Koulierakis erzielte den Siegtreffer im Spiel gegen die Eintracht. (Bild: IMAGO / ZUMA Wire)

PAOK-Talent weiter bei der SGE gehandelt: Nachdem die Eintracht bereits im vergangenen Winter Interesse an Konstantinos Koulierakis gezeigt hat, gab dieser nun dem „Kicker“ ein großes Interview, in dem es auch um die SGE ging. Zu den Gerüchten eines Wechsels sagt der Grieche selbst: „Natürlich kenne ich das Interesse der Eintracht. Aber all diese Angelegenheiten regelt mein Berater. Ich habe einen Vertrag mit PAOK, aber es ist natürlich angenehm im Visier großer Teams aus den europäischen Topligen zu sein.“ Einen Wechsel in die Bundesliga könnte sich der 20-jährige Innenverteidiger durchaus vorstellen: „Es ist eine große Ehre. Schließlich gibt es eine lange Liste griechischer Spieler in Deutschland. Im ganzen Land ist das griechische Element stark vertreten und das hilft einem Sportler bei der Eingewöhnung.“ Koulierakis erzielte im Oktober letzten Jahres den Siegtreffer im Conference League-Duell der Eintracht gegen PAOK.

Aaronson im Olympia-Kader: Im Gegensatz zum deutschen Aufgebot qualifizierte sich die US-amerikanische Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele in Paris. Paxten Aaronson, der für die Rückrunde der vergangenen Saison von der SGE in die Eredivisie zu Vitesse Arnhem ausgeliehen war, wurde von Trainer Marko Mitrovic in den vorläufigen Kader berufen. Zum ersten Mal seit 2008 sind auch die USA wieder im Rennen um eine Medaille. Das Turnier beginnt zehn Tage nach dem EM-Finale, am 24. Juli. Neben Aaronson sind noch drei weitere Spieler aus der ersten und zweiten Bundesliga nominiert: Damion Downs (Köln), Johan Gomez (Eintracht Braunschweig), Kevin Paredes (Wolfsburg).

EM-Aus für Eintracht-Neuzugang: Aurèle Amenda, der im Sommer von den Young Boys Bern zur Eintracht wechseln wird, wurde vom Schweizer Nationalcoach Murat Yakin aus dem vorläufigen Kader für die kommende Europameisterschaft aussortiert. Da der 20-Jährige noch kein einziges Spiel für die Schweizer Nati bestritten hatte, ließ der Trainer anderen, erfahrenen Spielern den Vortritt.

U19 gewinnt den Hessenpokal: Mit 10:0 gewann die U19 der SGE am heutigen Donnerstag das Finale des Hessenpokals gegen den SV Rot-Weiß Walldorf. Neben einem Dreierpack von Stürmer Anas Alaoui und zwei Doppelpacks von Marko Mladenovic und Adam Loune, glänzten auch Niko Kovac, Ayoub Chaikhouni ud Junior Awusi Boddien mit ihren Treffern. Durch den Titel belohnen sich die Riederwälder für eine starke Saison.

Traditionsmannschaft gewinnt in Laufenselden: Beim Spiel zwischen der Traditionsmannschaft der SGE und der Ü40 von SG Laufenselden erzielte der Torhüter der SG in der 73. Minute per Elfmeter den Ehrentreffer für die Gastgeber, was die Zuschauer im Rheingau-Taunus-Kreis begeisterte. Trotz der 11:1-Niederlage am heutigen Donnerstag feierte die SG Laufenselden ihr 100-jähriges Bestehen mit zahlreichen Attraktionen und Aktionen im Rahmen der Kampagne „Eintracht in der Region“. Der Verein erhielt zudem finanzielle Unterstützung vom Landessportbund Hessen.

- Werbung -

19 Kommentare

  1. zu Amenda – schlecht für ihn, gut für die eintracht. Kann sich gleich im Juli in Frankfurt akklimatisieren….Robin Koch wird sicher noch vor der EM aussortiert werden.

    36
    65
  2. Auf der einen Seite tut es mir für Aurèle Amenda extrem leid, dass er die EM und die spannenden Erfahrungen verpasst. Aber für die SGE ist es auch nicht verkehrt, wenn er ausgeruht und erholt am ersten Trainingstag zur Mannschaft kommt.

    127
    0
  3. @1
    Warum sollte Robin ausgemustert werden? Vielleicht passt er ins System vom Nagelsmann. Im Gegensatz zu einem Hummels, der trotz guter Leistungen als Blutgrätschen-Monster nicht ins System passt. Von daher heißt es abwarten!

    87
    8
  4. Amenda ist noch jung, seine Zeit wird kommen, erst bei der SGE, dann auch in der Nati… 😉

    111
    0
  5. Schade für Amenda… aber der Junge hat ja noch Zeit.

    Freut mich für Paxten das er die Erfahrung bei Olympia mitnehmen kann. Würde mich freuen wenn er bei uns aufblüht aber denke er ist noch nicht so weit. Für ihn wäre wohl eine erneute Leihe sinnvoll. Und nicht unbedingt nach Holland zu einem Abstiegsanwärter. Würde mir einen starken ambitionierten Verein der 2. Buli wünschen.

    62
    3
  6. @6, sehe ich auch so, dass es bei einem Abstiegskandidaten immer schwierig ist, sich zu zeigen. Die stehen ja aus Gründen da unten, eben weil eventuell die Qualität fehlt oder aber, weil nichts zusammen läuft, sie im Formtief sind, vielleicht gar das Verhältnis zum Trainer mies ist oder im Umfeld viel schief läuft, jedenfalls hat man wenig Gelegenheit, zu glänzen. Da wäre eine funktionierende Mannschaft generell besser, es wäre aber auch möglich, dass man dann nur auf der Bank sitzt.

    23
    1
  7. zu 3. Frankyfurter
    es sind 5 Innenverteidiger mit Robin Koch im vorläufigen Kader. Eine Stelle wird aber noch bis zum 07.06 gestrichen werden- Es ist davon auszugehen das aus 5 Innenverteidiger – 4 Innenverteidiger werden. Beyer oder Robin gelten als Streichkandidaten!

    24
    8
  8. Ich sehe das mit Amenda überhaupt nicht so. Warum sollte es für einen jungen Kerl besser sein ein Internationales Turnier zu verpassen? Absolut wertvolle Erfahrungen, selbst wenn er nur auf der Bank sitzt. Und ausruhen mit 20? Klar kommt hoffentlich seine Zeit noch aber ich hätte mich mehr über ein Nominierung gefreut.

    28
    2
  9. Weltklasse 🙂

    11 Kommentare und keiner auch nur annähernd zur Überschrift 🙂 SGE 4 ever

    11
    19
  10. @vogelfan:
    Aber fast alle beziehen sich auf den Artikel. Ist eben ein Kompakt mit mehr als einem Thema.

    23
    0
  11. @12 Vogelfan

    Ich schreibe mal was, damit es Dir besser geht.

    KOULIERAKiS

    Die Meldung um den Bub ist kein Kommentar wert.

    PS. Schöne Grüße aus Griechenland. Liege gerade an einem kretischen Strand und bin amüsiert. 🙂

    17
    5
  12. @vogelfan
    Weil alle wissen, dass der Grieche zu teuer ist, daher kein Kandidat für die Eintracht ist.

    5
    14
  13. An die Steuerfüchse! Wir haben das Geschäftsjahr mit dem höchten Umsatz aller Zeiten und ich hoffe auch mit einem ansehnlichen Gewinn, warum nimmt man dann die Kaufsumme für Uzun ins neue Geschäftsjahr? Oder war es der Wunsch der Nürnberger? Wobei deren Geschäftsjahr nicht unbedingt auch am 01.06. beginnt, oder?

    0
    13
  14. @16
    Ich bin auch kein Steuerfuchs aber ich vertraue da mal unserem Hr. Frankenbach. Unser Geschäftsjahr beginnt aber erst am 01.07.
    Also falls das wirklich der Grund ist dürfte die Verkündigung erst am 01.07 erfolgen.
    Ich bin gespannt.

    15
    0
  15. Oje, oje, es war lediglich eine Anmerkung extra unterstützt mit smiley. Keine Kritik. Freut mich #14, dass du schon nen Uzo drin hast.

    3
    3
  16. @17. almei-fbg
    Danke für Deine Antwort! Deshalb die Daumen runter bei mir, weil ich 01.06. mit 01.07. verwechselt habe 😉 Denn m. E. stimmt meine Aussage grundsätzlich, es bleibt meine Verwunderung.

    1
    4

Keine Kommentare mehr möglich.

- Werbung -