03.05.2014, Fussball, 1. BL, Eintracht Frankfurt - Bayer LeverkusenWie Bundestrainer Joachim Löw am Nachmittag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gab, steht Eintracht-Verteidiger Sebastian Jung im Kader für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen am kommenden Dienstag in Hamburg. „Vielleicht ist es die Chance für die jungen Spieler, möglicherweise noch auf den WM-Zug zu springen“, meinte Löw: „Das sind Spieler mit Zukunft.“ Am 2. Juni wird dann der endgültige Kader für die WM bekannt gegeben. Sebastian Jung stand schon im November 2012 im Kader der deutschen Nationalmannschaft, jedoch kam er nicht zum Einsatz.

Weder für das Testspiel noch für den vorläufig bekanntgegebenen WM-Kader, der mit 30 Mann noch sehr aufgebläht ist und zu dem auch Jung vorerst nicht zählt, wurde Kevin Trapp nominiert. Ihm wurde Ron-Robert Zieler von Hannover 96 als dritter Torwart vorgezogen. Im kicker wird der Bundestrainer hierzu wie folgt zitiert: „Wir haben gesagt, Ron-Robert Zieler hat eine insgesamt sehr konstante Saison gespielt. Er hat jedes Mal, wenn er bei uns dabei war, in den Trainingseinheiten einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Mit seiner Berufung wollen wir auch ein Signal für die Zukunft setzen.“

Der vorläufige WM-Kader, von dem bis zur endgültigen Meldung an die FIFA noch sieben Spieler gestrichen werden müssen:
Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Erik Durm (Borussia Dortmund), Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Marcell Jansen (Hamburger SV), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Shkodran Mustafi (Sampdoria Genua), Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Lars Bender (Bayer Leverkusen), Julian Draxler (Schalke 04), Matthias Ginter (SC Freiburg), Leon Goretzka (Schalke 04), Mario Götze (Bayern München), André Hahn (FC Augsburg), Sami Khedira (Real Madrid), Toni Kroos (Bayern München), Max Meyer (Schalke 04), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Lukas Podolski (FC Arsenal), Marco Reus (Borussia Dortmund), André Schürrle (FC Chelsea), Bastian Schweinsteiger (Bayern München)

Angriff: Miroslav Klose (Lazio Rom), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

- Werbung -

19 Kommentare

  1. Na also!!!!! Geht doch!!!
    Gib alles Sebi, du packst das!!!
    (Wenn er in den endgültigen Kader berufen wird, brauch er ja auch nicht wechseln ; – ) )

  2. Not stopfen wer am Dienstag spielt. Der spielt 20 spiele super und so ein goretzka spielt nur 2 spiele gut und fährt mit. Ein Witz.

  3. er steht ja erstmal nur im kader, ob er wirklich eine chance bekommt oder wieder nur die bank warm halten darf bleibt abzuwarten.. ich hoffe es klappt.. vielleicht käme ein wechsel dann wirklich nicht in frage. ich bleibe dabei auch bei trapp wäre es mal ein signal von löw gewesen, dass auch spieler ohne großen verein den sprung schaffen können… ich finde er kann sich mit seinen konkurrenten messen..

  4. ich könnte kotzen .. was soll der Mist, wer ist nach Lahm der beste Rechtsverteiger dieses Landes .. ach fuck !!

  5. Er steht leider nicht im 30-er Kader. Wird also auf keinen Fall zur WM fahren, egal ob und wie er gegen Polen spielt. Das ist sehr schade für ihn. Und ebenfalls für Kevin Trapp. Wenn man sieht, wen Löw ansonsten nominiert, muß ich nur den Kopf schütteln ! Jansen vom HSV und Zieler von 96 ! Man bin ich froh, wenn der Löw endlich aufhört ! Mit dem als Trainer holen wir nie einen Titel… !!!

  6. Scheinbar verwechseln hier einige den 30-Mann-Kader für die WM mit dem Kader für das Länderspiel. Hier gibt es natürlich Überschneidungen, aber mit zur WM fährt als 3. Torwart Zieler und der kommt auch nicht von einem großen Verein. Ver Stegen ist somit nicht dabei, obwohl er gegen Polen im Aufgebot steht. Von den 30 Mann werden noch 7 gestrichen.

  7. unten rechts im Liga insider steht: Sebastian Jung: Löw beruft erstmals jung

    das stimmt so nicht. Jung war bereits 2012 dabei, wie oben im Artikel beschrieben.

  8. Was für einen Frust für so einen jungen Spieler wie Sebi Jung. Erst sitzt er 2012 beim Länderspiel auf der Bank und wird nicht einmal für ein paar Minuten eingewechselt. Dann darf er mit anderen Lücken füllen, weil die großen Stars von Bayern und dem BVB sich für das Pokalendspiel schonen dürfen, aber zu dem 30er Kader für die WM gehört er nicht, diese Ehre wird ihm nicht zu teil.
    Ja meine Fresse, sag ich jetzt auch mal, warum schmeißt er dem Bundesjockel den Bettel dann nicht vor die Füße? Klar, macht ein junger Spieler mit gerade 23 Jahren nicht. Er will sich ja seine Möglichkeit für eine internationale Karriere nicht komplett verbauen. Dennoch, andere sind auch große Spieler geworden, die von ihren Nationaltrainern geschnitten worden sind, z.B. ein gewisser Erwin Stein von Sepp Herberger…
    … und manchmal wünsche ich mir trotzdem ein bisschen mehr Kevin Kuranyi in den jungen Köpfen!!!

  9. ……“stellt Euch vor, es ist WM….und keiner guckt zu……“
    Tschüß Joooogi Löw. Bald is ausgebrüllt……zahnloser Löwe……… 🙁

  10. Joachim Löw macht auch Eintracht Frankfurt „kaputt / unattraktiv“. Hier hat man als Spieler im Hinterkopf, dass man keine Chance auf EM/WM hat. Somit verlieren wir schnell viele Spieler.

  11. Was ???? Warum darf ein Jogi Löw mit zur WM fahren ??? Der hat doch bisher nichts geleistet.

  12. ist schon traurig wenn man den 30 Kader anschaut. Spieler die gerade mal so in den zweiställigen Bereich von Ligaspielen kommen sind im 30er Kader. Spieler von denen ich noch nie gehört habe bzw. noch nie hab spielen sehen. Aber die größte Frechheit ist Zieler ! Was der diese Saison im gegensatz zu Leno Trapp Baumann Fährmann geleistet hat ist unter aller Sau ganz zu schweigen von Ter Stegen. Das liegt aber nicht an Löw sondern an Köpke. Das ein Feldspieler wie Jansen mit 30er Kader ist wunder mich auch sehr. Wenn einer in dieser Saison internationale Erfahrung gesammelt hat dann doch wohl Jung und Trapp und nicht Jansen und Zieler. Wie gesagt das mit Zieler … da brauch ich lange um das zu verdauen. Nicht weil dafür nicht Trapp mitfährt sondern weil wir viel bessere Tormänner als Zieler haben. Und dass Weidenfäller dabei ist spricht auch ganz klar gegen Löws jahrelanger Linie auf junge Spieler zu setzen. Der Löw ist nicht mehr zurechnungsfähig. Wenn Wir kurz vor dem WM Titel stehen würden, würde es uns Löw mit einer beschissenen Aufstellung und Taktik eh wieder versauen wie gegen Italien bei der EM.
    Trapp und Jung spielen erst Nationalmannschaft wenn sie Frankfurt den Rücken kehren … das ist eine rießen schweinerei was Löw da schon seit Jahren abzieht. Da hat man als Frankfurter gar kein bock mehr auf die WM, das ist sehr sehr schade dass wir immer wieder abgezogen werden.

  13. Locker bleiben und sich die WM anschauen. Ich denke nicht, dass wir in die nähe Endspiel kommen.
    Dazu sind wir zu schwach.Aber abwarten was passiert und wie es läuft. Wir haben alle keine Glaskugeln und wissen nicht wie es kommt
    aber die Voraussetzungen sind nicht die Besten da ja kein SGE Mann dabei ist!!!! 🙂

  14. wir reden immer über jung un trapp…aber was is denn mit aigner? der junge schießt mehr tore un bereitet mehr buden vor, wie die meisten anderen im 30er kader zusammen… ich kann diese witzfigur von löw nicht mehr ernst nehmen…scheiß auf die wm, für mich zählt nur noch die bundesliga

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -