schon ausgegeben haben.

  18. @20. king8

    Völlig richtige Einschätzung, was du über den Kader schreibst.

    Aber wie meinst du das, mit dem Geld von West Ham? Meinst du, die Meldungen, dass sie die Raten nicht gezahlt haben, sind falsch?

  19. Leute beruhigt euch doch mal und legt nicht jedes Wort von Bobic auf die Goldwaage. Das letzte Mal, als er erzählt hat, dass erstmal Spieler verkauft werden müssen, bevor neue gekauft werden und dass wir ein Millionen-Loch haben, wurde kurz darauf Silva verpflichtet.
    Bobics Aussagen entsprechen nicht der Realität, sondern sollen vor allem seine Verhandlungsposition stärken.
    Wenn er überall erzählt, dass wir noch 30 Mio. auf der hohen Kante haben und uns noch mindestens drei Hochkaräter holen, dann schlagen alle Verhandlungspartner noch mal 30% drauf. Bobic ist jetzt schon vier Jahre hier. Jeden Sommer erzählt er, dass niemand mehr kommt und immer kommen am Ende doch noch welche.

    Wir brauchen noch Neuzugänge, dass wisst ihr, das weiß ich und Hütter, Hübner, Bobic, Ben Manga und Steubing wissen das auch. Nach den letzten Jahren solltet ihr ihnen mal diesen Vertrauensvorschuss geben. Wenn das Transferfenster schließt und wir immer noch die gleichen Baustellen haben, dann könnt ihr gerne meckern.
    Und wenn unsere Verantwortlichen Hrustic holen, dann gebt ihm doch bitte eine Chance. Wir haben in den letzten Jahren so oft Leute geholt, die wahlweise in der zweiten Liga in Spanien, in der zweiten Mannschaft von Hannover oder der zweiten von Benfica gespielt haben und bei uns plötzlich zu absoluten Leistungsträgern geworden sind. Weil sie bei uns genau das richtige Puzzleteil waren, sie ins System passten.

    Also bitte erstmal abwarten und nicht schon vorher alles schlecht machen.

  20. @22. eldelabeha:
    Super sachliche und Sachverstand beweisende Aussagen von Dir.
    Danke elde!!
    Es wird noch Neuzugänge geben, aber eben nun mal nicht aus Madrid….

  21. @19&22 Euren Kommentaren ist nichts hinzuzufügen. Sehe ich genauso!
    @1 Vielleicht solltest Du Dich vom Acker machen….

  22. @22. eledelabeha:
    Großartiger Kommentar! Dem ist nichts hinzuzufügen!

    @23. G-Block:
    Genau so isses!
    „Es wird noch Neuzugänge geben, aber eben nun mal nicht aus Madrid…“
    Schöner Satz und Recht haste!

    @24. muc_adler:
    Der Spezialist @1 sollte sich deine Aufforderung durch den Kopf gehen lassen und ihr nachkommen.

    Ansonsten: Einfach mal Vertrauen haben. Das wird schon!

    Forza SGE!

    - Werbung -
  23. Leutz…. wartets doch einfach mal ab, mit dem Hrutic.
    Ich sehe es eher gelassen.
    Viele Spieler (Neuzugänge) wurden in der Vergangenheit verrissen,
    und ein Jahr später waren sie die Lieblinge.
    …..also….abwadde un Äppler trinke

  24. Adi fordert mindestens 2 weitere Offensivspieler. So muss es sein. Er sieht das wohl auch anders, alle diejenigen die davon faseln, dass der Kader jetzt schon stark genug sei oder dass ein Hrustic (der faktisch noch nichts gerissen hat) ausreicht.

  25. Wenn ich Wünsche frei hätte, würde ich Richter und Thommy holen.
    Und ggf. auch noch einen Stürmer, für den Fall, dass sich einer mal verletzt.
    Und liebes Forum. Warum greifen wir uns immer gegenseitig an? Wenn jemand gegen Hütter oder Bobic ist oder enttäuscht von der Mannschaft oder dem bisherigen transfers, ist das sein oder ihr gutes Recht. Verschiedene Meinungen und Ansichten bereichern meistens. Manchmal kann man sie auch einfach ignorieren. Aber deswegen muss kein Kleinkrieg beginnen. Zumindest ist das meine Sicht. Krieg und Unfrieden haben wir schon genug da draußen.
    Und wir sind EINTRACHT Frankfurt.
    Auf geht’s Adler. Bobic wird’s schon richten.

  26. Hrustic stellt doch gar kein Risiko dar. Wir planen ja nicht den nächsten 10 Mio.-Transfer. Verstehe nicht, warum die Leute da die Nerven verlieren…

  27. Am Ende kommt es anderst als man denkt. Das war schon immer so gewesen seit Bobbel das Ruder übernommen hat. Er verfolgt einen Plan ganz klar. Und wie schon hier erwähnt es geht auch darum die Infrastructur zu verbessern und das läuft ganz gut. Nur weil da Fette Jahre waren, heißt das nicht das auch Fett in Spieler Investiert wird. Der Weg wird konsequent von der Sportlichen Leitung weiter verfolgt. Finde ich persönlich sehr geil!. Wir streben nach höheren ganz klar aber manch einer ist das mit nem Warp Antrieb unterwegs. Wir sind die Eintracht immer noch und nicht Real, Barcelona oder Mailand. Die Mannschaft steht gut da und es kommt noch was. Aber man sollte Erwartungen runter schrauben. Wenn der Verein gut darsteht und die Infrastructure passt dann wird es auch wieder einfacher Jugendspieler zu bekommen. Das war früher bei uns mal echt gut ist leider abgegangen mit den Jahren. Der Verein hat sich nicht weiterentwickelt das hat sich zum Glück geändert was wiederum für junge Talente Interessant wird bevor sie sich entscheiden nach Leverkusen, Schalke, Bayern oder wie auch immer zu gehen.

  28. @28. Wenn manche hier mit „Hütter hau endlich ab“ ankommen, dann darf man sich über die Reaktion nicht wundern und ignorieren muß man das auch nicht ! Einen gewissen Stil darf man auch hier einhalten….

  29. Ich finde die Personalie Philipp ganz interessant, klingt so ein bisschen nach unserem üblichen Beuteschema..
    in Freiburg war er super, ist beim BVB und bei Dynamo nur bedingt glücklich geworden (daher kommen jedoch die hohe Ablöse und ggf. Gehalt) und könnte zurück in die Buli wechseln.. mal gucken.. allerdings wurde sein Name jetzt genannt, demnach dürfte es also nichts werden 😉
    Ebenso spannend finde ich Hrustic.. ob 400.000, oder 1 Mio, das scheint mir noch OK zu sein.. bei Marius Wolf hat bei einer Ablöse von ca. 500.000 auch kaum jemand gedacht, dass er uns helfen kann. Der hat sich auch super entwickelt , auch wenn die spätere Ablöse vom BVB gerne etwas höher hätte sein können..
    egal, in 11 Tagen wissen wir mehr..
    Vielleicht mal ein anderer Name: was haltet ihr von Marco Haberer vom SCF? Der scheint dort momentan nicht gut gelitten zu sein und könnte den SC vermutlich für einen kleinen Totto verlassen. Habe ihn im Januar 2019 bei unserem 3:1 Heimsieg gesehen. Gegen die Büffel war final kein Kraut gewachsen, aber der SC/Haberer hat immer wieder Nadelstiche gesetzt und uns das Leben schwer gemacht. Mit 26 Jahren ist er in einem guten Alter und hat schon rd. 120 Buli-Spiele und U-Nati-Spiele auf dem Buckel.. und er wurde noch nicht genannt 🙂
    @ 1: schleich dich du Honk!
    @28 jedem seine Meinung, aber so was finde ich armselig.. das sehe ich so wie der muc_adler

  30. Wieso haben hier so viele Angst, dass Kostic noch geht? Er küsst doch immer brav den Adler und erzählt wie wohl er sich fühlt. Kann also nichts mehr passieren. Auch er verzichtet bestimmt gerne freiwillig auf ein doppeltes Gehalt und sein Berater wird ihm sagen „Filip, in Frankfurt bist du ein Held, daher solltest du auf paar Millionen verzichten“. Ironie aus. 50/50 Sache ob er bleibt oder geht und ohne Corona wäre er schon weg.

  31. @34
    war ja auch’n Scherz. Natürlich geht Kostic wenn die Ablöse stimmt und er woanders entsprechend verdient. Um nichts anderes geht es. Durch Corona könnten wir aber das Glück haben, dass diesen Sommer niemand 30-35mio für ihn bietet.

  32. @31:
    Warum? Ist EINE Meinung. So wie deine Meinung.
    Dafür ist.doch so ein forum da. Meinungen äußern und sich austauschen. Auch kontrovers.
    Aushalten statt draufhauen.
    Aber ist nur eine Idee des respektvollen umgangs. Nicht mehr.

  33. @36
    kann man so sehen.. muss man aber nicht..
    da von Herrn Rauscher bisher kein „respektvoller Umgang“ eingebracht wurde, sondern selbst nur draufgehauen wurde, führt es genau zu solchen Reaktionen, da muss man sich nicht wundern..

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -